Dienstag, 29. April 2008

Blog-Candy!

Als ich heut Vormittag auf meinen Blog schaute, sah ich mit Erstaunen, dass mein Zähler 10.001 Besucher anzeigte! ... na, das schreit doch wohl geradezu nach einem Blog-Candy! :) ... also bin ich schnell an meinen Basteltisch geflitzt und hab eine Kleinigkeit für euch gewerkelt, die euch hoffentlich gefällt. Wer das Schächtelchen gern haben möchte, schreibt einfach einen Kommentar zu diesem Beitrag und ihr könnt es auch auf eurem Blog erwähnen.
Ich möcht mich ganz herzlich für euer Interesse und vor allem für die vielen netten Kommentare bedanken!


Deckel und Boden der Box sind mit dem größten Spellbinders Nestabilities Rechteck aus dünner Pappe gestanzt, das Innenteil ist aus Karton gefaltet.
Stempel: Basic Grey
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Gingerbread, Mangnolia Bud und Spanish Olive

Natürlich gibt es zu dem Schächtelchen noch eine passende Karte dazu :)

Stempel: Inkadinkado, BasicGrey, StampCamp, Technique Tuesday
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Gingerbread, Hint of Pesto und Mango Madness
Der Sketch ist von der Ismaki-Challenge n°5

... und weil ich mich über eure vielen Meldungen sehr freue, hab ich noch ein weiteres Candy: dieses kleine Täschchen mit Karte

Stempel: Inkadinkado, Vielseidig, Autumn Leaves
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Sea Breeze
Diese Karte ist auch nach einem Ismaki-Sketch entstanden

.. und als drittes gibt's dann noch diese Karte

Stempel: Inkadinkado, Basic Grey, Stamp Camp
Stempelkissen: Versamagic Oasis Green, Aquatic Splash und Jumbo Java
und auch für diese Karte hab ich einen Ismaki-Sketch ausprobiert

In ein paar Tagen werde ich dann drei Gewinner auslosen :)

Montag, 28. April 2008

Hello


hier noch ein Foto im Detail, da sich die Karte als Ganzes irgendwie nicht vernünftig fotografieren lassen mochte

Stempel: Penny Black, Inkadinkado, Sassafras Lass, Stamp Camp
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Mango Madness und Aquatic Splash
Cuttlebug Embossingfolder, Spellbinders Nestabilities Rechtecke

Samstag, 26. April 2008

Ein Regal für meine Stempelkissen

Endlich muss ich nicht mehr ewig in meiner Schublade nach dem richtigen Kissen kramen, da ich jetzt dieses Stempelkissen-Regal auf meinem Schreibtisch stehen habe :)
Es ist aus 2 und 3 mm starker Graupappe zusammengesetzt, knapp 40 cm hoch, 36 cm breit und 6,5 cm tief. Für die Fächer hab ich mir 6 cm breite Pappstreifen zugeschnitten: 4 für die Längsunterteilung und 17 Streifen für die waagrechte Unterteilung, diese mit Papier bezogen, jeweils 3 cm tiefe Kerben eingeschnitten und dann zusammengesteckt. Ergibt 90 Fächer mit je 2 x 7 cm - genau passend für Tsukineko Kissen wie Versamagic, Brilliance, Staz On, Versafine. Die Ancient Page sind zwar etwas kleiner und haben ein komische Form, können aber auch schön darin untergebracht werden.




Das Papier für die Außenseite ist mit Punktekreisen von Heindesign bestempelt. Zum Schutz hab ich das ganze Regal mit mattem Acryllack eingestrichen.

Mittwoch, 23. April 2008

AHOI

Bei Papertake Weekly gibt es diese Woche einen tollen Sketch von Katharina. Ist für mich das erste Mal, dass ich was nach Sketch-Vorlage mache und an einer Challenge teilnehme ... muss ja schließlich auch mal ausprobiert werden :)
Stempel: Vielseidig, Heindesign, TheCatsPajamas, Technique Tuesday
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Sea Breeze, Cornucopia und Ocean Depth

Montag, 21. April 2008

Noch 'ne Flap Card

Diese Flap Card hab ich für Nancy gemacht, um sie ihr zusammen mit nem kleinen Pieps zu schicken ... bei der Gelegenheit konnt ich dann gleich noch weitere neue Sachen testen :)

Stempel: Penny Black, See D's, Autumn Leaves

Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Pixie Dust und Sea Breeze

Spellbinders Nestabilities Kreise, Cuttlebug Embossingfolder Punkte

.. und noch ein Döschen

Da Nancy ja leider nicht zur Messe kommen konnte, hab ich ihr ein Piepschen mit der Post geschickt.

Stempel: Penny Black, HeroArts

Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Pink Petunia

Spellbinders Nestabilities Kreise

Beschreibung für so ein Döschen unter der Kategorie 'Anleitungen/Tutorials'

Sonntag, 20. April 2008

Blumentöpfchen

Für Cermy-Heike zum Geburtstag hab ich dieses Blumentöpfchen gemacht.

Stempel: Autumn Leaves, Inkadinkado

Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Perfect Plumeria, Pink Petunia und Magnolia Bud

Spellbinders Nestabilities Kreise und Ovale

Flap Card

Diese Flap Card war die Geburtstagskarte für Heike.

Stempel: Inkadinkado, Autumn Leaves

Stempelkissen: Versamagic Perfect Plumeria und Pink Petunia

Spellbinders Nestabilties Kreise, Sizzix Border Blumen

Freitag, 18. April 2008

Thank You

Um mich zu bedanken, hab ich ein Kärtchen gebastelt - aber das allein erschien mir irgendwie zu wenig und außerdem konnte ich auch keinen Schriftzug mehr darauf unterbringen ..
.. deswegen hab ich dann noch eine nette Verpackung dazu gemacht:

Stempel: Inkadinkado, See D's, Heindesign

Stempelkissen: Versamagic Pumpkin Spice und Spanish Olive, Ancient Page Chocolate

Spellbinders Nestabilities Kreise, Cuttlebug Embossingfolder

Donnerstag, 17. April 2008

Schenki

Diese Woche hab ich gaaanz tolle Überraschungspost von Moni erhalten. Aus dem Päckchen kam dieser wunderwunderschöne Deko-Hut mit integriertem Hängerchen und die geniale Karte! Ich hab mich riiiesig darüber gefreut!

Liebe Moni, nochmals gaaanz lieb Danke und einen dicken Knuddler dafür!

Mittwoch, 16. April 2008

Klappkistchen

Mein jüngerer Sohn bat mich, ein blaues Kistchen als Geschenk für den 14. Geburtstag seines besten Freundes zu machen. Da wir uns wegen des Motivs unsicher waren, fanden wir am besten den Anfangsbuchstaben seines Namens drauf zu machen - bei Mel hatte ich die schöne Idee diesen mit Stempelfarbe zu embossen gesehen und hab's genauso gemacht.
Mein Sohn fand das Kistchen klasse - zum Glück war's nicht grün mit einem S drauf *g* . Er hat berichtet, dass sein Freund es sehr cool fand und es auch super zu seiner neuen Zimmereinrichtung passt :)

Das Kistchen ist aus 3 mm starker Graupappe zusammengebaut und mit schwarzem Buchbinderleinen und blauem strukturierten Karton überzogen - dass das sogar recht gut funktioniert hab ich auch von Mel gelernt :)


Innen ist's einfach nur ganz schlicht so belassen. Damit es aber nicht so leer ist, haben wir verschiedene Süßigkeiten passend dazu verpackt.


Stempel: Stampingbella, Heindesign

Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White, Versamagic Aegean Blue

Spellbinders Nestabilities Kreise, Cuttlebug Embossingfolder, große Eyelets

Ein einfaches Kärtchen bzw. einen Anhänger gab's auch noch dazu, da ich endlich mal den Whipper-Snapper-Hai verwenden wollte ... woher der Schriftzug ist, weiß ich leider nicht mehr

Montag, 14. April 2008

Zur Kommunion

für ein Nachbarskind hab ich diese Schmetterling-Karte und eine kleine Schachtel mit Vögelchen gemacht. Die Karte kam in einen mit dem Scor-Pal gefalteten rosa Briefumschlag und das Schächtelchen wurde mit einem Geldschein und Naschi gefüllt.

Stempel: Vielseidig, LaBlanche
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Spring Pansy
Cuttlebug Embossingfolder und Stanzform Ovale, Spellbinders Nestabilities Kreise



Stempel: HeroArts, Vielseidig
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Spring Pansy
Spellbinders Nestabilities Kreise und Quadrate, Quickutz Nesting Flowers

Freitag, 11. April 2008

Herz-Töpfchen

Mein Sohn wollte seiner Freundin eigentlich mal zwischendurch Blumen schenken - aber da die ja so schnell verwelken, hat er sich umentschieden und bat mich, was Kleines zu basteln, das er ihr mitbringen kann: ein Blumentöpfchen mit Herzen in Rot und Schwarz sollte es sein. Für das Ergebnis gab es ein 'Daumenhoch' :)
Stempel: Heroarts, Penny Black
Stempelkissen: Brillance Graphite Black und Moonligt White, Versamagic Red Magic, Staz On Opaque Cotton White
Spellbinders Nestabilities Herzen und Kreise, Cuttlebug Embossingfolder Punkte

Donnerstag, 10. April 2008

Für meinen Sohn

der nächste Woche seinen 16. Geburtstag hat, hab ich diese Karte gemacht. Er findet diesen Fledermausstempel klasse und sein Zimmer ist Rot/Schwarz/Grau - so kann er sich die Karte zur Deko dazustellen. Für das Hauptmotiv hab ich Fotopapier mit verschiedenen Rottönen gewischt und an den Randbereichen Grau aufgetupft.

Stempel: Inkadinkado, Artstamps
Stempelkissen: Staz On Black, Ancient Page Stone Grey,Flanell Grey und Henna, Versafine Crimson Red, Distress Fired Brick
Spellbinders Nestabilities Ovale, große Eyelets

Mittwoch, 9. April 2008

Geschenk-Display

Dieses Display hatte ich für Anette gemacht. Der Inhalt ist überwiegend mit Stanzformen gestaltet. Das Display ist aus 300 g Karton mit Hilfe des Scor-Pals gefaltet. Dazu hab ich 30 x 40 cm großen Karton verwendet und die Falzlinien ausgehend von der Kartengröße gezogen.Stempel: Stampcamp, Heroarts
Stempelkissen: Ancient Page Sunburst und Bordeaux
Quickutz Border, Spellbinders Ovale

Pib, Döschen (beides unter Anleitungen zu finden) und die Karte hatte ich ja bereits gezeigt. Dazu hab ich noch dieses Mini-Schächtelchen und das Notizblöckchen gemacht:
Stempel: Sizzix, Pünktchen (unbekannt)

Stempelkissen: Ancient Page Sunburst und Bordeaux

Spellbinders Nestabilities Rechtecke, Quadrate und Herzen, Quickutz Blätter und Blumen

Schenkis

Auf dem Weg zur Messe in Korntal hatten wir Chantal abgeholt und sie hat mir als Dankeschön dieses wunderschöne Bäumchen, verziert mit Stanzblumen und Strasssteinchen überreicht, das nun mein Wohnzimmer aufhübscht :) .. und von Mel gab's die putzige Geschenkbox mit Naschis drin - das Stempelkissen in der interessanten Farbe Aquatic Splash hab ich mir auf der Messe auch gekauft :) .. ach, das Schleifchen war natürlich viel schöner gebunden - aber ich hatte meine Nase natürlich schon reingesteckt *g* ... dicke Knuddler an euch beide für die tollen Schenkis

Montag, 7. April 2008

Verlinken

Selbstverständlich dürft ihr mich gerne verlinken! :)

Messe-Piepse

Mit Mel und Chantal war ich am Samstag auf der Stempelmesse Süd - ausgenommen das Wetter, war's ein herrlicher Tag, wir haben viele nette Stemplerinnen getroffen und ich hab mir viiiele schöne Sachen eingekauft :)
... und ich hatte natürlich ein paar kleine Schenkis dabei:
Für die Schächtelchen hab ich die gewellten Böden und Deckel mit den Spellbinders Nestabilities Quadraten aus Pappe ausgestanzt und mit bestempeltem Karton überzogen, die Innenteile sind aus Karton mit Hilfe des Scor-Pals gefaltet. Die Seitenteile sind mit einer Quickutz Border umklebt.
Für Mel hab ich passend für's Schächtelchen noch ein Mini-Hängerchen gemacht:
Stempel: Heroarts, Stamp Camp
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Agean Blue
Chantal mag Rosa und Froschkönige *g* daher hat sie dieses bekommen:
Stempel: Hein Design, Stamp Camp
Stempelkissen: Versamagic Pink Petunia, Brilliance Graphite Black
Dieses war für Renate:
Stempel: Heroarts
Stempelkissen: Versamagic Perfekt Plumeria
Für Egypt-Antje - noch nachträglich zum Geburtstag:
Stempel: Penny Black, Heroarts
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Gingerbread
und für Aussie-Anja, die ebenfalls vor kurzem Geburtstag hatte:
Stempel: Heroarts, Judi Kins
Stempelkissen: Versamagic Perfect Plumeria

Freitag, 4. April 2008

Anleitung: Papp-Döschen

1. Mit einer Nestabilities Stanze zwei gewellte Kreise aus dünner Pappe (ca. 1mm) und vier Kreise aus Papier/Karton ausstanzen. Zusätzlich einen dazu passenden, etwas kleineren, glatten Kreis aus Karton stanzen und an jedem Kreis mit Cutter und Lineal ein Stück abschneiden - den ersten dabei als Vorlage für die anderen verwenden.


2. Für den Innenteil des Döschens einen längeren, 1,5 cm breiten Streifen aus Pappe schneiden - dabei darauf achten, in welche Richtung sich die Pappe leichter biegen lässt. Wie auf dem Foto zu sehen, die benötigte Länge für die Rundung abmessen, markieren und abschneiden. Zusätzlich werden zwei kleinere Stücke des Streifens in Länge des Deckels und des Innenbodens benötigt.


3. Zum Verbinden von Deckel und Boden zwei 4,5 cm breite Papierstücke in entsprechender Länge zuschneiden. Zum Überziehen der Streifen für das Innenteil braucht man zwei 6 cm breite Streifen, wobei das Papier für den längeren Pappstreifen mit 1,5 cm Überstand an beiden Enden zugeschnitten wird.


4. Das Papier jetzt nach Wunsch bestempeln. Anschließend zuerst den Pappstreifen für den 'Dosenrücken' aufs Papier kleben, die gewellten Pappkreise mit 3-4 mm Abstand ankleben und dann mit dem entsprechendenPapier/Karton überkleben. Beim Beziehen der Innenseite das Papier mit dem Falzbein gut in den Rillen zwischen den Pappteilen anreiben.


5. Für das Innenteil die Pappstreifen mit 1,5 cm Abstand zur Kante auf das Papier kleben, dann das Papier um den Streifen schlagen. An den Kanten gut mit dem Falzbein anreiben. Das überstehende Papier am kürzeren Streifen abschrägen und beim längeren Streifen Einkerbungen schneiden, sowie die überstehenden Enden als Klebelaschen zuschneiden.

6. Die entstandenen Papierspitzen umbiegen und nun kann der Streifen schön um den gestanzen Kartonkreis geklebt werden. Ebenso den geraden Streifen ankleben und dann die Laschen auf dessen Rückseite festkleben.
7. Das Innenteil am Boden und am 'Rücken' ankleben und den Deckel nach Wunsch gestalten.

Schön macht es sich auch, wenn die Döschen zum Schluß noch mit mattem Acryllack angestrichen werden - dann aber wasserfeste Farben zum Stempeln und Colorieren verwenden.

Stempel: HeroArts, Sizzix; Stempelkissen: Ancient Page Bordeaux und Sunburst; Spellbinders Nestabilities Kreise, Schmetterling von Quickutz

Donnerstag, 3. April 2008

Papp-Döschen

Deckel und Boden sind mit Spellbinders Nestabilities ausPappe gestanzt. Der Topper für das Geschenktütchen ist wieder ein zur Hälfte gefaltetes Nestabilties Quadrat.
Stempel: Stampendous, Judi Kins, HeroArts
Stempelkissen: Versamagic Perfect Plumeria und Pink Grapefruit
Spellbinders Nestabilties Stanzen und Ovale von Cuttlebug

Mittwoch, 2. April 2008

Täschchen

Ein paar kleine Mini-Täschchen in rosa und braun :)

Stempel: Vielseidig

Stempelkissen: Versamagic Pink Petunia und Magnolia Bud, Ancient Page Chocolate

Vorlage im Bastelheft 'Stempelkreationen' , Vielseidig-Verlag

Danke

Erstmal möchte ich mich ganz lieb dafür bedanken, dass ihr mir so viele nette Kommentare schreibt - das freut mich wirklich sehr! Ich wollte ja lange keinen Blog machen und hatte nie so recht Lust alle meine Sachen die ich werkle so herumzuzeigen ... aber es ist eigentlich doch schön, dass es viele Gleichgesinnte gibt, die daran Interesse haben und wirklich gerne gucken kommen :) .. vielen Dank, dass ihr dies auch kundtut - so zeigt man gleich viel lieber bissi mehr herum *g*

dann vielen Dank an Heike, die mir diesen Award verliehen hat

Die Regeln:

1. Suche dir fünf Blogger aus, die diesen Preis für ihre Kunstwerke und ihre Kreativität verdienen - egal welche Sprache:

Auf jeden Fall verdienen diesen Award: Mel, Funny, Doddy, Chantal, Silli

2.Zeige den Award auf deinen Blog und verlinke den Namen des Nominierers

3.Verlinke die Blognamen der Nominierten, damit sie jeder besuchen kann

4. Verlinke Arte y pico damit jeder sehen kann, woher der Preis kommt

5. Liste die Regeln auf