Dienstag, 25. November 2014

Fertiger Kalender 2015

Momentan komm ich zeitlich nicht ganz klar .. den fertigen Kalender für 2015 hätte ich schon längst zeigen können ;) Jedes Blatt wurde ein paar cm vom oberen Rand entfernt perforiert (mit einem kleinen Perforationsmesser/Perforier-Rädchen), dann darüber alle zusammengeklebt - ist also ein Abreiß-Kalender. Die Rückwand aus weißem Fotokarton ist länger zugeschnitten und wurde oben umgefalzt. Die Jahreszahl ist gestanzt.
Und hier noch die zwei letzten Motive für November und Dezember. Wenn's kälter wird, trinkt man ja gerne wieder öfters heißen Tee ;) Die Tee-Sprüche habe ich in Braun um die Kanne und den zuvor gestempelten Monatsnamen gestempelt und den Hintergrund leicht mit brauner Stempelfarbe gewischt.
Beim Dezember habe ich den Santa Claus mit dem Vintage-Schneestern umrahmt und den Hintergrund in Braun und Gold gewischt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Archival Coffee
Koloration: Copics

Mittwoch, 19. November 2014

Dekokranz - gestrickt und gestempelt

Die Idee dazu habe ich bei Buttinette gesehen: Anleitung Rustikaler Strickkranz. Allerdings wollte ich keinen so großen und habe einen Strohkranz mit 25 cm Durchmesser dafür verwendet - die Größe gefällt mir als Wandschmuck sehr gut.
.
In meinen Beständen hatte ich noch Filzwolle (von Buttinette) und goldenes Häkelgarn gefunden und die Garne zusammen genommen. Mit 17 Maschen und Nadeln Nr.7 war der 'Schal' für den Kranz ruckzuck gestrickt - ein Fernsehabend reicht locker dafür ;)  Verbraucht habe ich zwei Knäuele Filzwolle, das Häkelgarn war ein großer Knäuel. Verziert wurde der Kranz mit einem gestempelten Santa Claus. Um den Kreis habe ich Stickles in Gold aufgetragen.
Auch das 3er-Set Sterne kam wieder zum Einsatz. Sie sind auf rotem und braunem Karton in Glitzergold embosst und mit gestanzten Sternen aus rotem Glitzerkarton und goldenem Cardstock unterlegt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Versamark
Koloration: Stampin Write Marker
Stanzen: Spellbinders Kreise, EK Success Sterne in Large, Classic und Medium

Dienstag, 18. November 2014

Edvin to Go

Boah, nächste Woche ist schon der erste Advent, unglaublich ... allerhöchste Zeit kleine Adventsgeschenke vorzubereiten. Hier habe ich einen Coffee-To-Go-Becher mit dem Elch verziert.
Der Becher ist mit Kraft Cardstock beklebt, den ich mit dem Schnörkel mit Sternchen in Gold bestempelt habe. Das Papier zum Bekleben muss natürlich entsprechend der konischen Form zugeschnitten werden, damit es plan liegt und keine Knitter gibt ;)  Dafür habe ich mir eine Schablone gemacht: Den Becher auf stabiles Papier legen und langsam darüber rollen. Dabei mit dem Bleistift erst oben, dann unten am Becher entlang mitzeichnen. Anschließend ausschneiden, um den Becher legen und evtl. noch etwas nachkorrigieren. Mit Hilfe der Schablone kann dann die Form auf das gewünschte Papier, mit dem man den Becher schmücken möchte, aufgezeichnet werden.
Auf die Rückseite des Bechers kam der Advents-Text.
Der große Stern auf dem Deckel und die drei kleineren Sterne sind auf roten Karton gestempelt, mit Glitzergold embosst und ausgestanzt. Gefüllt wird der Becher dann mit selbstgemachten Marzipankartoffen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Delicata Golden Glitz, Versamark
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Kreise, Stampin Up Ovale, EK Success Stern in large, classic und medium

Freitag, 14. November 2014

Kalender August-Oktober

Zur Zeit geht alles bissi langsamer, aber es wird - der Kalender ist fast fertig. Hier die Monate August bis Oktober:
Im August badet Froggy im See. Der Himmel ist leicht mit hellblauer Stempelfarbe gewischt.
Im September grüßt Hamserterchen Harvey. Außenrum habe ich ein paar Sonnenblümchen gestempelt und der Hintergrund ist in hellem Orange leicht gewischt.
Im Oktober ist Halloween und da haben Eulalia und Kasimir ein Stelldichein. Für den Mond habe ich einen großen Kreis ausgestanzt, als Schablone verwendet und mit Stempelfarbe darüber gewischt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento zum Stempeln und Wischen
Koloration: Copics

Dienstag, 11. November 2014

Kalender Mai-Juli

Die nächsten drei Kalenderblätter sind fertig. Die sind schön zu machen, man braucht nur Stempeln und Kolorieren :)
Der Mai wird von Flatterinchen geschmückt. Beim Fotografieren war leider etwas duster und man siehts nicht so schön, aber im Hintergrund sind viele keine Wölkchen. Dazu habe ich eine Wolke ausgestanzt, als Schablone verwendet und mit Hellblau darübergewischt.
Auf dem Juni-Bild tummeln sich Sumsis und dazu habe ich den Stiched-Flowers-Hintergrund gestempelt.
Und im Juli gibt's eine kleine Unterwasserszene mit Seepferdchen, Crabby, Muscheln, Seegras und Blubberblasen.
Stempel: Betty's Creations
Koloration: Copics

Montag, 10. November 2014

Gruselige Blechdose

Auch, wenn es vielleicht ein bisschen danach ausschaut, war dieses Geschenk nicht für Halloween gedacht. Aber das Motiv dafür hatte ich vorher mit dem Empfänger abgesprochen ;)
Die Blechdose wurde mal mit Pralinen oder Keksen drin gekauft und ursprünglich war sie lila und rosa gemustert. Ich habe sie mit Alcohol Ink schwarz eingefärbt, mit bestempeltem Papier beklebt und mit Acryllack bestrichen. 
Für den Hintergrund habe ich das Gemäuer auf Karteikarte gestempelt und mit Stempelfarbe grau gewischt. Die schwarzen Streifen an der Seite wurden gerissen und mit großen Spinnennetzen bestempelt. Die Totenköpfchen sind extra gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.
Ich fand das Motiv ja sehr passend dafür, da die Box für Raucher-Utensilien gebraucht wird.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Stampin Up Flüsterweiß
Koloration: Copics, Polychromos in grün für die Schattierung ums Motiv
Stanzen: Sizzix Framelits gerundete Tags

Freitag, 7. November 2014

Kalenderblätter März/April

Zur Zeit bin ich etwas lahm, aber die nächsten beiden Kalenderblätter sind fertig geworden. Die Blätter sind aus Karteikarten von Exacompta zugeschnitten. Darauf lässt sich gut Stempeln und Colorieren.
Im März hat unser Hugo Geburtstag und entsprechend ist das Kalenderbild geworden ;) Um Hugo herum ist der Kreise-Hintergrund gestempelt und alles kräftig bunt ausgemalt.
Passend zu April ziert das Blatt ein Osterhäschen. Um Hanni im Ei habe ich Mini-Schwalbenschwänze in rosa und gelb gestempelt, diese noch etwas mit Copics nachgemalt und mit Fineliner umrandet, so dass es optisch besser zum Stil der anderen Stempel passt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Angel Pink und Dandelion
Koloration: Copics

Mittwoch, 5. November 2014

Hugo

Hugo liebt es, wenn Pakete kommen. Wenn auch nicht immer Leckerlis oder Spielzeuge für ihn dabei sind. Das macht nix - ein Haufen Papier wenn mit drin ist, ist genauso toll. Wenn nicht sogar fast noch besser ;)


Montag, 3. November 2014

Kalenderblätter

Mal schauen, angefangen hab ich, so sollte unser Kalender für 2015 hoffentlich rechtzeitig fertig werden. Hab jetzt erst mal zwei Blätter geschafft, aber es ist ja noch ein bisschen Zeit ;)
Diesmal mache ich lange Blätter, so ist in den Zeilen noch mehr Platz. Die Zeilen aus dem Kalender-Set habe ich einfach zweimal untereinander gestempelt und beim Stempeln der zweiten Zahlenreihe den Strich beim Einfärben vorher mit einem Klebstreifen abgedeckt.
Ich habe mir aus transparenter stabiler Folie eine Schablone mit quadratischem Ausschnitt gemacht. Diese wurde auf die Blätter gelegt, dann die Motive gestempelt und mit Stempelfarbe gewischt.
Anschließend habe ich das Bild mit einem schwarzen Stift umrandet. Letztes Jahr hatte ich die Motive unterlegt, wodurch der obere Teil der Kalenderblätter relativ dick wurde und beim noch vollen Kalender standen die Bätter etwas ab - so kann das jetzt nicht mehr passieren ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Stampin Up Bermuda Blau - auch zum Wischen, Memento Angel Pink und Bamboo Leaves zum Wischen
Koloration: Copics

Freitag, 31. Oktober 2014

Kleine Grüße zu Halloween

Zu Halloween noch ein paar gruselige Kärtchen im superkleinem Miniformat - Mikrokarten, wie ich sie auf dem Blog 'Die Stempelkatzen' gesehen hatte. Die Hintergründe der Kärtchen sind mit Gelatos gemacht. Für den Mond bei der mittleren Karte habe ich nach dem Aufmalen der Farben einen kleinen Stanzkreis aufgelegt und dann mit Stempelfarbe darüber gewischt. Die Krähen sind gestempelt und die Äste, sowie die Gräser habe ich dazu gezeichnet.
Die anderen beiden Kärtchen habe ich mit der Friedhofszene bestempelt.
Hier habe ich dann noch die Äste des Baums ringsum gestempelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black

HAPPY HALLOWEEN!

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Kleine Tischdeko/Gastgeschenke

Letztes Wochenende hatten wir den Geburtstag meines Vaters gefeiert. Zum Mittagessen waren wir aus, aber zum anschließenden Kaffeetrinken bei uns zu Hause, sollte es dann noch eine nette kleine Tischdeko für ihn geben. Halloween-Deko wär für ihn leider sehr unpassend gewesen, daher war seine Deko bzw. die kleinen Gastgeschenke etwas dezenter und eher herbstlich angehaucht ;)
Die Tischdeko war Braun/Orange und als zusätzliche kleine Farbtupfer kamen gestanzte Sonnenblümchen auf die Gastgeschenke. Für die Verpackungen habe ich Papierstreifen aus Kraft Cardstock an beiden Enden in Tagform gestanzt und mit dem Zickzack-Muster bestempelt - den Stempel mag ich zur Zeit total gern ;) Die aus orangem Farbkarton gestanzten Wellenkreise sind mit dem Gaze-Muster bestempelt. Die kleinen Fähnchen mit dem Text habe ich einfach per Hand ausgeschnitten.
Die Streifen wurde so gefalzt, dass ein Boden entsteht und ein gefaltetes Schächtelchen aus braunem Karton eingeschoben werden kann - so, dass man schnell und einfach an den Inhalt kommt ;) Die kleinen Boxen wurden noch mit Butterbrotpapier ausgelegt und mit selbstgemachten Amaretto-Kugeln gefüllt.
Die große Geburtstagstorte hatte meine Schwester gebacken - einen Buttercreme-Igel. Ich habe dann noch Apfel-Zimt-Cupcakes gebacken, die auch gewünscht waren. Die bestehen einfach aus einem Standard-Muffin-Teig, mit zwei klein geschnittenen Äpfeln und Zimt drin und einem Sahnehäubchen obendrauf, das auch mit bissi Zimt bestäubt ist - sehr lecker ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee
Stanzen: Stampin Up gewellter Anhänger und Blümchen, EK Success Kreise

Dienstag, 28. Oktober 2014

Halloweengrüße

Ein Halloween-Grußkärtchen mit den Hexenfüßchen. Für den Spinnennetz-Hintergrund wurde eine Schablone von Tim Holtz aufgelegt und mit Stempelfarbe darüber gewischt, dann die Spinnen und der Text drauf gestempelt. Um die Hexenfüßchen herum habe ich den Kleckse-Hintergrund und Spinnennetze gestempelt und mit grüner Stempelfarbe gewischt. Unter das Hauptmotiv kam ein gerissener und eingeschnittener Streifen aus orangem Farbkarton.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: ARchival Jet Black, Stampin Up Apfelgrün - auch zum Wischen, Memento Grape Jelly zum Wischen

Montag, 27. Oktober 2014

Nochmal in Pink

Nur gut, dass mein Mann soviel Eis ist :D Nachdem ich die recycelte bzw. als Keksdose umfunkionierte 1-Liter-Eisbox meinem Vater geschenkt hatte, wurde der Wunsch nach einer solchen Box in Pink geäußert, den ich dann natürlich auch noch erfüllt habe - ist jetzt auch nicht allzu aufwändig ;)
Hier habe ich hellrosa Karton mit den dicken Punkten in Pink bestempelt und um den Rand kam der Flöckchenhintergrund in braun - so sind's keine Schneeflocken, sondern Keksbrösel ;) Die Seitenteile wurden mit dem Naschkatzen-Kreis geschmückt.
Für den Deckel habe ich ein Oval ausgestanzt und das Wort 'Cookies' aus gestanzten Buchstaben aufgeklebt. Die Cookies darüber und darunter sind dann dazugestempelt. Selbstverständlich wurde die Box dann auch entsprechend gefüllt ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Rose Bud, Archival Coffee
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Ovale, Sizzix/Tim Holtz Alphabet, EK Success/SU Kreise

Amaretto-Kugeln

Da danach gefragt wurde, gibt's heute noch das Rezept für die Amaretto-Rum-Kugeln. Man kann im Netz verschiedene Rezepte dafür finden - ich hab sie halt einfach frei Schnauze, mit den Sachen, die ich daheim hatte gemacht ;)
Ich habe 3 selbstgebackene große Schoko-Cookies, die Giant-Chocolate-Sugar-Cookies, dafür genommen, aber man kann auch andere bzw. gekaufte Kekse dafür verwenden, wie z.B. Löffelbiskuits. Durch die Schoko-Kekse schmecken sie halt wirklich sehr herb-schokoladig, was wir  bzw. besonders auch die Männer, gerne mögen ;)

200 - 250 g Kekse fein zerbröseln
50 - 60 g gemahlene Nüsse/Mandeln dazu
6 EL Amaretto
ein paar Tropfen Rum-Aroma
ca. 100 g geschmolzene Zartbitterschokolade und
ein paar TL Mandelmus unterrühren
Kügelchen formen und in zerkleinerten Mandelblättchen wälzen

So ganz genaue Angaben kann ich nicht machen, da ich das einfach nach Geschmack und so, dass die Konsistenz passt zusammengerührt habe ;) Die Masse ergab 35 Kugeln. Am besten schmecken sie gekühlt.

Zum Verschenken eignet sich dann, wie schon gezeigt, z.B. ein gepimpter Coffee-To-Go-Becher:

Freitag, 24. Oktober 2014

Recycelte Eisbox

Als ich die leere 1-Liter-Eisbox in der Küche vorgefunden habe, kam mir gleich der Gedanke, dass ich da ja noch was einpacken könnte ;) Also noch bissi Papier bestempelt und draufgeklebt und so ist eine Geschenkbox draus geworden :)
Die Seitenteile sind mit den Tiermuster-Punkten bestempeln, die ähnlich wie der Inhalt ausschauen. Auf den Deckel kam der Für-Dich-Hintergrund und die gestanzte Schleife habe ich mit dem Zickzack-Muster bestempelt. Die kleinen Cookies sind auf extra Papier gestempelt ausgeschnitten und aufgeklebt.
Darin habe ich dann noch ein paar der Giant-Chocolate-Sugar-Cookies untergebracht. Das aufgedruckte Datum auf dem braunen Rand des Deckels ließ sich überigens prima mit Stempelreiniger entfernen.
Die Cookies-Geschenkbox habe ich dann zusammen mit den gestern gezeigten Pralinen-To-Go meinem Vater zum Geburtstag mitgebracht.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee, Stampn Up Lagunenblau und Flüsterweiß
Koloration: Stampin Write Marker
Stanzen: Stampin Up Schleife, EK Success/SU Kreise

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Pralinen to Go

Als kleines Geburtstagsmitbringsel für meinen Vater habe ich einen Coffee-To-Go-Becher beklebt und als Verpackung für selbstgemachte Pralinen verwendet - ist wirklich praktisch und prima dafür geeignet ;) Dafür habe ich Farbkarton mit dem Schoko-Hintergrund bestempelt und ein Happy Birthday kam auch mit drauf.
Den Karton für den Deckel habe ich mit den Tiermuster-Punkten bestempelt - fand ich passt gut zu den Kugeln ;) Die Nähte sind gezeichnet. Gefüllt habe ich den Becher mit selbstgemachten Amaretto-Rum-Kugeln.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee, Stampin Up Lagunenblau
Stanzen: Spellbinders Ovale und Kreise, EK Success/SU Kreise

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Mal nix zum Basteln

Es ist jetzt eigentlich nicht so, dass ich so wahnsinnig gern backe - aber ich bzw. wir essen so unheimlich gern Kuchen und Kekse ;) Also habe ich mir zwischendurch mal was anderes als Bastelsachen gegönnt. Viele Rezepte von Martha Stewart gibt's auch online, aber in Büchern zu blättern ist einfach bequemer, schöner und praktischer :) Ein paar Rezepte habe ich auch schon ausprobiert.
 Bei den Kuchen habe ich mir zuerst die Loaf Cakes/Kastenkuchen vorgenommen. Auf dem Foto ist ein Cornmeal-Buttermilk Loaf Cake (Rezept hier: http://www.marthastewart.com/318004/cornmeal-loaf-cake-with-nectarines ), ein Kastenkuchen mit Maismehl und Buttermilch. Dann habe ich zwei mit Cream Cheese/Frischkäse (Rezept: http://www.marthastewart.com/315556/cream-cheese-pound-cakes ) gebacken und Gingerbread, einen Gewürzkuchen - alle drei sind auch mit Vollkornmehl gelungen und sehr lecker. Favorit ist wohl der Gewürzkuchen, von dem ich das Rezept jetzt aber nicht online gefunden habe. 
 Ansonsten wurden noch Lemon Cookies und die Giant Chocolate Sugar Cookies ausprobiert. Weiter bin ich bei den Cookies dann nicht gekommen, da die Riesen-Schoko-Kekse soo gut sind, dass ich sie jetzt schon viermal hintereinander gebacken habe, jeweils das doppelte Rezept - sie halten wirklich nicht länger als zwei Tage ;)  Das Rezept hab ich auch online gefunden: http://www.marthastewart.com/343423/giant-chocolate-sugar-cookies
 Das Buch mit den Cupcakes muss noch bissi warten, werde ich aber sicher auch nicht umsonst gekauft haben :)