Samstag, 21. Februar 2009

Copics-Stiftebox

Nachdem meine zweite Copics-Bestellung angekommen war, musste sofort eine Lösung her, um die Stifte übersichtlich und gut erreichbar auf meinem Schreibtisch unterzubringen. Ich musste eigentlich nur kurz überlegen und knapp drei Stunden später stand diese Box auf meinem Schreibtisch :) In der Zwischenzeit hat sie sich tatsächlich als sehr praktisch für mich erwiesen. Größenmäßig ist sie so angepasst, dass ich sie auf meine Schubladenbox stellen kann - da steht sie nicht im Weg und ich kann alle Stifte gut erreichen.Die Box ist 30 cm lang, 9 cm breit und 9 cm hoch. Zusammengebaut und bezogen ist sie wie in der Anleitung für die kleine Pappbox beschrieben. Für die Unterteilung hab ich einen langen und drei kurze Pappstreifen erst mit Papier bezogen, dann die Teile eingeschnitten und zusammengesteckt. Überzogen ist die Box mit bestempeltem Feinleinenpapier.Bis jetzt sind 68 Stifte drin und es könnten ingesamt ca. 120 Stifte drin Platz finden - momentan kann ich mir nicht vorstellen je mehr als 120 Farben zu brauchen, aber ein paar natürlich schon noch *g*
Stempel: Snag'em Stamps, Prima Marketing
Stempelkissen: Versamark (mit schwarzem Embossingpulver), Ancient Page Flanell Grey

Kommentare:

sasibella hat gesagt…

"Mal eben schnell nachgedacht" da mußte ich doch grinsen,was bei dir aus mal eben schnell so alles wird!
Ich staune immer wieder!
LG
Sandy

stempelomi hat gesagt…

wow...ein tolles Teil,sowas fehlt mir auch noch....

LG,Beate

Nancy hat gesagt…

wow...totaaal genial, gefällt mir megagut!!

lg
nancy

Anonym hat gesagt…

Uiiii, das ist aber eine wunderbare Stiftebox geworden. Bin gespannt, wenn auch diese Box zu klein wird !?

LG Renate

Sandra hat gesagt…

was für eine tolle Stiftebox.
Schöne Copic-Farben hast du ausgewählt.

Angela hat gesagt…

Huhu Betty,bin durch's rumzappen durch die verschiedensten Blogs hier bei dir gelandet und bin total begeistert.Das was ich bis jetzt auf Deinem Blog gesehen habe,finde ich wunderschön.Echt klasse.Deine Stiftebox sieht ja hammermäßig aus.Würdest Du mir verraten,wo Du die Copic's her hast?Werde jetzt mal noch ein bißchen auf Deinem Blog stöbern.
Liebe Grüße
Angela

Kati hat gesagt…

Die ist mal wieder traumhaft schön geworden und wow, 3 Stunden... Ich wäre wahrscheinlich nach 3 Tagen noch nicht fertig...
LG Kati

Tina hat gesagt…

Betty i love this what a fantastic idea... i love the way you sectioned the colours... wonderful.... have a great Sunday Crafty hugs Tina x

Claudia hat gesagt…

sagenhaft, eine wunderschöne Box, klasse.

diehex hat gesagt…

Die Box ist super geworden und wenn sie irgendwann nicht mehr reicht, machste einfach noch eine :-)
LG Jeanette

Antje hat gesagt…

mmmh, ...'kurz ueberlegen' ... 'und dann 3 Stunden spaeter' das ist ja schon ein Hammer! Ich hab mir auch gerade wieder Graupappe mitgebracht und will mir ein paar Kaestchen machen, aber bei mir heisst das dann lange ueberlegen' und 'nach einigen Tagen'! *lach* ... denke, da unterscheidet sich dann der Profi vom Amateur!

pittapitta hat gesagt…

Schaue ja ganz neidisch auf die Stifte...hab selber noch keine, hantiere noch mit Twinklings.
Und die Box ist genial mit den Totenköpfchen :-)
Tolle Idee!

Pati hat gesagt…

Liebe Betty

Meine Mama und ich sitzen hier und bestaunen Deine Copic-Stiftebox... Wir sind einfach platt! Die Box ist wunderschön geworden. Herzlichen Glückwunsch! Ohhhh, so ein schönes zu Hause wünschen sich meine Stifte auch. ;-) Danke für die Anleitung.

Viele liebe Grüsse aus der verschneiten Schweiz!

Pati

Tina hat gesagt…

Großartig! Und bei dem Grau der Box leuchten die Farben der Stifte noch viel mehr. :)

LG, Tina

Carola hat gesagt…

Betty, Dir ist wieder einmal mehr ein tolles Werk gelungen; die Box sieht einfach klasse aus!

Liebe Grüsse
Carola

Kartursel hat gesagt…

Hallo Betty,

ich habe schon so oft auf Deinem Blog gestöbert und schäme mich auch, dass ich noch nie einen Kommentar hinterlassen habe. Dies wird sich jetzt ändern.

Deine Box ist wieder einmal superklasse, wie auch alle Deine anderen Bastelarbeiten.
Vielen Dank für den Tip mit dem Feinleinenpapier.
Dank Dir habe ich den Mut gefunden, auch einmal mit Graupappe zu arbeiten.
Danke!!!!!

Anonym hat gesagt…

Ein Wahnsinn diese tolle Box!
Und der Totenkopfstempel schlägt überhaupt alles!

Liebe Grüße
Angelika

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty, gucke mir regelmässig Deinen blog an. Du machst superschöne Sachen.

Liebe Grüsse Sabbi

Franziska hat gesagt…

die ist ja wieder toll geworden! Aber sag: biegt die Pappe sich nicht? Bei mir müssen mit Leim beklebte Teile meist 'ne Weile pressen, bevor sie sich nicht mehr biegen.

bastelkueken hat gesagt…

Das ist ne super gute Idee.... so hast sie alle schön im Überblick. Deine Box sieht echt klasse aus.

Lg
ANja

Anonym hat gesagt…

I νisited multiple web sites еxсeрt the audio quality for аudio songs сuгrent аt thіs web ѕitе is in fact ωondеrful.


Alsо visit my web blog payday loans

Alexandra hat gesagt…

Hallo liebe Betty,

ich bin durch Zufall auf deinen Blog gelangt und besuche ihn nun fast täglich. Ich habe basteln für mich als Entspannung und Kopf-frei bekommen durch deine super Anleitungen entdeckt. Macht echt Spaß und ich zerschneide gerade alle alten Kartons die ich nur finden kann. Habe gerade deine "kleine" Stiftebox nachgemacht und bin fürs erste sehr zufrieden :)
Danke und immer weiter so!
Liebe Grüße