Freitag, 31. August 2012

Alles Gute mit Pustesternchen

Auch wenn sie doch ziemlich anders geworden ist, stammt die Idee zu dieser Karte  aus dem Craft Stamper vom Mai - diese Ausgabe der Zeitschrift fand ich besonders schön. Das Hauptmotiv ist auf mit Alcohol Inks gefärbtes Glossy Papier gestempelt. Das Hintergrundpapier ist mit Colorwash gefärbte Karteikarte. Für die Punkte wurde über eine Dylusions Schablone mit Stempelfarbe gewischt. Da mir die Punkte alleine noch zu wenig waren, habe ich schließlich noch die 'alte Schrift' darüber gestempelt und in die Ecken die Flieger der Pustesternchen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento Tuxedo Black (alte Schrift)

Donnerstag, 30. August 2012

Hämatit-Armbänder

Mit 8 mm großen Hämatitperlen habe ich diese zwei Armbänder geknüpft. Wahrscheinlich gelten sie so nicht mehr als Shamballa Armbänder, aber da mich das Gebamsel mit dem Verschluss zum Zuziehen etwas stört, habe ich stattdessen einen Knopfverschluss gemacht.
Das obere war wieder ein Geburtstagsgeschenk und da es mir ganz gut gefallen hat, habe ich auch für mich selbst noch eines gemacht. Damit sie aber nicht ganz gleich sind, habe ich bei meinem jeweils zwei Knoten zwischen die Perlen genküpft, beim verschenkten Armband ist's immer nur ein Knoten.


Dienstag, 28. August 2012

Schmuck-Geschenkbox

Zum Verschenken selbstgemachter Armbänder habe ich diese Labelbox gebastelt. Damit die Schmuckbox zum gestern gezeigten Kosmetiktäschchen passt, ist sie auch Schwarz/Weiß geworden.
Schwarze Papierröschchen hatte ich keine, aber ich habe weiße Röschchen genommen und sie mit Glimmermist gefärbt. Für die Seitengestaltung der Box habe ich einen langen Fotokartonstreifen mit weißer Schrift und Rosen bestempelt und um die Seitenteile des Deckels geklebt.
Eigentlich wollte ich die Inneseiten mit dem Rosenhintergrund bestempeln - allerdings war ich mit dem Zusammenkleben der Box etwas voreilig .. tz.. Nun ist halt nur der Boden mit Filz ausgelegt und die Innenseiten sind weiß geblieben.
In die Box kamen das Shamballa Armband und das weiße im Chan Luu Style. Hier noch mal Box und Kosmetiktäschchen als Set:
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Brilliance Moonlight White
Stanzen: Spellbinders Labels und Kreise

Montag, 27. August 2012

Kosmetiktäschchen

Als Geburtstagsgeschenk habe ich wieder einmal ein Kosmetiktäschchen genäht. Um nix verkehrt zu machen, habe ich's in Schwarz/Weiß gehalten - so passt's immer ;)
Das Futter ist aus ganz dunklem Grau, mit feinem schwarzen Muster.
Verschenkt wird es in Folie verpackt und damit die Beschenkte weiß, dass das Täschchen selbstgenäht ist, habe ich ein Schildchen dran gehängt. Auf der einen Seite ist die Nähmaschine
und auf der anderen Seite der 'Original Handarbeit' Kreis.

Freitag, 24. August 2012

Liebe Herbstgrüße

Mir wär's jetzt genug mit Sommer und es darf  ruhig allmählich Herbst werden - ich mag jetzt liebe Herbstgrüße verschicken ;) Ich habe ein großes Tag mit der Vogelscheuche und Krähen gemacht. Für den Hintergrund wurde Kraft Cardstock mit der Kürbisbordüre bestempelt, darüber die 'alte Schrift' und am Rand noch die Herbstblätter, die coloriert sind. Die Nähte sind gezeichnet, wobei vorher Löcher ins Papier gepiekst wurden.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: welches Braun für die Vogelscheuche weiß ich leider nicht mehr, Memento Rich Cocoa (Schrifthintergrund) und Marocco (Kürbisbordüre)
Koloration: Distress Marker
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag und Zaun, Spellbinders Banner, Nellie Snellen Stanzer und Präger, No Name kleine Bätter

Donnerstag, 23. August 2012

Häkelkörbchen

Meine Freundin aus Österreich hatte Anfang August Geburtstag und als sie uns letzte Woche besuchte, habe ich ihr dieses Häkelkörbchen geschenkt. Bevor ich mit dem Häkeln anfing, hatte ich bedenken wegen der Blumen-Grannys, aber die waren dann doch ganz einfach zu machen  :)
Das Körbchen habe ich nach einer Anleitung aus dem Topp-Buch 'Granny Squares auf andere Art' vom Frechverlag gearbeitet.

Mittwoch, 22. August 2012

Shamballa Armband

So ein Armbändchen musste natürlich auch mal ausprobiert werden. Die Macramee-Knüpftechnik geht recht einfach und das Armband war schnell fertig :)
Das Knoten hat Spaß gemacht und es werden sicher noch welche in der Art folgen. Es ist zwar praktisch, das man das Armband zum reinschlüpfen weiter stellen kann, aber das Gebamsel dran stört mich etwas. Die nächsten werde ich dann mal mit Knopf-Verschluss ausprobieren.
Anleitungen für Shamballa-Armbänder kann man problemlos im Netz finden, wie z.B. HIER

Dienstag, 21. August 2012

Fleißiger Hugo

Oh, Herrchen ist in den Garten gegangen, da muss ich aber gleich raus und helfen!
Halt, nicht ohne mich anfangen! ...
... ich muss doch gucken, dass du das auch ordentlich machst!
Aber lieber nicht zu nahe an meine Apfelbäumchen

ui, ui, pass auf, meine Äpfel ..
puh, ein Äpfelchen konnte ich retten
Herrchen, was machst du jetzt da?
Lass mich mal lieber helfen
puh, die viele Arbeit in der Hitze macht ganz schön durstig ..
da muss ich mal einen ordentlichen Schluck nehmen
so, ich denke, die Terrasse ist dann wohl sauber genug ...
und Herrchen und ich können uns nach getaner Arbeit wohlverdient auf der Liege ausruhen

Montag, 20. August 2012

Tibby-Birthday-Kärtchen

Wir hatten ein paar sehr schöne Tage  mit unseren Freunden aus Österreich :) Toll fand ich es, mit meiner Freundin mal richtig ausgiebig shoppen gehen zu können - also nicht nur Stempelsachen, sondern auch schicke Klamotten ;)
Da ich schon etwas vorgearbeitet habe, kann ich heute ein Geburtstagskärtchen zeigen. Das lila Hintergrundpapier ist wieder mit Dylusion Ink Spray und einer Pünktchenschablone gefärbt, darauf wurden die Blätter gestempelt und coloriert.
Um das Motiv herum habe ich Kleckse in lila und pink gestempelt, am Rand der Karte sind noch ein paar schwarze Kleckse. Das Hintergrundpapier wurde mit einem Distresser bearbeitet und ich habe Pünktchen und Nähte gezeichnet. Die gestanzten Blümchen sind mit Stickles beglitzert.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Memento Lilac Posies und Grape Jelly
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Labels, EK Success Schnörkelecken, Nellie Snellen Blumen

Mittwoch, 15. August 2012

Hexentüte

Nochmal eine Bastelei schon für Halloween - mit dem Thema beschäftige ich mich immer sehr gerne ;) Für die Naschtüte habe ich das Bruddelhexchen auf Karteikarte gestempelt, maskiert und fortlaufend den kleinen Hexenspruch darüber gestempelt. Ein paar kleine Spinnen kamen auch dazu und mit dem Klecksehintergrund wurden noch schleimige grüne Spritzer vom Spinnensud darüber gestempelt ;) Der schwarze Karton ist mit weißen großen Spinnennetzen bestempelt und die Papierkanten sind mit einem Distresser bearbeitet. Auf die eingeschlagene Kante habe ich ein Band geklebt, das noch mit grünen Halbperlen verziert wurde.
Zum Verschließen der Tüte wurde eine kleine Holzklammer schwarz angemalt, auf die ich dann den schwarzen Kater geklebt habe. Die Grundtüte ist komplett mit dem Mondehintergrund in lila bestempelt und die Kanten habe ich mit der lila Stempelfarbe gewischt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black und Moonlight White, Memento Grape Jelly und Pear Tart
Koloration: Copics
Stanzen: EK Success Ecken und Kreise

Nicht wundern, wenn es die nächsten Tage nicht's neues zu sehen gibt. Wir bekommen Besuch von Freunden aus Österreich, die ein paar Tage Ferien bei uns machen und da habe ich natürlich keine Zeit zum Bloggen - aber Anfang nächster Woche geht's dann wieder weiter ;)

Dienstag, 14. August 2012

Typisch Hugo

Hi, ich bin's mal wieder, der Hugo :)
Suchbild: Wer findet Hugo?
  typisch Hugo ;)
  unser kleines Unschuldslämmchen ;)
drinnen ist's das Körbchen, draußen auf der Terrasse wird halt alles mögliche auf die Liege geräumt ... na ja, Hugo findet's anscheindend sehr gemütlich *g*
na, was ist denn da bei den Nachbarn wieder los - auch typisch Hugo, die Neugier in Person ;)
Die bestellten Schuhe waren ja leider nicht für Hugo gedacht ... aber große Kartons findet er auch ganz prima

 Also dann, bis bald mal wieder ...

Samstag, 11. August 2012

Halloweengrabstein

Eine Box in Form eines Grabsteins für Halloweennaschereien - schon mal ein bisschen auf Vorrat zu arbeiten, kann ja nicht schaden ;) Der Grabstein ist aus grauem Fotokarton, den ich mit dem Granitmuster in schwarz und weiß bestempelt habe.
Die Monsterklaue wurde auf Aquarellpapier gestempelt, schleimig grün koloriert, konturengenau ausgeschnitten und mit 3D-Pads angebracht. Die Inschrift ist schwarz embosst und die schwarz gestempelten Spinnen sind mit Glossy Accents hervorgehoben.
Das obere Teil des Grabsteins kann abgenommen werden und ist der Deckel für eine Box, in der verschiedene Naschereien untergebracht werden können. Auf der Innenbox habe ich das Halloweengedicht angebracht.
Im Sockel des Grabsteins können noch weitere Kleinigkeiten versteckt werden, da er aus einer Schubladenbox besteht.
Eine Anleitung für den Halloweengrabstein gibt's bis jetzt nicht und momentan komme ich auch nicht dazu eine zu erstellen - aber bis Halloween ist ja doch noch eine zeitlang hin ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Brilliance Moonlight White, Versamark zum embossen
Koloration: Distress Marker
Mein 15jähriger hat neulich den Vollmond fotografiert - passt da grad schön dazu ;)

Freitag, 10. August 2012

Noch eins im Chan Luu Style

Ein schlichtes Armband in scharz/weiß - so passt es so ziemlich zu allem ;)  Diesmal ist es zum Umwickeln und mit kleineren Perlen, gleicht also schon ein bisschen eher dem Chan Luu Stil als das letzte Armband, auch wenn's nicht ganz so bunt ist.
Verwendet habe ich dafür 4 mm Rocailles und 1 mm starke gewachste Baumwollkordel. Da sich das erste Armband vom Tragekomfort her bewährt hat, habe ich auch hier wieder Nylonfaden (0,25 mm stark) zum Auffädeln der Perlen verwendet - finde ich praktisch, da man nicht mit Nadeln hantieren muss und es kratzt bei mir auch nicht.
Gearbeitet habe ich wieder nach der Anleitung von runwaydiy.com

Mittwoch, 8. August 2012

Geschenktäschchen

Passend zu der kleinen Pappbox von gestern habe ich noch eine Geschenktasche gestaltet - nur in Papier verpackt, wirkt so ein Mini-Schächtelchen doch etwas zu mickrig ;) Der türkise Cardstock wurde mit dem Flora-Hintergrund bestempelt, die Blüten blau koloriert und anschließend habe ich noch die 'alte Schrift' darüber gestempelt.
Hier noch mal die Box und das Täschchen zusammen. Da sie das Schächtelchen ja dringend braucht, hab ich's meiner Oma nun schon etwas vor ihrem Geburtstag überreicht und sie hat sich sehr über das kleine Geschenk gefreut : )
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffe
Koloration: Polychromos
Stanzen: Sizzix Ticket; EK Success Bordüre,Fotoecken und Schildchen

Dienstag, 7. August 2012

Schächtelchen aus Pappe

Meine Oma feiert diesen Monat ihren 91. Geburtstag und bekommt diese kleine Box von mir. Sie ist aus ca. 1,5 mm starker Graupappe zusammengesetzt und mit selbstklebendem Buchbinderleinen bezogen.
Sie hat sich eine Box für ihre Hörgeräte mit einem blauen und einem roten Fach gewünscht. Da ich nicht wußte welche Farbe für welche Seite, habe ich einfach zwei einzelne kleine Fächer aus Fotokarton gefaltet, die dann passend eingelegt werden können.
Die Innenschachteln, sowie das Motiv auf dem Deckel sind zum Schutz  mit Acryllack angestrichen.
Die Flora Fantasia habe ich auf Aquarellkarton gestempelt und passend für den Deckel zugeschnitten. Da ich keinen Schnickschnack drauf wollte, aber noch was fehlte, kam der Blätterzweig außenrum. Dann wurde noch mit Stempelfarbe gewischt und das Motiv mit einer Unterlage aus Cardstock versehen mit Buchbinderleim aufgeklebt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee
Koloration: Polychromos