Freitag, 2. Oktober 2015

Deko-Tannenbaum

Als kleine Weihnachtsdeko, einfach so zum Rumstellen, hab ich diesen Tannenbaum gemacht. Verwendet habe ich dafür Karteikarten, die zuerst mit Distress Stains eingefärbt und dann bestempelt wurden. Anschließend wurden noch Sterne aus Glitzerpapier aufgeklebt und die Kanten mit Stickles beglitzert.
Vom Prinzip her, ist er genauso gemacht, wie bei der Anleitung für die Christbaumkugeln beschrieben. Nur, dass anstelle der Kreise, ausgestanzte Tannenbäume verwendet werden. Da er zum Hinstellen gedacht ist, habe ich natürlich auch den Aufhänger weggelassen ;)
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Coffee, Memento Rich Cocoa
Stanzen: Sizzix Tannen, EK Success Stern 

Kommentare:

marlisa hat gesagt…

uuihh, der sieht toll aus, der kommt auf meine todo-Liste ganz weit nach oben, danke fürs teilen.
Grüßle marlisa

Stempeldrache hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee! Das Bäumchen gefällt mir sehr, das werde ich bestimmt nachbasteln. Danke für´s zeigen.

Liebe Grüße
Petra

Tina hat gesagt…

Das sieht total schön aus liebe Betty.
LG Tina

amelina di pinti hat gesagt…

Bellissimo, buon weekend
Amelina

Katja Andexel hat gesagt…

Super schön. Die Stanzen habe ich auch. Muß ich unbedingt ausprobieren.

Betsy hat gesagt…

Beautiful! Really like the Christmas tree.
betsy

gartenpauli hat gesagt…

Eine absolut süße Idee...... Toll!
Ich glaub, da mach ich mit!

Liebe Grüße
Angela

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee und eine super schöne Deko.
LG Carola

Kerstin hat gesagt…

Hallo Bettina,
sieht klasse aus Dein Baum.
LG Kerstin

Gisela hat gesagt…

Hallo Betty,
der Tannenbaum mit Noten und Blättern bestempelt sieht echt gut aus.
liebe grüße
gisela

Rosenfee hat gesagt…

Hallo Betty,

toll ... der kommt auch auf meine Todo-Liste. Danke, für die Anregung!

LG, Nora