Mittwoch, 30. Dezember 2009

Alles Gute und viel Glück 2010!

Eine Easel Card mit Glückskäferchen für gute Wünsche zum neuen Jahr. Für den Hintergrund hab ich zartgrünen Cardstock mit der Kleeborte bestempelt und die einzelnen Kleeblätter und Punkte mit Copics ausgemalt.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Tea Leaves
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, Quickutz Zahlen, Carla Craft Kleeblatt, Cuttlebug Prägefolder
Koloration: Copics

Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch, sowie alles Gute, viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr 2010!

Dienstag, 29. Dezember 2009

Minitäschchen und Schrumpfie

Dies war das Weihnachtsgeschenk von meinem Sohn für seine Patentante - das ist meine Nichte, daher 'musste' für das Schrumpfie natürlich wieder der Kätzchenstempel verwendet werden ;)Das runde Täschchen, sowie die Schneeflocke sind mit der Cricut ausgeschnitten. Das Täschchen ist mit rosanen Pünktchen (Splatter von Hampton Art) bestempelt und die Schneeflocke noch mit Schmucksteinchen beklebt. Für das Schrumpfie haben wir einseitig angerauhte Schrumpfolie mit StazOn bestempelt und anschließend ganz zart mit Polychromos coloriert. Nach dem Schrumpfen wurde die bemalte Seite noch mit Diamond Glaze / Diamond Glaze überzogen.

Montag, 28. Dezember 2009

Kätzchen-Minibook

Unser Weihnachtsfest war vielleicht nicht unbedingt ruhig und besinnlich, dafür aber wirklich sehr schön. Wir haben Heiligabend zu elft gefeiert und es verlief alles sehr harmonisch und auch vollkommen stressfrei und bei der Bescherung ging es ganz besonders fröhlich zu :) Eigentlich wollte ich noch was für Silvester basteln, aber da wird wohl nix mehr draus .. über die Feiertage bin ich jetzt auch nicht mehr zum Basteln gekommen - wenn wir nicht gerade beim Kaffeekränzchen waren, wurde Band Hero gespielt oder wir machten es uns auf dem Sofa gemütlich ;)
Aber ich hab noch ein paar Sachen, die ich noch nicht gezeigt habe. Meine Nichte und mein Schwiegerneffe haben, neben anderem, ein kleines Fotobuch in Tagform zu Weihnachten bekommen. Die Tags, das Herz und die Schrift sind mit der Cricut ausgeschnitten - dieses elektrische Schneidegerät habe ich mir ein paar Tage vor Weihnachten selbst geschenkt ;) ... lange Zeit, war ich ja kein bisschen an Schneideplottern interessiert, aber wie es halt so ist - kurz vor Weihnachten überkam mich ganz plötzlich das Gefühl, so ein Gerät ganz dringend und unbedingt zu brauchen *g* Für den Kätzchenstempel hatte ich ja vor einiger Zeit die kleinen Katzen meiner Nichte und ihres Partners fotografiert und nun ein paar der Fotos zu diesem kleinen Buch zusammengestellt. Es ist sehr schlicht und einfach gestaltet, aber den beiden hat es sehr gut gefallen und sie haben sich richtig darüber gefreut :)Die Tags sind jeweils aus dünner Pappe, Scrappbookpapier (My Mind's Eye) und Fotokarton ausgeschnitten und alles aufeinandergeklebt. Die Fotos habe ich mit Spellbinders Nestabilities ausgestanzt und mit ausgestanzten Schnörkeln (EK Success) und Herzen (Carla Craft) verziert.
Dann möchte ich noch die Karten zeigen, die mich am 24. erreicht haben. Ganz lieben Dank an Gabi/Stempeltruhe, BA, Daniela und Alexandra - ich habe mich sehr über die superschöne, liebe Post gefreut :)

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Frohe Weihnachten!

Meine Männer haben auch dieses Jahr wieder, wie ich finde, einen sehr schönen Baum ausgesucht :) Während ich noch mit den Geschenken zugange war, haben sie ihn aufgestellt, geschmückt und dieses Jahr auch wieder einmal die Krippe aufgebaut.Die Krippe haben mein Mann und ich vor 17 Jahren gemeinsam gebastelt. Den Stall hat mein Mann aus gesammelten Steinen gemauert, das Dach besteht aus Rinde und Moos. Die Brücke ist ebenfalls gemauert und eine beleuchtete Feuerstelle hat er auch dazu gebastelt.Die Figuren wurden von mir aus Modelliermasse geformt und mit Acrylfarben bemalt.
In den letzten Tagen habe ich superschöne Weihnachtspost erhalten, für die ich mich bei allen ganz, ganz herzlich bedanke!
Die Karten sind von Gisela, Line, Cermy, Drea, Anke, Bastelbienchen, Nicole und Chantal.Vor einiger Zeit schon habe ich diesen tollen gesägten Schneemann von Renate aus Österreich bekommen (aber leider vergessen auch die Karte zu fotografieren).Von meiner Freundin Regina aus Österreich kam heute ein Päckchen an, in dem ich diese traumhafte Box vorfand:Und auch von Nancy bekam ich ein Päckchen mit genialen Sachen drin: einen als Magnet-Pinnwand gepimpten Keilrahmen und dazu eine witzig-froschige Weihnachtskarte :)
Allen ein frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage!

Dienstag, 22. Dezember 2009

Schenkis für Nancy

Die liebe Nancy hat ihre Weihnachtsgeschenke schon erhalten und ausgepackt, daher kann ich sie schon zeigen. Ich habe für sie so eine Schatulle in niedlicher Version gemacht:Die Box hatte ich zum Verschenken mit ein paar Häkelblümchen gefüllt.
Dazu gab's noch eine Kerze mit dem niedlichen Lelo-Katzenengelchen:

Sonntag, 20. Dezember 2009

Jungs-Geburtstagskarte

Für Dreas Sohn Nils zum 8. Geburtstag gab's diese Geburtstagskarte in seiner Lieblingsfarbe Orange. Für den Kreis habe ich den Schriftstempel 'Du bist eingeladen!' verwendet, dabei beim Abstempeln das letzte Wort weggelassen und die gestanzte Zahl dafür hingesetzt.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Ancient Page Mandarin, Versamagic Night Sky
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise, Cuttlebug Pfeile, Quickutz Zahl und Prägefolder
Koloration: Copics

Freitag, 18. Dezember 2009

Mini-Mitschicksel und Kathi-Kekse

Ein paar solcher kleiner Beigaben hab ich noch geschafft. Ist quasi ein Bagtopper mit verlängerter Rückseite, auf der ich dann auch Platz zum Beschriften fand ;)
Selbstgebackene Plätzchen gehören auch bei uns zu Weihnachten einfach dazu - und dieses Jahr sind zum ersten Mal Kathi-Kekse dabei :) Die tolle Ausstechform hatte die liebe bettylein im Sommer hier für mich anfertigen lassen. Gut, für's Plätzchenverzieren bin ich vielleicht nicht grad sonderlich talentiert - aber meine Jungs haben gleich erkannt, dass es Katzen sind ;)

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Teelichtsäule

Bisher hatte ich solche Teelichthalter immer als komplexen Block gestaltet, aber als ich gestern bei Gabi/Stempeltruhe auf dem Blog ihre superschicke Teelichtsäule sah, fand ich, sie hat recht - die sind wirklich toll und auch einfacher zu basteln ;)Anleitungen dazu sind z.B. bei Anusch und Bitavin zu finden. Die Seitenteile meiner Säule messen 8 x 12 cm und zusammengebaut hab ich sie, wie bei meiner Anleitung für die kleine Pappbox beschrieben - dabei aber natürlich den Boden weggelassen. Ganz toll fand ich auch die Idee, wie bei Bitavins Anleitung, den Innenraum der Säule als Aufbewahrung für Teelichter zu nutzen.Ich hab allerdings keine Box unter den Deckel gebaut, sondern einfach einen Rahmen aus Pappe unter den Deckel geklebt - so rutscht er nicht runter und das Teelichtglas hält auch so gut in dem ausgeschnittenen Kreis.Für die Teelichter hab ich eine weiße Serviette mit Schnörkeln bestempelt, dann mittels Spellbinders-Stanze als Schablone mit Bleistift passende Kreise aufgezeichnet und ausgeschnitten. Die Teelichter werden aus dem Schälchen genommen und der Docht von der Unterseite her herausgezogen. Die oberste Lage der bestempelten Serviettenkreise auf das Wachs legen. Ich hab dann mit der Heißluftpistole direkt senkrecht von oben ganz kurz draufgehalten und das Muster ist sofort eingeschmolzen. Zum Schluß mit einem Zahnstocher das Loch wieder freipieksen, Docht wieder rein und das Teelicht zurück in die Schälchen stellen. Diese, sowie eine Zündholzschachtel hab ich noch mit rumliegenden Papierresten beklebt.Verwendet habe ich hierfür Scrapbookpapier aus einem Block von My Mind's Eye. Die Schnörkel auf den Teelichtern sind von Betty's Creations und mit Brilliance Perl. Chocolate gestempelt. Die Blätter und die Blümchenbordüre sind Stanzer von Martha Stewart, der Mittelstreifen wurde mit einem Bordürenstanzer von Fiskars gestaltet.

Dienstag, 15. Dezember 2009

Anleitung: Verpackung in Tagform

Da nun doch einige Anfragen zu den Tag-Verpackungen kamen und ich auch noch gut welche gebrauchen kann, hab ich heute noch mal welche gebastelt. Für dieses größere Tag mit der Weihnachts-Kathi hab ich mir eine Schablone gemacht und es von Hand ausgeschnitten - geht eigentlich auch ganz flott ;)Hier hab ich mal Vorlagen für zwei Tagformen. Beim Anklicken erscheinen sie in Originalgröße und können dann z.B. auf Karteikarte ausgedruckt und als Schablone verwendet werden.Die Vorlagen sind relativ groß und die Tags sind so quasi Karte und kleines Geschenk in einem :)
Am besten speichert ihr euch die Vorlagen ab, so können sie im Fotobearbeitungsprogramm oder im Words nach Belieben noch vergrößert oder verkleinert werden.Für das Tag wird ein Streifen Fotokarton oder Cardstock benötigt, der etwas breiter als die Vorlage ist. Die Länge des Streifens sollte der doppelten Höhe der Tagvorlage plus 3,5 cm entsprechen. Den Streifen mittig falzen und beidseitig jeweils im Abstand von 1" oder 1,5 cm eine weitere Falzlinie ziehen. Wer hat, kann ein Falzbrett dafür verwenden, ansonsten nimmt man Falzbein und Lineal.Den Streifen zur Hälfte falten und die anderen Kniffe nun entgegengesetzt legen - so, dass der Boden des späteren Tags nach innen gefaltet ist, wie auf dem Foto zu sehen:Nun die Schablone passend auflegen, nachzeichnen und ausschneiden.Wer eine Stanzform hat, legt den gefalteten Streifen so darauf, dass die untere Kante nicht mitgestanzt wird. Ich habe hier eine Stanze von Sizzix verwendet, wie auch bei den Schneemann-Tags oder den Stempelverpackungen mit Santa und Eskimo-Girl.Die Außenseite kann jetzt nach Belieben bestempelt und verziert werden. Auf den Innenseiten kann z.B. ein Tütchen mit diversen Kleinigkeiten mittels doppelseitigem Klebeband oder mit Brads angebracht werden bzw. kann man natürlich auch auf jeder Seite ein Tütchen befestigen oder bei kleineren Tags auch Teebeutel oder Schokotäfelchen direkt anbringen. Praktisch finde ich, eine Seite für liebe Grüße/Wünsche zu nutzen - so braucht man keine extra Karte mehr dazu ;)Sehr hübsch sieht es aus, wenn das fertig gestaltete Tag oben mit einer Schleife zusammengebunden wird - man kann es aber auch mit einem großen Brad verschließen.
Aus der gestanzten Form, hab ich noch ein kleines Dankeschön-Tag gebastelt:Es gibt bestimmt noch viele weitere Gelegenheiten, bei denen man so eine nette Kleinigkeit gut einsetzen kann :)

Sonntag, 13. Dezember 2009

Kleine Beigaben

Als kleine Mitschicksel hab ich noch einige einfache, schnelle Tag-Verpackungen gebastelt.Die Tags sind doppelt aus gefaltetem Fotokarton gestanzt.Damit ich mehr schaffe, hab ich ein Motiv gewählt, dass auch ohne Koloration auskommt - aber an Stickles-Glitzer hab ich nicht gepart ;)Darin untergebracht wurden z.B. kleine Stempelgummis, Schokotäfelchen bzw. Mini-Nikoläuse und Teebeutel.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Perl. Chocolate, Versamagic Magnolia Bud
Stanzen: Sizzix Tag, Quickutz Weihnachtsstern, Martha Stewart Zweig

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Vintagebox

Mal wieder eine Box in dieser interessanten Form. Eine Anleitung dazu gab es im Hobbyjournaal 54. Für die Box hab ich einen Fotostempel hervorgekramt, der schon seit Jahren in einer meiner Schublade schlummerte.Nach der Anleitung von Ellis Hendriks ist die Box quadratisch, ich wollt aber wieder lieber eine rechteckige und hab die Maße entsprechend abgeändert. Deckel und Boden sind aus ca. 1 mm starker Pappe gestanzt. Stempel: The Stamping Ground, Heroarts, a capella
Stempelkissen: Brilliance Perl. Chocolate, Ancient Page Chocolate
Stanzen: Paper-Memories Eigendesign, Spellbinders Nestabilities Kreise, Fiskars Bordüre, Nellie Snellen Blumen, Bosscut Schnörkelecke, Quickutz Prägeshape

Mittwoch, 9. Dezember 2009

Kleines Mitschicksel und liebe Post

Die Karte mit dem knuffigen Lelo-Hündchen hatte ich schon mal gezeigt. Für die liebe Nicole/Kimba-Slydog war aber nur eine Karte zu wenig, deshalb hab ich noch eine Mini-Box dazu gemacht, damit ich noch ne nette Kleinigkeit mitschicken kann. Da meine Fotos nix geworden sind, hat mir Nicole erlaubt, ihre zu verwenden:Die Box ist wieder auf gleiche Art gefaltet wie die Schokoverpackung, nur hab ich sie etwas kleiner gemacht. Ist jetzt nix großartig besonderes - aber ich wollte noch eine kleine, nette Aufmerksamkeit dazu tun und es musste schnell zwischendurch gehen ..Hierfür hab ich die putzigen Elch-Stanzteile eingesetzt, die mal ein Schenki für mich waren :)
Und dann möcht ich gerne noch die liebe Post zeigen, die ich von Bärbel/Zonnenplume erhalten habe: Das tolle Mäppchen, in dem die süße Hündchenkarte und lecker Schoki für mich drin war :)

Montag, 7. Dezember 2009

Kleines Dankeschön

Eine Dankeschön-Karte mit Froggy. Damit die Karte schön rund ist und dennoch aufklappbar, habe ich den Kreis noch einmal aus gefalteten Fotokarton gestanzt und dann auf die Rückseite der fertigen einfachen Karte geklebt.Die Karte wird zusammen mit einer Schachtel Pralinen verschenkt, die ich dazu passend mit bestempeltem Papier verpackt habe.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Niagara Mist
Stanzen: Paper-Memories Eigendesign Kreise, Spellbinders Nestabilities Kreise, Sizzix Bookplates
Koloration: Copics

Sonntag, 6. Dezember 2009

Zum Nikolausabend

... gab's noch mal Stiefelchen. Für meinen Mann den größeren braunen Stiefel und die Freundin meines Großen bekam das Ministiefelchen.So in braun und beige sieht der Stiefel leicht vintagemäßig angehaucht aus, was mir eigentlich auch ganz gut gefällt. Da meinem Mann das Motiv mit der eingeschneiten Hütte von Inkadinkado so gut gefällt, hab ich ihm den kleinen Anhänger drangemacht.Für das Ministiefelchen hab ich die Vorlage nicht vergrößert, sondern direkt so ausgedruckt, und das ist wirklich eine sehr putzige Größe *g* Verwendet hab ich dafür seidig schimmerndes Papier, das ich mit einem Schneeflöckchen-Clearstamp von Penny Black bestempelt habe.Ich wünsche allen noch einen schönen Nikolausabend.

Samstag, 5. Dezember 2009

Kleine Schiebebox

Eine kleine Geschenkbox in Form einer Schiebeschachtel. Hier hat das Hündchen zur Abwechslung mal ein geflecktes Fell bekommen.Die Innenschachtel ist wieder wie bei der Labelbox beschrieben gefaltet.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White, Ancient Page Chocolate
Koloration: Copics