Sonntag, 30. Dezember 2012

Viel Glück 2013!

Als Kleinigkeit zum Mitschicken habe ich ein paar Tags mit Glücksschweinchen gebastelt.
Die aus Fotokarton gestanzten Tags wurden durchgehend mit dem Schriftzug 'Viel Glück!' bestempelt und außenrum habe ich eine Naht gezeichnet. In die Mitte der Stanzkreise aus Cardstock wurde das Schoko-Schweinchen mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Dann wurde noch die Jahreszahl darauf gestempelt und drei kleine gestanzte Kleeblätter kamen als Verzierung dazu.
Stempel: Betty's Creations, Zahlen von Technique Tuesday
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tag, EK Success Kreis, Marvy Wellenkreis, Carl Kleeblatt

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und alles Gute, viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr!

Samstag, 29. Dezember 2012

Leckerlidose

Diese Leckerlidose war das Weihnachtsgeschenk von Hugo für seine Mama, Oma, Tante und sein Schwesterchen. Für vier Bullys musste natürlich eine große Dose her ;) Ich habe die Vorratsdose mit einem Streifen bestempelten Cardstock beklebt und über die Ansatzstelle kam das oval ausgestanzte Hauptmotiv. Die Blümchen sind aus Cardstock gestanzt.
 Der Deckel ist mit einem Tatzenabdruck verziert, die Nähte sind mit einem braunen Stift gezeichnet.
Damit die Leckerlidose ringsum nett ausschaut, kamem noch drei Mini-Bullys auf den bestempelten Cardstockstreifen. 
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Archival Coffee
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Ovale und Kreise, Fiskars Bordüre, Sizzix Tim Holtz Blumen

Freitag, 28. Dezember 2012

Schmuck-Geschenkbox

Dies war ein kleines Weihnachtsgeschenk, dass glücklicherweise auch gut angekommen ist :) Die Geschenkbox ist mit weißem Karton gebastelt, der mit dem Damask in silber bestempelt wurde. Das gestempelte Hauptmotiv ist mit silbernem Fotokarton unterlegt. Als Verzierung kamen Papierblümchen, Mini-Glitzersteinchen und Halbperlen dazu.
 Die Box diente als Verpackung für ein Perlenarmband. Der Boden ist mit dickem Volumenvlies ausgelegt.
 Das Armband ist mit einem Perlenmix im Chan Luu Style aufgefädelt. Als Verschluss habe ich einen Knopf von Tim Holtz angebracht.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Starlite Black (Hauptmotiv) und Starlite Silver
Stanzen: Spellbinders gewelltes Quadrat und Kreise

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Eierlikörfläschchen

Ich hoffe, ihr habt auch alle schöne Weihnachtstage verbracht - bei uns herrschte Jubel, Trubel, Heiterkeit ;) Als nächstes steht ja jetzt Silvester und Neujahr auf dem Plan und für den Neujahrs-Kaffeetisch habe ich auch eine kleine Deko bzw. Gastgeschenke vorbereitet.
Dafür habe ich die Vorlage für die Flaschenkarte verkleinert, aus hellgelbem Karton ausgeschnitten und mit dem Feuerwerk bestempelt. Der Schriftzug ist gold gestempelt, für die Jahreszahl habe ich ältere Clearstamps verwendet, sie ausgestanzt und die Labelform mit einem Goldstift umrandet. Die gestanzten Kleeblätter sind mit 3D-Klebeband aufgesetzt.
Die Falze für die Bodenfläche habe ich ein kleines bisschen breiter gemacht, so dass ein mit Eierlikör gefülltes Schokoladenfläschchen darin Platz hat. Da der Boden der Schokoladenfläschchen nicht ganz eben ist, habe ich sie mit dickem 3D-Klebeband befestigt, was auch sehr gut hält.
Die Innenseiten sind ebenfalls mit dem Feuerwerk bestempelt und dazu kamen dann noch das PROSIT und Luftschlangen.
Stempel: Betty's Creations, Zahlen von Technique Tuesday
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Cantaloupe und Morocco; Brilliance Galaxy Gold und Lightning Black
Stanzen: Spellbinders Label, Carl Kleeblatt

Sonntag, 23. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten!

Allen meinen Lesern wünsche ich ein friedvolles Weihnachtsfest und schöne Feiertage!
Wir hatten uns ja dieses Jahr auf einigen Stress beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes eingestellt und waren nicht sicher, ob er überhaupt stehen bleibt - aber unser Hugo war wider erwarten erstaunlich brav und ganz friedlich, gar nicht sonderlich aufgeregt. Aber etwas gewundert hat er sich natürlich zunächst schon ;)
Was hat Herrchen denn da vor? Schleppt so einen großen Baum daher und stellt in ins Wohnzimmer ... und dann werkelt er da drunter noch mit Schnüren herum ...
So ein Mini-Mini-Zweigchen kann ich schon stibitzen, oder?
Und was wird jetzt da dran gehängt?
 Macht sich unser Hugo-Schatz nicht auch sehr dekorativ unterm Baum?
Und so sieht unser fertig geschmückter Baum dieses Jahr aus. Es hängt wieder der gleiche Schmuck wie die letzten beiden Jahre dran. Für nächtses Jahr habe ich mir mal vorgenommen neuen Baumschmuck zu basteln - dieses Jahr war ich mir nicht sicher, ob nicht doch die Sachen, die unten hängen kaputt gehen ... aber, wie schon erwähnt, ist Hugo wirklich sehr brav und stupst höchstens Mal mit der Nase dran, knabbert aber nichts an :)
Der Baum steht, alles ist fertig vorbereitet und nun erwarten wir ganz entspannt das Weihnachtsfest, das dieses Jahr wohl besonders lustig werden wird - Hugo ist verrückt nach Päckchen und bekommt natürlich auch Geschenke ;)

Fröhliche Weihnachten!

Samstag, 22. Dezember 2012

Ein 'alter' Damenschuh

Er ist gar nicht alt, in Wirklichkeit ist er natürlich nigelnagel neu *g* Für jemand der gerne Vintage-Sachen mag, habe ich zum Überreichen von Kleinigkeiten, diesen auf alt gemachten Schuh als Verpackung gebastelt. Wir schenken uns ja eigentlich nichts, aber tauschen jedes Weihnachten liebevolle Kleinigkeiten aus ;)
Den Schuh habe ich mit Hilfe einer Schablone von Viva Decor aus Fotokarton gefertigt. Das Verkleben mit dem störrischen Karton war zwar eine Geduldsprobe, aber ansonsten ging das mit der Schablone recht einfach und problemlos.
 Den naturfarbenen Karton habe ich mit Glimmermist besprüht, mit Schnörkeln bestempelt und die Kanten mit Stempelfarbe gewischt. Auf den fertigen Schuh wurde dann noch eine Borte geklebt und darauf kam ein Schleifchen mit einem schicken Brad in der Mitte.
Neben einem Tütchen mit Marzipandatteln, fanden in dem Schuh noch drei Teeblüten Platz. Auf die Rückseite des Anhängerchen kam die Beschreibung für die Zubereitung des Erblüh-Tees. Damit alles schön zusammen passt, habe ich das Stempelmotiv nur in braun coloriert.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee
Koloration: Distress Marker
Schuh-Schablone: Viva Decor (z.B. hier oder hier)
Stanzen: Spellbinders Oval

Freitag, 21. Dezember 2012

Noch zwei Geschenkschächtelchen

Heute noch mal zwei einfache Mini-Boxen zum Verschenken von Kleinigkeiten.
Eine dient als Verpackung für zwei Teeblüten. Die Schachtel ist aus Aquarellkarton gefaltet, der mit dem Tea-Time-Kreis bestempelt wurde.
In der zweiten Box sind noch ein paar Marzipandatteln untergebracht. Das Schächtelchen ist aus rotem und grünem Cardstock gefaltet und der Deckel ist mit einem Rest Designpapier beklebt. Gestempelt ist hier nur das Schildchen.
Mit diesen beiden kleinen Boxen und der Minibox mit Perlenengelchen habe ich nun den Weihnachtsschlitten beladen und so werden die Kleinigkeiten dann zusammen verschenkt:
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Toffee Crunch, Archival Coffee
Stanzen: Spellbinders Ovale und Schildchen

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Bully-Stempel-Grundaustattung

Diese Box ist das Weihnachtsgeschenk für die Züchterin, von der wir unsere Französische Bulldogge Hugo haben. Die Schachtel ist aus Fotokarton gefaltet und mit Pünktchenpapier von BoBunny beklebt. Für die Oberseite habe ich das Papier mit Tatzen bestempelt. Die Nähte an den Papierkanten sind gezeichnet.
Die Box ist einmal unterteilt und untergebracht wurde darin eine kleine Stempel-Grundausstattung mit bereits fertig montierten Hugo-Stempeln, zwei Stempelkissen und zwei Acrylblöcken.
Ich habe alle 5 Motive einmal auf Karton gestempelt und diesen einlaminiert, so dass die montierten Stempelgummis darauf aufbewahrt werden können. Da es ja spiegelverkehrt ist, können die Stempel zwar nicht deckungsgleich darauf befestigt werden, aber so sieht man gleich schön, wie die Motive abgestempelt aussehen.
Das Päckchen ist heute angekommen und wurde schon gleich geöffnet - aber ich bin ja immer genauso neugierig und mache Päckchen, die vor Weihnachten ankommen auch immer gleich auf ;) Jedenfalls freut es mich sehr, dass sich die Beschenkte sehr darüber gefreut hat :)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Rich Cocoa
Stanzen: Spellbinders Kreise, EK Success Fotoecken
Designpapier: BoBunny

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Mini-Schenkis

Zwei kleine Geschenkschächtelchen im Miniformat. Sie sind aus bestempeltem Fotokarton gefaltet. Die Sterne auf den Deckeln wurden funkelsilbern embosst, ausgeschnitten und aufgeklebt - bei dem größeren Schächtelchen habe ich ein 3D-Pad dafür verwendet.
Verpackt sind in den Miniboxen kleine Schutzengel-Anhängerchen. In der blauen Schachtel ist ein Engelchen mit Sodalith-Perlen
 und in der anderen ein Engelchen mit Amethyst-Perlen. Gebettet sind sie jeweils auf Volumenvlies.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Starlite Silver, Versamark zum Embossen

Dienstag, 18. Dezember 2012

Genuss aus dem Morgenland ...

... verbirgt sich in dieser Blechdose. Ursprünglich waren darin mal Schokoladenteilchen und ich hatte sie aufgehoben. Jetzt war ich sehr froh darüber, da die Dose nun ideal für meine Zwecke war. Die Produktaufschrift habe ich mit Designpapier von Basic Grey beklebt. Und da ich das Papier so schick fand, kam dann nur das ausgestanzte Label (Sizzix Framelits) drauf, das mit goldenem Stickles umrandet wurde.
Die Blechdose hatte genau die richtige Größe, um sie mit Marzipandatteln zu füllen. Das war dann ein kleines Adventsgeschenk für meine Mutter, die Datteln und Marzipan sehr gerne mag. Für diese Süßigkeit wird Marzipanrohmasse mit Likör und gehackten Pistazien verknetet. Damit werden entsteinte Datteln gefüllt, die man anschließend zur Hälfte in weiße Kuvertüre taucht.
Das Rezept für die Marzipandatteln habe ich wieder aus dem Topp-Buch 'Süße Geschenke zu Weihnachten' vom Frechverlag. Obwohl es schon eine etwas klebrige Angelegenheit war, ging's einfach und schnell ... und ich konnte damit bei meiner Mutter Eindruck schinden :)  Zum Glück hatte ich ein paar mehr gemacht, denn ich finde die gefüllten Datteln auch ganz lecker ;)

Montag, 17. Dezember 2012

Rentierpups

 'Reindeer Poops' sieht man ja ganz oft auf amerikanischen Blogs. Dieses Jahr habe ich sie jetzt auch vermehrt in deutscher Version gesehen. Die Idee ist ja schon ganz witzig und so habe ich für Weihnachten auch ein paar Rentier-Häufchen eingepackt. Ich habe das Gedicht am PC geschrieben und ausgedruckt. Dann wurden passende Rechtecke aus goldenem und blauem Fotokarton mit Hintergrundmustern bestempelt und die Ecken abgerundet. Von den gestempelten Rudis, habe ich nur die Köpfe koloriert und ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Ich habe Schoko-Crossies gemacht, da das recht schöne Häufchen gibt und ich habe selbst was zusammen gedichtet, denn bei uns waren alle sehr brav ;) Außerdem waren mir Ausdrücke wie Rentierkacke oder Rentiermist etwas zu hart und so habe ich dafür einfach das schöner klingende 'Pups' übernommen - auch, wenn das bei uns eigentlich nur 'heiße Luft' bedeutet, denke ich doch, dass jeder weiß, was damit gemeint ist ;)  Das Gedicht ist allerdings etwas lang geworden, so dass es nicht auf einen Topper gepasst hat und von daher sind es halt dann etwas größere Anhänger geworden...
Es wäre aber schlauer gewesen, den selbst verfassten Text vor dem Verarbeiten noch genau zu lesen - an den Satzzeichen hätte ich evtl. noch etwas feilen können und der Rechtschreibfehler müsste nicht sein *grmpf*  ... na, mal gucken, ob einer der Beschenkten den Fehler bemerkt ...
Natürlich dürft ihr das Gedicht gerne zum Verschenken verwenden, bitte aber den Fehler noch ausbessern (was Seltsames). Werden Werke mit meinem Gedicht im Netz gezeigt, wäre es sehr nett, mich als Urheberin zu erwähnen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee, Brilliance Starlite Silver
Koloration: Distress Marker und Nachfüller

Sonntag, 16. Dezember 2012

Mini-Panettone

Zum Adventskaffee habe ich ein paar kleine Panettone verteilt, die in Blumentöpfchen gebacken wurden.  Für die Stecker habe ich Sterne aus rotem und goldenem Karton ausgestanzt (Spellbinders), in die Mitte kam der gestempelte Weihnachtsgrüße-Kreis und es wurden Umrandungen mit goldenem Stickles aufgetragen. Die Folie habe ich noch mit ein paar kleinen ausgestanzten Sternen verziert. Leider hatte ich mich verschätzt und meine Töpfe waren doch ein bisschen zu groß - es hätte schöner ausgesehen, wenn die Panettones etwas mehr aus den Töpfen herausschauen würden ... aber es hat sich auch so keiner darüber beschwert ;)
Idee und Rezept stammen aus dem Topp-Buch 'Süße Geschenke zu Weihnachten' vom Frechverlag.

Samstag, 15. Dezember 2012

Hugo im Schnee

Jetzt, wo sich unser Hugo so schön dran gewöhnt hätte, taut's leider auch schon wieder. Bevor die weiße Pracht aber ganz dahin ist, zeige ich noch ein paar Bilder der letzen Tage.
'da ist was auf meiner Nase gelandet'


 Langsam wird's kalt an der Schnauze, gehen wir mal lieber zum Aufwärmen rein
Ja, was macht denn das Butzelchen da?
'Och, ich halt nur Herrchens Platz warm'
Ist da drunter was versteckt?

Das Hugo-Hoppel-Häschen, nicht zu verwechseln mit dem gemeinen Feldhasen
Gestern Abend auf dem Sofa ... da sind zwei ganz schön fertig mit der Welt ;)