Mittwoch, 15. Dezember 2010

Laterne mit Anleitung

Ich brauche noch ein paar kleine Weihnachtsgeschenke und da die Laterne aus Pappe bei meiner Schwiegermutter so gut angekommen ist, hoffe ich, dass sich auch Tante und Oma über so eine Laterne freuen werden ;)Diesmal wollte ich gerne ein Motiv mit auf der Laterne haben und habe deshalb zwei Seiten ohne Fenster gestaltet - so, wie man es oft bei den aus Karton gefalteten Laternchen sieht. Für meine Tante habe ich die Laterne mit dem niedlichen Reh gestaltet, wobei ich aber auch hier relativ dezent dekoriert habe.Von vorne und hinten kann dann schön das Licht durchscheinen und natürlich hat auch dieses Modell wieder ein Schiebetürchen, so dass die Laterne auch gefahrlos am Henkel getragen werden kann.
Die Laterne wird aus 2 mm starker Graupappe gebastelt. Zum Schneiden der Außenkanten verwende ich einen stabilen Cutter, die Innenausschnitte mache ich mit einem Bastelskalpell. Dabei versuche ich erst gar nicht, die dicke Pappe auf einmal durch zu schneiden, sondern ritze beim erstenmal die Pappe nur mit leichtem Druck an und fahre dann noch zwei, drei mal etwas fester nach - schont das Handgelenk und man verrutscht nicht so leicht ;) Folgende Zuschnitte werden benötigt:
2 Seitenteile 8,5 x 12,5 cm
2 Seitenteile 8,9 x 12,5 cm
nach Wunsch nur bei den zwei breiteren Seiten, oder bei allen 4 Seitenteilen einen 1,5 cm schmalen Rahmen anzeichnen und ausschneiden.

3 Streifen 0,5 x 9,5 cm
2 Streifen 0,5 x 9,2 cm

Für Boden und Deckel
2 Quadrate zu 8,5 x 8,5 cm
2 Quadrate zu 11 x11 cm

Einen ca. 2,5 cm breiten Streifen von einer Papprolle abschneiden und z.B. mit dem Crop-A-Dile lochen. Für die Abdeckung habe ich aus dünnerer Pappe mit einem Spellbinders Shape einen Kreis ausgestanzt. Für das Teelicht einen Kreis aus dem Innenboden ausschneiden. Ich habe auch aus beiden Deckelteilen einen passenden Kreis für das 'Lochblech' ausgeschnitten - wär technisch nicht unbedingt notwendig, aber wenn's ganz dunkel ist, scheint das Licht auch durch die kleinen Löchchen mit raus ;) Zum Ausschneiden der Kreise werden erst mit Hilfe der Diagonalen die Mittelpunkte angezeichnet, anschließend die Kreise mit dem Zirkel aufgezeichnet und mit dem Cutter ausgeschnitten. Mit Schleifpapier kann bei Bedarf noch etwas nachgeschliffen werden.

Nun werden alle Teile mit Acrylfarbe angemalt - dabei nach Möglichkeit nur die später sichtbaren Pappkanten mit anstreichen, die zu verklebenden Flächen farbfrei lassen. Nach dem Trocknen kann die Pappe dann nach Belieben mit einem Hintergrundmuster bestempelt werden - ich habe den Flöckchenhintergrund verwendet. Geeignete Stempelkissen sind z.B. StazOn, Versamagic oder Brilliance, wobei die beiden letzeren ein bisschen Zeit zum Trocknen brauchen .. oder man hilft mit dem Embossingfön nach, damit beim weiterarbeiten nichts verwischt. Den Aludraht kann man ebenfalls mit Acrylfarbe anstreichen - ich stecke in dazu in Styropor.
Die kleinen Quadrate werden mittig auf die größeren geklebt, das 'Lochblech' bekommt seinen Deckel und wird in die Ausparung eingeklebt.
Für die Fenster je nach dem, zwei oder vier 7,5 x 11,5 cm große Stücke aus stabiler Folie ausschneiden. Ich habe die Folie mit einem Cuttlebugfolder geprägt, man könnte sie auch mit StazOn bestempeln oder natürlich auch einfach so belassen. Befestigt wird die Folie mit den geprägten Erhöhungen nach außen. Dazu doppelseitiges Klebeband genau an den Kanten der Folie anbringen und mit dem Falzbein fest auf der Pappe anreiben.

Jetzt können die Einzelteile verleimt werden, dazu verwende ich Buchbinderleim.
Beim Zusammenbau ist es wichtig, die richtige Reihenfolge ein zu halten, damit es sich mit dem Schiebetürchen auch ausgeht ;)
1. eins der schmäleren Seitenteile bündig an den Innenboden kleben
2. eins der breiteren Seitenteile auf dessen Kante und am Boden ankleben
3. nun einen der längeren Streifen bündig an dieser Ecke ankleben
4. einen zweiten längeren Streifen an der zweiten Steite dagegen kleben
5. jetzt das dritte, ein schmales, Seitenteil an der Innenkante des zweiten Seitenteils und am Boden festkleben
6. und dann einen kurzen Streifen dagegenleimen, der bündig mit der letzten Kante abschließt
Schließlich wird der letzte lange Streifen mit gut 2 mm Abstand angebracht, das ist die Schiene für das Schiebetürchen - das schmale Stück an der rechten Seite muss deswegen auch offen bleiben ;) Anschließend wird der Deckel aufgeklebt. Vorher werden allerdings erst noch an zwei gegenüberliegenden Seiten mittig im Abstand von 0,5 cm zur Außenkante Löcher für den Henkel eingepiekst - nicht zur groß lochen, sonst rutscht der Draht durch. Jetzt fehlt noch die Führungsschiene an der Oberseite für das Schiebetürchen. Dafür wird der letzte kurze Streifen mit entsprechendem Abstand unter den Deckel geleimt - ich habe das Laternchen hierfür mal auf den Kopf gestellt. Nun kann das letzte Fenster als Schiebetür eingesetzt werden. Falls es zu streng auf und zu geht, kann man die Unterkante des Pappteils mit Schleifpapier abschleifen - dabei immer nur in eine Richtung streifen.
Abschließend den Aludraht durch die Löcher am Deckel schieben und die Drahtenden umbiegen.
Wenn man alle vier Seiten mit Fenster versehen hat, braucht die Laterne nicht unbedingt eine weitere Dekoration .. ansonsten kann natürlich jeder nach Lust und Laune sein Laternchen ausschmücken.
.. ach ja, und in die runde Ausparung am Boden kommt natürlich ein batteriebetriebenes Teelicht ;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ohhhhh Betty, ich bin wieder hin und weg von Deinem Laternderl. Es ist wirklich hinreißend und die Ausgestaltung ist sensationell !!

LG Renate

Anonym hat gesagt…

Wunderschön ist auch diese Laterne,,
kann mir denken, dass sich Deine Verwandschaft drüber freut.
LG MSBine

Meike hat gesagt…

Hi Betty,
danke für den tollen WS. Das werde ich dann im Urlaub auch mal probieren.
LG

Drea´s World hat gesagt…

Mensch Betty der absolute Hammer und 1000 Dank für die grandiose Anleitung vielleicht schaff ich ja noch so eine zu werkeln danke!
Bussie drea

Yvonne hat gesagt…

Die Laterne ist wunderschön!
Danke für die Anleitung!

LG Yvonne

Claudia´s kleine Bastelwelt hat gesagt…

Wow Betty, die Laterne ist der absolute Hammer.
Echt klasse!!!!
Danke für die super Anleitung.

LG Claudia

Ela hat gesagt…

wow- ist die schön. und die anleitung klasse, nur schade das weihnachten nun zu schnell für mich kommt- wäre ein schönes mitbringsel gewesen...naja weihnachten kommt ja immer wieder:o)
lg ela

cleo hat gesagt…

Was für eine geniale Laterne!
Danke für den tollen Workshop!!!

Lavendelbusch hat gesagt…

Uii! Danke für die Anleitung!
Die Laterne ist wirklich wunderschööön!

Lg Lea

Anonym hat gesagt…

Wieder extrem gelungen!!!

Seitdem ich nach Schubladenboxen gesucht habe, besuche ich die Seite regelmäßig, weil deine Sachen einfach wunderschön sind. Viele Deiner Ideen sind auch bei mir eingezogen, deshalb einmal ein riesen Danke.

Deine ausführlichen Erklärungen sind der Grund, das deine Seite einer meiner Liebsten ist!!!

Vielen Dank
Nicole B.

lady-sonja hat gesagt…

Boah was für eine geniale Laterne und Anleitung!!
Leider werd ich sowas Schönes nicht hinkriegen...;-)

Liebe Grüße, Sonja.

Makila hat gesagt…

Wow Betty, das ist ja wieder eine super tolle Anleitung und eine sehr schöne Laterne die du gemacht hast!
LG

Kati hat gesagt…

wow - einfach zauberhaft! Bin grad hier weil ich dich für einen Post verlinken möchte. Bin immer wieder gern hier - lieben Dank für die tollen Anleitungen.
lg
mamapia

Thea hat gesagt…

Hallo Betty,
Eine wunderschöne Laterne! Vielen dank für die tolle Anleitung.

Liebe Grüssen
Thea

Barbara hat gesagt…

Die Laterne ist aber auch toll.
Da kann ich deine Oma gut verstehen.
Vielen Dank für die tolle ausführliche Anleitung.
LG Babsi

Janiel/ janny hat gesagt…

oh WOW Betty this is WONDERFUL!!!! LOVE IT!!!!!!!!! What a great job with showing us how you did it!!
hugs, Janiel

bastelkueken hat gesagt…

Oh Betty, ich bin baff und sprachlos. Deine Laterne sieht umwerfend aus - dickes lob aus der Ferne.

Danke dir auch für deine Mühe mit der super tollen Anleitung

bussi Anja

AndreaG hat gesagt…

Betty, die Laterne ist traumhaft!!!
Tausend Dank für die Anleitung, ich hoffe, ich finde irgendwann mal Zeit deine ganzen tollen Sachen nachzuarbeiten *diehaarerauf*.
Grüße aus dem Ländle von
Andrea

Anonym hat gesagt…

Wow Betty,
du bist die Show,
ich bin so begeistert.Ich war lange nicht bei Dir um so begeisterter bin ich heute.
einfach nur SUPER.
Danke für die Anleitung.
LG Nicole(Bienchen)

marika hat gesagt…

ik vind hem prachtig!!!
bedankt voor d duidelijke beschrijving

groetjes,marika

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Hallo Betty!
vielen, vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.
Ich werd mich auch mal daran versuchen.
GLG claudia

Dana hat gesagt…

Vielen lieben Dank Betty für die Anleitung, die werde ich dieses Jahr nicht mehr schaffen aber nächstes Jahr werde ich auch die ein oder andere damit beglücken. Ganz toll die finde ich noch schöner als die erste.

Krabbe07 hat gesagt…

Hey Betty,
wooow ist die schön, ich denke ich werde sie auch noch schnell nach deiner super genialen Anleitung für meine Freundin zu Weihnachten basteln. Klasse Workshop da kann ja eigendlich nichts mehr schief gehen. Vielen dank für die tolle Idee und Anleitung, dir noch einen schönen 4. Advent. GLG Katrin

karlinchen50 hat gesagt…

Vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung, dies werde ich nächstes Jahr ausprobieren.
Dir einen schönen 4.Advent
LG Karla

Ingrid hat gesagt…

vielen dank für diese anleitung betty, wieder eine wunderschöne arbeit. ich habe sie natürlich wieder nachgemacht, wie schon so einiges das du hier gezeigt hast.
liebe grüsse
ingrid

Ute hat gesagt…

Hallo Betty,
was für eine wunderschöne Laterne! Ein Traum! Und die Anleitung ist wirklich super!
Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße und schöne Weihnachten
Ute

Belladonna hat gesagt…

super!

melanin@ hat gesagt…

Vielen lieben Dank für die wunderschönen Anleitungen. Die werde ich bestimmt nachmachen.

Nicola hat gesagt…

Liebe Betty!
Die Laterne ist ein echter Knüller!
Suuuper genial!
Deine Anleitungen sind klasse!
Vielen, lieben Dank!
Nicola

Anonym hat gesagt…

Liebe Betty ,Super Super Super , woher bekommt mann so eine Pappe gibt es die bei Dir im shop, LG Ruperta

Murielle avec 2L hat gesagt…

Fantastique cette lanterne, je vais essayer de la faire, merci beaucoup pour cette merveille. Bizzzz

Anonym hat gesagt…

hermes kelly bag 35
Heya i'm for the first time here. I found this board and I find It truly useful & it helped me out
a lot. I hope to give something back and help others like you helped me.