Freitag, 24. Juni 2011

Muffin Häkelanleitung

Den Muffin zu häkeln war eigentlich recht einfach und so habe ich gleich noch mal einen gemacht. Bei diesem habe ich dann auch daran gedacht, die Maschenzahlen zu notieren und ich hab auch ein paar Fotos dazwischen gemacht ;) Es ist ein Schoko-Vanille-Muffin mit dicken Schokostückchen im Teig und einer großen Schokokugel oben drauf geworden.Der Muffin entspricht Originalgröße, hab's an meiner Muffinform getestet, in die er genau reinpasst ;) Verwendet habe ich Wollreste mit einer Häkelnadel Nr. 3,5 .
Gehäkelt wird in Spiralen, wobei ich zum Markieren der Rundenanfänge einen extra Wollfaden dazwischen gelegt habe.

Lm = Luftmasche
Km= Kettmasche
fM = feste Masche
R = Runde

4 Lm mit einer Km zum Ring schließen (oder Fadenring)
1.R: 6 fM
2.R: in jede Masche 2 fM (12)
3.R: in jede 2. Masche 2 fM (18)
3.R: in jede 3. Masche 2 fM (24)
4.R: in jede 4. Masche 2 fM (30)
5.R: in jede 5. Masche 2 fM (36)
6.-8. R: in jede Masche 1 fM
9.R: in jede 6. Masche 2 fM (42)
10.-11.R: in jede Masche 1 fM
12.R: in jede 7. Masche 2 fM (48)
13.-14.R: in jede Masche 1 fM, Faden abschneiden
Nun ist das Unterteil des Muffins schon fertig. Damit es den Boden beim Füllen nicht ausbeult habe ich einen gestanzten Pappkreis eingelegt - so bleibt er dann als Nadelkissen besser stehen. Wenn man vor hat, den Muffin später mal zu waschen, lässt man die Pappe aber wohl lieber weg ;)15.-16.R: mit neuer Farbe in jede Masche 1 fM
17.R: jede 7. Masche überspringen (42)
18.R: in jede Masche 1 fM
19. R: jede 6. Masche überspringen (36)
20.R: jede 5. Masche überspringen (30)
21.R: jede 4. Masche überspringen (24)
22.R: jede 3. Masche überspringen (18)
den Muffin nun mit Füllwatte ausstopfen
dann jede 2. Masche überspringen bis die Spitze geschlossen ist.Um den Rand des Muffins 1 Runde feste Maschen häkeln, darüber eine Reihe 'Mäusezähnchen':
*3 Lm, 1 fM in die 1. Lm, 1 Km* wiederholen bis man rundum ist.
Für die Schokokugel bzw. Kirsche:
4 Lm zu einem Ring schließen, 12 fM,
nach weiteren 3 Runden jede 2. Masche überspringen, bis die Kugel geschlossen ist
den Faden nicht zu kurz abschneiden, so dass er gleich zum Annähen verwendet werden kann.
Auch an einer Miniversion des Muffins habe ich mich versucht - leider aber wohl irgendwo vertan, denn die Form passt nicht ganz. Aber man sieht ihm Vergleich, dass es mit Häkelgarn der Stärke 10 und einer Häkelnadel Nr. 1,5 eine recht putzige Größe für Anhänger gibt ;)

Kommentare:

Grinsekatze hat gesagt…

Hallo Betty,

vielen Dank für die klasse Anleitung! Ich bin noch ein totaler Häkel-Anfänger, aber da ich nach deiner Anleitung (und nur nach deiner...) auch die Häkelblümchen hinbekommen habe bin ich guter Dinge und werde mich auch mal an den Muffin trauen. Der kleine Muffin ist sowas von süß, wo passt denn da die Form nicht? Der ergibt wirklich einen niedlichen Anhänger :)

LG Grinsekatze

Farina hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung. Deine Muffins sind auf alle Fälle total süß.

LG Silvia

Linda hat gesagt…

Very beautiful creation
hugs Linda

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Absolut süß, im wahrsten Sinn des Wortes ;-)
Vielen Dank für die schöne Anleitung.
Liebe Grüße
Susanne

Kerstin hat gesagt…

Habe vielen Dank für Deine Anleitung. Es wird auf jeden Fall mal ausprobiert. Schönes WE und
LG Kerstin

Janina hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung.
Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Janina

Katy hat gesagt…

Hallo Betty, das ist total klasse...vielen lieben Dank für die Arbeit und die super Anleitung...
Liebe Grüße,
Katy

Anonym hat gesagt…

sowas süßes (in jeder Hinsicht) werde ich auch versuchen! danke für die Anleitung
lG Erni

Anonym hat gesagt…

so etwaas appetitliches...sehen alle lecker aus.Toll gemacht!
GLG MSBine

Frida hat gesagt…

Tolle Anleitung. Die werd ich sicherlich mal nacharbeiten.

Vielen Dank

Kirsten

Hilde hat gesagt…

Danke für die schöne Anleitung.

LG Hilde

Christel hat gesagt…

Liebe Betty, wieder eine gelunge Anleitung. Vielen Dank für die immer wieder tollen Anregungen. LG Christel

Andrea hat gesagt…

Nach dieser tollen Anleitung dürfte es nicht schwer werden, auch solche Muffins zu häkeln .... hab ganz lieben Dank dafür!
Noch einen schönen Restsonntag für dich
LG Andrea

Anonym hat gesagt…

Total knuffig - hast du auch schon mal versucht, dass mit Filzwolle zu häkeln und dann in der Waschmaschine zu filzen?

Ich kann leider nicht häkeln ):

LG von
Manuela

Purpurglöckchens Tagebuch hat gesagt…

Endlich habe ich (nämlich Deine) eine gescheite Anleitung gefunden, bei der ich nicht zwei Teile häkeln, ausstopfen und irgendwie zusammen fügen muss!
Vielen Dank! Sie sind echt klasse!!
Liebe Grüße von Purpurglöckchen

Anonym hat gesagt…

Huhu Betty,

manno,ich hab´s gerade erst gesehen:
Die tolle Anleitung für den Muffin.
Tausend Dank dafür.Da hast du dir sehr viel Arbeit gemacht.Häkeln,Maschen zählen,fotografieren.usw.
Du bist einfach KLASSE!!!!!!!!
Und die Miniversion ist doch sehr gut gelungen.Ich sehe nichts davon,dass er keine schöne Form haben soll.
Danke nochmals
und ganz liebe Grüße
Marion F.

Dagmar hat gesagt…

Vielen Dank für die Klasse Anleitung.Die muß ich unbedingt mal ausprobieren.
Liebe Grüße.Dagmar

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Betty, 1000 Dank für die tolle Anleitung, die ist so viel einfacher als die, die ich habe und ich denke, die Muffins werden damit auch schöner.

Liebe Grüße, Nadine

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty! spitzen Anleitung, wird sofort ausprobiert!!

Anonym hat gesagt…

ich liebe muffins!!!
tolle anleitung, endlich hab ich eine gefunden, die auch funktioniert

lg

Anonym hat gesagt…

Danke für die Anleitung, ich werde mich gleich ans Werk machen und Muffins häkeln. Die brauchen meine Töchter unbedingt in ihrer Kinderküche.
Tausend Dank!
Grüße, Steffi

Nadine hat gesagt…

Danke für diese tolle Anleitung. Der Muffin ist wirklich zuckersüß.. ich hatte mich schon öfter selbst daran versucht aber meine sahen immer sehr krüppelig aus.. dieser aber ist echt toll. Danke dafür! :)

Anonym hat gesagt…

Dank dieser tollen Anleitung habe auch ich endlichen einen Schönen Muffin fertiggestellt. Tausend Dank für die tollen Anleitungen

Anki-Kreativ-Design hat gesagt…

Vielen, vielen lieben Dank für Deine tolle Anleitung. Ich habe einen süßen Muffin gehäkelt, das Ergebnis kannst Du hier sehen http://anki-kreativ-design.blogspot.com/2012/02/garantiert-kalorienarm.html

Ich habe Dich auch verlinkt, was hoffentlich ok ist.

LG Andrea

Anonym hat gesagt…

Vielen vielen Dank für die Anleitung. Sie ist wirklich super geschrieben und auch ich, die lieber näht als häkelt, leicht nachzumachen.

LG
Susanne

Melli´s kleine Welt hat gesagt…

Liebe Betty,

danke für die tolle Anleitung. Habe heute direkt mal versucht einen nach zu häkeln. Darf ich denn zu deinem Blog verlinken, wenn ich ihn auf meinem Blog einstelle?

LG
Melli

Jessica hat gesagt…

Hallo Betty! Ich habe deine süßen Muffins bei mir gepostet: http://schoenstricken.de/2012/10/muffins-hakeln/
Schau doch mal ob dir das gefällt.
LG Jessica

Krönelinchen hat gesagt…

Hallo Betty,
vielen Dank für die tolle Anleitung, habe gestern den ersten Muffin gehäkelt. Super, es werden bestimmt noch mehr werden.
LG Krönelinchen

Nici hat gesagt…

Sieht einfach klasse aus! Wirklich toll!

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty,
ich suche seit vielen Monaten nach der Muffin-Anleitung. Erst heute habe ich das passende gefunden und zwar Gratis. Vielen vielen vielen Dank.
ich finde dein Muffins voll süss und wünsche dir einen wunderschönen herbstlichen sonnigen Sonntag. L G

Nency hat gesagt…

Sehr schöne Anleitung ! Ich habe auch den Mini-Muffin gemacht und der ist wirklich sowas von süß :) zum Anbeißen ...

junglejane hat gesagt…

Vielen tausend Dank, eben ist mein allererstes Häkelwerk nach genau dieser Anleitung fertig geworden und ich bin trotz schiefer Maschen ganz verliebt!!! Danke dass du diese Anleitung geschrieben hast!!!

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Dank für die tolle Anleitung! Echt toll, dass Du Deine Anleitung mit uns teilst. Mit dem Muffins hat es geklappt und er sieht absolut süss aus!

LIebe Grüsse
Antonella

Andrea D. hat gesagt…

Vielen lieben Dank für DIESE Anleitung... ich habe soeben meinen ersten Muffin gehäkelt...er sieht etwas anders aus als deiner... einmalig halt
Ein frohes Fest wünscht Dir
Andrea