Freitag, 18. Februar 2011

Osterdisplay mit Anleitung

Geschenkdisplays sind bisher immer sehr gut bei den Beschenkten angekommen und so hatte ich mir für Ostern ein Display in halbrunder Form ausgedacht - ist mal ein etwas anderes Osternest ;) . Bei den Vorschauen zu den Ostermotiven hatte ich ja bereits ein solches Osterdisplay mit Hasi Schlackohr gezeigt. Diesmal habe ich Chicky als Motiv gewählt und das Osternest mal provisorisch mit Plastikeiern gefüllt. Als Dekoration durften natürlich auch bei diesem Display die kleinen gemusterten Eier und das runde Schriftlabel nicht fehlen ;)
Die Vorlage zum Ausschneiden per Hand anklicken, kopieren, in ein Grafik- oder Textverarbeitungsprogramm einfügen, in gewünschter Größe ausdrucken und auf Fotokarton und Designpapier übertragen. An der Strichpunktlinie wird gefalzt und sie markiert auch das Bodenteil, das noch einmal extra ausgeschnitten wird.
Zum Ausschneiden mit der Cricut und SCAL die Vorlage anklicken, speichern, über Trace Image ins Programm einfügen und auf gewünschte Größe ziehen. Über Rechtsklick 'Break Apart' auswählen, so können die Shapes einzeln angeklickt und das Teil zum Bekleben auf eine zweite Seite kopiert werden.
Bei mir hat das länglich ovale Teil eine Größe von ca. 16,5 x 24,5 cm bzw. 6 1/2" x 9 3/4". Wenn mit der Cricut ausgeschnitten wurde, legt man das extra Bodenteil passend auf das große Oval, um mit dem Falzbein die Falzlinie nachzuziehen.Für den Rand einen 5 cm/2" schmalen Streifen aus Fotokarton zuschneiden. Die benötigte Länge wird anhand der Rundung des Bodenteils erst mal grob mit genügend Zugabe abgemessen. Den Streifen längs bei 1,5 cm oder 1/2" falzen und bis zur Falzlinie zackig schneiden. Nun kann der Streifen probeweise genau um den Boden gelegt werden, so dass man an beiden Seiten die genauen Ansatzstellen markieren kann - dort werden dann senkrechte Falzlinien gezogen und die Enden als Klebelaschen zugeschnitten.Für den Kartonstreifen wird noch ein passender, etwas schmälerer Streifen aus Designpapier zugeschnitten und aufgeklebt. Ist nicht zwingend notwendig, aber ich habe mir das Designpapier für das Rückteil zweimal ausgeschnitten, damit ich es beidseitig bekleben kann. Nachdem die Vorderseite des Rückteils fertig gestaltet ist, kann der Streifen angeklebt werden. Zuerst wird die Lasche am Rückteil angeklebt, dabei darauf achten, dass es senkrecht steht. Nun werden die Zacken unter dem Boden angeklebt und die andere Lasche auf der Rückseite befestigt.Damit das Display zum Verschenken von allen Seiten sauber verarbeitet ausschaut, werden die Zacken am Boden mit dem extra Bodenteil überklebt und auch die Rückseite mit Designpapier verschönert - hier könnte man z.B. auch noch gut ein Label mit persönlichem Text anbringen. Nun wird der Streifen noch fertig verziert und dann kann das Nestchen auch schon gefüllt werden ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Ancient Page Pink Pizzazz, Memento Dandelion
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, Martha Stewart Blätter
Designpapier: Karen Marie Klip

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wow,,, das ist ein tolles Teil
ein schönes Wochenende,LG MSBine

Dagmar hat gesagt…

Oh Betty,das ist mal wieder eine tolle Geschenkidee.Vielen Dank für die Anleitung. Wenn wir dich nicht hätten :O)
Mögen dir deine Ideen nie ausgehen !!!
In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderschönes Wochenende und viele Grüße.Dagmar

Elborgi hat gesagt…

ein wunderschönes Körbchen- Danke für die Anleitung
LG
Elma

Diamantin hat gesagt…

Ein tolles Körbchen. Danke für die Anleitung.

Lg Anett

Blulie hat gesagt…

Das sieht ja wieder total niedlich aus....

lG Petra

campanella hat gesagt…

Das Display ist wunderbar. Vielen Dank für die tolle Anleitung.

Liebe Grüsse
Cornelia

marika hat gesagt…

dat heb je weer prachtig gedaan!

groetjes,marika

Nelia hat gesagt…

du hast wieder eine wunderschöne Idee - vielen Dank für die Anleitung

Liebe Grüße Nelia

Marions Bastelstübchen hat gesagt…

Das ist mal wieder eine supertolle Anleitung, liebe Betty! Vielen Dank dafür!
Gruß
Marion

KayBeHybrid hat gesagt…

was für eine tolle Idee wieder, Betty.. danke..
LG, Katrin

Hubi's Baschtueggä hat gesagt…

Das ist ja ein super schönes Osterkörbchen!!!
Vielen Dank für die Anleitung.
Liebe Grüsse
Hubi

Farina hat gesagt…

Du bist einfach ein Traum. Und das Nestchen auch - danke für die Anleitung und danke, dass du mich in der Entscheidung eine Cricut zu besitzen, wieder einen Schritt weiter gebracht hast!

Liebe Grüße
Silvia

Anonym hat gesagt…

Ein tolles Körbchen und eine genauso tolle Anleitung! Hab vielen lieben Dank dafür.

LG -Biene-

Susanne hat gesagt…

Total schön das Körbchen! Vielen Dank für die Anleitung!
LG
Susanne

Andrea hat gesagt…

Hallo Betty - das ist ja wieder ein so tolles Display geworden!! Vielen lieben Dank für die Anleitung dazu ... da werde ich mich die Tage mal daran versuchen!!
Liebe GRüße und ein schönes Wochenende für dich,
Andrea

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Ach wie niedlich, Betty, ich bin begeistert. Ganz lieben Dank für deine tolle Anleitung, das wird bestimmt ausprobiert.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,einen ganz lieben Gruß von Andrea

Manuela hat gesagt…

Das sieht so klasse und süß aus. Das probiere ich sicher mal. Vielen Dank.

LG Manuela

Cherbear hat gesagt…

Cute! I will have to try this.

KayBeHybrid hat gesagt…

Mein Display ist grad fertig geworden..
http://kaybehybrid.blogspot.com/2011/02/fur-dich-display.html

Danke noch mal für die Vorlage und das Tut..
LG, Katrin

Anonym hat gesagt…

Och Betty, ist das süß!!! Vielen Dank für die Anleitung auch von mir!

LG hash

lukas3 hat gesagt…

Hermoso!!

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Das ist ja eine süße Idee für Ostern.
Danke für die Anleitung. Deine Umsetzung sieht mal wieder fantastisch aus.
GLG claudia

Huffi hat gesagt…

Herzlichen Dank für deine schöne Anleitung für dieses Osterdisplay.

LG
Regina

TinnyMey hat gesagt…

tolle ideen stellst du vor....sehr inspirierend ♥
LG

mueppi hat gesagt…

Das sieht ja wieder wunderschön aus und steht auf meiner To-Do-Liste!
Danke für die Vorlage!
LG Gisela

Bastelfeti hat gesagt…

Das ist ja uch mal wieder eine süße Idee und nicht nur für Ostern.
Vielen Dank für die tolle Anleitung.

Gruß BAstelfeti

Steffi´s Bilder hat gesagt…

Deine Anleitung ist mal wieder Klasse!! Danke dir! Ich finde deinen Blog einfach super.

glg Steffi

Nelia hat gesagt…

Nochmals Danke für die Anleitung
Ich habe solch ein Osterdisplay zum Geburtstag gemacht.
Und noch ein paar Osterdisplays zum verschenken. Die zeige ich aber erst später.
Liebe Grüße Nelia

Kleinem hat gesagt…

Ein tolles Display und meine neue Cricut kann ich damit auch gleich ausprobieren.

Anonym hat gesagt…

Danke für die tolle Vorlage
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=187367101310293&set=a.172808039432866.40466.100001110131421&type=1&theater