Montag, 4. April 2011

Blumiges Kärtchen

Hier habe ich die neuen Doldenblüten sowohl als Hauptmotiv, als auch für die Hintergrundgestaltung der Karte eingesetzt. Beim Motiv in der Mitte habe ich die kleinen Blüten mit einem orangefarbenen atYou Spica Glitzerstift von Copic ausgemalt, die in die Ecken gestempelten Blüten sind mit einem weißen Gelstift hervorgehoben. Durch das bunt geblümte Designpapier war meiner Meinung nach genug auf der Karte, so dass ich den eigentlich vorgesehen Grußtext lieber weggelassen habe - Grüße stehen ja dann sowieso auch innendrin ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Stanzen: Spellbinders Rechtecke
Designpapier: Basic Grey Paper Pad 'green at heart'

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hast recht, es ist genug auf der Karte...sieht toll aus mit den Blüten in der Ecke..und dieser tolle lila Rand.
LG MSBine

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Eine ganz zauberhafte Karte. Die Blüten find ich Klasse.
GLG claudia

Farina hat gesagt…

Die Idee, das Motiv im Hintergrund auch nochmals zu verwenden ist klasse. Das passt auch super zum Designpapier.

Die Karte gefällt mir sehr gut.

LG Silvia

Andrea hat gesagt…

Tolle Karte und super umgesetzt mit dem Motiv.
LG Andrea

Geli hat gesagt…

Das ist eine sehr schöne Karte geworden.
Liebe Grüße Geli

Angela hat gesagt…

Huhu Betty,
die Karte sieht toll aus und die Idee das Motiv nochmal auf die Ecken zu stempeln,ist wirklich genial.Das hat eine tolle Wirkung.
Liebe Grüße
Angela

creafamily hat gesagt…

Hach - wie schön :)
Kreatives Grüßle
Regina

Andrea hat gesagt…

So toll sieht das aus, den Stempel auf einer Karte 2x in unterschiedlicher Form einzusetzen!! Ich finde grundsätzlich, dass nicht immer ein Grußtext auf der Karte stehen muss - man kann ja alles innen lesen und schreiben.
Liebe Grüße, Andrea