Donnerstag, 29. Dezember 2011

Handstulpen und Mütze

Meine Schwester bekam dieses mokkabraune Strickset. Auf die Rückseite der gestempelten Handarbeitslabels habe ich ein Wäschezeichen gezeichnet.
 Die Idee zu den Handstulpen stammt aus dem Heft inspiration Family Accessoires Nr. 146 von Schachenmayr. Allerdings habe ich nicht nach der Anleitung gestrickt, da sie viel zu groß wären, die Angaben für den Riegel irgendwie nicht hinhauen und ich die Patentmaschen lieber mit Umschlag stricke, als eine Reihe tiefer einzustechen - aber sie schauen fast genau so aus, wie im Heft abgebildet.
Die Mütze ist nach eigener Idee entstanden und in einem einfachen Zopfmuster gestrickt - gestrickte Zöpfe gefallen mir momentan ganz gut ;) Verwendet habe ich für beide Modelle Extra Merino von Schachenmayr. Die Stulpen sind mit Nadelstärke 3,5 gestrickt, die Mütze mit 4er Nadeln.
Leider ließ sich das dunkelbraune Gestrick wieder nicht so toll fotografieren, aber wenn man die Bilder anklickt, kann man es in der Vergrößerung etwas besser erkennen.

Kommentare:

Bengelmama hat gesagt…

Wowwww darüber hätte ich mich soooooo gefreut. Ich kann leider nicht stricken.

Nadine

bea's welt hat gesagt…

Super Stricksachen, Betty!! Da warst Du ja wieder fleissig!!!

LG BEa

Anja hat gesagt…

Wow, das Set sieht superschön aus - würde ich sofort kaufen...

Liebe Grüße,
Anja

Silvia hat gesagt…

das ist ein wunderschönes Set , da kommt Freude auf
Lg SilviA

Farina hat gesagt…

Also, dieses Set hätte ich auf alle Fälle auch genommen!!! Sehr schön geworden.

LG Silvia

sandra hat gesagt…

wow das ist soooo schön!!!!!!

glg

ratfashion hat gesagt…

Hallöchen!

Oh, das gefällt mir. :)

Grüßchen :)

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty,

das Set ist wieder traumhaft schön geworden! Da hat sich Deine Schwester bestimmt gefreut. Sieht echt toll aus.

LG
Brigitta W.

Anonym hat gesagt…

Ohhh betty super-schön, könntest Du die Strickanleitung veröffentlichen?????

Anonym hat gesagt…

Boahh!!! Das ist ein wirklich tolles Set geworden.
LG Silke