Donnerstag, 24. Oktober 2013

Gewürz-Muffins

Damit er auch unter der Woche ein bisschen Geburtstagskuchen hat, habe ich für meinen Vater noch Muffins gebacken. Und auch wenn er auf schöne Verpackungen und Gebasteltes nicht allzuviel Wert legt, finde ich doch, dass ein Geschenk etwas nett ausschauen soll und habe kleine Schälchen, sowie Stecker dafür gemacht.
Die Vorlage für die Muffinförmchen findet ihr HIER. Ich habe sie wieder aus dem Designpapier von Basic Grey ausgeschnitten, das ich schon für die gestern gezeigte Keksdose verwendet hatte. Für die Stecker wurden die Schriftkreise gestempelt, teilweise mit Copics coloriert und ausgestanzt. Aus dem türkisfarbenem Cardstock habe ich jeweils zwei Kreise gestanzt und einen Zahnstocher dazwischen geklebt. Die Textkreise wurden dann beidseitig mit Foam Tape angebracht.
Wer die Muffins probieren möchte, hier das Rezept, wie ich sie gebacken habe:

250 g Dinkelmehl 1050 (oder auch halb Vollkorn- und halb helles Weizenmehl)
1 Pck. Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Muskat
1/4 TL Kardamom
2 EL Kakao
vermischen
in einer anderen Schüssel
1 Ei
150 g (Vollrohr-)Zucker
80 ml Öl
240 g Milch verrühren
und die Mehlmischung kurz mit einem Schneebesen unterrühren.
Den Teig in ein Muffinblech füllen und bei 160 °C Umluft ca. 20 min backen.
Damit alles schön überreicht werden kann, hatte ich die Muffins zusammen mit der Keksdose und noch einem Geschenk auf einem Tablett angeordnet. Meine Mutter fand, dass es sehr hübsch aussah - meinen Vater haben vor allem als erstes mal die Kekse interessiert *g*.

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

sehr schön verpackt deine muffins und ich glaube dass dein vater sie sehr zu schätzen wusste, auch wenn er nicht unbedingt auf Gebasteltes stehen mag =)

LG
Michaela

Raupe hat gesagt…

Ach, Betty! Du machst Dir wirklich immer so eine Arbeit und vor allem Gedanken um die Beschenkten.
Und die Muffins sehen sooooo lecker aus.
Das werde ich mal ausprobieren :-)
Liebe Grüße

tatiana hat gesagt…

lindos

Anonym hat gesagt…

das hast Du sehr.sehr schön gemacht,...lecker!
LGL MSBine

Schnulli hat gesagt…

Was ist das schön, so viel Mühe und Liebe... einfach toll.
Sag... das papier.... ich kenn da nix von. Ist das irgendwie beschichtet? Ich dachte jetzt nur, wegen dem Fett von den Muffins...

Leeve Jrööß
Schnulli

erna-riccarda hat gesagt…

Eine sehr schöne Geburtstagsidee, das Rezept habe ich schon abgespeichert, die Idee mit den Muffins auch, denn sie gefällt mir ebenfalls sehr gut, auch als weihnachtliche Tischkarten etc.
Danke für diese Inspiration und liebe Grüße,
Erna