Donnerstag, 6. Juni 2013

Armer Hugo

Unser armes Hugo-Butzelchen musste eine Halskrause tragen. Er hatte einen Ausschlag an allen vier Pfoten - die Tierärztin vermutete, dass er vielleicht beim Spazierengehen mit Spritzmittel o.ä. in Kontakt gekommen ist. Damit die roten Pusteln wieder abheilen können, war es wichtig, dass er sich nicht dran schleckt und daher hat er dieses komische Ding um den Hals bekommen.
Das war wirklich sowas von unpraktisch, da kommt man gar nicht an seine Sachen zum Nagen ran
Und Ballspielen mit dem blöden Ding ...
macht auch nicht so wirklich Spaß.
Und an meinen Knochen im Körbchen komme ich auch nicht g'scheit ran ...
Allerdings sind die Bilder nun schon drei Wochen her und inzwischen ist Hugo das Ding wieder los - durchgehend hatte er es sowieso nur den ersten Tag dran ;) Ansonsten habe ich tagsüber aufgepasst und er hat immer brav gehört, wenn ich ihm sagte, dass er seine Füße nicht schlecken darf. Nachts hatte er die Krause zwei Wochen lang dran, was zu erheblichen Einschlafproblemen bei allen führte. Der Ausschlag ist aber nun weitgehend abgeheilt und so kommen wir jetzt zum Glück wieder ohne die Halskrause aus. 
Tja und letzte Woche war ich mit den neuen Stempeln beschäftigt, da gibt's auch etwas mehr am PC zu tun und das Einstellen der Vorschau-Beiträge dauert ja auch immer ein Weilchen ...
 das fand Hugo soo doof und echt langweilig ...
 Hier seine Wartestellung aus einer anderen Perspektive:
Und heute genießt Hugo einfach das schöne Wetter ;)

Kommentare:

Basslady hat gesagt…

der arme hugo...so eine halskrause ist aber auch echt nervig...

und dann noch stempelmäßig in der warteschleife...
da hatte der kleine spatz ja gerade eine wirklich harte zeit...;-)

wie gut, dass er das lästige ding nun endlich wieder los ist...

glg silvi

Anonym hat gesagt…

Prima, dass er die Halskrause wieder los ist und es Ihm besser geht.
GLG MSBine

gartenpauli hat gesagt…

Och, das war ja echt grausam! Armer Hugo. Halskrause und somit Behinderung und niemand hat Zeit.. *smile* Eine harte Zeit für alle....
Schön, dass es ihm wieder gut geht.

Liebe Grüße
Angela

Lydia hat gesagt…

Arme Hugomaus! Habt ihr evtl. eueren Rasen gedüngt? Bei meinem Zwerghasen ging am Bauch das ganze Fell ab und er war so wund, dass wir ihn einschläfern lassen mussten - ich wünsche es Euch NICHT, aber passt vorsichtshalber auf!!! Aber wenn er eh schon wieder auf dem Weg der Besserung ist, habt ihrs ja geschafft.

Tieva hat gesagt…

Na, zum Glück muss er nun nicht mehr das doofe Ding tragen, unser Hund hat es auch gehasst!

Viele Grüße
Gabi

Anja hat gesagt…

Hugo ist so ein süßes Kerlchen :) Schön das er das dumme Ding wieder los ist und es ihm besser geht!! Glg Anja

erna-riccarda hat gesagt…

Der arme Kerl, zum Glück ist nun alles wieder gut.
LG, Erna

Dagmar hat gesagt…

Hallo liebe Betty,
da hat es dein kleiner Sonnenschein aber die letzten Tage schwer gehabt.
Zum Glück scheint nicht nur draußen endlich wieder die Sonne, sondern auch bei deinem Süßen. Schön , das er das lästige Ding wieder los ist und Frauchen nicht mehr mit dem Einstellen der Stempel abgelenkt ist.Jetzt hat er wieder die volle Aufmerksamkeit von dir :O)
Erzähle uns weiter von deinem Hugo, er ist sooooooooooo süß !!!
Viele liebe Grüße.Dagmar

petiwiesel hat gesagt…

Hallo Beettina,
Auf dem ersten Bild schaut er etwas beleidigt drein, oder mein ich das nur ?
Der arme Kerl. Schön dass es ihm wieder besser geht.
LG Petiwiesel

BaNiKa hat gesagt…

das ist aber auch ein süßer ... mit Halskrause sieht er ganz schön gefrustet aus ... gsd ist das lästige Ding wieder weg ...
LG Nicole

Franca hat gesagt…

Hallo Betty,

schön das er sich wieder frei bewegen kann und es ihm besser geht!

LG Franca

PS: Die Stempel sind gut gelandet, ganz lieben Dank dafür

Herbstnebel hat gesagt…

Oh wie ich diese Trichter kenne und "hasse" weil sie doch so unhandlich sind für die Fellnase. Balu brauchte sie Gott sei Dank noch nicht, aber sein Vorgänger nach der Kreuzband OP. Habe dann einfach Stoppersocken angezogen.

Süß wie der kleine Hugo da auf dich wartet auf der Couch, obwohl die Haltung der Hinterpfoten schon schmerzend aussieht. Schön das es ihm wieder gut geht.

Liebe Grüße und ein schönes WE wünschen Dani und Balu

Bianca hat gesagt…

Oh, der Arme Kerl! Was wir mit der Umwelt machen ist echt irre. Sogar Hunde bekommen Ausschlag wenn sie durch dieses giftige Spritzmittel-Zeug durch laufen. Stell dir mal vor, am Ende essen wir das dann! Verrückt! Ich bin Froh dass es Hugo wieder gut geht. Liebe Grüße, Bianca

Lomi hat gesagt…

Hallo,

also eigentlich hab ich Deinen Blog ja immer zwecks der klasse Basteleien gerne verfolgt. Ich muss nun gestehen, dass ich mich dabei ertappe, es kaum abwarten zu können, von Eurem süßen Hugo zu erfahren. Tolle Fotos wiedermal und die Bildtexte dazu sind einfach genial!!!
LG Lomi

Andrea hat gesagt…

Ach Gott der Arme. So ein Teil ist aber auch blöd. Kenn das noch von unserem Stubentiger.
Hauptsache ihm gehts wieder gut.
LG Andrea