Samstag, 27. November 2010

Geschenksäckchen mit Vorlage

Heute nun die anderen beiden Geschenksäckchen aus Karton, die ich etwas kleiner gemacht habe - eines mit Rentier Rudi und eins mit Edvin Elch, dem ich die Weihnachtsmütze aufgesetzt habe.Hier noch mal zum Vergleich, mit dem größeren Säckchen von gestern. Zum Ausschneiden mit der Cricut braucht man dafür die 12 x 24" große Schneidematte, die kleineren passen auf 12" x 12".

Solche Säckchen machen sich prima für Plätzchen oder Kleinigkeiten zu Weihnachten und passen natürlich besonders gut für Nikolausgeschenke ... und während des Jahres kann man vielleicht auch mal einen Sack voll Geld zum Geburtstag verschenken ;)

Die Vorlage zum Ausschneiden per Hand für ein Mini-Säckchen in neuem  Tab oder Fenster öffnen und ausdrucken bzw. speichern oder kopieren, in ein Foto- oder Textverarbeitungsprogramm einfügen, auf gewünschte Größe ziehen und dann ausdrucken.
Für ein größeres Geschenksäckchen, das nicht auf ein A4 Blatt ausgedruckt werden kann, die folgende Vorlage in neuem Tab oder Fenster öffnen und am besten auf Karton/Karteikarte ausdrucken - evtl. vorher noch in ein Text- bzw. Fotobearbeitungsprogramm einfügen und auf gewünschte Größe ziehen. Dann die Vorlage ausschneiden und als Schablone verwenden.
 Und hier noch die Vorlage für Schneideplotter:

Die Vorlage zum Ausschneiden per Hand auf Fotokarton oder Cardstock übertragen. Bei der Schablone für große Säckchen, die nur ein halbes darstellt, zum Abzeichnen der zweiten Hälfte die Vorlage um 180°C drehen. Darauf achten, dass die Bodenfläche genau deckungsgleich aufliegt und dann die Vorlage fertig aufzeichnen. Cardstock bzw. Karton in A4 Größe reicht nicht aus, um ein größeres Säckchen komplett aufzuzeichnen - in diesem Fall die Vorlage einfach zweimal extra aufzeichnen und nach dem Ausschneiden die Bodenflächen aufeinander kleben, um ein komplettes Säckchen zu erhalten.

Die Innenlinien entlang eines Lineals mit dem Falzbein nachziehen und das Säckchen ausschneiden. An den gezogenen Linien anschließend sorgfältig falzen und vor allem bei Fotokarton die Kniffe mit dem Falzbein nachziehen.

Wird einfarbiger Karton verwendet, kann man diesen anschließend noch mit einem schönen Hintergrundmuster bestempeln und die Ränder mit Stempelfarbe wischen.

Die Vorderseite des Säckchens nun nach Wunsch verziehren und zum Schluss die seitlichen Rechtecke mit den Klebelaschen rechtwinklig an den Säckchenteilen ankleben und oben mit einer Schleife zubinden.

Viel Spaß beim Basteln und eine schöne Adventszeit!

Stempel: Betty's Creations

Kommentare:

Drea´s World hat gesagt…

Mensch Betty sind die schön geworden danke für die tolle Vorlage die werd ich gleich nachher ausprobieren!
Gruß drea

Anonym hat gesagt…

richtig toll sehen die Säckchen aus
Lieben Dank für die Vorlage...ist Dir eigentlich bewußr, wievielen Leuten Du Freude bereitst..ganz ganz toll. Lieben lieben Dank und ei nen schönen ersten Advent-LG MSBine

Blulie hat gesagt…

Super schöne Säckchen. Danke für die Vorlage, ist bereits gespeichert...
Wünsch dir einen schönen ersten Advent

lG Petra

Farina hat gesagt…

... ja ja, führe mich nur in Versuchung!!!!

Die Idee ist ja der Hammer - das wirkt so gigantisch.

Liebe Grüße
Silvia

KayBeHybrid hat gesagt…

Vielen Dank, Betty.. echt klasse..
Liebe Grüße,
Katrin

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Oh, deine Säckchen sind herzallerliebst, was für eine wundervolle Idee und welch tolle Umsetzung und Gestaltung.....

Ganz,ganz lieben Dank für die Vorlage, ist schon abgespeichert....

Wünsche dir ein schönes erstes Adventswochenende,einen lieben Gruß von Andrea

Marions Bastelstübchen hat gesagt…

Vielen Dank für die Vorlage! Das ist mal wieder eine tolle Verpackungs-Idee von Dir!
Gruß
Marion

marika hat gesagt…

heel erg bedankt voor het patroontje!
ook deze zakjes zijn weer heel erg leuk

groetjes,marika

Daywalkerin hat gesagt…

Oh was für eine tolle Idee und Umsetzung - die Säckchen sehen super aus ! Vielen Dank für die Vorlage !
LG, die *Day*

Dagmar hat gesagt…

Hallo Betty, kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen, wieder eine tolle Idee !
Vielen Dank für die Vorlage.
Einen schönen ersten Advent und viele Grüße.Dagmar

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty,
ich möchte Dir auch ein ganz dickes Lob aussprechen, wunderschöne Bastelsachen und so viele tolle Anleitungen dazu. Herzlichen Dank dafür.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen 1. Advent.
GLG Gaby

Claudia´s kleine Bastelwelt hat gesagt…

Wow, Deine Säckchen sind alle samt wunderschön. Eine ganz tolle Idee und super Umsetzung.

LG Claudia

Carmen hat gesagt…

Hallo Betty,
die Säckchen sind wieder einmal supersüß und eine tolle Geschenkidee zum Nikolaus. Weil ich Deinen Blog soooo toll finde, habe ich Dir einen Award verliehen. Es wäre schön, wenn Du ihn auf meinem Blog abholen würdest.

Einen schönen Tag wünscht Dir
Carmen

Sabine (Handmade Tarts) hat gesagt…

Wundervolle Idee,überhaupt Dein Blog ist super informativ und süss! Bin sonst eine stille Mitleserin,will aber doch mal "Hallo" sagen.
Liebe Grüße
Sabine

Anonym hat gesagt…

Lieben Dank für die Vorlage, die Säckchen gefallen mir sehr...

Creafamily hat gesagt…

Hallo Betty, lieben Dank für diese tolle Vorlage! Die kommt auch gleich zum Einsatz! Spitze, weiter so :o)
Kreatives Grüßle
Regina

Edith hat gesagt…

Liebe Betty,
das ist eine ganz herzige Idee, die ich auch mal nachbasteln werde! Lieben Dank für die Vorlage!
Schöne Zeit!
Edith

Renate hat gesagt…

Hallo Betty,
ich finde deinen Blog su-
per, komme gern bei dir her
da ich immer was schönes bei dir finde, dankeschön,
LG Renate

Lillibelle hat gesagt…

Die Säckchen sind ja sowas von bezaubernd!
Ich werde sie auf jeden Fall nachbasteln.
Hab ganz lieben Dank Betty, auch für die tollen Inspirationen!

doris hat gesagt…

Deine Säckchen sind wunderschön!!
Danu für die Vorlage!!

GLG Doris

Sonny hat gesagt…

Liebe Betty,
seit Tagen suche ich diese Bastelanleitung für meine Bastel-AG. Bei dir bin ich nun endlich fündig geworden :)
Ein ganz liebes DANKESCHÖN dafür!!!!!

Liebe Grüße Sonny

theras kartenblog hat gesagt…

Die Säckchen sind wundervoll.
Ich werde sie demnächst auch ausprobierten - danke für die Vorlage!
LG Ilse (thera)