Donnerstag, 7. März 2013

Gehäkelte Eule

Ursprünglich hatte ich dieses Häkeltierchen für unsere französische Bulldogge gedacht. Aber da Hugo alles so schnell kaputt macht, bekommt er sie nun doch nicht. Ich hatte sie nämlich schon angefangen, bevor ich ihm die Ratte gegeben hatte und die war ja im Nu hinüber. Da die Eule aus dem gleichen Garn ist, macht es keinen Sinn - den Schnabel würde er wohl auch verschlucken. Für das nächste Häkelobjekt, das Hugo bekommen soll, werde ich auf jeden Fall wieder doppelte Topflappen-Wolle nehmen.
Jetzt steht die Eule halt mal im Regal und schaut betröppelt drein *g* Da sie ja für den Hund gedacht war, habe ich einfach drauf los gehäkelt und auch nichts notiert, so dass es keine Anleitung dafür gibt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Süß die Eule ...viel zu schade für Hugo;-)
Ich habe Deine "letzte" Eule nachgehäkelt ..danke für die Anleitung!
lg angelika

Tieva hat gesagt…

Die Eule ist defintiv zu schade. Wie wäre es mit einer Schlange für Hugo, da steht wenig ab ;o)

Viele Grüße
Gabi

Tinchen hat gesagt…

Ich finde die Eule sehr schön.Es wäre wirklich schade wenn Hugo sie zerfetzt.

LG Tinchen

Åse-May hat gesagt…

Wow i like this one.....:)

hellemama Helke hat gesagt…

Hallo Betty,
deine Eule ist einfach nur zuckersüß geworden. Viel zu schade, um sie von Hugo zerfetzen zu lassen. Sie schaut bestimmt so bedröppelt, weil sie jetzt im Regal sitzt und nict weiß, ob sie vielleicht doch noch Hugos Spielzeug wird. Aber ehrlich: Die ist wirklich zum Verlieben . . .
Liebe Grüße, Helke

Herbstnebel hat gesagt…

Ach Gottchen was ist die süß. Schade das Hugo alles zerlegt. Unser Kuschelmonster hat diesen Trang Gott sei Dank nicht, er liebt sein ganzes Spielzeug. ;0)

Liebe Grüße Dani

papierelle hat gesagt…

Toll das Du ihr eine Überlebenschance gibst!! Sieht richtig putzig aus!!
LG Gundi

Dagmar hat gesagt…

Hallo liebe Betty,
deine Eule ist ja echt putzig geworden und es wäre echt schade, wenn euer Hugo sie auseinander nimmt :O)
Da mußt du wohl für euren kleinen Prinzen ein neues Knautschtier häkeln und wir haben dann wieder was zum bewundern :O)
Viele liebe Grüße.Dagmar

Maren hat gesagt…

Liebe Betty,

die Eule ist echt super niedlich geworden - und schön das sie überleben darf ;-)

Liebe Grüße
Maren

Anonym hat gesagt…

ja...diese tolle Eule würde ich nicht hergebenGLG
MSBine

Marions Bastelstübchen hat gesagt…

Die Eule ist supertoll! Ich bewundere Deine "einfach mal darauf los"-Häkelkünste sehr. Bei mir würde da definitiv alles was raus kommt für die Katz ... äh ... für den Hund sein. ;-)
Beste Grüße
Marion

Keslia hat gesagt…

Die Eule ist einfach super geworden. Ich liebe Eulen. Die letzten gehäkelten Kuscheltiere fand ich auch super.

Liebe Grüße
Keslia

Ptfe hat gesagt…

Hallo

Deine Arbeiten sind einfach Klasse. Meine kleine Tochter hat nun auch das Häkeln für sich entdeckt. Leider kann ich es selber nicht so gut. Ich stöbere gerade durch viele Blogs und Anleitungs-Videos bei Youtube. Es wäre toll wenn es hier auch kleine Anleitungen bekommen könnte.

Liebe Grüße
Sabrina

Brigitte hat gesagt…

Diese Eule ist so schön und perfekt gehäkelt. Schade, daß es dafür keine käufliche Anleitung gibt.Oder vielleicht doch?
Grüsslein Brigitte