Donnerstag, 28. August 2008

Stempelboxen

Nachdem ich am Dienstag in der Stempeloase war, hatte ich ein Problem damit, meine neuen Stempelsets unterzubringen - die Tim Holz Sets passen nicht in meine Ordner und außerdem waren mir die großen Ordner eh schon längst zu unhandlich. Deswegen hab ich mir nun zwei Kistchen gebaut, in welchen ich die Cling-Mount-Sets, verschiedene Clearsets und noch jede Menge andere Gummis unterbringen kann.
Die Kischen sind ca. 20 cm breit, 13 cm hoch und 15 cm tief. Ich hab sie aus 2 mm starker Pappe zusammengesetzt. Das Papier zum Überziehen hab ich mit Colorwash in der Farbe Pesto eingefärbt und hab auch gleich einige meiner neuen Stempel eingesetzt :) .. ich hab grad eine Gruselphase *g*
Ich finde die Kistchen sehr praktisch und sie gefallen mir in meinem Regal wesentlich besser als die grauen Ordner, die ich bisher hatte - 4 Ordner ersetzen sie schon mal.

Stempel: Stampers Anonymous, Making Memories, Textstempel unbekannt; Stempelkissen: Brillance Graphite Black, Ancient Page Lime; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale

Montag, 25. August 2008

Gruselbox

Ist zwar noch ne zeitlang hin, aber mir gefallen die Halloweenstempel so gut und ich wollte die jetzt unbedingt mal verwenden. Ich finde diese Schachtelform passt sehr gut dafür.

Vorlage für die Box: 'Stempelideen für Winter & Weihnachten', Vielseidig-Verlag

Stempel: Inkadinkado, See D's; Stempelkissen: Versafine Onyx Black, Brilliance Moonlight White und Victorian Violet; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Quadrate und Kreise, Cuttlebug

Samstag, 23. August 2008

Vögelchen in Gelb-Olivgrün

Hier nun das gelbe und das olivgrüne Papier aus meiner letzten Färbeaktion zu einer Karte verarbeitet. Zusätzlich hab ich noch dunkelbraunen Fotokarton verwendet. Die Nähte sind mit Fineliner aufgezeichnet. Über den geprägten Streifen bin ich leicht mit feinem Schleifpapier drüber gegangen.

Stempel: Inkadinkado, Heroarts, Heindesign, Hamton Art Stamps; Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Niagara Mist und Hint of Pesto; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Rechtecke und Kreise; Cuttlebug Prägefolder

Papiere färben mit Colorwash

Zum Überziehen von Pappwerken und für Kartenhintergründe verwende ich fast immer mit Colorwash eingefärbte Papiere. Adirondack Colorwash ist eine sehr flüssige Farbe auf Wasserbasis in Sprühflaschen und in den meisten Stempelshops erhältlich.
Da immer wieder mal Fragen dazu auftauchen, hier ein paar Bilder und Erklärungen, wie ich das mache.


Für Kartenhintergründe verwende ich meistens Karteikarten oder auch Aquarellkarton 220 g. Zum Überziehen von Pappe nehm ich am liebsten Zeichenpapier in 120 g, das lässt sich sehr schön einfärben und auch große Projekte können damit problemlos faltenfrei beklebt werden - für kleinere Sachen kann man aber auch Papier aus einem günstigen Schulmalblock verwenden. Für Faltschachteln oder Grundkarten nehm ich gern 300 g starken Karton - hab ich keinen farblich passenden Fotokarton färbe ich mir weißen Fotokarton oder 300 g starken Aquarellkarton mit Colorwash. Nicht so gut geeignet sind beschichtete oder sehr glatte Papiere.
Zum Auftragen schneide ich mir billige Haushaltschwämme in handliche runde Stücke. Außerdem braucht man einen Becher zum Verdünnen der Farbe und Zeitungen zum Unterlegen. Wer nicht mehrere Tage lang mit gefärbten Fingern rumlaufen möchte sollte Gummihandschuhe tragen.

Pur sind die Farben sehr intensiv. Dunkle Farben eignen sich daher für Papier zum Unterlegen von Motiven und Hintergründen - Bestempeln mit hellen Kissen funktioniert bei dunkler, pur aufgetragener Farbe nicht so gut, dunkle Stempelfarbe auf purem Rot oder Gelb ist aber kein Problem.
Hier sprühe ich die Farbe Denim direkt aus der Flasche auf Karteikarte ...... und verwische sie sofort mit einem Schwämmchen. Beim Trocknen dunkelt die Farbe noch etwas nach und leicht sichtbare Streifen verschwinden meist, manchmal bleiben leichte Schattierungen.Für Hintergrundpapiere zum Bestempeln verdünne ich die Farbe. Dazu fülle ich etwas Leitungswasser in einen Becher und sprühe etwas Farbe dazu. Damit's nicht zu babyblau wird, hab ich noch etwas Espresso (Dunkelbraun) mit reingespritzt. An einem Papierrest teste ich, ob ich noch mehr Farbe brauche - oder wenn's zu dunkel geworden ist, noch etwas Wasser dazu tun muss.Dann wird das Schwämmchen in den Becher getunkt und die Farbe damit gleichmäßig aufgetragen.Eine lustige Struktur ergibt es, wenn man den Schwamm über dem Papier ausdrückt und die Tropfen anschließend vertupft.Für das Lila hab ich Denim mit Cranberry (Rot) gemischt. Schön macht sich das Muster auch, wenn man zwei oder drei verschiedene Farbnuancen dafür verwendet.
Nun hab ich das Lila noch mit Espresso abgemischt und färbe mir einen großen Bogen Zeichenpapier. Erst führ ich das Schwämmchen zügig quer ..... und dann nochmal längs über das Papier - so wird das Ergebnis ziemlich gleichmäßig. Ganz leichte Schattierungen dürfen meiner Ansicht nach ruhig bleiben - das macht das Papier interessanter und dadurch wirkt es so 'zart'.
Komisch, aber wahr: mischt man Espresso und Denim kommt tatsächlich ein Olivgrün bei raus. Hier hab ich's ganz stark verdünnt und einfach nur aufgetupft.
Und das ist das Ergebnis meiner Färbeaktion. Die Papiere vorne bis zum Gelb sind alle mit Denim+Espresso gefärbt. Die Farben haben sehr hohe Leuchtkraft und da ich gedecktere Farben bevorzuge, mische ich meist etwas Espresso mit unter. So auch bei dem gelben Papier - eine sehr stark verdünnte Mischung aus Butterscotch und Espresso.
Übrigens sind die Farben extrem ergiebig und so eine Sprühflasche reicht für Unmengen Papier - nach dieser Aktion fehlt kaum was aus den Flaschen, da mehr Wasser als Farbe verwendet wurde.
Das Ganze ist auch ziemlich schnell passiert und das Papier braucht nicht sehr lange zum Trocknen. Bei Karteikarten und Zeichenpapier rollen sich die Kanten leicht hoch - ich stapel sie dann mit der Rückseite nach oben aufeinander und beschwere sie eine Weile. Aber noch am selben Nachmittag kann schon eine Karte draus gebastelt werden - folgt dann auch gleich :)

Ach noch was: dunkel bzw. pur eingefärbtes Papier eignet sich nicht gut für Objekte die mit dem Pinsel lackiert werden, da sich dabei die Farbe anlöst - aber mit verdünnten, zarten Farben funktioniert's ganz problemlos.

Awards

In letzter Zeit sind mir von mehreren lieben Bloggern wieder verschiedene Awards verliehen worden. Ganz herzlichen Dank dafür, ich freue mich wirklich sehr, dass an mich gedacht wird und mein Blog und meine Sachen gefallen. Aber momentan wird's mir bissi zu viel. Es ist mir einfach zu zeitraubend wieder alle zusammenzusuchen und zu überlegen und schauen, wem ich die Awards nun weitergeben könnte und wer davon nun noch keinen hat und alle zu verlinken. Ich hoffe, ihr versteht es, wenn ich diese Zeit lieber zum Basteln nutze - wär doch auch nix, wenn ich nur noch Awards und keine Bastelsachen auf meinem Blog zu zeigen hätte *g* .. übrigens hat mich mein Mann gestern in Aktion fotografiert und vielleicht schaff ich es heut Abend mal wieder einen Workshop einzustellen :)

Donnerstag, 21. August 2008

Töpfchen mit Fotoblumen

Ich bin zwar von selbst drauf gekommen, hab aber inzwischen gesehen, dass schon einige vor mir die Idee hatten - ist ja aber auch ein nettes Geschenk, finde ich. Dieses spezielle Blumentöpfchen ist für die Uroma der Jungs - sie liebt Geschenke mit Fotos :)
Das Töpfchen ist wieder aus 3 mm Pappe zusammengesetzt, mit bestempeltem Papier überzogen und mit Acryl-Mattlack eingestrichen. Zum Einstecken der Blumen hab ich Styropor passend zugeschnitten, dies mit braunen Karton überdeckt und darauf braunes Islandmoos gelegt. Die Blumen sind jeweils doppelt ausgestanzt und das Stäbchen dazwischen geklebt. Die Holzstäbchen hab ich vorher einfach mit dem braunen Stempelkissen eingefärbt.

Stempel: Hampton Art Stamps; Stempelkissen: Brilliance Coffee Bean; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise

RAK, tolle Post

Heute hab ich diese wunderschöne Kettingkarte von Stempeltruhe erhalten. Vielen Dank Gabi, freu mich sehr über diese klasse Karte, gefällt mir ausgesprochen gut in diesen Brauntönen.
und dann ist doch tatsächlich die schon verloren geglaubte Post aus Ägypten von Antje eingetroffen! Liebe Antje, ganz, ganz lieben Dank für die superputzigen, süßen, tollen Sachen! Ich freu mich soo, dass es doch noch angekommen ist!

Dienstag, 19. August 2008

Sweet

Heut bin ich bissi spät dran für die Stamp with Sarah Kay Challenge. Aber da ich den Sketch dieser Woche für eine Ketting-Karte verwendet hab, wollte ich erst warten, bis die Karte angekommen ist.
Stempel: Stampavie, Prima Marketing, Sassafrass Lass, Inkadinkado; Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Pink Petunia, Brilliance Coffee Bean; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale und Rechtecke

Samstag, 16. August 2008

Kiste für meinen Papiervorrat

Diese Woche hab ich meine Bestellung mit jeder Menge 50 x 70 cm großen Bögen Fotokarton bekommen. Nun hab ich gestern die meisten davon zur Hälfte durchgeschnitten, da sie dann in meine Schneidemaschine passen. So, und nu? Wohin damit? Im ganzen Haus war kein passender Karton zu finden. Mein Mann meinte, er macht mir am Montag was - Montag? nööö, das dauert mir zu lang ... also hab ich gestern noch eine Nachtschicht eingelegt und heute Mittag konnte ich mein Papier einräumen :)
Die Kiste ist aus 3 mm starker Pappe zusammengebaut und 52 cm breit, 26 cm hoch und 18 cm tief. Innen ist sie schlicht mit weißem Papier überzogen. Für die Außenseiten hab ich das Zeichenblockpapier wieder mit Adirondack Colorwash eingefärbt und bestempelt. Zum Schluß hab ich die Kiste außen noch lackiert.
Hier hab ich mal zur Veranschaulichung der Größe Cardstock mit reingestellt ... hm, für den könnt ich eigentlich auch mal ne schönere Kiste gebrauchen ....
Erst als ich mit der Kiste soweit fertig war, ist mir eingefallen, was ich draufmachen könnte - so musste der Himmel halt rosa werden ...

Stempel: Stampers Anonymous, Heindesign
Stempelkissen: Versafine Onyx Black und Smokey Grey, Versamagic Pink Petunia, Ancient Page Pink Pizzazz
Stanzen: Sizzix Border Swirl, EK Success Fotoecken

Donnerstag, 14. August 2008

Candy bei Nancy

Guckt mal bei Nancy, sie macht so zauberhafte Sachen und hat ein tolles Candy anlässlich 10 000 Klicks auf ihren Blog zu vergeben!

Create Joy

Eine Karte zur Sarah Kay Weekly Challenge, bei der es auch immer schöne Sketche gibt. Da Stempelkissen und das rosa Papier von der Karte vorher noch auf dem Tisch lagen, hab ich's gleich noch mal verwendet ..Stempel: Stampavie, Heroarts
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Pink Grapefruit
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale,Kreise, Quadrate und Rechtecke, Sizzix Border Swirls

Mittwoch, 13. August 2008

Happy

Heut hab ich mal ein Kärtchen für die Cutie Sunday Challenge gemacht. Als ich den Sketch für diese Woche sah, fiel mir ein, dass seit drei Jahren ein noch nie benutzter Puzzle-Stanzer in meiner Schublade sein Schattendasein fristet - jetzt durfte er endlich mal ans Licht :)
Stempel: Stampavie, Penny Black, TheCatsPajamas, Snap-Stamps Alphabet; Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Pink Grapfruit, Brilliance Coffee Bean; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Quadrate, Woodware Craft Collection
Das Puzzleteil hab ich frei Hand aufgezeichnet und mir eine Schablone aus Karton gemacht. Wer mag darf die Vorlage gerne verwenden.

Dienstag, 12. August 2008

Katzen-Notizbuch

Für eine Katzenliebhaberin zum Geburtstag hab ich dieses Notizbuch in Schwarz-Weiß gemacht.
Es ist schon verschenkt und ich war erstaunt, wie gut es angekommen ist :)
Stempel: Inkadinkado, Heindesign, Heroarts; Stempelkissen: Brilliance Graphite Black; Stanzer: Spellbinders Nestabilities Rechtecke und Ovale, Fotoecken von EK Success, Stanzer von Mc Gill, Quickutz Alphabet

Geschenkbox

Da ich schon extrem knapp dran war, hab ich statt einer Geburtstagskarte lieber noch auf die Schnelle eine einfache Geschenkbox gebastelt und mit weißen Mäusen gefüllt.
Stempel: Inkadinkado, Sassafrass Lass, Stampin Up; Stempelkissen: Brilliance Graphite Black; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise, Cuttlebug Blumen

Vorlage: Stempelideen für Winter & Weihnachten, Vielseidig-VerlagDie Box ist zwar schon sehr schlicht, aber zu dem Notizbuch, meine ich, sieht sie eigentlich ganz nett aus.

Sonntag, 10. August 2008

Afrika-Set

Für einen Geburtstag, den wir gestern gefeiert haben, war ein Geschenk im Afrika-Style gefragt. Dafür hab ich diese Karte gemacht:
Stempel: Unicorn, Sunday Int.; Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Sahara Sand, Mango Madness und Pumpkin Spice; Cuttlebug Prägefolder

Als kleines Geschenk gab's diese Box. Sie ist aus 3 mm starker Pappe und mit bestempeltem Papier überzogen, sowie komplett lackiert. Leider kann man den Deckel auf den Fotos nicht so gut erkennen. Er ist mit einem Crackel-Muster bestempelt und aus zwei Pappstücken zusammengesetzt, wobei eines etwas kleiner ist, so dass es in die Box hineinpasst und der Deckel somit nicht herunterrutschen kann.

Stempel: Sunday Int., a capella; Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Mango Madness; Stanzen: Sizzix Border Streifen

Freitag, 8. August 2008

Notizbuch

Ich brauchte dringend ein Büchlein für kurzfristige Notizen, aus dem ich dann nicht mehr benötigte verkritzelte Blätter bedenkenlos entfernen kann - bei den gebundenen Büchern fällt mir das zu schwer.

Zum Überziehen hab ich Zeichenpapier mit Adirondack Colorwash gefärbt, mit Paisleys bestempelt und diese mit Polychromos coloriert. Die Außenseite des Buches ist mit Acryl-Mattlack auf Wasserbasis lackiert.

Stempel: Inkadinkado, Lizzie Anne Designs, Autumn Leaves; Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Ancient Page Lime, Versamagic Tea Leaves; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, Locher von Mc Gill, Quickutz Alphabet

Donnerstag, 7. August 2008

Koffer

Regina/Eifrig hatte sich zum Geburtstag so einen Koffer für die langen Stanzen gewünscht, in etwa in den Farben der Sarah-Kay-Karte, die ich neulich gezeigt hatte. .. und da inzwischen meine neuen Stanzen eingetroffen waren, konnte ich den Koffer dann auch gleich noch damit verzieren :)Stempel: Heindesign; Stempelkissen: Versamagic Pink Grapefruit; Stanzen: Sizzix Borders Streifen, Swirl und Alphabet

Mittwoch, 6. August 2008

"Wish" - Sketch #1

Für die Stamp with Sarah Kay Challenge hab ich diese Woche als Gastdesignerin einen Sketch erstellt und diese Beispielkarte dazu gemacht.
Stempel: Stampavie, Lelo Design, Heroarts, Autumn Leaves; Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Ancient Page Lime; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise, Prägeborte und Blume von Cuttlebug, Schnörkel und Perlenborte von QuickutzNatürlich ist das nicht wirklich mein erster Sketch, aber der erste, den ich nicht nur auf Papier gekritzelt hab *g*

Dienstag, 5. August 2008

Crackeld Bird

Nur ein kleines einfaches Kärtchen, bei dem ich auch mal eine Landschaft gewischt hab - allerdings nur auf normalem Karton und mit Kreidekissen.

Stempel: Stampers Anonymous, Autumn Leaves; Stempelkissen: Versamagic Sea Breaze, Aegaen Blue und Jumbo Java, Brilliance Graphite Black; Fotoecken von Quickutz

Sonntag, 3. August 2008

Danke

Eine Dankeschön-Karte für Monika:
Stempel: Stampavie, Stampin Up, Autumn Leaves, Heroarts; Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Aquatic Splash, Ancient Page Pink; Spellbinders Nestabilities Quadrate, Perlenborte von Quickutz, Blume von EK Success, Cuttlebug Prägefolder

Freitag, 1. August 2008

Geburtstagsset mit Henry Horse

Für einen Männergeburtstag hab ich dieses Set in Braun/Anthrazit gemacht.Für den Notizblock sind die zugeschnittenen Blätter und die Unterseite aus Pappe mit Buchbinderleim an der seitlichen Kante verklebt. Das Deckblatt aus Fotokarton erhielt einen gefalzten 'Buchrücken' und eine Lasche, mit der es auf der Rückseite angeklebt ist.Die Verpackung für Karte und Notizblock ist mit dem Scor-Pal gefaltet. Im Prinzip bin ich dabei genauso vorgegangen, wie bei meiner Anleitung beschrieben - mit dem Unterschied, dass ich die Lasche am Deckel länger gelassen habe. Die gestanzte Borte ist nur auf der Rückseite angeklebt, so dass die Klappe zum verschließen darunter geschoben werden kann.Zu den gebastelten Sachen, gab's noch ein gekauftes Geschenk, das dazu passend in bestempeltes Packpapier eingewickelt wurde.Stempel: Art Gone Wild, Heroarts, Heindesign, Technique Tuesday; Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Cornucopia, Versafine Smokey Grey, Whispers Caramel Delight; Spellbinders Nestabilities Rechtecke, Borderstanze und Fotoecken von Quickutz, Border-Alphabet 'Take it easy' von Sizzix