Mittwoch, 22. Dezember 2010

Plätzchentüte

Heute hab ich nur eine auf die Schnelle gebastelte Kleinigkeit zu zeigen. Damit ich noch ein paar Plätzchen verschenken kann, musste ich erst noch mal welche nachbacken - wir scheinen dieses Jahr eine ganze Horde von Weihnachtsmäusen im Haus zu haben, denn sämtliche Plätzchen sind auf seltsame Weise verschwunden *g*. Da es schon kurz vor knapp war und die Plätzchenmenge trotz allem sowieso nicht für die großen Dosen ausgereicht hätten, habe ich noch welche in Tütchen verpackt - so einen Bagtopper schafft man auch noch ganz auf die Schnelle und macht sich, wie ich meine, auch ganz nett ;)Für den Tütchentopper habe ich ein Stück Fotokarton zur Hälfte gefaltet und beklebt. Zur Befestigung habe ich den Topper samt Tüte gelocht und Brads angebracht - finde ich praktischer als das Teil anzukleben. Das runde Schriftlabel wurde braun embosst. Dieses Tütchen konnte ich dann noch zu der kürzlich schon gezeigten Sockengeschenkbox dazu packen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamark
Stanzen: Spellbinders Nestabilties Kreis, Martha Stewart Zweig, Carla Craft Sterne
Designpapier: Basic Grey

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sieht sehr lecker aus...kein Wunder, dass die gut weggehen bei den Weihnachtsmäusen. Den schönen Bagtopper werden sie hoffentlich nicht aufbrechen
LG MSBine

Karin M. hat gesagt…

Finde ich eine tolle Idee, schade, daß du die Idee nicht schon eher hattest, jetzt ist es langsam für alles zu spät....
LG:Karin

Elborgi hat gesagt…

tolle Verpackung
Frohes Fest wünscht
Elma

Uschi hat gesagt…

Sieht toll aus und die Plätzchen direkt zum Anbeißen!

Liebe Betty,
ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfreuliches Jahr 2011!

Liebe Grüße
Uschi

Anonym hat gesagt…

Hey Betty,
die gleiche Idee hatte ich auch und habe sie auch bereits umgesetzt. Kam schon super gut an. :-)

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein tolles Weihnachtsfest.

LG
Brigitta

marika hat gesagt…

frohe weihnachten!!!

groetjes,marika