Montag, 23. Juni 2014

Mein Bastelzimmer

Vor fünf Jahren wurde mein Bastelzimmer eingerichtet und jetzt war es wirklich an der Zeit mal wieder richtig gründlich auszusortieren und umzuräumen. Und auch wenn mir mein Zimmer im original jetzt ganz leer vorkommt, schaut's auf dem Foto doch wieder ganz schön vollgeräumt aus *g* Das ist der Blick vom Türrahmen aus - die linke Ecke ist mein hauptsächlicher Bastelbereich.
In den zwei hohen Schubladenschränken rechts sind jetzt aber sogar noch zwei Schubladen komplett leer. Die werden sich sicher auch bald wieder füllen - da habe ich gar keine Bedenken *g*
Die Schränke gehen bis hinter die Tür und obwohl ich drei große blaue Müllsäcke rausgeschafft habe, sind die dann doch alle wieder voll geworden *kopfkratz*. Die weißen Boxen sind für Vorratskarten, allerdings sind bis jetzt nur in einer davon ein paar Karten drin, aber wenn's neue Weihnachtstempel gibt, kommt dann in die andere Box auch was rein ;). In die beiden Fächer, die jetzt fast leer sind, kommen immer die gebastelten Sachen hin, die zum verschenkt werden anstehen - momentan steht recht einsam nur ein Kärtchen für einen demnächst anstehenden Geburtstag drin. Aber manchmal, gerade wenn ich neue Stempel habe, sind die Fächer recht gut gefüllt ;)
Die Ecke neben der Tür ist vorwiegend Arbeitsbereich. Der dunkelgraue Kasten ist die Klischeeanlage. Die Klischees, die man für die Stempelproduktion braucht, werden hier hergestellt. Das riecht zwar bissi, aber benötigt nicht sehr viel Platz, nur einiges an Zeit und so kann man das gut hier erledigen.
Unter der großen Tischplatte, sowie auch unter dem Bastelschreibtisch sind noch jede Menge Schubladen. In der pinken Box auf dem kleinen Schränkchen sind Designpapier und Aquarellblöcke untergebracht. Ein paar Blöcke mit Designpapier und Zeichenpapier habe ich dann noch im Schrank.
Dies ist mein hauptsächlicher Bastelbereich. Der Schreibtisch ist noch  mit einer Arbeitsplatte verlängert, auf der mein großes Schneidegerät steht.
Im linken Regal, unter dem mein Stanzgerät, eine BigKick, steht, sind hauptsächlich Stanzformen untergebracht. Im grünen Köfferchen sind die langen Borderstanzen verstaut, in der pinken Box die Prägefolder und in der rosa Schubladenbox diverse andere Stanzformen. Rechts sind ein paar kleine Designpapierblöcke - und dazwischen sogar noch bissi freier Platz :) Unter dem Regal hängen ein Martha Stewart Falzbrett und ein Scor-Pal in cm-Einteilung - da habe ich sie immer gleich zur Hand und sie sind auch schnell wieder aus dem Weg geräumt. In der grün gepunkteten Schubladen-Box sind Stickles und Liquid-Pearls - ein paar große Flaschen stehen oben drauf, die passen leider nicht rein.
Zum Glück ist der Schreibtisch wirklich groß, so dass ich, obwohl soviel draufsteht, immer noch eine große Arbeitsfläche übrig habe. Und wenn ich mit einem Falzbrett arbeite, brauch ich mich nur umzudrehen und kann den großen grauen Tisch dafür verwenden. Im linken unterem Regalfach sind Spellbinders und ähnliche Stanzen in CD-Hüllen untergebracht - das habe ich schon seit meheren Jahren so und komme immer noch sehr gut damit zurecht. Ansonsten sind noch verschiedene Farbstifte, Blümchen und Halbperlen bzw. Glitzersteinchen darin untergebracht. Unter dem Regal ist eine Magnetleiste für Pinzetten und kleine Scheren angebracht. Davor meine große Stiftebox mit Copics, links davon der Blending Tool Halter mit den Schwämmchen zum Wischen und in der Ecke diverse Utensilien in der grauen Stiftebox, die auf einer Schubladenbox steht, in der verschiedene Stifte sind, wie Fineliner, PenTouch, Glitzerstifte, Edding etc. Auf der anderen Seite steht das Stempelkissenregal mit Versamagic, Memento und Brilliance Kissen. Die Stampin Up Kissen sind zu groß dafür und in einer Schreibtischschublade. Neben den Stempelkissen steht meine Schubladenbox mit Brads, Eyelets und so Kleinkram.
Meine Stempel habe ich jetzt neu sortiert. Bisher hatte ich sie auf laminierten Seiten in Din A5 Größe in kleinen Boxen auf dem grauen Tisch stehen. Aber da haben sie schon nicht mehr alle reingepasst und die Boxen und die zusätzlich herumliegenden Stempel nahmen mir immer mehr Platz auf dem Tisch weg. Jetzt habe ich sie auf laminierten Seiten in A4 Größe in einer großen Box - da passen sicher ein paar hundert Stempel rein. Die steht jetzt auf dem Boden links neben dem Schreibtisch, mal schauen, ob sich das bewährt. Die Motive zu ganz speziellen Themen wie Konfirmation, Baby, Einschulung, die ich selten brauche, habe ich in den kleinen Boxen gelassen und in den Schrank gestellt. Und die ganz kleinen Textstempel für Grüße und Geburtstage habe ich in CD-Hüllen getan.
Im Schubladenschrank unter dem grauen Tisch sind Handstanzen untergebracht - einige große flache Stanzen sind auch noch  in einem kleinen Schuladenschränkchen rechts davon. Zwischen Tischplatte und Rollschrank ist noch ein kleiner Zwischenraum frei - da liegen manchmal ein paar Zeitschriften herum.
Die untersten zwei Schubladen des Schränkchens sind voller Bänder. In der Box daneben habe ich Farbkarton.
Für meine Verhältnisse finde ich das Zimmer jetzt wieder richtig schön übersichtlich und ordentlich - mal schauen wie lange es hält ;)

Kommentare:

Maxi hat gesagt…

Huhu man oh man ich komm aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Das sieht ja aus als ob du das Profihaft machst, so viele Stempel usw. Alles wunderschön sortiert und aufgeräumt.verkaufst du denn auch Karten???? Weil für den Hausgebrach ist das alles sehr sehr viel.
Würde mich mal interessieren.
Hast uns alles wunderbar gezeigt und erklärt.

Lieben Gruß Hibiskus

die waldfee hat gesagt…

Liebe Betty,
einen sehr schönen und großzügigen Arbeitsplatz hast du dir eingerichtet.Die farbigen Boxen und Schubladenkommoden setzen ein paar hübsche Farbkleckse,das lockert alles ein bisschen auf.Platz ohne Ende zum Werkeln,ein schöner grosser Basteltisch;ebenso die Vielfältigkeit deiner Schätze,die eine unendliche Vielfalt der Gestalungsmöglichkeiten gestattet,wow!Ob sich dein System bewährt stellt sich bestimmt schon nach kurzer heraus,lach - die Erfahrung habe ich zumindest immer gemacht.Dann steht deiner Kreativität ja nun nichts mehr im Weg und du kannst dich frei entfalten und deiner Phantasie freien Lauf lassen.Ich wünsche dir viel Spass dabei und eine schöne Woche in deinem kleinen schönem Reich,
liebe Grüße die waldee

dicken Knuddler für Hugo Schatz!

Anonym hat gesagt…

WAHNSINN...und WOW...ein tolles Bastelzimmer hast Du da...und diese ORdnung...beneidenswert!!
GLG MSBine

Anonym hat gesagt…

Hugo hat ja auch ein Plätzchen in dem wunderschönen Zimmer...und auch mit Ausblick!!!Ein Traum!
Drückerchen, MSBine

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty,
Ein wunderschönes Bastelzimmer hast du dir gezaubert. Es ist hell und sehr, sehr übersichtlich und noch ordentlich. Platz für vieles mehr. Hast du toll gemacht. Ich habe eine Frage. Wo hast du denn die Schubkästenschränke her? Sie sehen sehr stabil und großräumig aus.
Also, noch viel Spaß im neuen Bastelzimmer und viele Idden.

LG Dani

cathi139 hat gesagt…

Hallo Betty,
Dein Arbeitszimmer ist ja ein Traum, da kann ich gut verstehen, dass Du sooooo tolle Sachen da gestaltest ;-)
Vielen Dank, dass wir bei Dir reinschauen durften!
lg
Cathi

Eva hat gesagt…

Woaaaa geniaaaaal :O
So etwas wünsche ich mir auch einmal :D
Sehr schön!
Lg, Eva

Raupe hat gesagt…

Hallo Betty,
das ist ein Traum für jeden Bastler / jede Bastelerin.
Du hast da eine schöne Ordnung und Struktur rein gebracht und die farblichen Akzente passen sehr gut.
Ich muss noch mal schauen. Kann mich gar nicht satt sehen.
Viele Grüße
Raupe

Kalli hat gesagt…

wow , ist das schön, und so ordentlich...

Chrissi hat gesagt…

Wow, da fällt einem wirklich nur noch wow ein!!!! Und ich bin ganz neidisch ;o)
Liebe Grüße
Chrissi

Anonym hat gesagt…

Wow! Ich glaub, ich schau ins Paradies! :-) Jetzt kannst du wieder tolle Sachen werkeln. Ich freu. Ich schon drauf.
Liebe Grüße
Creativbine

hellerlittle hat gesagt…

Also ich schreib dazu nichts mehr, alles steht da schon...
such jetzt erstmal meine Kinnlade die sich irgendwo unterm Schreibtisch versteckt hat
LG hellerlittle

mgoll88 hat gesagt…

Das ist wirklich der wahnsinn...was für ein Traum an Bastelzimmer, wunderschön ist das...ganz ganz große klasse! Und diese Ordnung...ich beneide dich sehr dafür!
Wünsche dir auf alle Fälle ganz ganz viel Spaß im neuen Reich^^

LG
Michaela

Kreativmomente hat gesagt…

Oh wie gern würd ich da mal vorbei kommen und kreativ sein......
Ein ganz wunderbares Reich hast Du Dir da geschaffen!!!!!!

Liebe Grüße
Christine

katja hat gesagt…

Oh mann, für so ein bastelzimmer würde ich töten.... Ich bin schon froh, dass mein Mann mir großzügig eine Ecke im Wohnzimmer gewährt.
Ich bin ein bissi neidisch. :)

Grüße
Katja

Renate hat gesagt…

Hallöchen Betty,
da weiß ich eigentlich auch nichts mehr zu schreiben, ich be-
nede dich auch ein bissel, habe
selbst auch nur ein kleines Bas-
telplätzchen und wenig Platz auf dem Schreibtisch, du brauchst ja
aber so viel Platz sicher auch für dein kleines Unternehmen,da
muß natürlich auch eine gewisse
Ordnung herrschen, sehr schön ge-
macht und aufgeteilt,mir würde es
ja schon genügen wenn ich mal eine
Nacht bei dir Heinzelmänchen sein
dürfte, du schreibst das du sooo
viel ausgeräumt hast, dann mach doch nen Flohmarkt,
LG Renate

Lücki hat gesagt…

...hui, was für ein schönes zimmer!
ich bin voll begeistert und echt neidisch um die ordnung mit system ;-). ich versuch das auch hin und wieder, doch am ende landet alles irgendwie immer da wo gerade platz ist ;-).
ganz lieben dank für´s zeigen!
liebe grüße
katrin

Sibille hat gesagt…

Vielen Dank für diesen wunderschönen Einblick in dein Bastelreich. Es sieht wirklich klasse aus. Und Hugo ist immer mit dabei, *gg*.

LG
Sibille

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Das nenne ich mal ein Arbeits(stempel)zimmer :) Total schön!

Liebe Grüße
von Jay Jay

Aterpapilio hat gesagt…

oooooohhhhh wahnsinn!!!!!
Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus und - ja - ich bin auch ein bisschen neidisch :-)
Sowas würde ich mir als Strick-/Nähzimmer auch wünschen! Alles in einem Raum untergebracht und viiiiiel Platz zum werkeln! Toll!

Liebe Grüße
Nicole

sidan hat gesagt…

In diesem Zimmer würde ich mich auch wohlfühlen. Schon deshalb, weil jemand anders aufgeräumt hat und man so richtig schön Platz hat und alles wiederfindet.
Gibt Dir sicher schönen neuen Schwung und neue Ideen. Deine Arbeit hat sich gelohnt! Und ein bißchen Neid ist natürlich auch, weil Du so schön viel Platz hast.

Anonym hat gesagt…

Dein Bastelzimmer ist ja ein Traum!Da werd ich ja richtig neidisch!

LG
Tina S.

Annett Förster hat gesagt…

Der absolute Traum, Dein Bastelreich :-))
Und da behauptet mein Sohn immer, ih hätte viel Bastelzeugs, muss ihm dann gleich mal zeigen, wie gefüllt Deine vielen Schränke und Kisten sind ;-)

Aber ich arbeite dran, vielen Dank für Deine Lieferung, kam heute an. Ich hab noch nicht mal die Jacke ausgezogen und mich über Papilio hergemacht *g* Der ist aber auch zu süß, ich glaub, das ist mein absoluter Liebling :-))

Liebe Grüße aus Dresden

Annett