Freitag, 17. September 2010

Kleine Schultertasche

Schon vor einer Weile, habe ich mir diese Handtasche aus Sticky-Back Canvas genäht. Die Farbkombi ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich bin überwiegend relativ farblos in Schwarz/Grau gekleidet - von daher .. ;) Schnittmuster brauchte ich für die Tasche keines, da die 8,5" x 11" Bögen genau das richtige Format dafür hatten :) Ich habe jeweils einen Bogen Canvas für Vorder- und Rückseite und für die Klappe verwendet, an letzterem wurden nur die Ecken abgerundet. Für Seitenteile und Boden der Tasche habe ich einen weiteren Bogen in drei 7 cm breite Streifen geschnitten. Das Schildchen ist aus Grungeboard und Grungepaper gestanzt und mit Acrylfarbe angemalt.Die Schnörkel auf dem Stoff sind in Resist-Technik entstanden: Sie wurden erst mit Multi Medium Gloss aufgestempelt und anschließend mit verdünnten Studio Acrylfarben übermalt. Nach dem Trocknen habe ich die Blumen mit Brilliance Graphite Black darüber gestempelt - Trocknen mit dem Heißluftgerät und zusätzliches Bügeln hat die Stempelfarbe gut fixiert :) Die fertig gestalteten Einzelteile wurden auf Vlies geklebt und danach die Teile für das Innenfutter zugeschnitten - dafür hatte ich meine Restekiste durchwühlt, in der sich auch noch jede Menge schwarzer Stoff befindet, den ich für den Schulterriemen verwenden konnte.Zum Glück konnte mir meine Tante erklären, wie ich das Innenfutter in die Tasche rein bekomme - da war ich nämlich ziemlich ratlos .. und beim nächsten Mal werd' ich wahrscheinlich wieder nachfragen müssen *g* Allerdings nehme ich dann bestimmt keinen so klitschigen Stoff mehr, denn leider sind Fältchen drin - aber da es innen ist und die Tasche bei mir bleibt, kann ich einigermaßen gut damit leben ;) Auf Anraten meines Sohnes habe ich ganz zum Schluss doch noch einen Klettverschluss angenäht .. das Schildchen auf der Klappe diente dann zum Verdecken der Nähte ;) Da ich keine geeigneten großen Stempel zum Gestalten des Stoffes hatte, habe ich mir einfach mit Hilfe von Sizzix Stanzen ein paar Foamstamps gemacht. Dazu habe ich Schnörkel und Blumen erst aus EZ und dann aus Moosgummiresten gestanzt und aufeinandergeklebt - hat super geklappt :) Das EZ habe ich zusammen mit dem Schutzpapier gestanzt und ich hatte nicht den Eindruck, dass die Stanzen verklebt wären. Ich hatte zunächst mal alle 3 Blumen auf der Tim Holtz Stanze vorbereitet, aber schließlich nur die große verwendet.Ich bin nun schon seit ein paar Wochen mit dem Täschchen unterwegs - auf dem Mekka hatte ich sie auch dabei, falls sie jemand aufgefallen sein sollte ;) Jedenfalls ist bis jetzt alles bestens - es hat noch nichts abgefärbt und ein paar Regentropfen oder bissi Nieselregen haben ihr auch nicht geschadet :)

Kommentare:

dororosa hat gesagt…

total niedlich geworden

Anonym hat gesagt…

Was Du alles kannst!!! Tolles Täschchen hast Du Dir genaäht.
LG MSBine

Blulie hat gesagt…

Wow.....voll toll deine Tasche und ich denke, um ein paar Fältchen im Innenbereich solltest du dir keine Gedanken machen.

lG Petra

Basteltante Ursula hat gesagt…

ist eine ganz tolle Idee mit dem Stempeln und dem Nähen, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße

Ursula

Anonym hat gesagt…

Hi Betty,

tolle Tasche bin wie immer ganz neidisch. Ich sag ja Du solltest in Produktion gehn und die in Deinem Shop verkaufen. Findet sicher reißenden Absatz :-)

LG
Dana

Marions Bastelstübchen hat gesagt…

Gibt es eigentlich irgendetwas, was Du nicht kannst? Die Tasche ist klasse! Die Idee mit dem Foam-Stamps finde ich super!
Gruß
Marion

Anja hat gesagt…

Deine Ideenvielfalt ist einfach der Hammer!!! Aber - wann machst Du das alles? Als Harry-Potter-Fan habe ich da ja so meine Vermutung ;o)

Liebe Grüße
und ein schönes WE

Anja

Dagmar hat gesagt…

Hallo Betty,
sag mal gibt es irgend etwas was du nicht kannst ???
Ich bin von deinen Ideen immer wieder auf´s Neue begeistert und man denkt immer, das geht nicht mehr zu toppen, aber du beweißt es immer wieder auf´s Neue, das es doch geht.
Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
Viele Grüße.Dagmar

Anonym hat gesagt…

WOW!! Das sieht total professionell aus!! Respekt! Danke für das Beschreiben der Resisit Technik! Das möcht ich nämlich auch mal ausprobieren! :-)
Nette Grüße
Anne

BA hat gesagt…

liebe betty ich mag deine tache sehr, du bist genial
xoxo BA

Casi hat gesagt…

Ich kann mir nur anschließen und frage mich auch, ob es was gibt, das Du nicht kannst. Die Tasche sieht einfach super aus!!

LG Kerstin

Kartengalerie hat gesagt…

Finde ich richtig stark, die tolle Tasche! Super gemacht!

Kreative Grüße,
Lena