Freitag, 29. April 2011

Muttertags-Box

Eine Geschenkverpackung zum Muttertag in Form einer Pizzabox. Sie ist aus Fotokarton gefaltet, der mit rosa Schnörkelherzen bestempelt wurde.Die Box ist genau passend für das gestern gezeigte Eulen-Hängerchen. Auf die Innenseite des Deckels könnte ich dann noch ein Label mit einem persönlichen Text anbringen.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Pink Petunia
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale, Martha Stewart Herzbordüre und Blätter

Donnerstag, 28. April 2011

Eulen-Familie

Ein Hängerchen mit Mama und Papa und den 3 Kids ;) Das große Teil ist aus Pappe gestanzt und für die runden Anhänger habe ich Cardstock und Fotokarton zusammengeklebt. Dafür habe ich den Herzchen-Uhu drei mal auf extra Karton gestempelt und ohne seinen Baumstamm ausgeschnitten.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Koloration: Copics
Stanzen: Paper-Memories Eigendesign gewelltes Quadrat, Spellbinders Nestabilities Kreise, Quickutz Blätter, Marianne Design Schnörkel

Dienstag, 26. April 2011

Geschenkbox

Wie schon erwähnt, macht mir das Gestalten von Hintergrundpapieren mit Glimmer Mist viel Spaß. Also habe ich's gleich noch mal gemacht und für eine hochformatige Geschenkbox verwendet. Hierfür habe ich statt Glimmer Screens, eine Tim Holtz Mask verwendet - geht genauso prima ;) Die einzelnen Blüten der Doldenblume, sowie der Rand des Anhängers sind mit Stickles beglitzert. Die Prägungen des gestanzten Kreises zum Unterlegen habe ich mit Gelstift nachgezeichnet. Die Vögelchen sind auf extra Karton schwarz gestempelt und mit klarem Glitzerpulver embosst, anschließend wurden sie mit einem kleinen Rand ausgeschnitten und aufgeklebt.Für das Hintergrundpapier habe ich Karteikarte zuerst mit Glimmer Mist in Türkistönen eingesprüht, anschließend die Noten-Schablone angebracht und nochmals Türkis, sowie zwei verschiedene Lilatöne darüber gesprüht. Nach dem Trocknen wurden noch die Wirbel darüber gestempelt.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Victorian Violet zum Wischen
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Kreise und Megabilities Floral Doily Motifs, Ellison Tag

Samstag, 23. April 2011

Tücherbox

Heute kann ich zeigen, was aus dem mit Glimmer Mist gestalteten Hintergrund nun geworden ist. Ich habe das Papier zusätzlich mit der 'alten Schrift' bestempelt und in die Ecken noch den Flöckchenhintergrund gesetzt.Zum Ausstanzen der Blümchen wurde ebenfalls Karteikarte mit Glimmer Mist eingefärbt. Die Blätter sind aus Cardstock gestanzt.Für die Öffnung an der Oberseite wurde die selbe Stanze verwendet, wie für die Motive.Ich mag die Vogelkäfige sehr und finde der selbstgestaltete Hintergrund passt prima zu diesen Motiven. Wahrscheinlich gibt's jetzt in nächster Zeit öfters mal auf diese Weise gestaltete Hintergründe zu sehen - es geht schnell und einfach und macht echt Spaß :)Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java für die Motive, Memento Rich Cocoa für den Hintergrund, Brilliance Crimson Copper zum Wischen
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Label, Nelli Snellen Blumen, Martha Stewart Blätter, Marianne Design Schnörkel

Ich wünsch allen schöne Osterfeiertage!

Donnerstag, 21. April 2011

Kleines Osterschenki

Für meine Oma wollte ich noch ein kleines Ostergeschenk einpacken und hab als kleine Beigabe schnell dieses einfache Mini-Osternestchen dazu gebastelt. Es ist nur eine rechteckige Box aus Fotokarton, die ringsum mit einer ausgestanzten Grasbordüre beklebt wurde - nix großartiges, aber ich find's trotzdem ganz putzig ;)Motiv und die gemusterten Eier wurden auf extra Karton gestempelt, konturengenau ausgeschnitten und an die Vorderseite der Box geklebt. Den gestempelten Ostertext habe ich frei Hand ausgeschnitten und mit doppelseitigem Klebeband direkt auf die Tüte geklebt. In der Tüte sind ein paar kleine Marzipaneier.Das Geschenk habe ich in hellgrünes Packpapier eingepackt, das mit kleinen bunten Eiern bestempelt wurde.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black; Memento Cantaloupe, Rose Bud und Bamboo Leaves
Koloration: Copics
Stanzen: Martha Stewart Grasbordüre

Mittwoch, 20. April 2011

Hintergrundpapier

Auf der Suche nach passendem Designpapier für ein geplantes Projekt, bin ich bei mir nicht fündig geworden und jetzt extra dafür zu bestellen wollte ich auch nicht. Da ist mir eingefallen, dass ich meine Glimmer Mists lange nicht mehr verwendet habe und die Glimmer Screens, die ich vor einiger Zeit gekauft hatte, wollte ich doch auch längst mal ausprobieren - und schon ist fehlendes Papier überhaupt kein Thema mehr ;)
Wenn's mal verbastelt ist, sieht man meist dann nicht mehr so viel vom eigentlichen Papier und da mich das Ergebnis richtig gefreut hat, habe ich's gleich mal fotografiert:Ich hab absichtlich Pfützen stehen lassen und kleine 'Pflatscher' durften auch drauf sein. Hier sind die Karteikarten noch nass und ein bisschen wellig - aber nach dem Trocknen leg ich dann immer einen dicken Katalog drauf und bis die Papiere dann verwendet werden, sind sie wieder schön glatt. Natürlich werde ich bald auch zeigen, was ich damit gewerkelt habe ;)

Dienstag, 19. April 2011

Buntes Osterkörbchen

Für jemand der keine Schokolade, dafür aber Fruchtgummis und Zuckerzeugs gerne mag, habe ich dieses einfache Osterkörbchen gewerkelt. Die Verkaufsverpackungen sind ja nicht besonders schön und so wurden die Süßigkeiten in Zellophantüten umgefüllt. Da die Sachen ziemlich schwer sind und daher ein stabiles Körbchen gebraucht wurde, habe ich mit dem Scorpal einfach eine normale Box mit doppelten Seitenwänden gefaltet und mit Scrappapier beklebt.Damit der Henkel das Gewicht aushält wurde er aus drei Kartonstreifen zusammengeklebt. Das Scrappapier war nicht lange genug und musste angestückelt werden - um die Ansatzstelle zu verdecken, habe ich einfach einen Schmetterling darüber angebracht.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Label, Martha Stewart Schmetterling
Designpapier: echo park

Montag, 18. April 2011

Dankeskärtchen

Dieses Kärtchen hatte ich am Freitag noch zwischendurch gemacht, da es mir wichtig war, jemanden noch ein paar persönliche Worte dazu schreiben zu können. Es sollte zu der Geschenkbox mit den süßen Stückchen passen und daher habe ich wieder die gleichen Lilatöne verwendet.Den inneren Teil des Schildes und die Kanten des weißen Hintergrundes sind sind mit silbernem Stickles umrandet. Die Blüten habe ich erst mit einem fliederfarbenem Copic koloriert und anschließend, ebenso wie das Herz, mit Stickles Stardust beglitzert.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Victorian Violet
Stanzen: Spellbinders Schild, EK Success Blümchen

Lieben Dank für die guten Wünsche zu unseren Festen. Wir hatten wirklich ein sehr schönes Wochenende. Am Samstag Geburtstagskaffee, Fototermin für die Konfirmanden, Dankeschön-Geschenke austeilen und abends Beichtgottesdienst, war alles locker und erstaunlicherweise vollkommen ohne Stress unterzubringen. Die Konfirmation am Sonntag war ein sehr gelungenes Fest - das Wetter war optimal, das Essen im Gasthof war hervorragend, die Kaffeetafel sah dann im Ganzen richtig toll aus, die Gäste waren alle guter Laune und haben sich sehr wohl gefühlt und das Kind hat seinen großen Tag sehr genossen :)

Freitag, 15. April 2011

Lila Tischdeko

Schon letzte Woche habe ich im Hinblick auf die Konfirmation, mal eine Seite des Tisches probehalber dekoriert, ob das alles auch so passt, wie wir uns es vorstellen. Nachdem wir gegoogelt und etliche Faltungen ausprobiert hatten, gefielen meinem Sohn schließlich die Serviettenschiffchen am besten. Schwierig war es, die Servietten in dem passenden Lila zu finden, denn Sohnemann ist nicht jedes Lila genehm .. aber jetzt ist er mit der Tischdeko sehr zufrieden, wie schon erwähnt, gefallen ihm die Fische ganz besonders :) Leider wirkt das Foto sehr irritierend, da die Taftschleifen ganz anders rüber kommen - die Servietten sind zwar etwas dunkler, aber in Wirklichkeit haben die Schleifen schon den selben Farbton.Meine Männer werden sich auch sehr dekorativ am Tisch machen ;) Mein Sohn hat sich zum Anzug eine lila gestreifte Krawatte ausgesucht und mein Mann ein fliederfarbenes Hemd. Inzwischen ist's mir auch gelungen, zu meiner weißen Bluse noch ein lila Tuch zu bekommen - war gar nicht so einfach, da ja bei Damenbekleidung lila plötzlich out ist und man nur noch Sachen in petrol und khaki findet *augenroll*So, die Wohnung ist auf Hochglanz poliert, alles fertig vorbereitet, der Geburtstagskuchen für den Großen ist auch gebacken ... nun werd ich mir's noch ein bisschen auf dem Sofa gemütlich machen und freu mich auf ein schönes feierliches Wochenende :)

Donnerstag, 14. April 2011

Take Out Box

Eigentlich hatte ich mein Bastelzimmer für die nächsten Tage schon so schön aufgeräumt, aber jetzt wollte ich doch noch schnell ein kleines Dankeschön-Geschenk werkeln ;) Das Blumenmotiv ist gold embosst und die einzelnen kleinen Blüten sind mit weißem Gelstift ausgemalt.Vorlagen für solche Boxen kann man reichlich im Netz finden - allerdings sollte meine etwas größer werden und so habe ich mir die Vorlage dafür selbst erstellt. Die Box ist aus weißem Fotokarton gefaltet und mit dem Blümchenhintergrund bestempelt. Als Henkel habe ich einen Streifen goldenen Fotokarton verwendet, auf den eine ausgestanzte Bordüre geklebt wurde.Befestigt ist der Henkel nur mit Brads und lässt sich einfach runterklappen, so dass man bequem an den Inhalt der Box gelangen kann.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamark zum Embossen, Ancient Page Bordeaux
Stanzen: Spellbinders Nestabilties Kreise, EK Success Bordüre

Mittwoch, 13. April 2011

Geschenkbox

Meine Tante möchte einen Bilderrahmen zur Konfirmation schenken und fragte mich, ob ich eine passende Box dafür basteln könnte - klar, kann ich ;) Für einen Jungen ist sie schlicht und farblich neutral mit Schwarz und Silber gestaltet. Die Wirbel im Hintergrund sind in schwarz mit Silberglitzer auf marmorierten Karton gestempelt. Ich weiß, dass er die Flügel mag - aber da sie nicht so 'duftig-mädchenhaft' ausschauen dürfen, habe ich sie mit Smooch in Silber und einem fast schwarzen Copic coloriert. Anschließend wurden sie ausgeschnitten und mit 3D-Klebeband angebracht.Damit das Ganze nicht zu duster und etwas schicker wirkt, habe ich das Hintergrundpapier, das Schild für den Text und den Motivrahmen mit silbernem Stickles umrandet, zusätzlich kamen noch eckige Glitzersteinchen drauf. Die Box ist aus Fotokarton gefaltet, wobei die Seitenteile doppelt sind, damit es auch schön stabil ist.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Starlite Black
Stanzen: Spellbinders Wonky Rechtecke

Dienstag, 12. April 2011

BE HAPPY

Mein Großer hat am Samstag seinen 19. Geburtstag - bissl ungünstig am Tag vor der Konfirmation seines Bruders .. aber seinen Apfelkuchen krieg ich am Freitagabend auch noch gebacken ;) Sein Geschenk hat er schon im voraus bekommen, doch soll dann am Frühstückstisch wenigstens noch ein Kuchen und ein Geburtstagskärtchen bereit stehenStempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Aegean Blue
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Wonky Rechtecke und Kreise; Quickutz Zahlen, Fotoecken und Prägeschablone
Designpapier: Stella and Rose 6 x 6 pad von My Mind's Eye

Montag, 11. April 2011

Dankeschön-Mitgebsel

Nicht eingeladene Freunde und Bekannte bringen meist am Samstag vor der Konfirmation ein Geschenk vorbei. Üblicherweise bekommen bei uns im Dorf die Schenkenden dann Teelichter bzw. kleine Kerzen, Schokolade oder auch mal einen Piccolo als kleines Dankeschön. In Anlehnung an die frühere Tradition, Kuchen aus zu teilen, habe ich mir überlegt, mich mit ein paar süßen Stückchen zu bedanken.Zwecks Menge und Größe habe ich letzte Woche mal welche zur Probe gebacken - die kleinen Rührteigstückchen sind nicht allzu aufwändig und davon kann man auch eine größere Menge gut schaffen. Vom Gebäck her sind sie ähnlich wie Amerikaner und in meiner Familie, bei Freunden und Verwanden immer sehr beliebt.Meine Mutter fand ja zuerst, die Tüten würden ausreichen und ich bräuchte nicht noch extra was dazu basteln - aber als ich ihr die Probebox zeigte, meinte sie, dass ich doch lieber ein paar mehr machen soll ...Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Victorian Violet
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale

Samstag, 9. April 2011

Kleines Gute-Besserung-Set

Da das liebe Bastelbienchen arg von Schnupfnase und Husten geplagt wird und Genesungswünsche per Mail nicht helfen wollten, habe ich ihr nun dieses kleine Gute-Besserung-Set geschickt. Falls Kärtchen und Naschis als Trostpflaster nun immer noch nicht helfen, habe ich ihr wenigstens eine kleine Freude gemacht ;)In diesem Fall hat halt der kleine Elefant einen schlimmen Schnupf-Rüssel und sein Freund bringt Hustenmedizin ;) Damit es sich besser abhebt habe ich die Kanten des Hintergrundpapiers, sowie die Papierblumen mit brauner Stempelfarbe gewischt.Als kleines Trostpflaster habe ich passend zum Kärtchen eine Verpackung für ein paar Naschis gebastelt. Die flache Box ist auf gleiche Weise gefalzt wie die Schoko-Verpackung, wobei ich die Maße entsprechend dem Inhalt abgewandelt und für die Klappe ein extra Stück Karton angesetzt habe.Als Verschluss dienen selbstklebende Klettpunkte. Die Schrift auf dem Band ist gestempelt.Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Jumbo Java für das Band, Memento Rich Cocoa zum Wischen der Kanten
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinder Nestabilities Label und Kreise, Marianne Design Schnörkel, Fiskars Bordüre, Martha Stewart Blätter
Designpapier: Tilda Paper Stack

Freitag, 8. April 2011

Wandtattoo

Ich hatte ja bisher ganz vergessen, Sohnemanns fertiges Zimmer zu zeigen. Ursprünglich wollte er ja das Wandtatoo auf weißem Grund haben und hatte bedenken, wie der schwarze Drache an der grünen Wand wirkt - aber jetzt ist er total begeistert. Es kommt wirklich krass rüber, aber ich find's eigentlich schon auch ganz cool ;)Zu dem Tatoo gehören eigentlich noch zwei große Zierecken, aber bisher hatte ich noch keinen Nerv die anzubringen. Der Drache ist ca. 1,50 lang und ich musste jedes einzelne Teilchen heiß anfönen, damit es auf der Rauhfasertapete hält. Zu den schwarzen Möbeln haben wir ihm auch gleich einen Staubwischer mit Ersatztüchern gekauft ;) Vor dem Sofa hatte gerade noch ein Eckschreibtisch Platz. Der Kleiderschrank ist hinter der Tür und daran schließt ein TV-Schrank an. Das habe ich aber nicht fotografiert bekommen .. wobei es da eh nicht viel zu sehen gibt - ist alles einfach nur schwarz ;) Es war gar nicht so einfach, aber schließlich konnten wir doch alles seinen Wünschen gemäß gestalten und er ist sehr glücklich mit seinem neuen Zimmer :)

Donnerstag, 7. April 2011

Deko-Fische

Als Dekoration für den Kaffeetisch zur Konfirmationsfeier gibt's noch ein paar Fische. Nachmittags feiern wir ja zu Hause weiter und da wird dann die Tischdeko in Lila gehalten. Die gekauften Holzfische habe ich mit Acrylfarbe in Metallic Silber grundiert und nach dem Trocknen mit Brilliance Victorian Violet bestempelt. Eigentlich sind die Fische zum Aufhängen und haben vorne ein Loch, das ich dann als Auge mit einem lila Glitzersteinchen beklebt habe. Für sämtliche Konfirmations-Stempeleien kommt der Wirbel-Stempel zum Einsatz. Damit kann ich nix verkehrt machen, denn so passt alles schön zusammen und vor allem bin ich sicher, dass es meinem Sohn gefällt - die Fische gefallen ihm jetzt ganz besonders gut :) Als wir Schwierigkeiten hatten, passende lila Servietten zu finden, kam er schon auf die Idee, dass wir doch weiße Servietten genauso wie die Fische bestempeln könnten *g* Da die Fische mit ca. 11 x 5 cm relativ groß sind, habe ich nur 6 Stück gemacht.

Dienstag, 5. April 2011

Kleine Gastgeschenke

Tischkarten brauchen wir zwar keine, aber ich habe dennoch kleine Give aways zur Konfirmationsfeier meines Sohnes vorbereitet. Diese werden am Mittagstisch im Gasthaus verteilt.Dafür habe ich wieder mal Karteikarten mit dem Wirbelmuster bestempelt (Ancient Page Bordeaux) und mit Hilfe des Scor-Pals einfache kleine Tüten daraus gefaltet. Damit's etwas interessanter wirkt, wurde die obere Kante mit einer Konturenschere abgeschnitten und mit Stempelfarbe gewischt. Die Kreise sind mit Spellbinders Nestabilities aus goldenem Fotokarton und dunkelrotem Cardstock ausgestanzt und die Fischlein darauf sind mit Versamark gestempelt und gold embosst.Der Text für die kleinen Schildchen wurde ausgedruckt und mit Spellbinders Rechtecken ausgestanzt. Zum Verschließen habe ich doppelt genommene Goldkordel umgeknotet, die man zum Öffnen dann einfach nach oben abstreifen kann.

Montag, 4. April 2011

Blumiges Kärtchen

Hier habe ich die neuen Doldenblüten sowohl als Hauptmotiv, als auch für die Hintergrundgestaltung der Karte eingesetzt. Beim Motiv in der Mitte habe ich die kleinen Blüten mit einem orangefarbenen atYou Spica Glitzerstift von Copic ausgemalt, die in die Ecken gestempelten Blüten sind mit einem weißen Gelstift hervorgehoben. Durch das bunt geblümte Designpapier war meiner Meinung nach genug auf der Karte, so dass ich den eigentlich vorgesehen Grußtext lieber weggelassen habe - Grüße stehen ja dann sowieso auch innendrin ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Stanzen: Spellbinders Rechtecke
Designpapier: Basic Grey Paper Pad 'green at heart'

Freitag, 1. April 2011

Kleine Blumendeko

Wir können die Konfirmation unseres Sohnes nicht den ganzen Tag auswärts feiern, da dies für die Uroma zu viel wäre - aber das Mittagessen daheim zu veranstalten, erschien zu kompliziert zu werden. Also gehen wir zum Mittagessen in einen Gasthof und Kaffee und Kuchen gibt es dann bei uns zu Hause. Der Tisch im Gasthaus wird in Bordeaux dekoriert und den Kaffeetisch zu Hause wollen wir dann lila dekorieren. Dafür habe ich jetz mal diese kleine Deko mit Seidenblumen gemacht.Irgendwie hatte ich keine geeigneten Behältnisse für die Blumendeko gefunden - also wurde halt gefalzt und gestempelt ;) Verwendet habe ich dafür marmorierten Karton, den ich wieder mit dem Wirbelmuster bestempelt habe. Mit dem Scor-Pal habe ich den Karton zu einfachen Tütchen gefalzt.In die Tüten kam ein kleines Stück Steckmasse und die Seiten wurden leicht eingedrückt. Hinein kamen mit lila Sisalfasern umwickelte Ranunkel-Picks. Damit die Schleife gerade sitzt, habe ich diese extra gebunden und angeklebt.