Sonntag, 29. Januar 2012

Schal und Mütze für Sohnemann

Letzten Winter hatte mein 14jähriger eine lila Winterjacke, die ihm aber leider diesen Winter dann viel zu klein war. Nun hatte er sich eine Jacke in Dunkelblau, Rot und Weiß ausgesucht. Zu seinem Geburtstag im Dezember hatte ich ihm dann diesen Schal passend zur Jacke gestrickt. Was auf dem Foto schwarz ausschaut, ist im Original dunkelblau - ging leider wieder nicht besser fotografieren *grummel*
Verwendet habe ich dafür Merino Wolle von Schachenmayr und im falschen Patentmuster mit Nadelstärke 4 gestrickt. Der Schal ist ca. 150 cm lang und ich habe drei Abende dafür gebraucht.
Letzten Winter wollte er noch am Kopf anliegende Mützen in weiß bzw. schwarz weiß gestreift haben ... die waren diesen Winter aber totaal out. Jetzt musste es eine sein, die etwas hängt. Ich hätte ihm ja zusammen mit der Jacke eine gekauft, aber es hat ihm keine gefallen und es gab auch keine rot-blauen Mützen. Also wurde eine gestrickt.
 Für die Mütze habe ich dicke Regia Sockenwolle genommen. Mit Nadelstärke 4 war sie an zwei Abenden fertig und Sohnemann sehr zufrieden ;) Bei diesem Ausschnitt sieht man die Farbe etwas besser.

Kommentare:

SilviA hat gesagt…

oh schön,diese Schal und Mützengarnitur, da wird sicher Sohnemann freuen
lg SilviA

Anonym hat gesagt…

da hast Du ihm ja eine super Winterausstattung gestrickt...wird er in den nächsten Tagen lt. Wetterbericht auf jeden Fall brauchen.
GLG MS Bine

Erni hat gesagt…

ein glücklicher Sohnemann - macht Lust zum nachstricken ! lG Erni

Helga hat gesagt…

Tolles Set!

Sag mal Betty, wieviel Stunden hat dein Tag eigentlich??? Wann machst du das alles nur? *wunder

lg Helga

Martina hat gesagt…

eine schöne kombi!
ich bin auch gerade am schal- bzw. mützenstricken.
lg martina

bastelzauberin hat gesagt…

Hallo Betty,

bei der Kälte die wir nun haben, kann er das tolle Set ja gut gebrauchen.

Liebe Grüße an alle,
Silke