Donnerstag, 18. September 2014

Herbstliche Geschenkbox

Eine kleine herbstliche Geschenkverpackung. Die Box ist mit dem Gift Box Punch Board gemacht.
Verwendet habe ich dafür Kraft Cardstock und ihn mit Gaze und dem kleinen Blatt bestempelt. Die Kanten sind mit Stempelfarbe gewischt. 
Das große Blat wurde in Braun gestempelt, leicht farbig gewischt, mit etwas Abstand ausgeschnitten, mit braunem Karton unterlegt und nochmal ausgeschnitten. Dann wurde es zusammen mit einem gestanzten Blatt, Knopf und einem gestanzten Wellenkreis auf die Banderole geklebt, die zum Verschließen über die Box geschoben wird. Die Banderole ist ebenfalls mit dem Gaze-Muster bestempelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffe, Memento Morocco und Peanut Brittle
Stanzen: Nellie Snellen Blatt, SU oder EK Success Wellenkreis

Dienstag, 16. September 2014

Hexenhut

Nächsten Monat ist ja schon Halloween ;) Als kleine Deko habe ich diesen Hexenhut gebastelt. Die Spitze aus schwarzem Tonkarton ist mit dem großen Spinnennetz bestempelt, auf die Krempe aus grünem Karton kamen Grusel- und Ekelspinnen und das Krakelee-Muster. Die Schleife ist gestanzt und mit dem Zickzackmuster bestempelt. Das Fähnchen mit dem Text habe ich per Hand zugeschnitten.
Um das rund ausgestanzte Hexchen habe ich noch ein paar kleine Fledermäuse gestempelt. Am Rand des Kreises wurden Löcher gepiekst und Linien mit einem Fineliner gezeichnet, so dass es ausschaut wie von Hand genäht. Die Papierkanten von Krempe und Hutband sind mit einem Distresser aufgerauht und mit Liquid Pearls habe ich noch Punkte auf Spitze und Krempe gesetzt. Der Hut ist 15 cm hoch und hat einen Durchmeser von 14 cm.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento Grape Jelly, Stampin Up Flüsterweiß
Stanzen: Spellbinders Kreise, Stampin Up Schleife

Montag, 15. September 2014

Aus eigener Küche

Am Freitag gab's Kartoffelpuffer mit selbstgekochtem Apfelmus. Ich habe etwas mehr gemacht und ein paar Konfitüregläser damit gefüllt. So hatte ich am Samstag mal wieder kleine Geschenke für die Verwandschaft. Damit es etwas netter ausschaut, wurden die Gläser auf die Schnelle noch ein bissi aufgehübscht.
Kreise aus Butterbrotpapier wurden mit dem Fischgrätmuster bestempelt, über den Deckel gelegt und mit Kordeln festgebunden. Das runde Label 'aus eigener Küche' habe ich jeweils auf grünen Karton und Aquarellpapier gestempelt. Die auf grünem Karton wurden ganz mit einem 2"-Stanzer ausgestanzt, bei denen auf Aquarellkarton habe ich nur den inneren Kreis mit einem 1 1/4"-Stanzer ausgestanzt, den Apfel in die Mitte gestempelt und dann den kleinen auf den großen Kreis geklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento Love Letter
Koloration: Stampin' Write Marker
Stanzen: Stampin Up/ EK Success Kreise

Freitag, 12. September 2014

Adventskalender

Dieses Jahr bin ich mal echt früh dran und hab schon den zweiten Adventskalender fertig :)
Wie schon in der Vorschau, habe ich wieder den Elch mit Kerzen dafür genommen - passt einfach am besten, da der Kalender mit Weihnachtswitzen gefüllt ist ;)
Für diesen Kalender habe ich den Karton bzw. Karteikarte mit dem Sternchen-Hintergrund bestempelt und es kam viel Stickles-Glitzer drauf. Auch dieser Adventskalender beruht wieder auf der Grundidee von HEIDI. Ich habe aber die mit Witzen bedruckten Zettelchen (7 x 9,5 cm) wieder gerollt. Die Einsteckhülsen dafür sind auf 5 x 5 cm zugeschnitten, über einen Stift gebogen und zusammengetackert. Dann wurden sie auf zwei 4 cm breiten Kartonstreifen befestigt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Stampin Up Waldhimbeere
Koloration: Copic Marker
Stanzen: Spellbinders Labels und Kreise; EK Success Tannenbaum, Schlitten und Sterne; Martha Stewart Tannenzweige; Sizzix Tim Holtz Ilex Blätter; Stampin Up Wortfenster und Label

Mittwoch, 10. September 2014

Vollkorn-Cookies

Zur Zeit hab ich's grad wieder ganz arg mit Keksen .. sind mir gestern ausgegangen und das geht ja mal gar nicht ;) Also musste heute gleich mal die Cookies-Dose wieder aufgefüllt werden. Damit die Keks-Esserei nicht ganz so üble Auswirkungen hat, backe ich sie jetzt immer (wie die meisten Kuchen auch) mit Vollkornmehl - und mir schmecken sie total gut :)
Das Rezept:
200 g Weizenvollkornmehl
100 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Natron/Backpulver
1 TL gem. Vanille
1/2 TL Salz
250 g Vollrohrzucker
220 g weiche Margarine
1 Ei (Zimmertemperatur)
150 g Zartbitter-Schokoraspel
Normalerweise wird erst das Fett mit dem Zucker schaumig, dann das Ei untergerührt, dann das Mehl mit Backpulver, Vanille und Salz vermischt, untergerührt. Da mir das zu umständlich ist, mische ich erst die trockenen Zutaten, wiege die Margarine dazu, gib das Ei drauf und lass es in der Küchenmaschine durchrühren, dann lass ich die Schokoraspel noch kurz unterrühren. Anschließend werden zwei Bleche mit Backpapier ausgelegt und mit einem kleinen Eisportionierer Häufchen drauf gesetzt - das geht am einfachsten, aber man kann auch Löffel dafür nehmen.
Die Cookies dann bei 170 ° C Umluft für 10 - 15 min backen. Da sie frisch aus dem Ofen noch sehr weich sind, erst auf dem Blech noch etwas abkühlen lassen und dann auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. Die Kekse sind dann außen leicht knusprig und innen noch etwas weich - so find ich sie am besten :)

Dienstag, 9. September 2014

Noch zwei Weihnachtstütchen

Hier noch die letzten beiden Tüten, in denen ich die Stempelgummis verschickt habe, die bei den Vorschauen verlost wurden. Beide sind aus Karteikarte gefaltet und mit dem neuen Schnörkel bestempelt. Oben kamen auch hier wieder Topper aus gestanzten Labeln dran, die auf der Vorderseite mit Klettpunkten versehen wurden. Die Sternchen sind aus Glitzerkarton gestanzt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Stampin Up Lagunenblau, Memento Nautical Blue
Koloration: Stampin Write Marker
Stanzen: Spellbinders Labels, Kreise und Ovale; Stampin Up Wortfenster und Label; EK Success Sterne

Montag, 8. September 2014

Hexchen-Tag

Ein großes Tag mit dem Besen-Hexchen, das ich als Karte verwendet habe, um ein paar liebe Grüße mitzuschicken. Für den Hintergrund wurde Karteikarte mit den dicken Punkten bestempelt und leicht mit der verwendeten Stempelfarbe gewischt. In den Ecken habe ich den Blümchenschnörkel darüber gestempelt. Für den unteren Teil wurde das Zickzackmuster auf Farbkarton gestempelt, unten an den Zacken entlang geschnitten und mit orangem Karton unterlegt, der ebenfall zackig zugeschnitten wurde. Die Nähte sind mit einem schwarzen Fineliner gezeichnet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento Tagelo und Grape Jelly
Koloration: Stampin Write Marker
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag, Spellbinders Kreise, EK Success Kreise

Freitag, 5. September 2014

Apfelkuchen

Den habe ich zwar schon bei Facebook gezeigt, aber da ja nicht alle bei Facebook sind und man auf dem Blog eher mal was wieder findet, setzt ich den Beitrag hier doch auch noch rein ;)
Heute kommt mich eine liebe Freundin besuchen und dafür habe ich extra einen fränkischen Apfelkuchen in der Vollwertversion gebacken ... und da sie ja wohl eh keinen ganzen Kuchen schafft, haben wir ihn schon mal angetestet - also uns schmeckt er :)
Foto: Für die liebe Frau Steinbrecher, die mich morgen besuchen kommt, habe ich extra einen fränkischen Apfelkuchen gebacken  Mit garantiert unbehandelten Äpfeln aus dem eigenen Garten und mit Dinkel- und Weizenvollkornmehl.
Und hier das Rezept:
Für den Mürbteig
200g Weizen- und 150g Dinkelvollkornmehl mit
1 TL (Weinstein)Backpulver,
1 Msp. Salz und
1 geh. TL Zimt vermischen und mit
110 g Honig/Agavendicksaft
2 Eiern ( davon 1/2 Eidotter beiseite tun) und
100g Butter verkneten 
mit 2/3 des Teiges den Boden einer Springform auslegen und und einen ca. 2 - 2,5 cm hohen Rand. Die Form und restl. Teig in den Kühlschrank stellen.
Äpfel fein reiben - ca. knapp 900g fertig gerieben
ca. 70g Honig, Zitronensaft und 1/2 TL gem. Vanille verrühren und unter die ger. Äpfel rühren. Füllung in die Form, den restl. Teig in Streifen darauf. Den halben Eidotter mit wenig Wasser verrühren und das Teiggitter damit einpinseln.
Bei 160 °C Umluft 35 min backen. Rand der Form nach 10 min abnehmen und dann vollständig auskühlen lassen.
Und hier das Rezept, falls es mal jemand ausprobieren mag:

Für den Mürbteig
200g Weizen- und 150g Dinkelvollkornmehl mit
1 TL (Weinstein)Backpulver,
1 Msp. Salz und
1 geh. TL Zimt vermischen und mit
110 g Honig
2 Eiern ( davon 1/2 Eidotter beiseite tun) und
100g Butter verkneten
mit 2/3 des Teiges den Boden einer Springform auslegen und und einen ca. 2 - 2,5 cm hohen Rand. Die Form und restl. Teig in den Kühlschrank stellen.


Äpfel fein reiben - ca. knapp 900g fertig gerieben
ca. 70g Honig, Zitronensaft und 1/2 TL gem. Vanille verrühren und unter die ger. Äpfel rühren. 


Füllung in die Form, den restl. Teig in Streifen darauf. Den halben Eidotter mit wenig Wasser verrühren und das Teiggitter damit einpinseln.

Bei 160 °C Umluft 35 min backen. Rand der Form nach 10 min abnehmen und dann vollständig auskühlen lassen.

Donnerstag, 4. September 2014

Sternchen-Tüten

Diese beiden Tütchen für die Gewinnerinnen der Vorschau-Candys sind inzwischen auch angekommen.
In dieser Tüte wurde das 3er-Set Sterne und der große Stern verschickt. Und ich finde, in bunt, wirkt sie gar nicht so weihnachtlich und könnte vielleicht auch für einen Geburtstag verwendet werden. Die Tüten sind wieder aus Karteikarte gefaltet und beide mit dem neuen Sternchen-Hintergrund bestempelt. Die Sterne wurde extra gestempelt und ausgestanzt und die drei Kleineren habe ich mit ausgestanzten Kreisen unterlegt.
Für die Topper wurden wieder gestanzte Labels zur Hälfte gefaltet, hinten angeklebt und vorne mit Klettpunkten als Verschluss versehen. Auch beim Hamster-Tütchen kamen Sterne aus dem 3er-Set zum Einsatz. Zwei davon habe ich einfach kleiner ausgestanzt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black; Memento Love Letter, Bahama Blue, Cotton Ivy und Dandelion; Stamin Up Apfelgrün
Koloration: Stampin' Write Marker SU
Stanzen: Spellbinders Labels und Rechteck; Stampin' Up Wortfenster und Label; EK Success Sterne in Large, Classic, Small und Mini

Dienstag, 2. September 2014

Weihnachtliche Geschenktüten

Ich kenn ja da nix und verschicke eiskalt schon Anfang September kleine Weihnachtsgeschenke ;) Für alle sechs Gewinnerinnen der neuen Weihnachtsstempel habe ich Geschenktüten gebastelt, in denen ihre Stempelgummis verpackt sind - und natürlich jeweils mit den Motiven gestaltet, die sie gewonnen haben.
Mit Hilfe eines Falzbrettes, habe ich die Tüten mit einem schmalen Boden aus Karteikarte gefaltet. Für die Schneemann-Tüte wurde die Karteikarte mit grünen Schneesternen bestempelt. Zum verzieren habe ich den gepunkteten Stern aus dem neuen 3er-Set gestempelt und einfach kleiner ausgestanzt.
Für die Topper wurde ein Label ausgestanzt und zur Hälfte gefaltet. Die hintere Hälfte ist auf der Rückseite der Tüte angeklebt und vorne wurden Klettpunkte als Verschluss angeklebt. Die Santa-Claus-Tüte wurde mit dem Vintage Schneestern in Gold bestempelt und die Sternchen sind aus goldenem Glitzerkarton gestanzt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento Cotton Ivy, Delicata Golden Glitz
Koloration: Stampin Write Marker
Stanzen: Stampin Up Rahmenkollektion, Label und Wortfenster; Spellbinders Label und Quadrate; EK Success Sterne

Montag, 1. September 2014

Milchreiskuchen

Am Wochenende hatte ich zum Glück sehr viel zu tun, aber ein kleiner Kaffeeklatsch musste zwischendruch trotzdem sein ;) Dafür hatte ich Milchreiskuchen gebacken und tatsächlich 3 1/2 Stücke verdrückt *g*
Für den Kuchen habe ich kein richtiges Rezept - ist so ein eigenes Ding, das ich einfach ausprobiert habe, da wir so gerne Milchreis mögen ;) D.h. bis auf meinen Großen - der mag Milchreis eigentlich nicht, aber der Kuchen schmeckt ihm trotzdem :)

Für diejenigen, die es mal ausprobieren möchten:

Einen Mürbteigboden zubereiten - kann man z.B. das Rezept von einem Käsekuchen nehmen. Ich habe verschiedene ausprobiert und mag dieses bisher am liebsten:
150g Mehl
75 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Ei
Den Teig in eine Springform drücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und in den Kühlschrank stellen

Für die Füllung
1.  aus 400 ml (Mandel-) Milch und 100 g Rundkornreis mit Zimt, Zitrone und Süße nach Geschmack einen Milchreis zubereiten (oder einen großen Topf voll Milchreis kochen, 500 g für den Kuchen zur Seite tun und den übrigen Milchreis als Nachtisch essen ;)

2. Aus einem Päckchen Vanillepuddingpulver und 500 ml Milch einen Pudding kochen - süßen kann man wieder nach eigenem Geschmack.

3. Milchreis und Pudding vermengen und 2 Eier darunter rühren. Masse auf den Kuchenboden geben, mit etwas Zimtzucker bestreuen und bei 180 °C Umluft ca. 45 min backen.
Form erst lösen, wenn der Kuchen nicht mehr heiß ist und ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Und nachdem ich mich dann bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatte, habe ich wieder Gummi gegeben *g*

Freitag, 29. August 2014

Es haben gewonnen:

1. Erzibügelchen
die Sterne mit dem kleinen Text:


2. Sabrina von Sabrinas Bastelchaos
das Hamsterchen, mit Schildchen und Sternchen-Hg:

3. Dagmar von Dagmar's Sammelsurium
den Santa Claus mit Schneestern und Text:

4. Dorothee von Doro's Creativstübchen
den Elch mit Schnörkel und Adventstext:

5. Jana Alves
den Schneebmann mit Schneestern und Schriftzug:

6. Creativbine
die Rehe, die Vögelchen und den Weihnachtsschriftzug:

Herzlichen Glückwunsch! Bitte schickt mir eine Mail mit eurer Adresse!
Die neuen Stempelgummis sind jetzt im Betty's Creations Shop erhältlich.

Vorschau: Zauberhafte Weihnachten

Nun schon wieder die sechste und letzte Vorschau auf die neuen Winter- und Weihnachststempel, die ab morgen, den 30. August, im Betty's Creations Shop erhältlich sind.
Diese Motive hatte ich auf einer Vintagekarte gesehen und fand sie einfach zauberhaft. Ich habe dann Rehkitze und Vögelchen per Hand gezeichnet und Stempel daraus gemacht. Damit kann man sicher schöne Vintagekarten gestalten, aber es muss nicht unbedingt auf alt gemacht sein ;) Für die größere Karte habe ich wieder den großen neuen Schneestern, der bereits am Dienstag gezeigt wurde, als Hintergrund eingesetzt. Gestempelt wurde er mit Lagunenblau von Stampin Up und die verwendete Karteikarte mit der Stempelfarbe noch leicht gewischt. Die Rehe und die Vögelchen sind mit Memento auf Karteikarte gestempelt und mit Copics coloriert. Der Schnee unter den Rehen und die Papierkanten sind mit Stickles beglitzert. Die Sterne sind aus Glitzerpapier gestanzt und der neue Schriftzug 'Zauberhafte Weihnachten' wurde als Ticket (EK Success) ausgestanzt.
Für die kleine Karte habe ich das Vögelchen-Motiv in braun (Archival Coffee) gestempelt und mit Polychromos Farbstiften coloriert. Bei diesem Kärtchen kam dann der gestern gezeigte Schneestern nochmal zum Einsatz. Ums Motiv wurde er in Lagunenblau gestempelt und auf den Farbkarton in Weiß (SU Flüsterweiß).
Heute gibt's also noch die Rehe, die Vögelchen und den Text 'Zauberhafte Weihnachten' zu gewinnen. Bis ca. 22.30 Uhr ist noch Zeit, sich für die Vorschau-Verlosungen einzutragen - ein Kommentar unter den jeweiligen Posts genügt zur Teilnahme. Um ca. 23.30 Uhr gebe ich die Gewinner bekannt und ab Samstagfrüh können alle neuen Stempelmotive im Betty's Creations Shop bestellt werden.
NICHT VERGESSEN NACHZUSCHAUEN, OB IHR UNTER DEN GEWINNERN SEID!

Donnerstag, 28. August 2014

Vorschau: Schneemann mit Vögelchen

Zur fünften Vorschau heute ein Wintermotiv. Der Schneemann wurde einmal für eine Karte und eine Geschenktüte verwendet. Dazu gibt es noch einen weiteren Schneestern und den Schriftzug 'Adventsgrüße'. Die neuen Stempel gibt es ab Samstag im Betty's Creations Shop.
Der Schneemann mit Vögelchen ist auf Aquarellpapier gestempelt und mit Stampin Write Markern von SU coloriert. Ausgestanzt und unterlegt habe ich das Motiv mit Kreisen von Spellbinders. Für die Hintergrundgestaltung wurde der Schneestern in weiß (SU Flüßterweiß) auf blauen Karton und in blau (Memento Nautical Blue) auf Karteikarte gestempelt und die Ränder mit der jeweiligen Stempelfarbe gewischt. Der Grußtext ist mit einem Label von Stampin Up ausgestanzt.
Für den Topper der Tüte habe ich zwei quadratische geschwungene Labels von Spellbinders ausgestanzt, aufeinandergeklebt und zur Hälfte gefaltet. Das hintere Teil wurde auf der Rückseite der Tüte angeklebt und unter dem Vorderteil sind Klettpunkte zum Verschließen angebracht. Die kleinen Sterne sind aus Glitzerpapier gestanzt.
Heute werden der Schneemann, die Adventsgrüße und der Schneestern verlost. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht wieder einfach nur ein Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen zu werden. Die Gewinner gebe ich Freitagnacht bekannt und bestellt werden können die neuen Stempelgummis ab Samstagfrüh.
Morgen folgt dann auch schon wieder die letzte Vorschau mit winterlichen Motiven.

Mittwoch, 27. August 2014

Vorschau: Edvin mit Kerzen

Letztes Jahr wollte ich schon so einen Adventskalender zum Verschenken machen und hatte es nicht mehr geschafft - kann mir dieses Jahr nicht passieren ;) Passend für Adventsbasteleien gibt's in der vierten Vorschau heute einen neuen Schriftzug, einen Elch mit Kerzen und Schnörkel mit Sternchen zum Stempeln von Hintergründen. Alle neuen Stempelgummis sind ab Samstag im Betty's Creations Shop zu finden.
Der Elch ist mit Copics auf Aqarellpapier coloriert und mit Labels von Spellbinders ausgestanzt. Der Hintergrund ist mit dem Sternchen-Schnörkel in weiß (Stampin Up Flüsterweiß) bestempelt und der Text ist mit Ovalen von Stampin Up ausgestanzt und unterlegt. Die Sternchen sind aus Glitzerkarton gestanzt.
Die Idee für diesen Adventskalender habe ich von HEIDI. Allerdings habe ich die Zettelchen (7 cm breit und 9,5 cm lang) mit ausgedruckten Adventsgedichten, Weihnachtswitzen und -sprüchen nicht gefaltet, sondern gerollt, damit der Kalender nicht so lang wird. Den roten Karton habe ich in 5 x 5 cm Stücke geschnitten, bestempelt und über einem Stift zusammengetackert. Anschließend wurden sie auf zwei Kartonstreifen geklebt. Die Zahlen sind mit Quickutz Dies aus goldenem Karton gestanzt.
Der Adventstext, Edvin mit Kerzen und der Sternchen-Schnörkel werden natürlich wieder verlost. Wer die drei Stempelgummis gewinnen möchte, kann einen Kommentar unter diesen Post setzen. Ausgelost wird Freitag nacht und erhältlich sind die Stempel ab Samstag.
Morgen folgt ein winterliches Motiv.

Dienstag, 26. August 2014

Vorschau: Santa Claus

Bissi auf alt gemacht sind Karte und kleines Geschenk in der dritten Vorschau. Bisher hatte ich nur niedliche Weihnachtsmänner im Programm und fand, dass man auch einen 'richtigen' mit wallendem Rauschebart braucht ;) Eine alte Weihnachtskarte hat mich zu dem Motiv inspiriert. Zu diesem 'typischen' Weihnachtsmann darf natürlich ein 'Ho-Ho-Ho' nicht fehlen und kombinieren kann man das schön mit dem neuen großen Schneestern ;)
Ab kommendem Samstag sind die neuen Stempel im Betty's Creations Shop zu finden.
Für die Karte wurde Santa Claus auf Aquarellpapier gestempelt, mit Stampin Write Markern koloriert und mit Spellbinders-Kreisen ausgestanzt und unterlegt. Darunter kam ein gestanztes Label (Stampin' Up) das mit dem neuen Schneestern in gold bestempelt ist. Für den Hintergrund wurde der Schneestern dann in braun auf cremefarbenen Karton gestempelt. Die goldenen Umrandungen wurden mit Stickles aufgetragen. Der Text ist mit einer Form von Spellbinders ausgestanzt, die Weihnachtssterne und Blätter sind Stanzen von Nellie Snellen und die Tannenzweige ein Stanzer von Martha Stewart.
Die Kissenbox wurde mit dem Pillow Box Punch Board gemacht. Hier habe ich den cremefarbenen Karton mit dem Schneestern in rot bestempelt. Als Hauptmotiv habe ich den Schneestern dann mit Versamark auf roten Karton gestempelt und mit goldenem Glitzerpulver embosst. Von dem Ho-Ho-Ho-Schriftzug habe ich mit der Wortfenster-Stanze von SU nur die untere Schrift ausgestanzt.
Zu gewinnen gibt es heute Santa Claus, den neuen Schriftzug und den großen Schneestern. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, hinterlässt einfach einen Kommentar unter diesem Post. Die Gewinner werden Freitagnacht bekannt gegeben und bestellt werden können die neuen Stempelgummis dann ab Samstagfrüh.
Als nächstes folgt was Niedliches für die Adventszeit.

Montag, 25. August 2014

Vorschau: Weihnachts-Hamsterchen

Zur zweiten Vorschau gibt's ein Hamsterchen mit Geschenk, einen Sternchen-Hintergrund und einen runden Stempel, den man als Geschenkanhänger verwenden kann. Die neuen Stempelgummis sind ab Samstag im Betty's Creations Shop erhältlich.
Die kleine Box ist mit Hilfe des Candy Box Punch Board gefaltet und mit dem neuen Sternchen-Hintergrund bestempelt. Das Hamsterchen wurde auf Aquarellpapier gestempelt, mit Copics coloriert, ausgeschnitten und mit Foamtape angebracht. An den unteren Rand habe ich eine gestanzte Bordüre (Martha Stewart) geklebt. Die gestern gezeigten Sterne wurden auch nochmal eingesetzt - den auf der Vorderseite habe ich einfach mit dem EK Success Stanzer in small ausgestanzt. Da der Anhänger noch unterlegt für die kleine Box zu groß geworden wäre, mir das Schildchen ohne Umrahmung aber nicht gefallen hätte, habe ich das Kreismotiv einmal auf roten und einmal auf grünen Karton gestempelt. Dann mit einem 1 1/4" -Stanzer einmal nur die Mitte aus dem grünen und mit einem 1 3/4"- Stanzer den ganzen Kreis aus rotem Karton gestanzt und beide aufeinander geklebt. Die Sternchen wurden mit einem goldenen Stift ausgemalt.
Bei der Karte ist das Hamsterchen mit Stampin Write Marker von SU koloriert - leider habe ich ein bisschen gepatzt :(  Ausgestanzt und unterlegt ist das Motiv mit Kreisen von Spellbinders. Auch für die Karte wurde wieder ein Sternchen-Hintergrund mit Memento Cottage Ivy gestempelt und der gestern gezeigte kleine Schriftzug kam in eine ausgestanzte Weihnachtskugel (EK Success). Beglitzert wurde das Kärtchen mit Stickles.
Heute gibt es also das Weihnachts-Hamsterchen, den runden Geschenkanhänger und den Sternchen-Hintergrund zu gewinnen. Wer einen Kommentar unter diesen Post schreibt, nimmt an der Verlosung teil. Ausgelost wird Freitagnacht.
Für morgen habe ich dann etwas Vintage-angehauchtes vorbereitet ;)

Sonntag, 24. August 2014

Vorschau: Sterne

Diese Woche wird's hier weihnachtlich ;) Heute startet die Vorschau auf die neuen Weihnachtsmotive. Die neuen Stempelgummis für Winter und Weihnachten werden ab nächsten Samstag, den 30. August 14, im Betty's Creations Shop erhältlich sein.
Als erstes habe ich ein paar Sternmotive. Die Muster sind neutral gehalten, so dass man sie das ganze Jahr über verwenden kann - aber natürlich können sie auch weihnachtlich gestaltet werden.
Für die Karte habe ich den großen und zwei kleinere Sterne mit silbernem Glitzerpulver auf blauem Karton embosst, ausgestanzt und mit Foamtape auf der Karte angebracht. Der Hintergrund ist mit einem Folder von Cuttlebug geprägt. Die Sternenbordüre ist ein Stanzer von Martha Stewart. Der kleine neue Schriftzug 'Frohes Fest' wurde in blau gestempelt, rund ausgestanzt und auf die Mitte des großen Sterns geklebt.
Auch, wenn's auf den Fotos leider nicht so ausschaut, wurde für Karte und die kleine Geschenkbox der gleiche blaue Karton verwendet. Bei der Box habe ich den Karton mit kleinen Pünktchen in weiß bestempelt (Stampin Up Flüsterweiß). Der gepunktete Stern ist mit Memento Nautic Blue auf Karteikarte gestempelt und ausgestanzt. Zum Ausstanzen der Sterne passen die flachen Stanzer von EK Success in classic und large. Die Box ist mit dem Gift Box Punch Board gefalzt. Zum Verschließen habe ich eine Banderole aus Glitzerkarton von SU gemacht.
Wie üblich, gibt es auch wieder jeden Tag die neu vorgestellten Stempel zu gewinnen. Zur Teilnahme an der Verlosung braucht einfach nur ein Kommentar unter den Vorschau-Posts hinterlassen zu werden. Heute gibt es den großen Stern, das Dreier-Set Sterne, das auf einem Stempelgummi ist, und den kleinen Schriftzug zu gewinnen:
Bis Freitag gibt es nun wieder täglich Vorschauen mit Verlosung. Freitagnacht werden die Gewinner bekannt gegeben und ab Samstagfrüh sind die neuen Stempel im Betty's Creations Shop erhältlich. 
Morgen geht es mit einem niedlichen Weihnachtsmotiv weiter.