Freitag, 30. März 2012

Alles Liebe wünsch ich dir

Wieder einmal kam das Knuddelbärchen mit dem Herzkörbchen zum Einsatz. Beide Motive sind ausgeschnitten und mit Abstandspads aufgeklebt. Der Himmel ist auch hier wieder mit Stempelfarbe gewischt und die Nähte sind mit einem braunen Stift aufgezeichnet.
Es ist ein ovales Aufstellkärtchen geworden. Als Stopper dient der Text im ovalen Rahmen, der mit dickem Abstandsklebeband  angebracht ist. Für das Hintergrundpapier darunter habe ich Karteikarte ausgestanzt, mit hellblauer Stempelfarbe gewischt und dann die Herzblümchen aufgestempelt. Die Schmetterlinge sind ebenfalls aus Karteikarte gestanzt, anschließend wurden sie mit Copics passend angemalt und die Ränder mit Stempelfarbe gewischt. Die Grundkarte ist aus weißem Fotokarton, den ich mit Designpapier beklebt habe.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Rich Cocoa und Summer Sky zum Wischen
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Ovale, Martha Stewart Grasbordüre und Schmetterlinge
Designpapier: Paper Pad Garden Party von Imaginisce

Donnerstag, 29. März 2012

Liebe Frühlingsgrüße

Immer wieder gerne mache ich so große Tags, statt Karten ;) Hier eins mit Papilio, der liebe Frühlingsgrüße überbringt. Der fliederfarbene Hintergrund ist mit kleinen Schmetterlingen bestempelt, die Pünktchenumrandung habe ich mit einem weißen Gelstift aufgetupft und die Naht mit einem braunen Fineliner gezeichnet.
Der Motivhintergrund ist mit Stempelfarbe gewischt, für die Wolken habe ich eine aus Papier geschnittene Schablone aufgelegt. Den Zaun habe ich aus braunem Fotokarton gestanzt und mit weißer Crackle Paint bemalt. Das hat sich dann etwas verfärbt, so dass der Zaun hellbraun geworden ist .. aber das passt auch ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black und Sweet Plum, sowie Summer Sky zum Wischen
Koloration: Copics
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag und Zaun, Martha Stewart Grasbordüre und Schmetterling, Nellie Snellen Blumen, Ek Succes größere Blätter und Kreis, Kars kleine Blätter

Dienstag, 27. März 2012

Strickjacke mit Häkelbordüren

Schon vor ein paar Wochen wurde dieses Strickteil fertig. Jetzt habe ich es endlich mal fotografiert, auch wenn's mit dem Schlabbershirt drunter nicht gerade vorteilhaft wirkt.
 Die Anleitung aus dem Schachenmayr inspiration Heft Nr. 150 habe ich leicht abgeändert und die starke Taillierung der Jacke etwas abgemildert - so eine Wespentaille habe ich nicht ;)
Gestrickt bzw. gehäkelt habe ich mit der im Heft angegebenen Wolle Extra Merino Big von Schachenmayr in Anthrazit. Zunächst hatte ich Bedenken wegen dem Anhäkeln der Bordüren, aber das ging zum Glück dann doch wesentlich einfacher, als ich gedacht hätte ;)

Montag, 26. März 2012

Noch ein einfaches Osternest

Dieses schlichte Osternestchen ist für einen jungen Mann. Er freut sich zwar immer über nette kleine Überraschungen, aber erfahrungsgemäß werden Verpackungen von ihm nicht weiters großartig beachtet - der Inhalt wird sofort entnommen und die Verpackung ist dann überflüssig. Das Nestchen sollte daher zwar schon ansprechend ausschauen, aber großen Aufwand wollte ich dafür dann nicht betreiben ;)
Ich habe eine einfache rechteckige Box aus Fotokarton gefaltet und mit Designpapier beklebt. Hasi Schlackohr wurde auf Aquarellpapier gestempelt, nur der Kopf konturengenau ausgeschnitten und mit Abstandspads auf dem Pünktchenpapier angebracht. Die Kanten des Designpapiers sind mit einem Distresser bearbeitet und um den Hasenkopf habe ich noch eine Naht gezeichnet.
So, jetzt sind eigentlich alle Osternestchen bzw. - körbchen fertig und es muss nur noch die Füllung besorgt werden ;)
Stempel: Betty's Creations
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Kreise
Designpapier: Paper Pad Lauderdale von Basic Grey, Pünktchenpapier von BoBunny

Samstag, 24. März 2012

Oster-Schmuckdöschen

Ein kleines Oster-Geburtstagsgeschenk. Das Häschchenmotiv ist mit Glossy Accents überzogen. Gebastelt habe ich das Döschen aus Fotokarton und Scrappapier. Es ist leider nicht so ganz gelungen und ein bisschen schöps geworden, aber gerade noch verschenkbar ;)
Verschenkt werden in dem Döschen ein Paar selbstgemachte Ohrhänger. Dafür habe ich große Rocailles und Polarisperlen auf doppelt genommenen Schmuckdraht gefädelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Stanzen: Spellbinders Ovale, Martha Stewart Schmetterling

Mittwoch, 21. März 2012

Noch ein Körbchen

Für ein großes Mädel, das gerne niedliche Sachen mag, hab ich noch ein weiteres kleines Osterkörbchen mit Küken gebastelt.
Das Hintergrundpapier habe ich hier wieder einmal selbst gefärbt. Dazu wurde eine Schablone aufgelegt und mit Glimmermists in Rosa- und Fliedertönen darüber gesprüht. Die Blümchen sind aus Karteikarte gestanzt und mit Copics angemalt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Coloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Ovale, EK Success Bordüre, Nellie Snellen Blumen und Blätter

Dienstag, 20. März 2012

Stulpen

Solange es kalt war, hatte ich zwischendurch noch Stulpen für Beine und Hände gestrickt. Bevor die Sachen jetzt weggeräumt werden, habe ich sie doch noch schnell fotografiert. Die Beinstulpen kann man schön zusammenschobben, was mir immer ganz gut gefällt.
Auf beiden Seiten jeder Stulpe habe ich einen einfachen Zopf eingestrickt. Verwendet habe ich Schachenmayr Extra Merino Big in Anthrazit.
Die Handstulpen sind ebenfalls aus anthrazitfarbener Schachenmayr Merino Wolle, aber dafür habe ich die dünnere Version genommen.
Die Handrücken sind auch hier mit einem Zopfmuster verziert.

Montag, 19. März 2012

Osternestchen

Nun habe ich zu dem am Freitag gezeigten Geldgeschenk noch ein passendes kleines Nestchen gebastelt. Es ist für einen jungen Mann und ich denke, da darf es so schlicht sein - dafür ist es in Achteckform, damit es ein bisschen interessanter wirkt ;) Ich habe mir die Vorlage mit Hilfe eines Spellbinders Shape direkt auf den braunen Fotokarton gezeichnet, sie entspricht aber in etwa dem Deckel der Octagonbox, für die es eine Vorlage beim Stempeleinmaleins gibt - ich habe nur die Seitenteile etwas höher gemacht und natürlich den Ausschnitt weggelassen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Rich Coca
Pünktchenpapier von BoBunny

Samstag, 17. März 2012

Herziges Mäusekärtchen

Vor einer Weile habe ich viele Herzchen in verschiedensten Farben als Mitbringsel für meine Freundinnen gehäkelt. Als zufällig solche drei Herzchen nebeneinander lagen gefiel mir die Farbkombi aus grün, koralle und dunkelrot richtig gut. Also mussten diese nochmals gehäkelt werden, da ich eine Karte damit ausprobieren wollte. Wäre wohl auch was für Muttertag, aber ich hab dann einfach so ein paar liebe Grüße damit verschickt und hoffe, die Karte ist in der Zwischenzeit auch gut angekommen.
Das Pünktchenpapier wurde mit dem Herzschnörkel bestempelt und die kleinen Herzchen ausgemalt. Die Papierränder sind mit einem Distresser bearbeitet und für die Nähte habe ich Löcher ins Papier gepiekst und den Faden aufgezeichnet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Rich Cocoa
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Ovale, Martha Stewart Herzbordüre, EK Success Fotoecken
Pünktchenpapier von BoBunny

Freitag, 16. März 2012

Oster-Geldgeschenk

Eine kleine, ganz schnelle und einfache Verpackung für ein Geldgeschenk zu Ostern. Das fertig gekaufte braune Tütchen (Stempeloase) habe ich mit dem Oster-Schrifthintergrund bestempelt, ausgestanztes Häschen drauf, und schon war die Hülle für das Tag fertig ;)
Das gestanzte Tag dient als Halter für den Geldschein. Dafür wurde einfach ein Streifen Karton gefalzt und hinten angeklebt - noch ein rundes Osterlabel dran und ins Tütchen geschoben. Ist zwar sehr schlicht und einfach, macht sich aber doch netter, als den Geldschein einfach nur so ins Osternest zu legen .... vermutlich bastle ich  noch ein passendes schlichtes Nestchen dazu ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Rich Cocoa
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Hase mit Schleife, Ellison Tag, EK Success Kreise

Mittwoch, 14. März 2012

Geburtstags-Osterdisplay

Für einen Geburtstag in der Woche vor Ostern fand ich die Mischung aus Osternest und Geburtstagsgeschenkbox ganz passend ;)
Da die Lieblingsfarben des Geburtstagskindes Lila und Rosa sind, ist das Osterdisplay natürlich entsprechend geworden.
Hinein kommen dann, neben einem kleinen Geschenk und ein paar Naschis, auch noch ein paar kleine Häschen-Anhänger. Dafür habe ich Scrappapier auf weißen Fotokarton geklebt und jeweils zwei Häschen einer Farbe ausgestanzt. Die beiden wurden dann mit dem Faden dazwischen gegengleich mit Buchbinderleim zusammengeklebt - aus vier Schichten sind sie dann so stabil wie Pappe oder dünnes Holz ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Grape Jelly
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Kreise und Banner, EK Success Kreise, Nellie Snellen Blätter, Sizzix Tim Holtz Häschen mit Schleife

Dienstag, 13. März 2012

Geburtstagskuchen-Bausatz

Eine nette Kleinigkeit wurde noch für einen Geburtstag gebraucht und da habe ich nun auch endlich die schöne Idee aufgegriffen, die ich jetzt schon so oft auf verschiedenen Blogs gesehen habe. Sie stammt von Miri und die Vorlage samt den runden Labels und den Anleitungs-Text für den Geburtstagkuchen-Bausatz  zum Ausdrucken gibt es hier auf ihrem Blog.
Ich finde die Idee total süß und sie ist aus einem Bogen Scrappapier echt einfach und schnell umzusetzen. Die Auftraggeberin war schon mal begeistert, nun muss der Geburtstagskuchen-Bausatz dann nur noch auch dem Geburtstagskind gefallen ;)
Designpapier: Echo Park little girl
Stanzen: Spelllbinders Kreise, Sizzix Vintage Market Zahlen

Montag, 12. März 2012

Vintage-Körbchen-Anleitung

Und schon folgt das nächste Osterkörbchen ;) Dieses wurde mit den beiden Häschen auf der Wiese dekoriert. Dazu kamen wieder die aktuellen Lieblingsblümchen mit Stanzern und Prägern von Nellie Snellen und, momentan ebenfalls sehr beliebt bei mir, der Schmetterlingsstanzer von Martha Stewart.
Auch hier wurde wieder Pünktchenpapier mit dem Oster-Schrifthintergrund bestempelt. Das Motiv habe ich auf dezent in rosa und grün gemustertes Designpapier gestempelt, was man leider nicht gut erkennen kann.
In dem Körbchen haben z.B. gut 3 Ostereier Platz ;) Die Vorlage passt nicht auf ein A4 Blatt, daher ist nur das halbe Körbchen aufgezeichnet. Das druckt man sich am besten auf dünnen Karton/Karteikarte aus und verwendet es als Schablone.
Mit der Schablone kann die Vorlage dann auf den Karton übertragen werden. Ich habe hier Kraft Cardstock verwendet, Fotokarton ist natürlich auch geeignet. Ist die erste Hälfte aufgezeichnet, dreht man die Schablone um 180°, achtet darauf, dass die Bodenfläche genau passend liegt und kann nun die anderen Teile aufzeichnen.
 Die gestrichelten Linien mit dem Falzbein entlang eines Lineals nachziehen und falzen. Falls man mehrere Körbchen machen möchte, kann man sich die Vorlage ein zweites Mal ausdrucken und bei dieser die inneren Flächen ausschneiden, um sie als Schablone für die Papierstücke zum Bekleben zu verwenden. Ich habe die Ränder aller Papierkanten mit brauner Stempelfarbe und Schwämmchen gewischt und Nähte mit einem braunen Fineliner aufgezeichnet. Wenn die Seitenteile fertig gestaltet sind, wird das Körbchen an den Laschen zusammengeklebt.
Für den Henkel einen ca. 4,5 - 5 cm breiten und ca. 30 cm langen Kartonstreifen zuschneiden und beidseitig eine Bordüre stanzen - ich habe hier einen Bordürenstanzer von Martha Stewart verwendet. Anschließend einen schmalen Papierstreifen aufkleben und den Henkel beidseitig innen ankleben. Hier ist es besonders wichtig, dass das Papier im Faserverlauf verwendet wird, sonst kann es unschöne Knicke geben - genaueres dazu bei der Anleitung für das kleine Körbchen.
Leider hab ich das vordere Körbchen ungünstig zum Licht gedreht, so dass der Abdruck hier im Vergleich zu blass erscheint.

Freitag, 9. März 2012

Vintage-Körbchen

Schon wieder ein Osterkörbchen ;) Ich möchte ein paar zum Verteilen haben und damit's nicht langweilig wird, habe ich noch eine andere Variante gemacht.  Es ist aus Kraft Cardstock gefaltet und wieder mit bestempeltem Pünktchenpapier beklebt. Die Blümchen und der gewellte Kreis sind aus mit Glimmermist eingefärbter Karteikarte gestanzt.
Dieses ist nun ein bisschen größer, da kann man sogar 3 Ostereier drin unterbringen ;) Es ist vom Prinzip her auf die gleiche einfache Weise entstanden wie die kleinen Körbchen. Aber wenn nötig, kann ich nächste Woche dann dafür auch noch eine Anleitung machen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Memento Rich Cocoa
Koloration: Polychromos
Stanzen: Spellbinders Ovale, EK Success Bordüre und Kreise, Nellie Snellen Blumen und Blätter

Donnerstag, 8. März 2012

Bäriges Kärtchen

Eine kleine Karte, einfach um ein paar liebe Grüße mitzuschicken. Die Grundkarte ist aus Kraft Cardstock zugeschnitten, für den Hintergrund habe ich Designpapier verwendet. Das Bärchen wurde konturengenau ausgeschnitten und mit Abstandsklebeband auf dem Papierdeckchen angebracht. Für die Naht habe ich Löcher gepiekst und den Faden aufgezeichnet. Außenrum wurden noch Pünktchen mit einem weißen Gelstift gesetzt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black
Koloration: Copics
Stanzen: Joy Crafts Schnörkel, Sizzix Tim Holtz Randstanze
Designpapier: Stella Rose Paper Pad von My Mind's Eye

Dienstag, 6. März 2012

Kleines Körbchen mit Anleitung

Da ich ja die Anleitung versprochen habe, gibt's nun noch mal ein kleines Osterkörbchen. Für dieses habe ich nun das andere der beiden Häschen des großen Stempelmotivs verwendet - einzeln passen sie prima auf die kleinen Osterkörbchen  ;)
Das fertige Körbchen misst vom Boden bis zur oberen Kante ca. 7 cm, ist 9,5 cm breit und knapp 5,5 cm tief. Es passen gut ein Osterei und ein paar Naschis rein.
Die Vorlage lässt sich leider nicht in Originalgröße hochladen. Daher nach dem Anklicken am besten kopieren und in einem Text- oder Bildbearbeitungsprogramm etwas vergrößern, so dass die linke und rechte Kante der Vorlage die Breite einer A4 Seite ausfüllt. Wird die Vorlage direkt ausgedruckt, fällt das Körbchen etwas kleiner aus.
 Die Vorlage auf stärkeres Papier, wie z.B. Cardstock, Tonkarton oder Fotokarton übertragen. Die gestrichelten Falzlinien mit einem Falzbein entlang eines Lineals nachziehen und vorfalzen. Zum Aufkleben habe ich hier gepunktetes Designpapier von BoBunny in Cardstock-Stärke verwendet, das noch mit dem Oster-Schrifthintergrund bestempelt wurde. Für den Henkel einen ca. 1,5 cm breiten  und ca. 26 cm langen Streifen aus Karton zuschneiden und einen etwas schmäleren Streifen aus dem gemusterten Papier aufkleben. Das Körbchen an den seitlichen Laschen zusammenkleben.
Damit es keine unschönen Knicke gibt, sollte man schon beim Zuschneiden des Streifens auf die Faserrichtung des Papiers achten - also vorher am ganzen Bogen ausprobieren, in welche Richtung er sich besser biegen lässt. Damit sich der beklebte und relativ feste Streifen auch schön gerundet als Henkel anbringen lässt, ziehe ich ihn erst über einen runden Stift - so erhält er gleich die passende Form.
 Den Henkel an den Außenseiten des Körbchens ankleben und die Ansätze mit Blümchen verdecken. Ich habe die Blumen aus Karteikarte gestanzt, mit Stempelfarbe eingefärbt, mit Glimmermist Pearl besprüht und anschließend geprägt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java (Hauptmotiv) und Pink Grapefruit (Blümchen), Memento Rich Cocoa (Hintergrund)
Stanzen: Spellbinders Ovale, EK Success Blätter, Martha Stewart Schmetterling, Nellie Snellen Blumen (Stanzer + Präger)

Montag, 5. März 2012

Ein kleiner Gruß

Wieder mal ein Begleitkärtchen in Tagform. Das Motiv und die Unterlage dafür habe ich per Hand gerissen, das Hintergrundpapier von BoBunny wurde an den Kanten mit einem Distresser bearbeitet. Für die Nähte habe ich Löcher ins Papier gepiekst und den Faden aufgezeichnet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black und Rich Cocoa
Koloration: Polychromos
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag und Schnörkelrand, EK Success Kreise

Sonntag, 4. März 2012

Kleines Osterkörbchen

Ein ganz einfaches kleines Körbchen aus Fotokarton gefaltet. Beklebt ist es mit dezent gemustertem Cardstock von DCWV, der mit dem Oster-Schrifthintergrund bestempelt wurde. Die Cardstockränder sind mit einem Distresser bearbeitet und die Zickzacknaht habe ich mit einem braunen Stift aufgezeichnet.
Es passen ein Osterei und ein paar kleine Naschis rein. Damit's nicht so ganz und gar gelb ist, hab ich noch ein paar Efeublätter mit reingelegt. Bis ich es verschenke, wird dann natürlich das Plastikei gegen ein echtes ausgetauscht und die Süßigkeiten werden wohl bis dahin auch erneuert werden müssen ;)
Ich hatte mir das Körbchen direkt auf Karton als Schablone erstellt, aber ich kann in den nächsten Tagen auch eine Vorlage dafür zeichnen - also eine kleine Anleitung mit Vorlage zum Ausdrucken folgt dann noch ;)

Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Versamagic Jumbo Java, Memento Rich Cocoa
Stanzen: Spellbinders Labels, Nellie Snellen Blumen und Blätter, Martha Stewart Schmetterlinge

Freitag, 2. März 2012

Rundes Osterkärtchen

Als ich Erzibügelchens runde Karte gesehen hab, bekam ich richtig Lust darauf auch mal so eine View Master Card zu basteln. Und bei mir ist es eine österliche Variante geworden:
Damit sich der innere Kreis gut drehen lässt, habe ich einen gewellten Kreis dafür verwendet.
Das Häschen ist auf Aquarellkarton koloriert, ausgeschnitten und direkt auf die Karte geklebt. Anschließend habe ich noch Schatten drumrum gemalt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Rose Bud und Rich Cocoa
Koloration: Copics
Stanzen: Allstar Kreis; Spellbinders Kreise; EK Success Kreise, Blätter und Blümchen; Martha Stewart Schmetterlinge
Designapier: BoBunny

Donnerstag, 1. März 2012

Ein etwas anderes 'Haustier'

Mein 19jähriger macht tolle Sachen aus Blech, z.B. habe ich schon ein paar sehr schicke Papierkörbe mit Lochblecheinsatz für Wohn- und Bastelzimmer bekommen. Und neulich hat er dieses Riesengürteltier mitgebracht:
Er hat es selbst entworfen und aus Blech und Armaflex (Isoliermaterial) zusammen gebaut. Mit Schwanz misst es ca. 1,20 m - nur gut, dass wir ein großes Wohnzimmer haben ;) Aber wenn's wärmer wird und wir draußen aufgeräumt und sauber gemacht haben, darf es dann vielleicht auch  mit raus auf die Terrasse.