Montag, 29. Juli 2013

Kleines Kärtchen mit Minka

Dieses einfache Mini-Kärtchen war der erste Versuch, das selbstgemachte Hexenhüte-Klebeband einzusetzen. Ist nichts großartiges und geht noch besser ... aber ich brauche einfache Sächelchen, die mal bissl schneller gemacht sind, damit ich öfters mal was mitschicken kann - tu mich da aber manchmal noch etwas schwer. Minka ist direkt auf dem Grundkärtchen aus Aquarellpapier coloriert und außenrum wurden die Kleckse mit Distress Stain gestempelt, dann kamen die Klebestreifen drauf. Spinnennetze wurden noch dazugestempelt, der Kartenrand mit lila Stempelfarbe gewischt und links und rechts habe ich eine Naht gezeichnet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black
Koloration: Distress Marker

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Die Karte ist supertoll!!! Als echter Halloween-Fan bin ich total begeistert... Motiv und Farben sind genial!!!

LG aus Ostfriesland
Sabine

Anonym hat gesagt…

hallooooooooooooo das find ich aber auch sehr gelungen .....lg ulla

SilviA hat gesagt…

sieht wieder so klasse aus
liebe Grüße SilviA

Raupe hat gesagt…

Die Karte ist doch super schön.
Sei nicht so hart zu Dir selber ;-)

Ich hätte sie nicht besser hinbekommen.

Liebe Grüße
Raupe

Gertrude hat gesagt…

Diese Karte ist total süss,
lg gertrude

mgoll88 hat gesagt…

Also ich finde es klasse, schaut doch super aus deine Karte und dein "Tape" kommt super zur Geltung!

LG
Michaela

Tamani hat gesagt…

Hallo also das Band sieht ja wirklich hübsch aus, aber ich verstehe nicht, wieso du dir damit sooo viel Arbeit gemacht hast?
Das geht doch viel einfacher: wenn man Kreppband aus dem Baumarkt nimmt wie man es zum Abkleben beim Tapezieren verwendet dann kann man direkt darauf malen, färben und stempeln und es ist noch dazu selbstklebend und schön gleichmäßig.

Liebe Grüße

Tamani