Dienstag, 29. November 2011

Geschenkverpackung mit Kärtchen

Letzte Woche hatte ich ein Schmuckset mit Geschenkbox gezeigt, das mein Großer seiner Freundin geschenkt hat. Damit's für die Beschenkte etwas spannender wird, hatten wir die Box noch schön eingepackt ;) Verwendet wurde dafür schwarzes Packpapier, das ich mit silbernen Herzchen bestempelt habe und passend dazu, kam ein Schleifchen aus silbernem Taftband dran.
Schließlich gab es noch ein kleines Kärtchen dazu, das einen Gutschein beinhaltete. Da auf der Geschenkbox das Motiv mit Katze und Hund verwendet wurde, musste auf die Karte natürlich auch ein Hündchen drauf ;) Das türkisfarbene Herz ist aus Metallfolie gestanzt, die Herzchen darauf wurden geprägt und abgeschliffen. Das Geschenk ist super angekommen und der Schmuck wurde inzwischen auch schon ausgeführt - er steht ihr wirklich  gut :)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Starlite Silver (Geschenkpapier) und Graphite Black (Motiv), Memento Tuxedo Black (Texte und Kartenhintergrund)
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Kreise, Sizzix Herz, EK Success Label und Fotoecken, Crafts-Too Prägefolder

Montag, 28. November 2011

Braun, Creme und Weiß

ist die Farbkombi, die ich für diese Winterkarte gewählt habe. Das Motiv wurde auf Kraft Cardstock gestempelt und der Schnee mit einem weißem Polychromos Farbstift gemalt. Für den Hintergrund habe ich cremefarbenes Papier mit braunen Schneeflöckchen bestempelt. Damit die Nähte schön echt wirken, wurden erst Löcher ins Papier gepiekst und dann der Faden von Loch zu Loch mit einem braunen Faserstift gezeichnet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Rich Cocoa
Koloration: Polychromos
Stanzen: Spellbinders Ovale, Sizzix Doily/Deckchen, Marianne Design Tanne, Kars Schneeflocke

Sonntag, 27. November 2011

Geschenktasche und Tag

Als Verpackung für das am Freitag gezeigte Kosmetiktäschchen habe ich eine Geschenktasche gemacht und als Geburtstagskärtchen kam ein großes Tag mit rein. Leider konnte ich es nur mitten in der Nacht noch schnell fotografieren und die Bildqualität ist sehr schlecht. Für die Tasche habe ich weißes Zeichenpapier mit dem Pünktchenkreis bestempelt und zu einer einfachen Tüte gefaltet. Ein breiter Streifen aus schwarzem Fotokarton wurde mittig gefaltet, eine Längskante mit einer Stanzbordüre versehen und die andere Hälfte des Streifens auf der Rückseite der Tüte angeklebt. Der Henkel wurde aus weißem Papierdraht gebogen und durch zwei kleine Löcher an der oberen Kante gesteckt. Die Schleife ist nur Verzierung, zum Verschließen fand ich Klettpunkte praktischer.
 Durch das Blitzlicht leuchtet die rote Copicfarbe extrem, ganz so arg ist das Rot in echt natürlich nicht. Das rote Grundtag habe ich mit dem Punktekreise-Hintergrund in weiß bestempelt und die weißen Nähte mit Gelstift aufgezeichnet.
 Hier noch einmal das gesamte Geschenkset - ich mag es, wenn alles schön zusammen passt ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black (Motiv und Schriftkreis), Memento Tuxedo Black (Tasche), Brilliance Moonlight White
Koloration: Copics
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag, Spellbinders Wonky Reverse Rechteck, Fiskars Bordüre

Freitag, 25. November 2011

Kosmetiktäschchen

Noch ein Geburtstagsgeschenk ist fertig geworden ;)  Den Schnitt für das Schminktäschchen zu erstellen und das Zusammennähen war anhand dieser ausführlichen Anleitung kein großes Problem.
Das schicke Webband hatte ich mir schon vor Jahren mal auf der Creativmesse in München gekauft und es mich bisher nicht verwenden trauen - erst jetzt war die richtige Gelegenheit dafür. Anfang November hatte ich mir dann die passenden Stoffe dazu auf der diesjährigen Creativmesse mit genommen.
Und da ich ja jetzt auch Handarbeitsstempel habe, kam noch ein kleiner Anhänger dran. Auf einer Seite ist die Nähmaschine drauf ...
und auf der anderen Seite das Handarbeitslabel.

Donnerstag, 24. November 2011

Winter-Glitzer

Die gewünschte Karte mit der Bergkapelle für die Freundin meiner Oma. Damit das A6-Kärtchen etwas mehr her macht, wurde es ordenltich beglitzert ;) Das Hintergrundpapier ist mit der Schneeflockenbordüre bestempelt und in die Mitten der größeren Flocken kam jeweils ein Tupfer Stickles Frosted Lace, mit dem auch die Schneeflächen des Motivs, sowie die weißen gestanzten Schneeflocken beglitzert wurden. Die Schrift und die Schneeflocke in der Mitte der großen gestanzten Flocke wurden mit Glitzersilber embosst und auf die Papierkanten habe ich silbernes Stickles aufgetragen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White, Memento Danube Blue, Versamark zum Embossen
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Label, Kreis und Rechteck, Martha Stewart Zweig und Schneeflocke, Joy Crafts große Schneeflocke, Carl kleine Schneeflocke

Mittwoch, 23. November 2011

Schmuckset mit Geschenkbox

Die Freundin meines Großen hat am Wochenende Geburtstag. Da mein Sohn das Problem hatte, einfach kein passendes Geschenk zu finden, bekam ich von ihm den Auftrag für ein Paar Ohrringe mit dazu passender Kette und einer schönen Verpackung.
Viel Schnickschnack ist für meinen Großen nix, daher habe ich die Gestaltung der Box schlicht gehalten. Als Rahmen wurde silberner Fotokarton verwendet, der Hintergrund ist mit Herzchen und Punkten bestempelter Cardstock und das Motiv wurde auf ein ausgestanztes Herz gestempelt. Die Nähte habe ich mit silbernem Gelstift aufgezeichnet.
Das Schmuckset wollte sich in der Box leider nicht gut fotografieren lassen, aber ich mochte es auch jetzt nicht extra wieder heraus nehmen. Als Einlage habe ich 5 mm starken Filz zugeschnitten, kleine Löcher eingepiekst und die Schmuckstücke mit kurzen Stücken Silberdraht darauf fixiert. Für die Ohrringe wurden petrolfarbene Polarisperlen mit Straß jeweils zwischen zwei großen klaren Rocailles auf einen Nietstift gereiht und in die Creolen eingehängt. Für die Kette habe ich jeweils Metalloliven, große Rocailles und Polarisperlen in schwarz und petrol auf Schmuckdraht gefädelt und in Abständen mit Quetschperlen fixiert.
Die Box ist mit dem Scor-Pal aus Fotokarton gefaltet - nach dem gleichen Prinzip wie hier beschrieben. Dabei haben Deckel und Unterteil die gleiche Größe, wobei der Deckel aber flacher gehalten wurde. Damit der Deckel hält, kam in das Unterteil ein Einsatz aus einem Streifen Fotokarton, der aus zwei Stücken zusammen geklebt wurde - die Box misst 16 x 16 cm.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black (Motiv), Memento Tuxedo Black (Hintergrund), Versamagic Turquoise Gem und Memento Cottage Ivy übereinander um das Motiv gewischt
Koloration: Copics
Stanzen: Sizzix Herz, EK Success Fotoecken

Montag, 21. November 2011

Einfache Geschenkboxen

Eigentlich war mein Vorschlag mit den Kindern entweder Karten oder kleine Geschenkboxen für den Weihnachtsmarkt zu basteln. Aber nun biete ich beides an und die Kids können sich dann jeweils aussuchen, was sie machen möchten.
Die Mini-Pizzaboxen sind mit dem Scor-Pal recht einfach und schnell gefaltet. Sie haben eine praktische Größe und man kann so z.B. ein Geldgeschenk zusammen mit ein paar Süßigkeiten nett verpacken, es passt auch genau eine quadratische Tafel Schokolade hinein.
Ein paar Boxen habe ich schon mal vorgewerkelt. Sie sind ohne großen Aufwand gestaltet, so dass man an einem Nachmittag mehrere davon schaffen kann.
Der farbige Karton wurde mit Brilliance Moonlight White bestempelt, für den hellen Karton habe ich Memento Stempelkissen in verschiedenen Farben verwendet.
 Mir persönlich gefällt der Schneemann in Brauntönen am besten, Sohnemann bevorzugt natürlich die türkisblaue Variante ;)
Stempel: Betty's Creations
Stanzer: EK Success große Schneeflocken und Fotoecken, Efco kleine Schneeflocken, Carl Sterne, Martha Stewart Zweige, Cuttlebug Prägefolder

Sonntag, 20. November 2011

Schnee-Kärtchen für den Weihnachtsmarkt

Nächste Woche stehen noch Basteleien für den Stand der Schule auf dem Weihnachtsmarkt an. Ich habe mal ein paar einfache Karten ausprobiert, die ich mit einer Gruppe Schulkindern basteln könnte.
Für die erste Karte  wurden Tannenbäume ausgestanzt (Marianne Design) und ebenso wie der blaue Karton mit dem Flöckchenhintergrund und Brillance Moonlight White bestempelt. Die gestempelte Schrift ist mit einem Label von EK Success ausgestanzt, die Rentiere sind Quickutz Stanzformen und die Sterne Stanzer von Carl. Auf dem Foto erscheinen die Rentiere leider etwas zu dunkel, im Original sind sie besser zu sehen.
Und hier noch zwei schlichte Schneemann-Kärtchen. Die Schneeflocken sind mit einem Stanzer von EK Success gemacht und mit Stickles beglitzert. Der hellblaue Karton ist mit einem Folder von Cuttlebug geprägt und auch der bestempelte rote Karton hat zusätzlich noch geprägte Schneeflöckchen. Gestempelt wurde mit Memento Rich Cocoa und London Fog.
Stempel: Betty's Creations

Freitag, 18. November 2011

Kathi-Strick-Tag

Dieses Tag hatte ich der Vorschau-Gewinnerin der Handarbeitsstempel als Kärtchen beigelegt und dafür die 4 Stempel des gewonnenen Sets eingesetzt.  Da mir die Aufteilung mit den Kreisen beim Tag mit dem Wollschäfchen gut gefallen hatte, wollte ich sie gern noch mal verwenden ;) Die Strickmaschen sind in braun auf rosa Karton gestempelt, die Nähte habe ich mit Fineliner aufgezeichnet und eine selbstgedrehte Wollkordel angebunden.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Rich Cocoa
Koloration: Copics
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag, Spellbinders Nestabilities Kreise, EK Success Herzen

Donnerstag, 17. November 2011

Stulpen und Mützen

In der Vorschau zu den den Strickmotiven gab's die Beinstulpen ja nur ausschnittweise zu sehen - hier also noch mal ein ganzes Bild davon. Gestrickt mit Schachenmayr Aventica und Nadelstärke 6 nach einer Anleitung aus dem Schachenmayr Heft Inspiration Family Accessoires Nr. 146.
Die Mützen habe ich meinen Männern für die Arbeit gestrickt - sie arbeiten auf Montage und sind viel im Freien. Verwendet habe ich auch hier Aventica von Schachenmayr, aber mit Nadelstärke Nr. 5 und gestrickt habe ich frei Schnauze ohne Anleitung. Es sind drei Mützen geworden, aber mein Großer hat seine sofort geschnappt, kaum, dass der letzte Faden abgeschnitten war und so hat sie es nicht mehr mit auf's Bild geschafft.

Dienstag, 15. November 2011

Weihnachtskärtchen mit Krippe

Die Freundin meiner Oma möchte gerne Weihnachtskarten mit der Krippe und der Kirche. Heute habe ich mal eine mit der Krippenszene fertig gemacht. Die Karte ist in A6, damit sie in einem gängigen Umschlag verschickt werden kann. Das Format mag ich allerdings nicht sonderlich gern, da ist nicht viel Spielraum und da ich so  kräftiges Hintergrundpapier gewählt habe sind eigentlich die gestanzten Weihnachtssterne fast schon zu viel - aber so ohne gar nix extra drauf, ging dann doch nicht ;) Das Banner, Motiv und Hintergrundpapier sind mit goldenem Stickles umrandet und damit die gestanzten Blumen auf dem Hintergrund nicht ganz untergehen wurden sie auch noch ordentlich mit Stickles in rot und grün beglitzert.
Stempel: Betty's Creations
Koloration: Copics
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Stanzen: Spellbinders Label und Banner
Designpapier: Paper Pad von Basic Grey

Montag, 14. November 2011

Herbstbäume

Bevor es Winter wird, habe ich das neue Baummotiv noch schnell für zwei Herbstkärtchen verwendet, d.h. für eine kleine Karte und ein großes Tag ;)
Den tollen Blattstanzer und Präger hatte ich am Nellie Snellen Stand auf der Creativmesse in München entdeckt und mir war sofort klar, dass ich das Blatt unbedingt zu dem neuen Stempel brauche ;) Das Grundtag ist mit der alten Schrift bestempelt, genauso wie die orangen Hintergrundpapiere und den grünen Karton habe ich farblos mit dem Blätterzweig bestempelt.
Zum Ausstanzen der Blätter und für die Motivhintergründe habe ich Karteikarte mit Glimmermist in verschiedenen Farbtönen besprüht. Die Motive sind klar embosst, wodurch die Farben kräftiger heraus kommen.
Die ausgestanzten Motive wurden komplett mit dem Embossingkissen betupft und zwei mal mit UTEE Dickschichtpulver embosst. Beim zweiten Mal embossen war die Fläche noch nicht einheitlich bedeckt, aber mir gefiel der Effekt sehr gut und so habe ich auf weitere Schichten verzichtet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versafine Onyx Black, Memento Rich Cocoa, Versamagic Niagara Mist, Versamark für den Blätterhintergrund und zum embossen
Stanzen: Spellbinders Nestabilities Ovale und Quadrate, Sizzix Tim Holtz Tag, EK Success Bordüre, Nellie Snellen Blatt

Freitag, 11. November 2011

Ein Miniset, Hibbelpost und die Vorschau-Gewinner

So, heute abend noch eine letzte kleine Vorschau, bevor die 22 neuen Stempel dann ab morgen, Samstag den 12. November, im Betty's Creations Shop bestellt werden können. Auf der Kundenwunschliste stand u. a. noch ein Geburtstags-Schriftkreis. Dem Wunsch bin ich gerne nachgekommen und habe dazu noch einen Schriftkreis mit 'Viel Glück' entworfen - den kann man dann auch gut für Silvester verwenden ;)
Mit den beiden neuen Schriftkreisen habe ich gleich mal ein kleines Geburtstagsset zusammengestellt.
Der neue Schriftkreis mit Kleeblatt passt natürlich prima zu einem kleinen Glücksschweinchen ;) Den oberen Hintergrund der kleinen Aufstellkarte habe ich mit dem Kleeblatt bestempelt, den unteren Teil mit dem Flöckchenhintergrund. Die Quadrate und Kreise wurden mit Spellbinders Nestabilities ausgestanzt und das Kleeblatt ist ein Carl-Stanzer. Die Kleeblattmitten bekamen jeweils einen Tupfer Stickles ab.
Für die Mini-Geschenkbox habe ich die weiße Seite des roten Pünktchenkartons als Außenseite genommen. Der Rand und die Mitte des Schriftkreises wurde mit einem Copicstift angemalt und mit einem weißen ZIG Writer habe ich den gestanzten Wellenkreis bepunktet.
Außerdem wurde noch ein Hibbelpost-Stempel gewünscht und ich hoffe, ich  hab das so richtig gemacht. Den Stempel kann man natürlich das ganze Jahr über für Geburtstage verwenden und auch direkt auf Umschlag oder Verpackung stempeln - ich habe jetzt mal ein provisorisches Weihnachtspäckchen mit Hibbelpost-Anhänger versehen . Zum Einwickeln wurde mit der Weihnachtssternbordüre bestempeltes hellgrünes Packpapier verwendet und der Weihnachtsstern in der linken Ecke ist mit Stanzern von Nellie Snellen gemacht.
Da die Gewinner der Vorschau-Candys ja jetzt schon bekannt gegeben werden, habe ich die neuen Schriftkreise 'heimlich' unter den regelmäßigen Kommentarschreibern meines Blogs verlost, die nicht unter den Gewinnern waren und ich hoffe nun einfach mal, dass diejenige gute Verwendung für die Stempel hat und sich darüber freut.


Es haben gewonnen:

1. MS Bine
Die neuen Schriftkreise. Danke, dass du immer ein paar nette Worte für meine Werke übrig hast!

2. Frida
Das Nähmäuschen mit Zubehör

3. Sanne Kreativ
Das Wollschäfchen mit Hintergrund und Wollknäulen

4. Yvonne (Yvonne's kleine Bastelwelt)
Kätzchen Kathi mit Wollknäuel und Strickausrüstung plus Handarbeits-Label

5. Doris Stempel-Katzi
Das Trauer-Set 'Dem Herzen ewig nah'

6. Carmen (Carmen's Kreativgarten)
Das Trauer-Set 'Sterne der Erinnerung'

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen! Bitte sendet mir eine E-Mail mit eurer Adresse.
Alle anderen sind hoffentlich nicht zu traurig - nächstes Jahr gibt es wieder Vorschauen mit Gewinnchancen und ansonsten können die neuen Stempel dann auch ab Samstagmorgen im Betty's Creations Shop bestellt werden ;)

Donnerstag, 10. November 2011

Vorschau: Mäuschen näht mit Herz

Heute nun schon die fünfte Vorschau auf die neuen Stempelmotive, die ab Samstag, dem 12. November, im Betty's Creations Shop erhältlich sind.
Selbstverständlich dürfen beim Thema Handarbeiten auch die Näherinnen nicht zu kurz kommen ;) Ab und an nähe ich selbst ja auch mal kleine Geschenke und da kann man natürlich ein paar Stempel für ein passendes Kärtchen, Anhänger oder Verpackungen gut gebrauchen :)
Diejenigen, die keinem Handarbeitshobby nachgehen, brauchen aber, denke ich, dennoch nicht enttäuscht sein. Das herzige Mäuschen ist meiner Meinung nach eigentlich für alles geeignet was von Herzen kommt - ich fände es z.B. auch ganz nett auf einem Valentinskärtchen oder zum Muttertag oder für sonstige liebe Wünsche ;) Zusammen mit dem Nähzeug-Hintergrund und der extra Garnrolle kann man es dann speziell für's Nähhobby gestalten. Die Herzen habe ich mehrfach aus Fotokarton gestanzt, aufeinander geklebt und mit Glossy Accents überzogen.Die gestempelte kleine Garnrolle wurde mit etwas Abstand ausgeschnitten, den weißen Rand habe ich farblich dem Hintergrund angepasst und das Motiv mit einem dicken Abstandspad auf der Karte angebracht. Die Bordüre und die Fotoecken sind Stanzer von EK Success.
Schön würden sich sicher echte Nähte dazu machen, aber da meine Nähmaschine Zickzack nur näht, wenn sie Lust dazu hat und auf Papier überhaupt nicht gerne nähen mag, habe ich die Nähte wieder mit einem dünnen Stift aufgezeichnet - per Hand nähen wär dann doch zu zeitaufwendig gewesen.
Zum Thema nähen darf die Nähmaschine selbstverständlich nicht fehlen. Ich habe mal einen Anhänger mit der herzigen Maschine gestaltet und dazu auch wieder die kleine Garnrolle kombiniert.  Die Kreise und Quadrate sind mit Spellbinders Nestabilities ausgestanzt.
Wer gerne stempelt und näht und einen Kommentar unter diesem Post hinterlässt, kann die neuen Stempel zum Thema Nähen gewinnen. Morgen, am Freitagabend, lose ich unter den Kommentaren jedes Vorschau-Posts einen aus und gebe die Gewinner so gegen ca. 19.00 Uhr bekannt. Bestellt werden können die Stempel dann ab Samstag.
Für morgen abend bleiben dann noch drei neue runde Schriftlabels zu zeigen, die man eigentlich immer brauchen kann ;)

Mittwoch, 9. November 2011

Vorschau: Wollschäfchen

Wie versprochen gibt's in der heutigen Vorschau noch mehr Wolliges zu sehen. Natürlich gehört zum Thema Wolle auch unbedingt ein Schäfchen und für alle die gerne mit Wolle arbeiten, gibt es das Schäfchenmotiv mit einem ganzen Berg Wolle ;).
Alle neuen Stempelmotive werden ab kommendem Samstag im Betty's Creations zu finden sein.
Auch das Schäfchen ist dabei wieder neutral gehalten und kann durch das Drumherum der bevorzugten Handarbeitstechnik zugeordnet werden. Entweder man verwendet es zusammen mit dem gestern gezeigten Strickkörbchen und dem Strickmuster, oder wie hier mit Häkelmuster und dem Knäuel mit Häkelnadel. Da auf der Rückseite viel Platz zum Beschriften, ist kann das große Tag (Sizzix-Stanze) als Geschenkanhänger und Grußkarte in einem dienen und es wäre vielleicht auch eine nette Beigabe z.B. zum Verschicken von Granny Squares. Die pink-weiße Kordel habe ich aus Wolle selbst gedreht.
Die beiden kleinen Wollknäule kann man gut als Embellishment einsetzen und auch, wie auf der Karte, zum Stempeln von Hintergrundpapier verwenden. Die Motive sind wie immer mit Copics coloriert und das Schäfchen auf der Karte habe ich mit einem Spellbinders Label ausgestanzt. Die Schlaufen sind ein Bordürenstanzer von Martha Stewart und die Nähte habe ich wieder alle aufgezeichnet.
Wollliebhaber und Häkelbegeisterte, welche die heute gezeigten Stempel gerne gewinnen möchten, brauchen wieder einfach nur einen Kommentar unter diesen Post zu schreiben. Die Gewinner gebe ich am Freitagabend bekannt.
Bei der Vorschau morgen, gibt es keine Wolle mehr - da geht es dann noch um andere Handarbeiten ;)

Dienstag, 8. November 2011

Vorschau: Kathi mit Wollknäuel - Original Handarbeit

Wie manche ja schon erraten haben, folgen in den nächsten Vorschauen nun einige neue Stempelmotive zum Thema Handarbeiten. Alle neuen Stempelgummis können ab kommendem Samstag, dem 12. November, im Betty's Creations Shop bestellt werden.
Da Wolle ja eh ein typisches Spielzeug für Katzen ist, kann das Kätzchenmotiv ganz gut allgemein eingesetzt werden, eignet sich aber eben auch schön zum Verschenken von verschiedenen Handarbeiten. Kätzchen Kathi kann mit den entsprechenden Zubehörstempeln der bevorzugten bzw. für das Geschenk verwendeten Handarbeitstechnik zugeordnet werden - in diesem Fall, wird es mit selbstgestrickten Stulpen verschenkt ;) 
Das Strickmuster ist nicht in erster Linie für komplette Hintergründe gedacht, dennoch habe ich es bei dieser Karte so eingesetzt und der erste Versuch ist jetzt nicht perfekt geworden - nun bin ich da aber mal einfach nicht so pingelig ;)  Dazu passend gibt es natürlich ein Körbchen mit Wolle und Stricknadeln, das ich ebenso wie das Kätzchen-Motiv mit Copics coloriert habe. Die Kanten des Hintergrundpapiers sind mit einem Distresser bearbeitet und die Nähte mit einem Fineliner aufgezeichnet. Die Fotoecken sind ein Stanzer von EK Success.
Wenn man selbstgemachte Sachen verschenkt, ist es natürlich schön, wenn man sie auch entsprechend kennzeichnen kann, denn nicht jeder Beschenkte erkennt, dass die Geschenke von Hand hergestellt wurden und einen besonderen Wert haben. Hier habe ich das runde Label noch auf einem ausgestanzten Tag (Sizzix) angebracht, natürlich kann man es auch nur rund gut als kleinen Anhänger verwenden. Tag und und Kreis habe ich mit dem Strickmuster in Aegean Blue (Versamagic) bestempelt - zum Stricken habe ich die gleiche blaugraue Wolle, wie für den neulich gezeigten Kurzarmpulli verwendet.
Wer, so wie ich, neben dem Stempeln auch Freude am Handarbeiten hat und dafür die neuen Stempelmotive gut gebrauchen könnte, kann einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen, um sie zu gewinnen. Alle Gewinner der Vorschau-Candys werden am Freitagabend ausgelost und ab Samstag sind die neuen Stempel im Betty's Creations Shop zu finden.
Morgen folgt noch mehr 'Wolliges' und danach gibt's auch noch was zu einem anderen Handarbeits-Thema.

Montag, 7. November 2011

Vorschau: Dem Herzen ewig nah

Wie angekündigt, zeige ich heute weitere Vorschläge für die Kartengestaltung zu traurigen Anlässen. Die neuen Stempel dazu sind ab Samstag, den 12. November 2011, im Betty's Creations Shop erhältlich.
Der Baum ist nicht nur speziell für Kondolenzkarten, aber vor allem in Kombination mit den neuen Texten, auch ein passendes Motiv für einen traurigen Anlass.
Für die Karte im Querformat wurde mit einer Spellbinders Form das Rechteck mit dem unregelmäßigen Rand ausgestanzt. Der Hintergrund ist mit verschiedenen Blautönen und Grau gewischt. Für den Himmel hatte ich eine Wolke als Schablone ausgeschnitten, zum Wischen der Berge wurde wieder einfach nur gerissenes Papier verwendet. Die Karte könnte auch noch mit schmalen dunklen Rahmen versehen werden, aber ich fand, dass man bei dieser Gestaltung durchaus auch auf den schwarzen Rand verzichten kann.
Bei der unteren Karte, habe ich einen gestanzten Kreis als Schablone aufgelegt und den Himmel mit hellblauer Stempelfarbe gewischt. Anschließend wurde der Baum zweimal abgestempelt und die Bodenfläche mit Hilfe eines gerissenen Papiers einheitlich gewischt. Diesmal habe ich kein Schwarz auf der Karte verwendet, sondern die Bäume und die Schrift in Grau gestempelt, sowie auch Motiv und Hintergrundpapier mit dunkelgrauem Karton hinterlegt.
Die heute vorgestellten Spruchstempel und das Baummotiv gibt es wieder zu gewinnen. Dazu braucht einfach nur ein Kommentar unter diesen Post gesetzt werden. Die Gewinner gebe ich am Freitagabend bekannt.
Ab morgen zeige ich noch ein paar neue Niedlich-Motive mit passendem Zubehör - diese sind dann vor allem dazu geeignet, andere schöne Hobbies mit dem Stempeln zu kombinieren  ... wer weiß, was ich sonst noch gern mache, hat vielleicht auch schon eine Ahnung, worum es gehen könnte ;)

Sonntag, 6. November 2011

Vorschau: Sterne der Erinnerung

Etwas später als geplant, kann ich nun endlich mit den Vorschauen zu den neuen Stempelmotiven starten, die  ab Samstag, den 12. November 2011, im Betty's Creations Shop erhältlich sein werden.
Leider gibt es nicht nur immer fröhliche Anlässe, zu welchen man eine Karte verschenkt und da Texte für Trauerkarten gewünscht wurden, habe ich mir Gedanken zu diesem Thema gemacht. Dazu habe ich neben verschiedenen Texten, auch ein Motiv speziell für einen traurigen Anlass entworfen.
Der neue Spruchstempel auf der folgenden Karte kann mit verschiedenen Pflanzenmotiven kombiniert werden, wie hier mit dem Pustesternchen. Die Motivhintergründe sind mit Stempelfarbe und Schwämmchen gewischt, für die untergehende Sonne wurde ein gestanzter Kreis als Schablone aufgelegt und die Bodenfläche mit gerissenem Papier abgegrenzt. Die feinen schwarzen Linien sind mit Stift und Lineal aufgezeichnet.
Bei der nächsten Karte, habe ich das Motiv mit einer Seelandschaft gestaltet. Diese ist ebenfalls mit Stempelfarbe und Schwämmchen gewischt, wobei der See mit einem geraden Papier abgedeckt wurde, für die Berge wurde gerissenes Papier als Schablone verwendet.
Bis Donnerstag folgen nun wieder täglich Vorschauen auf die neuen Stempel und wie gewohnt, werden die jeweils neu vorgestellten Stempel auch wieder verlost. Wer also auch Karten für traurige Anlässe selbst gestaltet und diese Stempel dafür verwenden möchte, kann einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen, um sie zu gewinnen. Die Gewinner werden am Freitagabend ausgelost und ab Samstag können die neuen Stempelgummis bestellt werden.
In der morgigen Vorschau zeige ich noch weitere neue Texte und ein für Trauerkarten geeignetes Motiv. Anschließend gibt es dann natürlich auch wieder niedliche Neuheiten.