Montag, 27. Februar 2012

Milkbox für Treats

Als Mitbringsel habe ich eine Verpackung in Form einer Milkbox für die Rice Crispy Treats gebastelt. Dafür habe ich Distress Cardstock etwas angeschliffen und mit Schnörkeln bestempelt. Das Oval wurde daraus mit einem Cutter ausgeschnitten und ein ausgestanzter brauner Rahmen darüber geklebt. In die fertige Box kam ein Zellophanbeutel und dann wurden die Treats eingeschlichtet.
 Auf der Rückseite wurde noch ein Schildchen angebracht. Leider bin ich sehr spät damit fertig geworden und konnte es  nur noch spät abends fotografieren, daher sind die Bilder jetzt nicht so toll geworden.
Vielen Dank für die Tipps zu den Rice Crispy Treats. Ich hatte zwar alles beachtet, dennoch kleben sie leicht aneinander .. aber klebrige Finger bekommt man trotzdem nicht ;)
Die Rice Krispies bekommt man z.B. in größeren Edeka Märkten. 

Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Rich Cocoa
Koloration: Polychromos
Stanzen: Spellbinders Ovale, Banner und Schild; Martha Stewart Blätter

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

eine wunderschöne Box ist das...blau und braun sieht richtig schön aus...toll verziert mir dem Tweety und den Blümchen.GLG MSBine

Nele hat gesagt…

Ganz ganz ganz toll.
Echt süß

Bastelhandwerk hat gesagt…

Betty, das ist wieder ein tolles Werk geworden und so liebevoll verpackte Kekse schmecken doppelt gut !!

Lieben Gruß Renate

Lydia hat gesagt…

Eine superschöne Box ist das geworden!
Vielen Dank für den Crispie Einkaufstip.

isi-isi hat gesagt…

hallo
mir gefällt deine box auch sehr gut !!

lg isi

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty,
ich finde die Idee mit der Milchtütenverpackung auch super. Ist halt mal wieder eine ganz andere Idee, Geschenke zu verpacken. Werde ich mir auf jeden Fall merken, falls ich mal wieder was zu verschenken habe. :-)
LG
Brigitta W.

Anonym hat gesagt…

Sieht ganz klasse aus.
Der Vogel gefällt mir auch super gut.
LG Silke