Mittwoch, 16. März 2011

Pulli in flieder

Ich habe wieder bissi gestrickt und es ist wieder ein Pullunder geworden. Diesmal habe ich es ohne Anleitung versucht und mir Schnitt und Strickmuster selbst ausgedacht. Verwendet habe ich dafür Sommerwolle von Lana Grossa. Ist nicht ganz perfekt geworden, aber tragbar ;)Da ich daheim gerne langärmlige T-Shirts trage, find ich solche Teile ganz praktisch zum Überziehen, wenn man aus dem Haus muss ;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

total hübsch
LG MSBine

Simone hat gesagt…

Weiß gar nicht was du hast- für mich schaut er perfekt aus. Bin auch so eine die daheim meist in uni Langarmshirts rumläuft zu dieser Jahreszeit, meist sind die schwarz ;-)

Alles Liebe
Simone

Kreuzlerin hat gesagt…

sieht toll aus, dein Pullunder auch die Farbe ist sehr schön, gefällt mir gut :)

liebe Grüße Barbara

Twin-Katis-PaperScrapworld hat gesagt…

na is doch richtig schick! gefällt mir der pullunder!

gruß kati

Anonym hat gesagt…

Hi Betty,
hääää???Sorry!!
Aber was heißt denn hier nicht perfekt?Der sieht doch WUNDERBAR aus.Also ich find ´ihn total gelungen.Ich bin ja immer noch am Rätseln,wie du das alles so hinbekommst.Du kannst einfach alles!!!!!!Schade,dass ich nicht in deiner Nähe wohne;) ......
Ganz liebe Grüße
Marion F.

Andrea hat gesagt…

Ich finde ihn auch schön!! Und ich bin, wie schon so oft geplättet, von dem, was du alles zuwege bringst und kannst!!
LG und ein schönes Wochenende für ich - Andrea