Donnerstag, 21. Februar 2013

Selfmade boshi

Zum eisigen Wetter passt's heute gerade gut, so zeige ich noch die Mütze, die ich letzten Monat gehäkelt habe. Sie war für meine Nichte, passend zu den pinkfarbenen Stulpen, die sie von mir zu Weihnachten bekommen hatte.
Das Topp-Buch 'myboshi mützenmacher' hatte ich mir, ehrlich gesagt,  nur aus reiner Neugierde bestellt, aber als meine Nichte es gesehen hat, war sie total begeistert und hat sich sogleich ein Model ausgesucht ;)
Da ich noch viel von der Extra Soft Merino von smc select in pink übrig hatte und auch noch schwarze Merino Wolle von Schachenmayr da war, wollte ich natürlich diese verarbeiten. Im Buch angegeben ist Boston von Schachenmayr mit Häkelnadel Nr. 6. Ich habe meine Wolle dann dreifach genommen  und, damit die Größe passte, musste ich Nadelstärke 7 verwenden. Nach der Anleitung war die Niseko-Mütze aber doch etwas sehr lang geworden und ich habe sie wieder ein ganzes Stück aufgeribbelt - soweit, bis es meiner Nichte gut gefiel :)
 
Ich persönlich bin von den Häkelmützen jetzt nicht gerade begeistert, ich mag viel lieber Strickmützen ;) Aber vielleicht bekommt meine Nichte dann nächsten Winter noch eine in neutraleren Farben und evtl. wär's was für die Jungs, mal schauen ...

Kommentare:

Ursula Alice Stegmann hat gesagt…

Schöne Farben für eine noch schönere Mütze. Ich gebe deiner Nichte Recht.
Liebe Grüsse, Ulla

Martina hat gesagt…

die mützen sind zur zeit ja voll im trend. hab auch schon überlegt, mir ein buch dazu zu bestellen.
deine mütze sieht super aus!!!!
lg martina

Sandy hat gesagt…

hat es dich nun auch erwischt, grins....ích habe mittlerweile schon mehr als 15 mützen machen müssen und meine nichten haben schon wieder ihre nächsten wünsche geäußert.. es macht wirklich süchtig und auch sehr viel spaß.

lg
sandy

Bianca hat gesagt…

Also Betty, was du alles kannst ist wirklich klasse! Das ist ein total schickes Mützchen und dieses kleine Aufnäherchen ist dann die Kirsche am Sahnehäubchen ;o)
Stricken und Häkeln geht bei mir überhaupt nicht.
Am Ende liege ich dann gefesselt, eingewickelt in die Wolle mit gebrochenen Fingern und der Häkelnadel im Bein steckend am Boden. Das lasse ich mal lieber bleiben ;o)
Viele liebe Grüße, Bianca

Andrea hat gesagt…

Ein Mitschüler meines Sohnes macht die - die Kids sind 12 (!!!)- mein Sohn hat sich von seinem Mitschüler eine Mütze zum Geburtstag gewünscht. Fand es einfach Klasse, daß ein 12jähriger Junge einem anderen eine Mütze häkelt - wo Jungs doch immer so dagegen schreien, wenn es um Handarbeiten geht :) - die Mützen sind total "in" derzeit. Die Pinkschwarze Kombi find ich für ein Mädel echt schön - toll gemacht!
Ganz liebe Grüße und ein schönes WE
Andrea-Emmi41

Julekas Handarbeiten hat gesagt…

Die Mütze ist echt toll geworden.
Ich habe auf meiner Seite auch eine Boshi gehäkelt, aber nicht so toll wie Deine.

Nelia hat gesagt…

oh ist die schön - na, auch im myBoshi Fieber!!!
Die sind aber auch so schön und schnell gemacht?
LG Nelia

Sonne hat gesagt…

huhu betty,
du kannst klasse häkeln, deine mütze ist wunderschöne geworden, die würde sogar ich anziehen ;) wünsche dir einen schönen start in die woche, liebe grüße sonja

Anonym hat gesagt…

Deine Farbkombi find ich total toll.
Ich glaub die Mütze würd ich auch aufsetzen:-) die gefällt mir richtig gut
LG Silke (dasima)

moosrose hat gesagt…

Boah schaut die cool aus! RIchtig genial und eine tolle Farbkombi. Sieht aus wie gekauft!
lg