Donnerstag, 31. Januar 2013

Vorschau: Henrietta mit Blume

So, heute nun die sechste und letzte Vorschau auf die neuen Stempel für Frühling und Ostern, die dann ab Samstag, dem 2.2.13, im Betty's Creations Shop erhältlich sind. Zum Abschluss der Vorschauen gibt's heute noch  mal ein Henrietta-Motiv. Diesmal hat sie kein Osterei dabei, sondern ein hübsches Blümchen und kann so auch vor und nach Ostern noch zum Einsatz kommen.
Henrietta mit Blume habe ich jetzt für eine Criss Cross Card mit Ostergrüßen eingesetzt - so kann ich noch die neuen Oster-Schriftzüge dazu zeigen ;) Henrietta wurde mit Copics koloriert und mit Spellbinders Rechtecken ausgestanzt. Den Ostergruß habe ich mit Stanzern von Stampin' Up ausgestanzt und unterlegt, auch die Verstärkung für's Bändchen wurde damit gestanzt. Für den Hintergrund wurde das rosa Papier mit dem bereits gezeigten neuen Blümchen-Schnörkel in Braun bestempelt und anschließend mit einem Folder von Stampin' Up geprägt. Die Nähte sind wie immer gezeichnet.
Für das Einsteckkärtchen habe ich Karteikarte am Rand mit den Schnörkeln bestempelt und mit der rosa Stempelfarbe (Versamagic Pink Petunia) gewischt. In die rechte Ecke kam ein weiteres neues Hühnchen. Das lustige 'Scherenschnitt'-Hühnchen macht sich bestimmt auch schön als Hauptmotiv für diverse Kleinigkeiten und ist sicher praktisch, wenn man viel oder auf die Schnelle noch was produzieren möchte ;)  Und schließlich wurde noch ein ebenfalls neuer Oster-Schriftzug mit auf den Einleger gestempelt.
Heute gibt es also noch mal vier Stempelgummis zu gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht wieder einfach nur ein Kommentar unter diesem Post hinterlassen zu werden.
Für Freitagabend habe ich noch kleine Beispiele zum Zeigen und gegen ca. 18.30 Uhr gebe ich die sechs Vorschau-Gewinner bekannt. Wer an den Verlosungen teil genommen hat, sollte also bitte nicht vergessen nachzuschauen!

Mittwoch, 30. Januar 2013

Vorschau: Häschen am Zaun

In der fünften Vorschau auf die neuen Frühlingsstempel, gibt es wieder ein Häschen. Allerdings bin ich nicht sicher, ob es die Eier nun hinter dem Zaun versteckt hat, oder ob der kleine Osterhase sie jetzt dort gefunden hat ;)
Die neuen Stempelgummis können ab kommendem Samstag im Betty's Creations Shop bestellt werden.
 Mit einem weiß gestrichenem Zaun, den man  dann nur leicht schattieren braucht, ist das Motiv relativ einfach und schnell zu kolorieren - ich habe Distress Marker dafür verwendet. Ausgestanzt und unterlegt ist es mit gestanzten Spellbinders Labels. Den Rand habe ich mit Fineliner bepunktet. Einen weiteren neuen Schriftkreis mit Ostergrüßen gibt es und dazu noch extra ein Ei mit gleichem Schnörkelmuster, damit man Karten etc. auch schön passend dekorieren kann (diese Stempel können natürlich auch schön mit dem gestern gezeigten Huhn und der Hühnchenbordüre kombiniert werden ;) Die Blätter sind ein Stanzer von Martha Stewart. In die leeren Ecken wurde der neue Blümchen-Schnörkel gestempelt, der bereits in der dritten Vorschau vorgestellt wurde.
Als Hintergrund für die Karte habe ich ein Stück Karteikarte in Streifen geschnitten und jeweils etwas abgerundet. Jeder Streifen wurde mit der  Holzmaserung  in hellbraun (Memento Desert Sand) bestempelt und die Kanten mit Stempelfarbe und Schwämmchen gewischt. Anschließend habe ich  die Holzlatten dann auf braunen Cardstock geklebt.
Heute gibt es das Häschen am Zaun, den Ostergrüße-Schriftkreis und das geschnörkelte Ei zu gewinnen. Wer Interesse daran hat, braucht wieder einfach nur einen Kommentar unter diesem Post zu hinterlassen, um an der Verlosung teil zu nehmen.
Für morgen habe ich dann noch eine Vorschau mit vier weiteren neuen Stempeln. Am Freitagabend werden die Vorschau-Candys ausgelost und ab Samstag, dem 2.2.13, können alle neuen Stempelgummis für Ostern und Frühling dann im Betty's Creations Shop bestellt werden.

Dienstag, 29. Januar 2013

Vorschau: Fröhliche Eiersuche mit Henrietta

Beim Nachdenken über die neuen Frühjahrsmotive ist mir aufgefallen, dass ich zwar einige Küken habe, aber noch kein einziges Huhn! Gerade zu Ostern geht das ja mal gar nicht! Und dieses Jahr kann ich nun endlich auch ein Hühnchen präsentieren und stelle euch heute Henrietta mit Osterei vor.
Alle neuen Stempel gibt's ab nächsten Samstag im Betty's Creations Shop.
 Und weil es so schön passt, habe ich mit Henrietta eine Karte in Eiform gemacht. Für die Hintergrundgrundgestaltung gibt's dann eine Hühnchen-Bordüre dazu und selbstverständlich auch einen passenden Text. Henrietta wurde mit Copics koloriert und mit einem Spellbinders Label ausgestanzt. Das braune Rechteck darunter habe ich mit der Holzmaserung (die ich in der zweiten Vorschau gezeigt hatte) bestempelt - hier habe ich sie quer übereinander gesetzt. Die Kanten wurden dann mit einem Distresser bearbeitet und mit brauner Stempelfarbe gewischt. Die gestanzten Zaunstücke (Sizzix Tim Holtz) haben ebenfalls eine Holzmaserung bekommen und die Hühnchenbordüre wurde mit Memento Lilac Posies auf Karteikarte gestempelt.
Als Grundkarte wurde weißer Fotokarton gefaltet und entstprechend zugeschnitten. Die Faltkante ist hierbei oben, so dass es eine Klappkarte gibt, die schön aufgestellt werden kann. Damit die Rundung oben vollständig ist, wurde die Eiform nochmals aus dem lila Karton ausgeschnitten und darüber geklebt. Die gelbe Schleife habe ich zum Schluss aufgeklebt. Der Schriftzug wurde mit einer Spellbindersform ausgestanzt, die Blümchen sind Stanzer und Präger von Nellie Snellen und das Gras ist ein Bordürenstanzer von Martha Stewart. Mit braunem Fineliner habe ich kleine Pünktchen umd das Motiv gesetzt und Nähte gezeichnet.
Wer Spaß an Osterstempeleien hat und Henrietta gerne dazu verwenden würde, kann einen Kommentar unter diesen Post schreiben, um an der Verlosung der heute neu vorgestellten Stempelgummis teil zu nehmen. Die Gewinner gebe ich am Freitagabend bekannt.
Auch bei der fünften Vorschau, die morgen folgt, wird es wieder richtig österlich ;)

Montag, 28. Januar 2013

Vorschau: Blümchen-Uhu

Dieses Motiv war gerade fertig gezeichnet, als ich von einer Kundin nach einer Eule gefragt wurde, die für die Frühlingszeit passt *g* ... und tata, hier ist sie ;) Die neuen Stempel werden ab kommendem Samstag im Betty's Creations Shop erhältlich sein.
Für Frühling und Ostern verwende ich auch gerne leuchtende Farben, aber mein Frühlings-Eulen-Kärtchen habe ich jetzt mal in zartem Rosa gestaltet - wirkt ja auch nicht trist ;) Das Uhumädchen habe ich mit Distress Markern koloriert und mit Spellbinders Kreisen ausgestanzt und unterlegt. Der neue Frühlingsschriftzug wurde mit einem Spellbinders Banner ausgestanzt.  Für die Hintergrundgestaltung gibt's einen neuen blumigen Schnörkel dazu, den ich hier in rosa (Versamagic Pink Petunia) auf Karteikarte gestempelt habe. Zur Dekoration kamen noch ein paar Papierblümchen mit gestanzten Blättern (Martha Stewart) dazu und ein paar zartrosa Schmetterlinge (ebenfalls ein Stanzer von Martha Stewart). Die kleinen Fotoecken sind ein Stanzer von EK Success und die Nähte habe ich wieder gezeichnet.
Wer einen Kommentar unter diesen Post setzt, kann den Blümchen-Uhu, den Schriftzug 'Schöne Frühlingszeit!´und den Blümchen-Schnörkel gewinnen. Ausgelost wird am Freitagabend.
In der nächsten Vorschau morgen gibt's dann auch mal Ostereier zu sehen ;)

Sonntag, 27. Januar 2013

Vorschau: Häschen mit Narzisse

Die zweite Vorschau auf die neuen Frühlingsstempel, die ab Samstag, dem 2. Februar 2013, im Betty's Creations Shop erhältlich sind. Heute ist ein Frühlingshäschen dran - das Häschen bringt ja keine Eier mit, sondern eine Narzisse und ist daher nicht nur speziell für Ostern, sondern kann auch vor oder nach Ostern noch liebe Grüße überbringen ;)
Die Holzmaserung war wieder ein Stempelwunsch von Kundinnen und das war eine ganz, ganz tolle Idee! Gewünscht war ein kleinerer Stempel und ich habe ihn so ausgetüfftelt, dass man die Maserung gut ohne auffällige Übergänge aneinander stempeln kann.  Mit der Holzmaserung habe ich dem gestanzten Zaun (Sizzix Tim Holtz) Struktur verliehen und einen Rahmen gestempelt.  Für den Motivhintergrund habe ich eine Papierwolke als Schablone verwendet und den Himmel mit Stempelfarbe gewischt. Das Häschen wurde mit Copics koloriert, konturengenau ausgeschnitten und mit 3D-Klebeband vor dem Zaun angebracht. Zum Häschenmotiv kann auch sehr gut der gestern gezeigte Narzissen-Hintergrund kombiniert werden. Hier habe ich ihn zweimal auf extra Karton abgestempelt, koloriert und die Blüten ausgeschnitten. Prima dazu passt dann auch der neue Frühlings-Schriftkreis mit Narzissenblüte in der Mitte (der natürlich auch gut zusammen mit dem gestern gezeigten Narzissenmotiv verwendet werden kann ;). Die kleinen Schmetterlinge und das Gras sind mit Stanzern von Martha Stewart gemacht.
Zur Verlosung stehen heute das Häschen, die Holzmaserung und der Schriftkreis bereit. Wer die Stempelgummis gewinnen möchte, braucht wieder einfach nur einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen. Die Gewinner gebe ich am Freitagabend bekannt.
Morgen geht's mit einer tierisch blumig-niedlichen Vorschau weiter ;)

Samstag, 26. Januar 2013

Vorschau: Frühlingsgrüße mit Narzissen

Ich war die vergangenen Wochen sehr fleißig und so kann ich heute die ersten Motive der neuen Stempelkollektion für Frühjahr und Ostern vorstellen. Die neuen Stempel sind dann ab nächsten Samstag, dem 2. Februar 2013, im Betty's Creations Shop erhältlich. Auf Kundenwunsch gibt es für's Frühjahr ein Stempelmotiv mit Narzissen, die ich in einem Kännchen arrangiert habe.
Für meine Frühlingskarte habe ich die Narzissen mit Copics koloriert und mit Spellbinders Ovalen ausgestanzt und unterlegt. Damit man sich schönes, zum Motiv passendes Designpapier selbst gestalten kann, gibt es den entsprechenden Hintergrundstempel dazu. Und da diese Motive für's Frühjahr sind, ist auch ein passender Schriftzug dabei ;). Das Schildchen dafür ist eine Spellbinders Stanzform , Schnörkel und die gewellte Fotoecke (mit Lochzange gelocht) sind Stanzer von EK Success, die Bordüre von Fiskars und die Schmetterlinge von Martha Stewart.
Den orangen Cardstock habe ich ebenfalls mit dem Narzissen-Hintergrund bestempelt, aber ich hatte die Stempelfarbe zu hell gewählt und nach dem Trocknen war dann kaum mehr was davon zu sehen. Um die Fläche aber etwas aufzulockern habe ich dann ein paar weiße Tüpfchen gemalt ;) Die Nähte sind gezeichnet.
Das ist die linke Innenseite der Karte. Das Motiv habe ich hierbei grün gestempelt und der Narzissen-Hintergrund wurde in Orange um den ganzen Rand im Inneren der Karte gestempelt (leider ist das Foto nicht gut geworden).
Wer gerne blumige Frühlingsgrüße verschicken möchte, kann einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen um an der Verlosung der drei Stempelgummis teilzunehmen.
 In den nächsten Tagen folgen nun noch fünf weitere Vorschauen auf die neuen Stempel. Und wie gewohnt, gibt es zu jeder Vorschau auch wieder eine Verlosung, bei der ihr jeden Tag ein kleines Stempelset gewinnen könnt. Ausgelost wird am nächsten Freitag und ab Samstag können die neuen Stempel bestellt werden.
Dieses Mal war ich sehr niedlich eingestellt und so folgen in den nächsten Tagen noch einige niedliche Motive für die Frühlings- und Osterzeit ;)

Freitag, 25. Januar 2013

Zwei Geschenktütchen

Am Wochenende möchte ich mit den nächsten Vorschauen und Verlosungen starten und habe festgestellt, dass ich noch nicht einmal alles gezeigt habe, was die Gewinnerinnen der letzten Vorschau-Candys bekommen haben .. tz ... Da ich ja immer etwas Gebasteltes, bei dem die gewonnenen Motive verwendet wurden, mitschicken möchte und in diesem Fall ein Tauf- oder Konfirmationskarte doch nicht gerade passend gewesen wäre, habe ich kleine Geschenkütchen mit den gewonnen Hauptmotiven gestaltet. Persönliche Grüße hatte ich einfach auf der Rückseite der Tütchen angebracht.
Die Grundform der Geschenktüten ist aus selbstgefärbtem Zeichenpapier gestanzt. Beide habe ich mit der jeweils passenden Farbe mit Ölzweigen bestempelt. Die Taube ist ausgeschnitten und aufgeklebt, am oberen und unteren Rand wurden gestanzte Bordüren angebracht, dann wurde die Tüte gelocht und mit einem Band verschlossen.
Beim rosa Tütchen habe ich das ausgestanzte Motiv und den Rand des Tütchens mit gezeichneten Nähten verziert und zum Verschließen eine Klammer verwendet. Die Blümchen gab's schon fertig mit Straßsteinchen zu kaufen - brauchten nur noch aufgeklebt zu werden.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Versamagic Turquoise Gem und Pink Petunia, Archival Coffee
Koloration: Copics
Stanzen: Sizzix Tim Holtz Tütchen, Spellbinders Kreise, Martha Stewart Bordüre

Donnerstag, 24. Januar 2013

Kathi mit Wollknäuel

Zum gestern gezeigten Loop habe ich meiner Schwester noch ein kleines Geburtstagskärtchen dazugemacht. Da meine Schwester Katzen hat, ist das Kathi-Kätzchen mit Wollknäuel das passende Motiv dafür ;) Der Schal kam in eine schlichte braune Geschenktasche und das Kärtchen hatte ich mit einer Klammer daran befestigt - meiner Schwester hat's gefallen :)
Für den Hintergrund wurde hellbrauner Karton mit dem Strickmuster bestempelt und darüber habe ich vereinzelt am Rand den Winterschnörkel gestempelt. Kathi und die kleinen Wollknäule sind konturengenau ausgeschnitten und mit 3D-Pads angebracht. Da mir der Geburtstags-Schriftkreis in die Ecke für das kleine Kärtchen etwas zu groß war, habe ich  nur den inneren Kreis ausgeschnitten. Der Rahmen ist gestanzt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee
Koloration: Distress Marker
Stanzen: Spellbinders Rechteck und Fleur de Lis Rechteck (Rahmen)

Mittwoch, 23. Januar 2013

Loop in Braun

Meine Nichte hat mir erzählt, dass meine Schwester gerne einen braunen Loop hätte - super, so hatte ich gleich eine gute Geschenkidee für ihren Geburtstag. Natürlich wurde der Schal für meine Schwester von mir selbst gestrickt ;)
Die Fotos sind leider nicht so gut gelungen und die Farbe kommt nicht so toll rüber - es ist im original ein schönes Mokkabraun. Verwendet habe ich Extra Merino Big von Schachenmayr und mit Nadelstärke 6 ein Ajourmuster gestrickt - die Löcher des Musters kann man aber auf dem Foto leider kaum sehen.

Dienstag, 22. Januar 2013

Ein lieber Gruß

Der kleine Himmesbote hat einen lieben Gruß an eine liebe Stemplerin überbracht. Die Grundkarte ist aus blauem Fotokarton gefaltet. Der Herzchenhintergrund wurde auf Karteikarte gestempelt und die Nähte sind gezeichnet.
Im Innenteil der Karte ist eine Einstecktasche angebracht, in der Stempelgummis untergebracht waren. Mit einer rosa Schleife hatte ich die Karte verschlossen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black und Coffee, Whispers Azure Seas
Koloration: Distress Marker
Stanzen: Spellbinders Labels, Banner und Kreise

Montag, 21. Januar 2013

Schiebeschachtel mit Kätzchen

Für eine Katzenliebhaberin, die auch gerne Braun und Vintage mag, habe ich diese Box mit Schublade als Verpackung für ein kleines Geschenk gemacht.
Das Kätzchenmotiv habe ich oval ausgestanzt und in den ovalen, gepunkteten Rahmen des Monique-Stempels gesetzt. Die Box ist aus braunem und weißem Fotokarton gefaltet. Der weiße Karton wurde mit dem Damask in hellbraun bestempelt.
In der Box verbirgt sich ein Kätzchenanhänger. Damit er nicht darin herumkullert, wurde der Boden mit dickem Volumenvlies ausgelegt. Für den Anhänger wurden Perlen und die Kätzchen auf einen Niet- und Kettelstiften aufgereiht und miteinander verbunden und an einem Karbinerhaken befestigt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee, Memento Desert Sand
Stanzen: Spellbinders Ovale, EK Success Fotoecken

Samstag, 19. Januar 2013

Herziges Taschenkärtchen

Ich kann mich nicht erinnern, die Farbkombi Rot/Gelb schon mal verwendet zu haben - ist auch bissi extrem, aber mit dem Puschelchen kann man das schon mal machen ;)
Die Herzform habe ich per Hand auf Cardstock gezeichnet und ausgeschnitten - und zwar doppelt mit Lasche dran, so dass es als Tasche zusammengeklebt werden kann. Der Herzchenhintergrund wurde in gelb auf Karteikarte gestempelt. Der gestempelte Schriftzug ist frei Hand als Banner zugeschnitten und die Nähte wurden mit Fineliner aufgezeichnet.Der persönliche Grußtext kam auf die Rückseite und innen rein kamen die Stempelgummis für die Gewinnerin des Puschelchen-Vorschau-Candys. Das Taschenherz wurde oben gelocht und mit einem Schleifchen verschlossen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Archival Coffee, Memento Dandelion
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Kreise, EK Success Blumen

Freitag, 18. Januar 2013

Mal wieder Hugo

Jetzt hat es auch bei uns einmal richtig ordentlich geschneit und unser Hugo kann bis zum Bauch im Schnee versinken.
Auf den Fotos kann man's gar nicht richtig festhalten - aber es sieht soo witzig aus, wie er durch den tiefen Schnee hoppelt *g*
und immer das Schnäuzchen voll Schnee ...
Ah, die sind ja alle am Schneeschippen ...
Och menno, und mich lässt wieder keiner mithelfen ...
Wenn ich viel am PC sitze, findet das Hugo sehr langweilig und hält auch mal ein Schläfchen unter dem Schreibtisch
... und wenn er ausgeschlafen ist:
Wenn Hugo mit seinem Ball ankommt, hat man keine Chance mehr - es bleibt einem nix mehr anderes übrig, als die Arbeit nieder zu legen und mit ihm eine Runde zu spielen ;)

Mittwoch, 16. Januar 2013

Kärtchen mit Einsteckfach

Dieses Kärtchen hat die Vorschau-Gewinnerin des Stempelsets mit den Vögelchen erhalten. Die Grundkarte ist aus Cardstock gefaltet. Der rosa Hintergrund ist gefärbte Karteikarte, die ich mit der Herzmelodie bestempelt habe. Und, wie so oft, durften gezeichnete Nähte nicht fehlen.
Innen ist ein Fach, in dem die Stempelgummis Platz fanden.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Brilliance Graphite Black, Archival Coffee
Koloration: Copics
Stanzen: Spellbinders Ovale, EK Success Bordüre

Dienstag, 15. Januar 2013

Leckerlidose

Wieder mal eine Leckerlidose als Geschenk - diesmal in nicht-niedlicher Version. Das French-Bully-Motiv ist in Braun auf naturweißes Papier gestempelt.
Für den Streifen habe ich Pünktchenpapier mit Tatzen bestempelt. Die Nähte sind wie immer gezeichnet.
 Der Deckel wurde noch mit einem Mini-Bully verziert.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee
Stanzen: Spellbinders Kreise
Designpapier: BoBunny

Montag, 14. Januar 2013

Geschenktäschchen

Ein Geschenktäschchen mit Blumenmädchen Florentina. Das flache Täschchen dient als Verpackung für Stempelgummis und auch gleichzeitig als Grußkarte - für die persönlichen Grüße habe ich ein Oval ausgestanzt, beschriftet und auf der Rückseite angebracht. Gefaltet ist die Verpackung aus bestempeltem Fotokarton, für den rosa Hintergrund habe ich gefärbte Karteikarte verwendet. Die Ausschnitte für den Griff wurden mit dem Cutter ausgeschnitten und die Nähte sind gezeichnet.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee, Brilliance Moonlight White, Versamagic Pink Petunia
Koloration: Distress Marker
Stanzen: Spellbinders Ovale und Schildchen. Nellie Snellen Blätter

Sonntag, 13. Januar 2013

Mütze, Schals und Socken

Das Wetter passt ja gerade dafür und so zeige ich mal ein paar einfache Stricksachen, die ich zu Weihnachten und zum Geburtstag verschenkt habe.
Das Muster für die Mütze besteht aus 5 Maschen rechts und zwei Maschen links. Der Bund ist doppelt gestrickt, so wie ich es hier bereits beschrieben habe. Damit es sich auch im Rippenmuster gut nach innen einschlagen lässt, wurde in gewünschter Bundhöhe eine Reihe nur linke Maschen gestrickt - so entsteht auch eine schöne Kante.
Der Schal zur Mütze ist im falschen Patentmuster gestrickt. Verwendet habe ich für beide Sachen Extra Merino von Schachenmayr. Für die Mütze habe ich Nadelstärke 3,5 genommen und für den Schal Nadelstärke 4.
Und noch ein Herrenschal in schwarz und grau - ebenfalls im falschen Patentmuster gestrickt. Hier habe ich Extra Merino Big von Schachenmayr und Nadelstärke 6 genommen.
Und schließlich noch ein Paar Herrensocken in Größe 45 aus Regia Wolle.
Es erstaunt mich schon etwas, dass die selbstgestrickten Sachen bei den jungen Männern recht beliebt sind und sehr gut ankommen - ist ja aber nur erfreulich :)