Dienstag, 31. August 2010

und noch mal 3 Kärtchen

Wieder nach dem gleichen Prinzip wie gestern sind noch drei weitere einfache kleine Kärtchen entstanden.Die Motivhintergründe sind auch hier wieder mit Colorwash eingefärbt und für das Hintergrundpapier habe ich die Karteikarten bestempelt und mit Stempelfarbe gewischt.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Perl. Chocolate, Memento Sweet Plum und Rich Cocoa
Stanzen: Spellbinders Nestabilities, EK Success Fotoecken

Montag, 30. August 2010

Drei kleine Kärtchen

Sie sind alle drei sehr ähnlich, aber nicht genau gleich - damit ich etwas Zeit spare, habe ich für die benötigten Kärtchen dasselbe Motiv und Papier verwendet. Das Papier für Motiv- und Kartenhintergründe ist mit Colorwash gefärbte Karteikarte. Die Kärtchen sind zwar eher Richtung Vintage, aber ich hoffe, dass sie auch für Niedlich-Stempler ok sind ... ich hatte gerade nicht so Zeit und Ruhe zum Colorieren und mag auch zwischendurch gerne mal bissi was anderes machen - aber das Reh ist ja auch irgendwie niedlich ;)Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Perl. Chocolate, Versamagic Hint of Pesto
Stanzen: Spellbinders Nestabilties, Martha Stewart Zweiglein und Blätter

Freitag, 27. August 2010

Eine Weihnachtsmütze und die Gewinner!

Nun ist die Vorschauwoche auch schon um und ab morgen, Samstag den 28.8, können die neuen Weihnachtsstempel im Betty's Creations Shop bestellt werden.

Vielen Dank für die rege Teilnahme an den Verlosungen und die vielen netten Kommentare - schön, dass euch die neue Kollektion wieder gut gefällt :)

Wie gesagt, bleibt für heute nur noch ein kleines Zubehörstempelchen zu zeigen, mit dem man aber viel machen kann ;)Mit der Weihnachstmütze können viele der bisherigen Betty's Creations Motive festlich herausgeputzt werden. Mal etwas anderes ist z.B. Knotty als Weihnachtsschlange, vielleicht auch als witzige Idee für Reptilienliebhaber und dem Baby, finde ich, steht das Mützchen besonders gut :)Auch der Herzchen-Uhu und Schaf Lottchen lassen sich mit der Weihnachtsmütze richtig schön winterlich zurecht machen. Da ich nicht gern mit Stempelsetzer arbeite, habe ich die Mütze jeweils auf extra Papier gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.Die Mütze passt z.B. auch noch den Creepy Cutes Mädels, Schildi mit Herzblümchen, Froggy, Emma mit Brief, dem Grinsedrachen, Sammy und man könnte sie vielleicht sogar Giffi Giraffe aufsetzen oder evtl. auch Edvin noch zusätzlich damit ausstatten.

So, und jetzt endlich zur Auslosung der 6 Vorschau-Candys.
Gewonnen haben:

1. Marushy
die Stempel 'Polli und Pingu' und 'kuschlige Grüße'

2. freya
die Stempel 'Weihnachtsbäckeri', 'Lebkuchen mini' und 'Lebkuchenmännchen'

3. Bluliedie Stempel 'Edvin Elch' und 'Fröhliche Weihnachten!'

4. Marions Bastelstübchen
die Stempel 'Hütte im Schnee' und 'Flöckchenhintergrund'

5. Franca
die Stempel 'Winterelfchen' und 'Wunderschöne Weihnachtszeit!'

6. Angeladie Stempel 'Lebkuchenhaus' und 'Lebkuchen-Hintergrund'

Ich gratuliere euch ganz herzlich zu euren Gewinnen! Bitte schickt mir eine Mail mit eurer Adresse.

Alle Stempel sind ab Samstag früh erhältlich - viel Spaß beim Stöbern im Shop und evtl. beim Einkaufen ;)
Leider werden zwar die Umlaute und ß immer noch seltsam angezeigt, aber der Shop ist soweit wieder hergestellt, dass bestellt werden kann.

Donnerstag, 26. August 2010

Vorschau: Lebkuchenhaus

So schnell ist eine Woche auch schon fast wieder um - heute ist schon der sechste Vorschautag auf die neue Winterkollektion und - wenn alles gut geht - können die neuen Stempelchen am Samstag, also übermorgen, auch schon bestellt werden ;)Wie versprochen, zeige ich euch heute noch zwei weitere Stempel zum Thema Weihnachtsbäckerei, die auch prima mit den Lebkuchenmännchen kombiniert werden können: Das Lebkuchenhaus und natürlich noch ein zum Thema passendes Hintergrundmuster. Mit diesen Stempeln habe ich ein Geschenkdisplay für die Adventszeit gestaltet. Ich hab's jetzt logischerweise nur mal provisorisch gefüllt. Weihnachtsplätzchen, Wintertee und evtl. ein Tannenzweiglein hab ich ja noch nicht hier - aber Teelichter mit Apfel-Zimtduft hatte ich kürzlich schon auf Vorrat besorgt :)Die Form für das Display habe ich im Grafikprogramm erstellt und die Teile von der Cricut aus Fotokarton ausschneiden lassen - so war es dann recht einfach und schnell gebastelt ;) Den Lebkuchenhintergrund habe ich mit Versamagic Sahara Sand gestempelt und alle Papierkanten mit Memento Cocoa gewischt. Der neue Text, den ich gestern schon vorgestellt hatte, passt für diese Geschenkidee natürlich auch optimal :)Edit: Die Anleitung dafür gibt es nun als Basteltipp bei Creadoo.Heute werden also das Lebkuchenhaus und der Lebkuchenhintergrund verlost - wie gehabt, braucht ihr dazu wieder einfach nur einen Kommentar unter diesem Post zu hinterlassen.Es ist jetzt nur noch ein einziges kleines Zubehörstempelchen übrig, das ich euch morgen, mit ein paar kleinen Beispielen dazu, zeigen kann ... und natürlich werden Freitagabend, ca. zwischen 19.00 und 19.30 Uhr, die Gewinner der 6 Vorschauen bekannt gegeben :)

Mittwoch, 25. August 2010

Vorschau: Winterelfchen

Wieder zwei weitere neue Weihnachtsstempel, die ab 28. August im Betty's Creations Shop erhältlich sind. Heute habe ich eine kleine niedliche Winterszene und noch einen neuen Schriftzug.Der blaue Kartenhintergrund ist Designpapier von daisy d's und das rote Rechteck aus Cardstock habe ich mit den gestern gezeigten Schneeflöckchen bestempelt (Brilliance Moonlight White). Die Zweige sind mit einem Stanzer von Martha Stewart gemacht und alles ist reichlich mit Stickles beglitzert. Das Winterelfchen und die Schrift 'Wunderschöne Weihnachtszeit' gibt es natürlich auch wieder zu gewinnen, indem ihr einfach einen Kommentar unter diesem Post hinterlasst. Die Gewinner werden am Freitagabend bekannt gegeben... und morgen folgt dann, wie schon angekündigt, noch mal was zum Thema Weihnachtsbäckerei :)

Dienstag, 24. August 2010

Vorschau: Hütte im Schnee

Eine weitere Vorschau auf die neuen Weihnachtsmotive, die es ab kommenden Samstag im Betty's Creations Shop geben wird.
Da sich mein Mann für Berge und Schnee begeistern kann und ich Winterlandschaften auch wirklich schön anzuschauen finde, muss natürlich auch ein Motiv in dieser Richtung dabei sein ;) Und da meinem Mann der Stempel so gut gefällt, habe ich damit eine Streichholzbox für unseren Wohnzimmertisch gebastelt - macht sich in der Adventszeit doch schöner, als wenn blanke Streichholzschachteln oder gar Feuerzeuge herum liegen :)Für Boden und Deckel habe ich Spellbinders Labels aus dünner Pappe ausgestanzt und die beiden Streichholzschachteln sind einfach dazwischen geklebt. Das Motiv ist mit Brilliance Perl. Chocolate gestempelt und der Motivhintergrund mit Versamagic Aegean Blue gewischt. Der Schnee wurde mit Stickels Frosty Lace hervorgehoben, sowie Motivausschnitt und Labels mit Stickles Cinnamon umrandet. Die Schneeflöckchen außenrum sind ebenfalls ein neuer Stempel und wurden weiß embosst. Die Schneeflocken in den Ecken sind ein Stanzer von EK Success.Wenn euch die heutigen Stempel auch gefallen, könnt ihr wieder einen Kommentar hinterlassen, um sie zu gewinnen. Am Freitagabend lose ich aus.Morgen habe ich dann wieder was richtig niedliches zu zeigen :)

Montag, 23. August 2010

Vorschau: Edvin

und schon folgt die dritte Vorschau auf die neue Winterkollektion. Alle neuen Weihnachtsmotive können ab 28. August im Betty's Creations Shop bestellt werden. Da auch in meiner Sammlung ein Elch nicht fehlen darf, stelle ich euch heute Edvin den Weihnachtselch vor, der fröhliche Weihnachten wünscht :)Zur Abwechslung habe ich mal eine Karte im länglichen Format gebastelt - gefällt mir eigentlich ganz gut und man hat keine Schwierigkeiten, den Text mit unterzubringen ;) Im oberen Teil habe ich Designpapier von daisy d's als Hintergrund verwendet und für den unteren Teil der Karte habe ich Karteikarte mit Glimmermist eingefärbt und mit dem Ilex vom letzten Jahr bestempelt. Für die 'Nähte' habe ich Löcher ins Papier gepiekst und den Faden mit Fineliner gezeichnet.Wenn ihr einen Kommentar unter diesem Post hinterlasst, könnt ihr Edvin und den Schriftzug gewinnen. Ausgelost wird am Freitagabend.Da die niedlichen Stempel nicht immer bzw. nicht für jeden passend sind, ist auch bei der neuen Kollektion wieder ein nicht-niedliches Motiv dabei, welches ich dann morgen vorstelle.

Sonntag, 22. August 2010

Vorschau: aus der Weihnachtsbäckerei

Die zweite Vorschau auf die neue Weihnachtskollektion, die ab Samstag, den 28.8., im Betty's Creations Shop zu finden ist. Heute gibt's ein paar Lebkuchenmännchen, mit welchen man z.B. Weihnachtsnaschereien nett verpacken kann. Hier hab ich ein Vorratsglas als kleine Weihnachtsüberraschung aufgehübscht.Ich habe vor, das Glas mit selbstgebackenen Plätzchen zu füllen - aber falls das nicht klappen sollte, ist der Text des Schildchens neutral gehalten, so dass man zur Not auch gekaufte Naschereien reintun kann ;)Der Streifen wurde ringsum mit den kleinen Lebkuchenmännchen bestempelt. Verwendet habe ich dazu Brilliance Pearlescent Chocolate.Diese drei Stempelchen könnt ihr gewinnen, indem ihr einfach einen Kommentar unter diesem Post hinterlasst. Am Freitagabend werden die Gewinner ausgelost.Passend zu diesem Thema habe ich noch zwei weitere Stempel, die ich in der kommenden Woche zeigen werde . Aber morgen gibt's erst mal noch ein weiteres tierisches Weihnachtsmotiv zu sehen ;)

Samstag, 21. August 2010

Vorschau: Kuschlig warme Wintergrüße!

Auch wenn's heut nicht danach ausschaut, ist's bestimmt wieder schneller Winter, als man denkt ... also wird es allerhöchste Zeit endlich die neuen Winter- und Weihnachtsmotive vorzustellen ;)
Den Anfang machen Polli und Pingu die im kalten Winter kuschlig warme Grüße senden. Die neuen Stempel werden ab nächsten Samstag, den 28.8.2010, im Betty's Creations Shop erhältlich sein.Der Hintergrund ist mit den Schneekristallen vom letzten Jahr mit Versamagic Sea Breeze gestempelt und gewischt. Der Kreisauschnitt wurde mit einem Cuttlebugfolder geprägt. Die kleinen Schneeflocken sind ein Stanzer von Efco, die große Schneeflocke von Martha Stewart. Schildchen und Label sind mit Shapes von Spellbinders ausgestanzt. Ein klein wenig Stickles-Glitzer ist auch dabei.Wenn nix dazwischen kommt, gibt es bis zum Erscheinen wieder täglich eine Vorschau auf die neuen Weihnachtsstempel - auch wieder mit Verlosung. Heute gibt es die Stempel 'Polli und Pingu' sowie den Text 'kuschlig warme Wintergrüße!' zu gewinnen:Wenn euch die Stempel gefallen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post. Am Freitagabend, den 27.8., wird ausgelost.

Freitag, 20. August 2010

Pustesternchen Lila/Pink

Dieses Kärtchen ist nach dem Magical Nature Workshop auf dem Stempelfee Blog entstanden.

Mittwoch, 18. August 2010

Kleines Halloween-Tag mit Hülle

Zwischendurch muss ich doch schnell eine Kleinigkeit zeigen: Das Tag ist mit einem Nestabilities Label gestanzt und der Hintergrund mit Memento Stempelfarben gewischt. Die Papierkante ist mit einem Distresser bearbeitet.Für die passende Hülle habe ich selbstgefärbte Karteikarte mit dem kleinen Kürbis bestempelt. Das Schildchen ist ein Stanzer von EK Success.

Samstag, 14. August 2010

Grungeboard-Uhr

Unglaublich wie schnell eine Woche um ist ... mein Mann hat Urlaub, darum hab ich diese Woche mal eine kleine Blog-Pause eingelegt und vermutlich wird nächste Woche auf meinem Blog auch nicht so viel wie sonst zu sehen sein ;)
Die Idee zu so einer Uhr hatte ich, wie auch die Armbänder aus diesem Material, ebenfalls schon vor 2 Jahren gesehen und fand's total klasse. Natürlich wollte ich mir schon längst mal eine machen und als ich neulich in der Stadt unterwegs war, habe ich eine Armbanduhr für 12 Euro gekauft. Das häßliche Armband hab ich entfernt und mir eines aus Grungeboard dran gebastelt :)Für das Band habe ich einen 3,3 cm breiten Streifen aus Grungeboard zugeschnitten und mit weißer Studio Acrylfarbe grundiert. Danach habe ich es mit dem Granitmuster bestempelt. Dabei habe ich mit Brilliance Graphite Black, Versamagic Purple Hydrangea und Sahara Sand so oft übereinander gestempelt, bis mir das Ergebnis gefallen hat. Anschließend wurde es mit Multi Medium Gloss lackiert.Für die Befestigung der Uhr am Band habe ich einen 1,8 cm schmalen Streifen aus Grungepaper verwendet. Dazu wurden mit einem Cutter Schlitze in das breite Band eingeschnitten, durch die ich den schmalen Streifen durchziehen konnte. Da ich zum befestigen Eyelets verwendet habe, kommt man an die Batterie der Uhr nun nicht mehr ran. Allerdings finde ich das nicht schlimm - bis jetzt musste ich mir sowieso jedes Jahr eine neue Uhr kaufen, da bei mir immer die Bänder oder Spangen kaputtgegangen sind, bevor die Batterie leer war .. ich bin nun mal gespannt, was länger hält - das Grungeboardband oder die Batterie der Billiguhr ... spätestens wenn die Batterie leer ist, gibt's dann halt wieder eine neue Uhr - ist ja relativ günstig und zudem auch echt kein großer Aufwand ;)

Montag, 9. August 2010

Canvas Umhängetäschchen

Meine Nichte wünschte sich zum Geburtstag eine Handtasche ... aber eigentlich keine richtige Handtasche, sondern nur eine ganz kleine, die sie sich schräg über die Schulter hängen kann und sie sollte nicht mädchenhaft sein. Also gut - aber wenn ich für ihr Geschenk schon nähen muss, dann doch wenigstens mit selbst bestempeltem Stoff ;)Ich habe für das Täschchen Sticky-Back Canvas verwendet. Schnitt hatte ich keinen - ich habe für Vorder- und Rückseite einen 8,5 x 11" großen Canvas Bogen halbiert, für die Seitenteile und Boden drei 7 cm breite Streifen zugeschnitten und zwei 5 cm breite Streifen für die Oberseite mit Reißverschluss - Nahtzugaben inclusive. Den Canvas habe ich mit stark verdünnter Studio Acrylfarbe (weiß und schwarz gemischt) grundiert und nach dem Trocknen mit den Fledermäusen bestempelt. Dazu habe ich mein Brilliance Kissen (Graphite Black) frisch aufgefüllt und nach dem Stempeln mit dem Heißluftgerät trocken gefönt, so hält die Farbe prima :) Der fertig bestempelte Canvas wurde anschließend auf schwarz-grau gestreifte Stoffreste geklebt und dann zusammengenäht. Schwarzen Stoff für den Schulterriemen hatte ich auch noch vorrätig.Für die Vorderseite der Tasche habe ich Vampy mit Brilliance auf den weißen Canvas gestempelt und mit Copics coloriert - man muss natürlich vorsichtig sein, da die Farbe auf dem Stoff auseinander fließt, aber es hat relativ gut geklappt :) Anschließend habe ich die Fledermaus mit einem Spellbinders Nestabilities Oval ausgestanzt und die freie Fläche mit schwarzer Studio Acrylfarbe bemalt. Das Oval wurde dann auf das bestempelte Stoffstück für die Vorderseite geklebt und mit einem mittleren Zickzackstich aufgenäht.Den Schulterriemen hab ich abnehmbar gestaltet - so kann es z.B. auch als Kosmetiktäschchen verwendet werden. Damit der Reißverschluss leichter zu öffnen ist, kam an den Zipper ein Anhänger aus Grungeboard. Das Nestabilities Oval ging nicht ganz durch, aber in der angestanzten Rille konnte ich den Rest leicht mit dem Cutter schneiden. Der Anhänger ist ebenfalls mit Studio Acrylfarben bemalt und mit Brilliance bestempelt, sicherheitshalber habe ich ihn noch mit Multi Medium Gloss lackiert. Ich hatte meiner Nichte angeboten, dass ich das Geschenk auch gerne zurücknehmen würde und sie es gegen was anderes eintauschen kann - leider hatte ich keine Chance *g*

Freitag, 6. August 2010

Geschenktasche und Minibox

Zur gestern gezeigten Geburtstagskarte, gibt es als kleines Geschenk noch eine Minibox für die Handtasche. Und damit Karte und Box schön überreicht werden können, habe ich noch eine Geschenktasche dazu gemacht. Für die Tasche habe ich einen Bogen Zeichenpapier mit Granitmuster bestempelt und mit Hilfe des Scor-Pals zu einer Tüte gefaltet. Die Henkel sind gestanzt und unter der schwarzen Bordüre angeklebt - der Inhalt ist ja nicht sonderlich schwer und ich hoffe mal, dass es soviel aushält.
Hier noch mal das fertige Geschenkset zusammen mit der Karte:Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Tuxedo Black und Rose Bud
Stanzen: Spellbinders Ovale und Label, EK Success Schnörkelecken und Bordüren, Carla Craft Blümchen
Designpapier: Bittersweet Paper Pad von Basic Grey

Donnerstag, 5. August 2010

Vivian in Pink

Die kleine Vampirlady ist für mich nicht unbedingt ein reines Halloweenmotiv - für jemand der gerne Vampirgeschichten mag, passt sie, meine ich, auch gut für eine Geburtstagskarte. Die Lieblingsfarbe des Geburtstagskindes ist Pink - was der Vampirin ja auch gut steht ;)Die weiße Grundkarte wurde mit Granit in rosa und schwarz bestempelt. Die Bordüre am unteren Rand habe ich einmal aus schwarzem Karton und einmal in rosa ausgestanzt und leicht versetzt aufeinander geklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Tuxedo Black und Angel Pink
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale und Label, EK Success Schnörkelecken, Martha Stewart Blätter und Bordüre
Designpapier: Basic Grey Paper Pad 'Bittersweet'

Mittwoch, 4. August 2010

Pustesternchen hinter 'Glas'

Nachdem es ja mit dem feinen Pulver nicht geklappt hatte, habe ich mir nun UTEE Dickschicht Embossingpulver gekauft. Damit wurde das Blumenbild in 4 oder 5 Schichten embosst und nach ein paar Minuten im Gefrierschrank hat's dann aber ordentlich geknackst ;) Gemattet wurde das Motiv mit umhäkelten Karton. Das hatte ich jetzt ein paar mal gesehen und wollte es auch ausprobieren - dazu werden einfach Löcher in den Karton gepiekst, durch die man dann häkeln kann. Zuerst hatte ich mit dem Motiv eine recht aufwändige Vintage-Easel-Card gebastelt, aber leider gefiel sie mir gar nicht - war mir zu farblos und wirkte irgendwie trist. Also ist nun diese relativ schlichte Karte daraus geworden - ist jetzt zwar auch nicht der Knüller, aber gefiel mir trotzdem besser als die vorherige.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Perl. Chocolate, mit Versamagic Aspen Mist gewischt
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise, EK Success Zick Zack Bordüre
Designpapier: Basic Grey Max & Whiskers

Montag, 2. August 2010

Grungeboard Gerald

Für diesen Anhänger habe ich ein Stück Grungeboard erst mit weißer Acrylfarbe grundiert und dann Gerald Gerippe mit StazOn darauf gestempelt. Anschließend wurde er mit etwas Abstand ausgeschnitten und um ihn herum alles mit schwarzer Acrylfarbe angemalt, auch die Rückseite. Zusätzlich habe ich den Anhänger noch mit Mulit Medium Gloss bestrichen und nach dem Trocknen noch ein Eyelet gesetzt.Ist ne witzige Kleinigkeit, die relativ schnell gemacht ist - mein 13jähriger hat sich darüber gefreut ;)