Donnerstag, 3. Juli 2014

Tzatziki im Glas

Wenn man weiß, was der oder die zu Beschenkende gerne mag, kann man eigentlich aus fast allem ein kleines nettes Geschenk machen - sogar aus Tzatziki ;) Vorne drauf kam der ausgestanzte Gruß aus meiner Küche, der Deckel bekam ein Stoffhäubchen und ein kleines gestanztes Label,  das ich per Hand beschriftet habe. Das Mitbringsel war wirklich schnell und einfach gemacht und die Beschenkte hat sich richtig darüber gefreut :)
Bei uns gibt's gerade im Sommer sehr oft selbstgemachtes Tzatziki - schmeckt neben Gyros auch ganz prima zu Grillfleisch und Würstchen, aber auch mal einfach so zum Abendbrot dazu ;)
Ich rasple dafür eine Gurke, salze sie und drücke nach einer Weile das gezogene Wasser mit einem Sieb aus. Dann kommt ungefähr je zur Hälfte Quark und cremiger Naturjoghurt dazu, eher mehr Joghurt - je nachdem wie's bechermäßig aufgeht und wieviel Tzatziki ich brauche. Schließlich werden ein paar Knoblauchzehen reingepresst und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Wenn's über Nacht durchgezogen ist, schmeckt es besonders gut.

Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Memento Rose Bud
Stanzen: EK Success Label, Stampin Up Wortfenster und Label

Kommentare:

Twingomaus hat gesagt…

Das liest sich schon so lecker :o) Schmeckt bestimmt auch so. Hehe... da kriegt man doch gleich glatt Lust drauf. Hast du super nett verpackt. Ist auch mal ein echt tolles Mitbringsel zu einem Grillabend.
Grüßle Andrea

Anonym hat gesagt…

Iat wirklich ein hübsches Mitbringsel,---und lecker!
GLG MSBine