Montag, 21. Juli 2014

Niedliches Gruselpäckchen

Die Gewinner der Vorschau-Candys bekommen ihre Stempel ja immer mit einer Karte oder in einer Verpackung, für die ich nach Möglichkeit die gewonnenen Stempel verwende. Aktuell gefällt mir diese Art von Box sehr gut. Diese ist für MÄUSEPIEP, die sich hoffentlich bald meldet, damit ich auch ihr ihren Gewinn zuschicken kann.
Das nicht wirklich gruselige Nosferatulein ist auf Aquarellpapier coloriert und in Form eines Grabsteins ausgestanzt. Oben am Grabstein wurde noch das Motiv 'Es trieft' nebeneinander über den Vampir gestempelt. Die Verpackung ist wie ein großes Tag mit einer Schachtel drauf - ist recht praktisch zum Verschicken. Gefaltet ist die Box aus hellgrauem Karton, den ich mit dem Granitmuster bestempelt habe.
Auf der Rückseite ist genügend Platz für einen persönlichen Grußtext. Hier trieft dann auch noch etwas Blut herunter ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Memento Tuxedo Black
Koloration: SU Stampin Write Marker
Stanzen: Spellbinders Grabstein, Stampin Up Ovale, Cuttlebug Spinne und Fledermäuse

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Betty,

tolles Schächtelchen,supergelungen.

Den Gewinnern nachträglich noch meine Glückwünsche.

Gruß Dröte

Moni hat gesagt…

Huhu Betty
Ich habe es gerade erst gesehen. Ich freu mich riesig darüber das ich diesen süße Stempel gewonnen habe.
Mail ist schon unterwegs an dich.
Ganz Liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

Anonym hat gesagt…

Ja..da kann sich Mäusepiep frenen...richtig realistisch...mit DNA!
GLG MSBine

mgoll88 hat gesagt…

Richtig cool schaut das aus, einfach genial!

LG
Michaela

gartenpauli hat gesagt…

Hallo Betty!

Du legst uns mit deinen Motiven immer ganz schön was vor! Ein gelungenes Werk. Das triefende Blut schaut hier total super aus.
Liebe Grüße
Angela

Sandy hat gesagt…

einfach genial...echt klasse...

lg
sandy

Petra Backoff hat gesagt…

Nicht zum Gruseln aber zum Knuddeln. Ist Dir wieder toll gelungen, liebe Betty.

Viele Grüße,
Petra