Dienstag, 23. November 2010

Stricksocken und Mützen

Zwischendurch bin ich auch immer noch am Stricken. Der Winter soll ja recht kalt werden und da braucht man natürlich ein paar warme Socken. Die ersten Maschen der Bumerangferse muss ich noch fester machen, aber ansonsten bin ich ganz zufrieden damit - die Wolle (Regia) gefällt mir jedenfalls sehr gut :)Außerdem habe ich nun auch Mützen fertig gebracht, die wirklich passen. Mein Großer ist Handwerker und ich habe ihm die graue Mütze für die Arbeit gemacht - er hat sich schon eine weitere Mütze bestellt ;) Mein jüngerer Sohn wollte unbedingt eine schwarz-weiß gestreifte Mütze und davon habe ich schon zwei gemacht - eine davon ist auch schon unterwegs und die auf dem Foto hat inzwischen noch ein Schild dran bekommen.Es stehen noch Mützen an, aber jetzt muss dann erst mal wieder was Neues ausprobiert werden ;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Super toll Deine Strickarbeiten, Eine
Frage:hat Dein Tag auch 24 Stunden oder mehr.Wahnsinn, was Du alles schaffst!!
LG MSBine

Margrit hat gesagt…

Du bist ja ungemein vielseitig. Wann machst Du das nur alles? Die Mützen sind klasse.

Viele Grüße
Margrit

Sonnenscheins Werke hat gesagt…

Ja, ich wundere mich auch immer wieder, wo Du die ganze Zeit her nimmst, mein Tag hat leider auch nur 24 Stunden :-)

Deine Sachen sind total schön geworden, wobei ich bei dem Sockenbild echt 2x hinschauen musste :-) Es sieht so aus, als wäre es ein Strumpf mit 2 Schäfte :-)

LG
Anja

Digit hat gesagt…

Ich stricke auch fast nur Socken, eine ist imme in Arbeit!

gefallen mir sehr gut, Deine und die Mützen sind auch klasse.
Ich will mir auch noch eine Mütze Stricken, obwohl ich ja auf'm Kopp ungern was habe... (Hilfe meine Frisur.*lol*)
LG Rosa