Freitag, 1. Oktober 2010

Arachnophobia

Der Verpackungskarton für das nachfolgende nichtstempelige Geschenk ist aus schwarzem Fotokarton gefaltet und mit bestempeltem Karton beklebt. Die Spinne ist eine Stanzform von Quickutz, die ich auf ein Spellbinders Label gesetzt habe. Die Spinnennetzbordüre ist ein Stanzer von Martha Stewart. Auch wenn der Karton noch relativ harmlos ausschaut, beeinhaltet er ein wirklich gruseliges Geschenk. Arachnophobiker sollten sich also vorsichtshalber lieber die Augen zu halten, bevor sie weiter scrollen ;)Meine Tante hat diesen Monat Geburtstag und sie mag gruselige Halloweendeko recht gerne. Mit echten Spinnen hat sie es auch nicht so, aber als Deko findet sie sie toll. Daher hatte ich die Idee, ihr eine richtig eklig große Spinne zum Geburtstag zu machen. Ich überlegte, dass es sich wohl gehäkelt am einfachsten umsetzen lässt. Auf der Suche nach einer Anleitung dafür bin ich aberleider nicht fündig geworden und so habe ich mir das nette Tierchen selber austüfteln müssen .. ein Wunder, dass ich keine Alpträume davon bekommen habe. Meine Männer finden den Achtbeiner schon mal klasse und meinen, dass diese Monsterspinne auf jeden Fall gruslig genug wäre *g*Ich hab das Tier aus dicker Wolle gehäkelt und die Beine mit Aludraht verstärkt. Da ich bisher nicht viel figürliches gehäkelt habe, habe ich zwar ein paar Anläufe dafür gebraucht, aber es hat dennoch besser geklappt, als ich vermutet hätte. Ein Problemfall waren die Augen, die mir mit Perlen zu 'froschig' gewirkt haben - schließlich habe ich dafür Liquid Pearls in silber aufgetragen und noch einen kleinen roten Punkt reingesetzt.Der Karton misst 20 x 20 cm und man muss die Beine etwas zusammenquetschen, damit die Spinne ganz rein passt - hat also eine ganz schöne Größe :) Die Innenseiten der Schachtel sind mit weißem Karton beklebt. Die großen Spinnennetze sind ein Tim-Holtz-Stempel von Stampers Anonymous. Irgendwie kommt die Spinne aber auf den Fotos viel harmloser rüber - da sie so schwarz ist, war's auch schwierig zu fotografieren ... jedenfalls find ich, dass sie in echt viel grusliger wirkt *g*
Hier gibt's nun die Anleitung.

Kommentare:

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Boh Betty, mir fehlen gerade die Worte, ich bin sprachlos.......das ist ja der absolute Hammer und Wahnsinn......Die Spinne ist ja sowas von genial, einfach stark, da hast du ganz was wundervolles ausgetüfftel, Hut ab und Respekt.

Ja und deine Verpackung ist wie geschaffen dafür ,einfach perfekt.

Also, wenn sich da deine Tante nicht freut, weiß ich auch nicht.

Wünsche dir ein wundervolles, erholsames Wochenende,sei ganz lieb gegrüßt von Andrea

Anonym hat gesagt…

kreisch... sei froh, dass Du das nicht gehört hast.
Das Projekt ist super toll... ich kann nur immer staunen, was Du alles kannst.
LG MSBine

Scrapippi hat gesagt…

Wow, die Spinne ist ja total genial. Magst du nicht die Anleitung teilen? Die Verpackung passt auch super. Schade, dass ich nicht deine Tante bin.

Tueddi Sylvia hat gesagt…

respekt :-)))
das kästchen ist schon klasse ,aber die spinne ist echt ein renner :-)
ich hoffe du weißt noch wie du das gemacht hast *zwinker*
lg und schönes wochenende
Tueddi

Blulie hat gesagt…

Also, selbst als Foto ist es mir noch eiskalt den Rücken runtergefahren......brrrrrrrr

Aber für den, der drauf steht ein super tolles Geschenk

lG Petra

Blulie hat gesagt…

Also, selbst als Foto ist es mir noch eiskalt den Rücken runtergefahren......brrrrrrrr

Aber für den, der drauf steht ein super tolles Geschenk

lG Petra

Gabi Mewi hat gesagt…

Die ist ganz hammerstark.
Wo hattest Du denn die Anleitung her?Ich habe nämlich eine Freundin mit Spinnenangst...

Anja hat gesagt…

Betty, die ist ober-super-toll
geworden. Die Augen wirken echt
gruselig. Deine Tante wird begeistert sein.
Liebe Grüße, Anja

Sonnenblume und Mausel hat gesagt…

Spinnen iihh, deine Verpackung süß!
Ich zähle mich zwar zu den Arachnophobikern, aber hübsch finde ich deine Idee trotzdem. Deine Tante wird sich sehr freuen :)
Liebe Grüße, Mausel

Anonym hat gesagt…

Sehr geil Deine Spinne und sieht gar nicht aus wie gehäkelt. Hut ab ich hab keinen Plan wie Du das gemacht hast. Vielleicht haben wir ja Glück und Du stellst noch mal eine Anleitung ein. Ich glaube meine Schwester würde sich auch freuen und meine nächste Halloween Party wäre gesichert ;-)

LG
Dana

Silvia hat gesagt…

Sowohl die Spinne wie auch die Verpackung sind hammerstark!

LG Silvia

Marions Bastelstübchen hat gesagt…

OK, das Ding hast Du einfach mal so frei Schnauze aus dem Ärmel gehäkelt????? Neee, oder?
Absoluter Hammer, sowohl Verpackung, als auch Inhalt!
Gruß
Marion

Anonym hat gesagt…

Liebe Betty!
Wie immer!!! Deine Spinne reiht sich in deine nicht endende Serie der absoluten Kreativknaller ein!!! Super!
Liebe Grüße - Nina

Zaubertigerchenswelt hat gesagt…

Klasse, wie du Verpackung und Geschenk aufeinander abgestimmt hast!!

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Gabi

Meli hat gesagt…

WAHNSINN !!!!
Die Spinne ist ja mal weltklasse !!!!
Bitte,bitte eine Anleitung dafür :o)
Die Verpackung ist auch super, passt ja wie Faust aufs Auge.

LG Meli

Ulrike hat gesagt…

Ich kann nur sagen, die Spinne samt Schachtel sehen obergenial aus.


Liebe Grüße

Ulrike

Heide hat gesagt…

Wie genial...sowohl Box als auch die Spinne.

Du kannst aber irgendwie auch alles....*gggg


Lg

Heide

Andrea hat gesagt…

Hallo Betty,
die Schachtel mit der schönen Spinne ist Dir wirklich gut gelungen. Die Spinne ist perfekt gehäkelt, sieht sehr echt aus.
Wenn möglich, hätte ich auch gerne eine Anleitung.
LG: Andrea

gysmo hat gesagt…

-ist ja spitzenmäßig,die Spinne sieht voll echt aus
LG Simone

Andrea hat gesagt…

Ich habe mich gerade gefragt, ob dir irgendwann mal die Ideen ausgehen - Antwort: ein klares *nein*!
Die nächste Frage war: Gibt es etwas, was du nicht kannst: wieder *nein*!
Ich bin ganz platt von deiner Spinne ..... ok, ich bräuchte sie jetzt nicht in der Wohnung, aber ich bin ja auch nicht deine Tante ;-))))))
Einfach genial - Spinne und Verpackung!!!
LG Andrea

wuermchen hat gesagt…

Du bist echt der HIT, so eine tolle gruselige Spinne zu häkeln. Ich mag Spinnen nicht besonders gerne, aber die ist echt der Wahnsinn und sieht super toll aus. Und die Verpackung passt 1A dazu.

Da wird sich Deine Tante aber freuen.

Liebe Grüße
Elke

pittapitta hat gesagt…

Ich habe ja echt eine Spinnenphobie, aber mit der kleinen auf der Packung könnte ich mich anfreunden ;-)
Die andre aus dem Augenwinkel betrachtet...mhm...eine SChrecksekunde würd ich denk ich schon verharren, bis ich mitbekommen würde, dass es keine echte ist ;-)
LG
Martina

Usi hat gesagt…

Ich kann mich noch gut an meine Häkelzeit erinnern und obwohl ich täglich geübt habe, habe ich es irgendwie nicht gepackt. Jeder, der mehr als Puppenpullis hinkriegt, wird von mir verehrt.

Ein Tierchen wie dieses ist einfach nur genial. Sie fühlt sich bestimmt total kuschelig an.

PureGold hat gesagt…

Oh mensch das ist ja mal wieder ein Traum.
Du hast nicht zufällig aufgeschrieben WIE du diese tolle spinne gehäkelt hast oder???

Deine Sachen sind immer so schön, da könnt man glatt ein bisschen neidisch werden :o)

Anonym hat gesagt…

What's up to every body, it's my first visit of this website; this weblog includes amazing and
actually excellent material designed for visitors.


Stop by my web site - japanese car for sale online