Mittwoch, 30. März 2011

Programmhefthüllen

Für besondere Gottesdienste gibt es immer lose zusammengefaltete Heftchen mit dem Ablauf des Gottesdienstes und Liedtexten. Für den Konfirmationsgottesdienst bekommen die Konfirmanden dieses Jahr die Programmhefte in diesen Hüllen:Die Farbe der Konfirmation ist Rot und daher wurde für die Hüllen ein schönes Bordeauxrot gewählt. Namen der Konfirmanden und die Konfirmationssprüche habe ich im Word erstellt, ausgedruckt und rechteckig ausgestanzt. Die Ähren sind mit feinem Pulver gold embosst und zum Unterlegen von Motiv und Text habe ich goldenen Fotokarton verwendet.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamark zum Embossen, Ancient Page Bordeaux
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Rechtecke

Dienstag, 29. März 2011

Liebe Frühlingsgrüße

Noch ein Kärtchen mit dem neuen Frühlingsmotiv um ein paar liebe Grüße mit zu schicken. Auch hier habe ich wieder mit dem dazu passenden kleinen Motiv das Papier für den Hintergrund bestempelt und auch die neue 'alte Schrift' kam wieder zum Einsatz ;)Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Pretty Petunia, Memento Bamboo Leaves
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Labels 10 und Petit Ovale groß

Freitag, 25. März 2011

Ein Hängerchen und die Gewinner

Bei drei zusammen passenden Vogelkäfigen war klar, dass unbedingt ein Hängerchen gemacht werden musste und ich habe sogar noch ein freies Plätzchen dafür im Wohnzimmer gefunden ;)Die einzelnen Hänger habe ich mit einer Eigendesign Form von Paper-Memories ausgestanzt, die Stempelabdrücke und die Unterlage dazu, mit einem Spellbinder Label.Das gepunktete Designpapier wurde mit dem Schrifthintergrund in braun bestempelt, auf die Motivunterlage habe ich die Schrift mit Brilliance Moonligt White gestempelt. Jeweils eine Ecke wurde zusätzlich noch mit Schnörkeln versehen.Die ausgestanzten Motive wurden mit blauer und brauner Stempelfarbe gewischt - damit der weiße Rand bleibt, habe ich die Stanzform als Schablone verwendet.Einige kleine Vögelchen habe ich extra auf Karteikarte gestempelt, mit ein wenig Abstand zur Kontur ausgeschnitten und mit 3D-Klebeband auf den Anhängern verteilt. Die Blumenblätter sind ein Stanzer von Martha Stewart.Hier sieht man den Unterschied, wenn das Designpapier zusätzlich noch bestempelt und alles schön gewischt wurde. Gefällt mir ganz gut, dass es so einen Vintage-Touch hat, aber trotzdem noch frisch wirkt, wie ich finde.
Ich freue mich immer sehr, wenn auch meine Non-Cute Motive Anklang finden :) Herzlichen Dank für die Teilnahme und die netten Kommentare zu den Vorschau-Candys.

Gewonnen haben:

1.Yvonne
das Vorschau-Set 'Frühlingsluft'

2.Maulwürfchen
das Vorschau-Set 'Vintage Vögelchen'

3. Nora/Rosenfee
das Vorschau-Set 'Liebevoll von Hand gefertigt'

4. Angela
das Vorschau-Set 'Vintage Vogelpärchen'

5. Katharina
das Vorschau-Set 'Umbelas'

Herzliche Glückwünsche an die Gewinnerinnen! Bitte sendet mir eine Mail mit eurer Adresse.

Alle neuen Stempelgummis können ab morgen früh, Sonntag, den 27. März, im Betty's Creations Shop bestellt werden.

Vorschau: Umbelas

Nun also schon die letzte Vorschau auf die neuen Stempelmotive, die ab Sonntag, den 27. März 2011, im Betty's Creations Shop erhältlich sind. Wie angekündigt, zeige ich heute noch ein neues Blumenmotiv. Welche Blumensorte das ist, kann ich nicht sagen, da ich mich in der Botanik leider nicht so gut auskenne .. aber ich fand die Blümlein sehr hübsch und vermute, dass es sich vielleicht um Doldengewächse handeln könnte ;)Mit dem neuen Blumenmotiv habe ich ein kleines Geburtstagsset gebastelt, bestehend aus Karte und dazu passendem Geschenktäschchen. Auf beiden Projekten wurden die kleinen Blüten mit einem atYou Spica Glitzerstift von Copic ausgemalt.Für die Karte habe ich an Papier nur einfarbigen Tonkarton und Karteikarte verwendet und einige der neuen Stempel eingesetzt. Der grüne Hintergrund (Memento New Sprout) wurde mit dem kleinen Schmetterlingsmotiv gestempelt, die 'alte Schrift' kam hier in pink dazu - genauso wie die kleinen Vögelchen, die ich ausgeschnitten und mit Abstand aufgeklebt habe. In die Ecken habe ich die Schnörkel des großen Schmetterlingmotivs gestempelt. Ein weiterer neuer Stempelgummi ist der Geburtstagsgruß auf dem Spellbinders-Schildchen.Für die Tasche habe ich selbstgefärbtes Zeichenpapier verwendet. Das Blumenmotiv und ein paar pinkfarbene Vögelchen (Memento Rose Bud) wurden vor dem Zusammenfalten ringsum aufgestempelt. Außerdem gibt es dann ab Sonntag auch einen neuen Happy-Birthday-Text mit feinerer Schrift, damit es schön zu den zarten Linien der Blümchen passt.Heute also noch einmal die Chance drei der neuen Stempelgummis zu gewinnen. Wer die Blümchen und und die Texte gern hätte, hinterlässt auch unter diesem Blogpost einfach einen Kommentar. Morgen, also Samstagabend, werden die Gewinner bekannt gegeben und bestellt werden können die neuen Stempel dann ab Sonntagmorgen.

Donnerstag, 24. März 2011

Vorschau: Vintage Vogelpärchen

Eine weitere Vorschau auf die neuen Stempelmotive, die ab kommenden Sonntag im Betty's Creations Shop erhältlich sind. Heute gibt's noch ein romantisches Vögelchenmotiv.
Alle drei Vogelkäfige zusammen bieten sich z.B. dann prima für ein Hängerchen an, oder wären vielleicht schöne Anhänger für einen Frühlingsstrauß und auch als Blumenstecker könnte ich mir die Motive gut vorstellen ;) Für den Kartenhintergrund kam wieder die neue 'alte Schrift' zum Einsatz. Dafür habe ich mit Versamagic Perfect Plumeria auf weiße Karteikarte gestempelt und gewischt. Das grau gemusterte Papier ist aus einem CM Block. Der Text 'Viele liebe Grüße' ist ebenfalls neu - gut leserlich, aber doch in ein klein bisschen 'altbackener' Schriftart, fand ich, passt's ganz gut zu den Vogelkäfigen. Dazu gibt es dann noch zwei kleine Vögelchen auf einem Stempelgummi - die kann man dann in beide Richtungen frei über die Stempelprojekte fliegen lassen ;)Auch beim heutigen Vorschau-Candy gibt es wieder drei Stempelgummis zu gewinnen. Um an der Verlosung teil zu nehmen, braucht ihr wieder einfach nur einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen. Morgen gibt's noch eine weitere Vorschau mit einem neuen blumigen Stempelmotiv und am Samstagabend werden die 5 Gewinner der Vorschau-Candys bekannt gegeben. Ab Sonntag können die neuen Stempelgummis dann im Shop bestellt werden.

Mittwoch, 23. März 2011

Vorschau: Liebevoll von Hand gefertigt

... habe ich ein kleines Werk mit einem weiteren Vintage Vögelchen-Motiv. Die neuen Stempel können ab kommendem Sonntag im Betty's Creations Shop bestellt werden.Da die Vogelkäfige im selben Stil gezeichnet sind, bieten sie sich gut für Geschenksets an. Zur Geschenkbox könnte man dann noch gut ein Kärtchen mit dem gestern gezeigten Motiv dazu basteln - so passen die Sachen schön zusammen und es ist doch nicht zweimal das gleiche drauf ;) Die gestern schon vorgestellte Hintergrundschrift kann ich vorerst wohl eine zeitlang nicht mehr weglegen - hier habe ich sie eingesetzt, um die 'nackigen' Stellen zu kaschieren ... und mir gefällt der Stilmix ganz gut.Damit die Beschenkten erkennen können, dass die Geschenke liebevoll von Hand gefertigt wurden, kommt künftig der entsprechende Stempel mit drauf :) Für die Box habe ich den Abdruck ausgestanzt und unterlegt, bei Karten wird einfach direkt auf die Rückseite gestempelt. Den 'Für Dich!'-Text gibt es ab Sonntag auch in einer zierlicheren Schriftart, was dann besser zu den schnörkeligen neuen Motiven passt ;)
Die Box ist mit abgeänderten Maßen, nach gleichem Prinzip wie die Schokoverpackung aus lila Fotokarton gefaltet. Beklebt habe ich sie mit Designpapier von Echo Park und zum Verschließen wurden selbstklebende Klettpunkte angebracht.
Wer einen Kommentar unter diesen Beitrag schreibt, kommt wieder in den Lostopf und kann die heute neu vorgestellten Stempelgummis gewinnen. Ausgelost wird am Samstagabend.
Morgen folgt die dritte Variante des Vogelkäfigs und am Freitag gibt's dann noch was Blumiges ;)

Dienstag, 22. März 2011

Vorschau: Vintage Vögelchen

Das heißt, eigentlich ist es ein Vintage Vogelkäfig mit zwei kleinen Vögelchen drin ;) Wie ihr vielleicht schon ahnt, sind die Neuheiten diesmal Non-Cute Motive - die sind bisher noch etwas zu kurz gekommen. Die neuen Stempel werden ab Sonntag, den 27. März 2011, im Betty's Creations Shop erhältlich sein.
So verschnörkelte Vogelkäfige mit kleinen Vögelchen drin, finde ich ja sehr dekorativ und deshalb brauche ich natürlich unbedingt entsprechende Stempelchen ;). Ich habe mich bemüht, die Motive so zu gestalten, dass sie möglichst vielseitig verarbeitet werden können und nicht auf eine Stilrichtung festgelegt sind - man kann sie gut für Vintage-Karten verwenden, muss man aber nicht ;)Zu Vintage-Karten gehört unbedingt auch eine schöne alte Schrift - wobei man die immer gut gebrauchen kann ;) Der neue Schrifthintergrund ist so angelegt, dass man die Schrift als durchgehenden Hintergrund stempeln kann, oder auch nur vereinzelt. Der Text lautet: Von allen Dingen die das Leben ausmachen, schenkt uns die Freundschaft den größten Reichtum. Passend zum Motiv gibt es einen neuen Schriftkreis mit Vögelchen und kleinem Gruß - optimal für die Vogelkäfige, aber sicher auch schön zu verschiedenen blumigen Motiven. Für die Karte habe ich Papier aus einem kleinen Stella Rose Block von My Mind's Eye verwendet. Das zartgemusterte Hintergrundpapier habe ich mit der Schrift in Braun überstempelt und am Rand, ebenso wie das Motiv, mit blauer Stempelfarbe gewischt. Motiv und Schriftkreis sind mit Spellbinders ausgestanzt, die Blümchen sind Stanzer und Präger von Nelli Snellen, die Schnörkel sind von Sizzix und die Fotoecken ein Shape von Quickutz.

Wer auch gerne mal None-Cute stempelt und die heute gezeigten Stempel gern gewinnen möchte, braucht wieder einfach nur einen Kommentar unter diesem Post zu hinterlassen, um an der Verlosung teil zu nehmen. Am kommenden Samstag werden die Gewinner der Vorschau-Candys bekannt gegeben und ab Sonntag können die Stempel im Shop bestellt werden. Beim Entwerfen der neuen Motive hatte ich mehrere ähnliche Vogelkäfige in verschiedenen Versionen gezeichnet und konnte mich bei der Auswahl der Motive für die neue Kollektion leider absolut nicht entscheiden ... daher gibt es nun insgesamt drei Vogelkäfig-Motive. Morgen zeige ich also auch wieder Vöglechen, allerdings dann etwas poppiger verarbeitet ;)

Montag, 21. März 2011

Vorschau: Frühlingsluft

Ab kommenden Sonntag, den 27. März 2011, sind wieder neue Stempelmotive im Betty's Creations Shop erhältlich. Zum heutigen schönen Frühlingsbeginn starte ich die Vorschau gleich mal mit einem luftigen Frühlingsmotiv, das man aber natürlich auch den ganzen Sommer lang verwenden kann ;)Koloriert habe ich mit Copics und mit einem transparenten atYou Spica Glitzerstift darübergemalt, so dass das Motiv leicht schimmert. Zu diesem Frühlingsmotiv gibt es noch eine kleine Version der Schnörkel und Schmetterlinge - kann man prima als Hintergrund einsetzen und es eignet sich auch gut, wenn nur ein kleines Hauptmotiv benötigt wird. Ebenfalls neu ist der Text.Passend zur Karte gibt es noch einen kleinen Anhänger, für den ich die kleine Version als Hauptmotiv mit Versamagic Turquoise Gem gestempelt habe. Für die Hintergründe wurde es mit Memento Angel Pink auf Karteikarte gestempelt. Ausgestanzt wurden die Hauptmotive und die Schrift mit Spellbinders Nestabilities, die aufgeklebten Schnörkel und die Fotoecken gibt es als Stanzer von EK Success und die Blätter von Nelli Snellen.Wie gewohnt, gibt es zu den Vorschauen natürlich auch jeweils wieder ein Candy. Wer unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, kommt in den Lostopf und kann diese drei Stempel gewinnen:Bis Freitag folgen nun jeden Abend weitere Vorschauen auf die neuen Motive, von denen jeweils welche verlost werden. Die Gewinner werden am Samstagabend, den 26. März, bekannt gegeben und ab Sonntag sind die neuen Stempel im Shop erhältlich.

Freitag, 18. März 2011

Anleitung: Hochformatige Boxen für Schoki und Stifte

Mir gefällt diese Schachtelform gut und ich finde, sie ist auch einfach zu basteln. Nachdem ich für die Parfümverpackungen eine genau 14,5 cm hohe Schachtel brauchte, hatte ich dafür das Unterteil 7,5 cm hoch und das obere 7 cm hoch gefalzt. Dann hatte ich festgestellt, wenn ich einfachheitshalber 2mal die untere Größe mache, passt's genau für Schokowaffelröllchen. Nun habe ich für eine weitere Box 2 mal das 7,5 hohe Teil gefalzt und in die 15 cm hohe Box passen dann auch Stifte rein ;)So gefüllt schaut's schön aus, wär allerdings schon ein etwas größeres Geschenk - aber, wenn's bissi kleiner ausfallen soll, kann man ja auch weniger Stifte und etwas Schoki zusammen reintun ;) Für das geblümte Papier habe ich Karteikarte mit dem Blümchenhintergrund bestempelt und die weißen Blümchen mit Copics bunt angemalt.

Die Boxen können mit Falzbrettern in Inch oder cm hergestellt werden. Wer kein Falzbrett hat, legt ein Lineal an und zieht die Falzlinien mit dem Falzbein, einem Prägestift oder der Scherenkante nach.

Ohne Falzbrett wird der Karton für Ober- und Unterteile der Boxen auf die nachfolgend angegebenen Maße zugeschnitten.
Parallel zur schmalen Kante alle 5 cm (2") eine Falzlinie ziehen, 1,5 cm (1/2") bleiben als Klebelasche übrig.
Im rechten Winkel dazu, also parallel zur Längskante, nach 5 cm (2") eine Falzlinie ziehen und eine weitere 1,5 cm (1/2") von der gegenüberliegenden Kante gemessen.


Für die Naschbox
2 Stücke Fotokarton mit 13,5 x 21,5 cm bzw. 5 1/4 x 8 1/2 " zuschneiden.

1.
Da es beim Scor-Pal in cm dazwischen keine 0,5 cm-Schritte gibt und auch keine Falzlinie bei genau 15 cm, den Karton bei 0,5 cm anlegen. Falzen bei 2, 7, 12 und 17 cm.Zum Falzen in Inch-Maßen, das Papier mit der schmalen Seite ganz links anlegen. Falzen bei 2", 4", 6" und 8"

2. Den Karton um 90 °C drehen, falzen bei 5 und 12 cm.Mit dem Scor-Pal in inch, erst links anlegen, falzen bei 2", dann rechts anlegen und falzen bei 11 1/2" (oder um 180 °C drehen, wieder links anlegen und bei 1/2" falzen)
3. Das Oberteil der Box lt. Abb. zurecht schneiden. Für die Oberseite ein Teil entlang der Falzlinien schneiden, die Klebelaschen in etwa 1,5 - 2 cm hoch zuschneiden und, ebenso wie die Seitenlasche, abschrägen. An der anderen Papierkante schmale Keile einschneiden. Nach Wunsch mit Designpapier oder selbst bestempeltem Papier bekleben.

4.
Erst an der seitlichen Lasche zusammenkleben, dann die Oberseite. Die Überstände werden zur Verstärkung der Papierkanten nach innen eingeklebt, mit dem Falzbein gut anreiben.

5. Das Unterteil der Box wie hier gezeigt zurechtschneiden. Zwei später gegenüberliegende Bodenlaschen schräge ich leicht ab, damit später nichts unschön hervor stehen kann, die seitliche Klebelasche wird ebenfalls abgeschrägt.
6.
Auch hier zuerst seitlich schließen, dann die Bodenlaschen übereinander kleben und schließlich die kleinen Laschen nach innen einkleben.
7.
Jetzt wird noch ein Einsatz für das Unterteil gebraucht, damit das Oberteil Halt findet. Dazu ein 9 x 21 cm bzw. 3 1/2" x 8 1/4" großes Kartonstück zuschneiden. Mit Bleistift an der langen Seite im Abstand von 4,9 cm bzw. 1 15/16" Markierungen anzeichnen und diese zum Falzen an beliebige Rillen anlegen. Das übrige Stückchen ergibt die Klebelasche, diese an den Ecken leicht abschrägen.

8.
Das Teil an der Seite zusammenkleben und anschließend in das Unterteil der Box einkleben. Ich trage dazu den Kleber an den Innenseiten der Box auf und schiebe dann den Einsatz rein.
9.
Zum Schluss wird das gestempelte und ausgestanzte Motiv mit Abstandsklebeband nur mit der unteren Hälfte an der Außenseite des Schachtelunterteils angebracht.


Für die Stiftebox
2 Kartonstücke mit 21,5 x 14 cm bzw. 5 1/2" x 8 1/2" zuschneiden.
Die lange Seite genauso wie oben unter Punkt 1 beschrieben falzen,
die Schmalseite bei 1,5 und 9 cm bzw. bei 2" und 5" falzen.
Für den Einsatz 9,5 x 21 cm bzw. 3 3/4 " x 8 1/4" großen Karton zuschneiden und genauso wie unter Punkt 7 beschrieben falzen.

Donnerstag, 17. März 2011

Birthday King

Eine relativ schlichte Geburtstagskarte mit King Lu ... aber für einen Mann mag ich immer lieber nicht allzuviel Schnickschnack drauf machen. Die Pünktchen unter dem Schriftzug habe ich mit Hilfe eines Lineals und Fineliner dazu gezeichnet.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Quadrat, EK Success Fotoecken, Martha Stewart Blätter, Sizzix Prägefolder
Designpapier: Basic Grey

Mittwoch, 16. März 2011

Pulli in flieder

Ich habe wieder bissi gestrickt und es ist wieder ein Pullunder geworden. Diesmal habe ich es ohne Anleitung versucht und mir Schnitt und Strickmuster selbst ausgedacht. Verwendet habe ich dafür Sommerwolle von Lana Grossa. Ist nicht ganz perfekt geworden, aber tragbar ;)Da ich daheim gerne langärmlige T-Shirts trage, find ich solche Teile ganz praktisch zum Überziehen, wenn man aus dem Haus muss ;)

Montag, 14. März 2011

Notizbuch und Klappbox

Ein kleines Set bestehend aus einem Notizbüchlein für die Handtasche und einer kleinen Klappdeckelbox.Für Deckel und Rückseite des Büchleins habe ich Graupappe mit Designpapier überzogen und die Außenseiten zum Schutz mit Acryllack überstrichen. Zum Verschließen des Buches habe ich auf der Rückseitenpappe ein Gummiband angebracht.Auf der Innenseite des Deckels ist wieder ein Fach für lose Zettel eingearbeitet. Die Innenseiten wurden aus Kopierpapier zugeschnitten und gebunden ist es mit der Clinch.Die kleine Klappbox ist aus 2 mm starker Graupappe gebastelt. Über das Designpapier wurden Schnörkel gestempelt und alles mit Acryllack eingestrichen.Vorschlossen hält sie mit Magneten, die ich diesmal unter dem Papier angebracht habe.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Koloration: Copics
Designpapier: aus einem großen Block von My Mind's Eye