Sonntag, 30. November 2008

Gestempelter Christbaumschmuck

Heut zeig ich euch mal, wie mein Weihnachtsbaum die letzten zwei Jahre ausgesehen hat. Dies ist ein Foto vom Dezember 2006 mit gestempeltem Baumschmuck in Creme und Terracotta.
Solche Kugeln hatte ich mal als Abbildung in einer amerikanischen Zeitschrift gesehen. Bei meiner Version besteht jede einzelne Kugel aus 20 zusammengesetzten Kreisen.
Auf der Kreativmesse in München hatte ich mir eine Bastelpackung mit Sternen von Basic Grey gekauft. Nach der Vorlage dieser Sterne hab ich mir welche als Anhänger für meinen Baum gebastelt.Dazu hatte ich noch ein paar einfache runde Anhänger. Die Motive sind auf Fotopapier gestempelt und mit Stempelfarbe coloriert. Als Bastelpapier verwendete ich mit Adirondack Colorwash eingefärbte Karteikarten.

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Adventszeit!

Award

Für diesen Award von meiner Freundin Moni mach ich mal eine Ausnahme - normalerweise stelle ich ja keine Awards mehr auf meinen Blog. Aber die Idee ihn an treue Blogleser weiter zu geben, finde ich sehr nett :) ... ich freue mich sehr über die vielen lieben Kommentare die ich bekomme. Es tut mir sehr leid, dass ich momentan nicht genügend Zeit habe, die tollen Arbeiten anderer Blogger entsprechend zu würdigen. Daher geb ich diesen Award auch weiter und zwar an:

Fröbelsternchen Casi Miss Funny

... ich halt mich jetzt mal an die Vorgabe, ihn an drei Blogs weiterzugeben ... sicherlich gäb's natürlich viel mehr, die ihn verdienten ...

Freitag, 28. November 2008

Advents-Schale

Dieses Teil auszutüfteln hat zwar einige Zeit in Anspruch genommen, aber ich finde, dafür ist es auch ganz schick geworden - vor allem, wenn man bedenkt, dass es zum Großteil aus Abfallprodukten besteht. Für das Grundgerüst, hab ich die Rückseitenpappe eines Aquarellblocks verwendet - die Pappe ist mindestens 3 mm dick und extrem stabil. Ich hab zuerst einen breiten quadratischen Rahmen ausgeschnitten. Das Außenmaß des Rahmens ist 22 x 22 cm, der Innenausschnitt ist 10 x 10 cm groß, so dass ein 6 cm breiter Rand bleibt. Das ausgeschnittene Mittelstück des Rahmens, hab ich dann für den Boden verwendet und 4,5 cm hohe Seitenteile drangesetzt. Auf dem entstandenen Kästchen wurde dann der Rahmen als Rand für die Schale aufgeklebt. Für die Teelichthalter hab ich Stücke von einer dünnen Papprolle abgeschnitten, darauf den ausgestanzten Zackenkreis gesetzt und die Teelichter werden von schmalen Streifen einer WC-Papierrolle gehalten. Überzogen ist das Ganze mit 120 g starkem Feinleinenpapier. Der bestempelte Rand ist mit Glitzergold embosst.
Zum Ausfüllen der Vertiefung in der Mitte hab ich eigentlich nur mal provisorisch die Zweige aus einem auseinander genommenem alten Gesteck reingelegt - aber ich glaub, das schaut gar nicht mal so schlecht aus und wahrscheinlich werd ich's so lassen.
Stempel: Stampers Anonymous; Stempelkissen: Versamark; Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise

Mittwoch, 26. November 2008

Adventskalender

Eigentlich wollte ich mir mit dem Rentier von Tim Holtz ein Türschild basteln. Beim Ausprobieren, wie ich das Motiv am besten zur Geltung bringen könnte, hatte ich nach einigen misslungenen Versuchen schließlich ein schwarzes Rechteck mit silber embossten Rentier in der Hand - fand ich zwar schick, aber für die Haustür nicht wirklich geeignet .... also ist am Ende ein Adventskalender für meinen Mann draus geworden *g*Die Box ist aus 3 mm starker Graupappe gebaut und mit Cardstock überzogen. In der Box befinden sich einzeln gefaltete Schächtelchen, die fest eingeklebt sind. Mit Hilfe der schwarzen Bändchen können die Schachteln leicht geöffnet werden. Die einzelnen Schachteln sind jeweils 1 1/2" x 2" (ca. 3,5 x 5 cm) groß, die ganze Box misst 8 1/2" x 9 1/2" (ca. 21,5 x 24 cm). Dabei bin ich so vorgegangen, dass ich zuerst alle Schächtelchen zusammengesetzt habe, so dass ich die Box exakt passend drumrum gestalten kann.Stempel: Stampers Anonymous, Splatter von Hampton Art, Mini-Sternchen unbekannt
Stempelkissen: Versamark, Brilliance Starlite Silver und Graphite Black
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, Quickutz Zahlen

Dienstag, 25. November 2008

Village Christmas

Das Motiv ist nur dezent mit Polychromos coloriert und mit Stempelfarbe gewischt.Stempel: Cornish Heritage Farms, Heroarts, Stampington
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate und Sunburst, Versamagic Aegaen Blue und Jumbo Java, Whispers Black und Starry Night

RAK - Stempelpost :)

Mir kommt's diese Woche fast so vor, als wär schon Weihnachten *g* gestern und heute hab ich supertolle Überraschungspäckchen erhalten :)
Von Heidi kamen diese megaschönen, genialen Schenkis bei mir an (@ Heidi: du spinnst! *umfall*)
Die Karte ist leider verblitzt - dabei ist der Hintergrund so schön bestempelt, geprägt und bepunktet.

und von BA hab ich dieses wunderschöne Set erhalten. In dem Glas befanden sich noch italienische Süßigkeiten ..Ganz, ganz liebes, allerherzlichstes Dankeschön - was für eine Freude, eine tolle Woche :)

Montag, 24. November 2008

Nikolaus-Tüte

Für meinen 'Kleinen' hab ich diese Verpackung für Nikolaus-Schenkis gebastelt.
Zuerst hab ich ein einfaches Schächtelchen mit dem Scor-Pal gefalzt und anschließend die Tüte passend aus Packpapier gefaltet. Die Borte um den Schachtelrand ist mit der Zackenschere zugeschnitten, für das Motiv hab ich eine Stanze verwendet.
Stempel: Lelo Design, Heroarts, Hein Design
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise

Donnerstag, 20. November 2008

Anleitung: Tatübox aus Pappe

Nachdem einige Anfragen zu den Tatüboxen kamen, hab ich hier nun die Anleitung für euch - und somit auch schon mal ein erstes kleines Weihnachtsschenki für dieses Jahr :)

Aus dünner Pappe (ca. 0,5 mm) folgende Teile zuschneiden:
Vorder- und Rückteil je 10,9 x 6 cm
Ober- und Unterseite je 2,5 x 6 cm
Klappe 4 x 6 cm

Die beiden Seitenteile mit je 2,5 x 11 cm werden aus 2-3 mm starken Pappresten zugeschnitten.

Am Vorderteil eine Ausbuchtung einschneiden und an der Klappe die Ecken abrunden. Das Papier zum Überziehen ringsum ca. 1 cm größer zuschneiden und evtl. mit einem Hintergrundmuster und wasserfester Stempelfarbe bestempeln. Ich nehme meist selbstgefärbtes 120 g starkes Zeichenpapier.

Für die Klebearbeiten verwende ich Buchbinderleim (Planatol AD 94/5B).

Den Boden mit je 2 mm Abstand zu Vorder- und Rückteil aufkleben, an der Oberseite je 4 mm Abstand zu Klappe und Rückteil lassen. An den Rundungen der Klappe kleine Kerben einschneiden.

An der Ausbuchtung des Vorderteils schräg einschneiden und an den oberen Kanten die Ecken schräg abschneiden. Das Papier für die Innenseite ringsum etwas kleiner zuschneiden und aufkleben.
Mit dem Falzbein gut in den Rillen anreiben.

Das überstehende Papier der Seitenteile an beiden Längskanten und der Unterkante mit dem Cutter abschneiden. Die Oberkante wird umklebt.Für die Innenseite das Papier zunächst etwas größer zuschneiden, beim Aufkleben knapp unter der Oberkante ansetzen und an den anderen Kanten die Überstände wieder mit dem Cutter abschneiden.Vor dem Zusammensetzen kann das Mittelstück nach Belieben noch mit Motiven bestempelt werden.
Die Kanten der Seitenteile mit Leim versehen und erst beide an Boden und Vorderteil ankleben, dann das Rückteil ankleben.Wenn der Leim getrocknet ist, wird die Box von innen und außen mit Mattlack eingepinselt - auch auf das Stanzteilchen hab ich etwas Lack aufgetragen. Vor dem Anbringen des Magnetverschlusses die Box gut druchtrocknen lassen. Das Stanzteil hab ich zum Schluß zusammen mit einem Brad auf der Klappe angeklebt.In die fertige Box passt genau eine Packung Papiertaschentücher.
Stempel: Gel a Tins, Heroarts; Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Aegean Blue; Stanzteil: Cuttlebug


Auch im Querformat machen sich solche Tatüboxen ganz gut. Dabei wird wie beschrieben vorgegangen, nur die Maße werden wie folgt abgeändert:
Vorder- und Rückteil: 5,5 x 11,7 cm
Ober- und Unterseite: 2,7 x 11,7 cm
Klappe: 4 x 11,7 cmSeitenteile: 2,7 x 5,6 cm

Mittwoch, 19. November 2008

Gute Besserung

Die Freundin meiner Oma bat mich ihr eine Kleinigkeit für einen netten Bekannten, der ins Krankenhaus musste, zu machen. Also hab ich eine Karte und eine kleine Schiebebox mit Schokolade gewerkelt. Ihr Bekannter mag gerne Blumen und die Farben sollten nicht zu dunkel sein. Stempel: Stampers Anonymous, Heroarts, Kars
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Sea Breeze und Cornucopia
Stanzen: Quickutz Fotoecken, Spellbinders Nameplate

Montag, 17. November 2008

Hochzeit

Zur Hochzeit einer Arbeitskollegin wünschte meine Nichte eine Karte in Schwarz, Weiß und Pink. Obwohl mir diese Farbkombi ansich gut gefällt, hätte ich für eine Hochzeitskarte nicht ganz soo Rosa gewählt - aber meine Nichte findet sie so passend, da ihre Kollegin diese Farbe extrem gerne mag ...
Stempel: Vielseidig, Judi Kins, Inkadinkado, Technique Tuesday
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Ancient Page Pink Pizzazz
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Herzen, Quickutz Fotoecken

Sonntag, 16. November 2008

Rentier-Set

Und wieder ein kleines Set in Blau-Braun, bestehend aus einer Karte und einer Geschenkverpackung.
Stempel: Stampington, Crafty Secrets
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Aegean Blue
Stanzen: Spellbinders Labels und Nameplate, Fiskars Eckenstanzer Schneeflocken

Freitag, 14. November 2008

Für Baby Alexandra

Cermandy-Heike hat ja nun ihr kleines Augensternchen :) Vorerst ist für das Baby wohl vor allem wichtig, dass es viel Liebe, Wärme und Geborgenheit bekommt.. aber spätestens, wenn ein kleines Mädchen laufen lernt, braucht es doch unbedingt ein Handtäschchen, oder? ... und da die Zeit so schnell vergeht, hab ich für die kleine Alexandra schon mal ein Täschchen gemacht .. und so lange das Baby noch nix mit anfangen kann, kann ja die Mama derweil diversen Kleinkram drin unterbringen.Die Tasche ist aus 2 mm starker Graupappe und mit bestempeltem Zeichenpapier überzogen. Zum Schutz ist sie mit Mattlack auf Wasserbasis lackiert. Zum Verschließen hab ich einen Magnetverschluss angebracht und als Henkel eine Kordel aus Baumwolle gedreht.Außerdem gab's noch ein Baby-Schutzengel-Hängerchen.Die Motive sind mit 3D-Klebeband angebracht.Die Buchstaben sind jeweils doppelt aus Fotokarton gestanzt und aufeinandergeklebt, damit sie auch etwas erhaben sind.Zum Umranden der Kreise, sowie für die Buchstaben, Wolken und Sternchen hab ich Stickles verwendet.Für die Karte hab ich mal wieder einen Fotostempel hergenommen - ich fand den so süß :)Zur Karte hab ich noch einen Umschlag gemacht, das Hängerchen kam in eine kleine Faltbox und beides hatte schön im Handtäschchen Platz.Stempel: Making Memories, Technique Tuesday, Vielseidig,Fiskars, Inkadinkado, Stampsmith, Heroarts, Oxford Imressions, Autumn Leaves
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Starlite Black, Anciente Page Pink Pizzazz und Flamingo
Stanzen: Spellbinders Kreise, Rechtecke, Oval und Nameplate; Quickutz Alphabete und Fotoecken, Cuttlebug Prägefolders und Blumen, Carl Stanzer Sterne

Dienstag, 11. November 2008

Sketch #7 und Schokiverpackung

Meine Schwester möchte für eine Kollegin eine Karte mit nem kleinen Naschi dazu. Da es diese Woche so ein schönes Thema bei EAC gibt, hab ich's passend dazu in Blau/Braun gestaltet. Für die Naschi-Verpackung konnte ich dann auch gleich eine der neuen Spellbinders Stanzformen einsetzten, die heut Nachmittag in der Post waren :) Die Schrift ist von Runa Design.Für die Karte hab ich einen der Sketche verwendet, die ich mir auf Vorrat erstellt habe.Der braune Mittelstreifen ist geprägt, was man auf dem Foto leider kaum sieht ...Stempel: Gel-A-Tins, Heroarts
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java und Aegaen Blue
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise und Ovale, Quickutz Fotoecken, Cuttlebug Prägeborder

Montag, 10. November 2008

Männerkarte mit Hülle

Dieses schlichte Kärtchen in schwarz, weiß und silber hab ich zusammen mit der Zettelbox von gestern verschenkt.

Da die Karte nicht wirklich geburtstagsmäßig ausschaut, hab ich dafür eine Hülle entsprechend gestaltet. Dem Beschenkten haben die Zettelbox und die Karte übrigens sehr gut gefallen :)
Stempel: Inkadinkado, Heroarts
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Starlite Black und Starlite Silver
Stanzen: Quickutz Tag Toppers