Freitag, 22. August 2014

Noch eine Keksbox

Die Verpackung für die selbstgebackenen gefüllten Zitronenkekse hatte ich ganz vergessen zu zeigen. Dafür hatte ich auch wieder so eine praktische Faltschachtel von Stampin' Up verwendet und eine Banderole dazu gemacht. Leider habe ich kein Rezept für die Kekse - irgendwie bin ich dureinander gekommen und wußte dann gar nicht mehr, wieviel Mehl und Zucker ich reingetan hatte ... aber geschmeckt haben sie trotzdem ;)
Für die Banderole wurde der gelbe Karton mit dem Hausgemacht-Label als Hintergrund bestempelt. Ansonsten ist's recht schlicht gehalten - nur mit gestanzten Dreiecken und dem unterlegten Für-Dich-Kreis verziert.
Diese Keksbox wurde zusammen mit der schon gezeigten Verpackung für die hausgemachten Oreo-Kekse und der ebenfalls schon vor einiger Zeit gezeigten Karte verschenkt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Stampin Up Currygelb und Apfelgrün
Stanzen: Kreise von EK Success und SU, SU Dreieck

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

schön verpackt deine kekse und dann auch noch das passende kärtchen dazu, eine tolle geschenkidee

LG
Michaela

Anonym hat gesagt…

Wow,was sieht die Box toll aus...mit den Dreiecken,,sehr schöne Idee!
GLG MSBine

katrin kme hat gesagt…

Mmmh - die sehen ja fein aus!
Und deine farbenfrohe Verpackung spricht mich richtig an! Schööön!

LG, katrin

Lea hat gesagt…

Juhu :-)
Sag mal, gibt es auch ein Rezept für die Zitronigen Kekse???

Lg Lea