Mittwoch, 30. September 2009

Herbstliche Mel

Die Karte sollte nicht allzu gruftig werden. Deshalb hab ich versucht, sie eher bissi herbstlich zu gestalten und hab mal die Farbkombi Orange-Grün für das Mädel gewählt.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Spanish Olive
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, Martha Stewart Bordüre und Blätter, EK Success Schnörkelecken, Cuttlebug Prägefolder
Koloration: Copics

Dienstag, 29. September 2009

Große Vintage-Schatulle

Die Grundidee zu dieser Box stammt von Ellis Hendriks. Anfang des Monats hatte ich die Box nach ihrer Originalvorlage gezeigt.Für diese relativ große Box habe ich Deckel und Boden mit einer großen Stanzform aus ca. 1,5 mm starker Pappe gestanzt. Die Seitenteile sind aus dünner Pappe, die sich gerade noch mit dem Scor-Pal falzen ließ. Bezogen ist die Pappe mit bestempeltem Feinleinenpapier . Die Häkelblümchen harmonieren eigentlich sehr gut dazu - sieht nur auf den Fotos so komisch aus.Leider war ich zu dem Zeitpunkt, als ich die Box gebastelt hatte, noch nicht schlau genug, die Klebelaschen zu verstecken - ich hatte nämlich diese größere Variante noch vor der Originalbox gebastelt. Stempel: Betty's Creations, Heroarts, All Night Media
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate
Stanzen: Paper-Memories Eigendesign Top Note, Spellbinders Nestabilities Ovale, EK Success Schnörkel und Bordüre, Quickutz Blümchen, Cuttlebug Prägefolder

Montag, 28. September 2009

LeLo - Wichtelbox und Engelchenkarte

In Kürze gibt es die neue LeLo-Winterkollektion. Der Wichtel mit Geschenk bietet sich natürlich für eine Geschenkbox an. Ich hab sie in Form einer Pizzabox gestaltet. Auf die geprägten Ilexblätter ist Rub On in Gold aufgetragen, was aber leider auf den Fotos nicht richtig rüberkommt.Stempel: LeLo-Design, Betty's Creations
Stempelkissen: Brillance Gaphite Black und Galaxy Gold
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Achtecke, Cuttlebug Prägefolder
Koloration: Copics

Das Engelkätzchen hatte ich ja schon mal gezeigt. Neben den Kätzchen gibt's dann u.a. auch ein schnucklig kleines Engelmäuschen - die anderen Motive könnt ihr euch auf dem LeLo-Design-Blog anschauen. Da diese beiden so schön zueinander passen, hab ich sie gemeinsam auf meine Karte gesetzt. Für die Grundform der Karte hab ich wieder die große Stanze verwendet, die fertige Karte misst ca. 14 x 13 cm.Stempel: LeLo-Design
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Galaxy Gold, Versamagic Purple Hydrangea
Stanzen: Paper-Memories Eigendesign Scalloped Square, Spellbinders Nestabilties Label, Cuttlebug Sterne
Koloration: Copics

Sonntag, 27. September 2009

Anleitung Halloween-Särge

Hier nun die Anleitung für die Halloween-Sargbox und die Sargtasche.Die Vorlage anklicken und in Originalgröße am besten auf Karton (z.B. Karteikarte) ausdrucken, genau ausschneiden und falzen. So kann sie als Schablone zum Übertragen auf Fotokarton verwendet werden.Die Falzlinien mit einem Prägestift o.ä. und Hilfe eines Lineals nachziehen und alle Falze mit dem Falzbein nachstreichen.Die Außenseite nach Belieben bestempeln und Verzierungen auf der Vorderseite anbringen.
Erst die Laschen der Schrägseiten an der Vorderseite ankleben, dann die Rückseite an den Laschen ankleben.Zum Schluß den Boden festkleben und die Laschen z.B. mit Hilfe des Falzbeins von der Innenseite her andrücken. Jetzt braucht der Sarg nur noch mit Naschis befüllt zu werden und eine witzige Halloween-Überraschung für kleine (oder auch große) Jungs ist fertig :)
Für die Sargtasche werden beim Abzeichnen der Vorlage der Deckel und die Verschlusslaschen weggelassen - ich hab die Teile dazu einfach umgefalzt. Die kleine Ausbuchtung wird auch nicht aufgezeichnet - hier wird gerade abgeschnitten. Alle Falzlinien sauber nachfalzen. Zum Anbringen des Bändchens als Henkel, werden mit einer Lochzange o.ä. Löcher mittig in die schrägen Seitenteile gestanzt. Dann bestempeln und verzieren. Wie oben beschrieben zusammenkleben und das Bändchen mit Brads befestigen - schon ist auch die Mädels-Variante fertig :) Stempel: Betty's Creations, großes Spinnennetz von Stampers Anonymous
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White
Stanzer: EK Success 'Torn' (Gras-Stanze)
Koloration: Copics

Samstag, 26. September 2009

Halloween-Sargtasche

Hier nun die Mädels-Version des Sarges - ich hab einfach eine Tasche draus gemacht:Dafür hab ich die gleiche Vorlage verwendet, wie für den Sarg den ich gestern gezeigt habe - es wurde einfach der obere Teil zum Verschließen weggelassen und ein Bändchen als Henkel angebracht.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Stanzen: EK Success Torn (Gras-Stanze)
Koloration: Copics

Freitag, 25. September 2009

Halloween-Sargschachtel

Ich möchte noch ein paar witzige Süßigkeiten-Verpackungen machen, die ich an die Kids verteilen kann. Ich hab mal eine einfache Variante einer Sargbox gebastelt: Wegen der Motive, wollte ich einen Sarg, den man aufrecht hinstellen kann und er sollte ohne großen Aufwand schnell zu basteln sein.Die Vorlage für den Sarg hab ich selbst erstellt. Ich zeig euch in Kürze auch noch mal eine leicht abgewandelte Form des Sargs - also die Mädels-Variante ;) und wenn Interesse besteht, kann ich bei Gelegenheit auch eine Vorlage zum Ausdrucken dafür erstellen.
Edit: Hier findet ihr nun die Anleitung mit Vorlage.
Stempel: Betty's Creations, Stampers Anonymous
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White
Koloration: Copics

Donnerstag, 24. September 2009

Lelo- Engelkätzchen

In Kürze wird es die neuen Weihnachtsmotive von LeLo-Design geben. Ich habe gleich mal das Engelchen bzw. Kätzchen verarbeitet. Auf dem LeLo-Design-Blog findet ihr dann in den nächsten Tagen weitere Vorschauen des DT auf die neue Winterkollektion.
Für die Kartenform hab ich eine große Stanze verwendet. Leider konnte ich nicht mehr bei Tageslicht fotografieren und das Bild ist etwas dunkel - aber man kann glaub bissi erkennen, dass die Karte reichlich beglitzert ist ;)Stempel: LeLo-Design
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Pixie Dust
Stanzen: Paper-Memories Eigendesign gewelltes Quadrat, Spellbinders Nestabilities Label, EK Success Schnörkelecken und Schneeflocken, Quickutz Schneeflocke
Koloration: Copics

Dienstag, 22. September 2009

Santa & Rudi

Zwischendurch wieder eine Weihnachtskarte, damit's dann nicht kurz vor knapp so stressig wird. Die beiden zusammen ergeben ein schönes großes Motiv und ich finde, dass dann auch nicht unbedingt so viel außenrum sein muss ;) Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Ancient Page Chocolate
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, EK Success Fotoecken und Schneeflocken
Coloration: Copics

Montag, 21. September 2009

Feel better soon

Für eine liebe Stemplerin, die leider mit Fieber das Bett hüten muss, hab ich diese Gute-Besserungs-Karte mit passendem Umschlag gemacht. Wie schon erwähnt, hab ich zur Zeit einen Häkelblümchen-Tick ...Das Hauptmotiv auf der Karte ist einer meiner ältesten Holzstempel. Ich wollte wieder mal was Nicht-Niedliches machen und beim Durchgucken meiner Stempel ist mir aufgefallen, dass ich diesen schönen Stempel bisher nur einmal für ein einfaches Tag verwendet hatte. Als er neu war, hatte ich nie so recht eine Idee, wie ich ihn einsetzen sollte - hat halt nun ein paar Jahre gedauert, bis mir was dazu einfiel *g* Der Abdruck ist mit Stempelfarbe gewischt und anschließend noch mit Poychromos nachcoloriert. Das schöne breite Punkteband hab ich übrigens bei Bastelbienchen gefunden :)Stempel: Heroarts, Heindesign, Inkadinkado
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate und Light Brown, Versamagic Sahara Sand, Aegean Blue und Olive
Stanzen: EK Success, Martha Stewart Blätter, Cuttlebug Prägefolder

Sonntag, 20. September 2009

Spiderbox

Eine kleine Halloween-Geschenkbox mit Silly Spider und wieder mit Häkelblümchen drauf ;)Von Ellis Hendriks hab ich die Idee, die Box innen mit anderem Papier auszukleiden. Ich habe ein Bastelheftchen mit wunderschönen Boxen aus Scrappapier von ihr. Meine Box ist aus schwarzem Fotokarton gefaltet und die Innenseiten sind mit bestempeltem weißem Karton beklebt.So schaut die Box gefüllt ausund hier als Set mit der Karte von gesternStempel: Betty's Creations, See D's
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Victorian Violett, StazOn Cotton White
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Label und Kreise, EK Success Fotoecken, Martha Stewart Bordüre
Koloration: Copics

Samstag, 19. September 2009

Gruselgrüße

Wirklich gruselig ist die Karte natürlich nicht - obwohl, der Spinnenhintergrund eigentlich schon ein bischen *g* Zur Zeit hab ich's mit Häkelblümchen und hab gleich mal welche auf der Karte untergebracht.Stempel: Betty's Creations, Heroarts
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Victorian Violet
Stanzer: Spellbinders Nestablities Label und Ribbon Tag, Martha Stewart Bordüre
Koloration: Copics

Donnerstag, 17. September 2009

Anleitung kleine Geschenkbox

Wie versprochen hier nun die Anleitung zu den kleinen Boxen, die ich gestern gezeigt habe. Ideengeber war eine Raffaello-Verpackung, deren Form mir recht gut gefallen hat. Allerdings sind ja die Orginalboxen für kleine Mitbringsel viel zu groß. Daher hab ich selbst eine Vorlage in einer kleineren und vereinfachten Version dafür entworfen.Die Vorlage anklicken und in Orginalgröße ausdrucken - wenn ihr, wie ich, auch mit Schablone arbeiten wollt, die Vorlage zweimal auf Karton ausdrucken. Die erste Vorlage wie gewohnt an den Außenkonturen ausschneiden und zum Ausschneiden des gebogenen Schlitzes einen Cutter verwenden. Beim zweiten Ausdruck wird das Mittelstück der Vorlage ausgeschnitten, damit können dann auch die gebogenen Falzlinien problemlos auf Fotokarton übertragen werden.Die aufgezeichnente Form ausschneiden und alle Falzlinien mit einem Prägestift (bzw. einer Stricknadel o.ä.) nachziehen, für die geraden Linien ein Lineal zu Hilfe nehmen und anschließend alle gezogenen Linien falzen. Nach Belieben bestempeln und die Vorderseite verzieren.Die Box an den Seiten zusammen kleben.Zum Verschließen erst den Deckel mit Schlitz einklappen und die andere Hälfte darüber klappen. Wenn man nun etwas nach unten drückt, rutscht die halbkreisförmige Lasche in den Schlitz.
Ich hab die Boxen auch mal mit Henkeln versehen, aber dann festgestellt, dass sie mir einfach nur so, doch am besten gefallen.
Hier hab ich ein Band als Henkel angebracht. Bei dieser Box hab ich für den Henkel Papierdraht über einen Pinselstiel spiralig gedreht. Auf der Vorderseite hab ich ein Sichtfenster aus stabiler Folie eingebaut. Die Karoblume, sowie die Punkteblume auf den Boxen von gestern, sind im Shop momentan leider aus. Sie sind aber bereits nachbestellt und vorraussichtlich gegen Mitte, spätestens Ende nächster Woche wieder erhältlich.

Mittwoch, 16. September 2009

Kleine Geschenkboxen

Nachdem wir kurzfristig fürs Stempelmekka in Hagen abgesagt hatten, haben wir dann noch kurzfristiger noch einmal umdisponiert und sind doch hingefahren. Sehr viel eingekauft hab ich nicht - wie immer, hab ich sowieso nix gebraucht *g* .. klar, war dennoch was zu finden, für das man immer gute Verwendung hat - vor allem Stanzer und Verbrauchsmaterial. Aber am schönsten ist sowieso immer, das Wochenende mit meinen Freundinnen zu verbringen :) Schade, dass ich das Hühnertreffen verpasst hatte und so ein paar liebe Stempelhühner nicht mehr persönlich kennenlernen konnte bzw. nicht wieder getroffen habe.
Leider war das Chaos, das wir hier hinterlassen hatten, immer noch da, als wir Montagabend nach Hause gekommen sind. Aber ich denke, dass sich nun langsam alles einigermaßen normalisiert und wir dann nächste Woche wieder zu einem halbwegs normalen Alltagsrhythmus zurück finden werden.
Als Mekka-Mitbringsel hatte ich solch kleine Geschenkboxen gewerkelt:Gefüllt waren sie mit Häkelblümchen und Schoki. Eine Anleitung dazu folgt dann noch.

Mittwoch, 9. September 2009

Weihnachts-Kathi-Karte

Beim Aussuchen des Cardstocks, sah die Farbkombi eigentlich ganz gut aus - aber als die Karte fertig war, fand ich die Zusammenstellung leider doch nicht so gelungen ... ich hab dann ordentlich mit Stickels beglitzert und Kathis Mütze, Schleife, sowie die Sternchen auf dem Paket mit Copics Spica Glitzerstiften übermalt ... aber leider wird die Farbkombi dadurch wohl auch nicht besser ... oder liegt's an der Koloration - wahrscheinlich ist der Geschenkkarton viel zu gelb geworden .. und mit hellgrüner Stempelfarbe zu wischen war wohl auch nicht die beste Idee *kopfkratz*Stempel: Betty's Creations, Making Memories
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Ancient Page Light Brown und Lime, Versamagic Hint of Pesto
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Labels, Martha Stewart Bordüre, Quickutz Weihnachtssterne
Koloration: Copics

Montag, 7. September 2009

Spätsommerkarte

Der Stempelabdruck ist mit Ancient Page auf Fotopapier gemacht und dann mit Stempelfarbe gewischt. Die Papierkanten habe ich mit einem Distresser bearbeitet und die Nähte aufgezeichnet.Stempel: Betty's Creations, Heroarts, Hampton Art
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate und Sunburst, Distress Antique Linen
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Rechtecke, Fiskars Bordüre, Cuttlebug Prägefolder

Sonntag, 6. September 2009

Halloweenbox

Diese Frankie-Box ist natürlich für Jungs gedacht und mein 12jähriger findet sie klasse :)Vom Prinzip her ist sie aufgebaut, wie die Boxen die normalerweise mit Folie gemacht werden. Allerdings hab ich sie nicht quadratisch, sondern rechteckig gestaltet.Stempel: Betty's Creations, Inkadinkado
Stempelkissen: Brillance Graphite Black und Moonlight Withe, India Ink Black
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale
Koloration: Copics

Freitag, 4. September 2009

Ein Winterpärchen

Eine winterliche Karte mit den beiden Eskimos. Ich hätte gern noch den Wintergrüße-Text untergebracht, aber da es eine normale Kartengröße ist, hat einfach nicht mehr drauf gepasst. Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Label und Ovale, EK Success Schneeflockenbordüre, Cuttlebug Prägefolder
Koloration: Copics

Donnerstag, 3. September 2009

Schatulle

Als ich diese tolle Box von Ellis Hendriks im Hobbyjournaal 54 gesehen hab, war ich von der Form total fasziniert. Die Idee finde ich echt genial und musste so eine Schatulle unbedingt ausprobieren. Hat mir auch Spass gemacht, mal wieder was in Richtung Vintage zu werkeln :)
Mir gefällt die Box, auch wenn sie jetzt noch nicht ganz perfekt geworden ist - blöderweise passt's genau an der vorderen Ecke nicht ganz, und so ist das halt mal wieder was, das ich wohl behalten muss *g*Deckel und Boden sind aus dünner Pappe gestanzt und mit bestempeltem Cardstock beklebt.Für die Seitenteile hab ich außen Cardstock verwendet und für innen bestempelten Fotokarton.Stempel: Betty's Creations, Hampton Art Stamps, Basic Grey
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, Versamagic Niagara Mist
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Labels und Quadrate, EK Success Schnörkel