Dienstag, 24. Mai 2016

Geschenktütchen mit Pusteblumen

Das Tütchen ist aus Karteikarte gefaltet. Für die obere Kante habe ich eine Stanzform als Schablone zum Abzeichnen verwendet und die Form dann per Hand zugeschnitten. Vor dem Zusammenkleben wurden erst die Blumen, die Schmetterlinge, das Label und die Bordüre am unteren Rand gestempelt und anschließend Goosebumps darüber gesprüht. Danach wurde mit Stempelfarbe gewischt - für die Berge habe ich gerissenes Papier als Schablone verwendet und das Label wurde mit Maskierpapier abgedeckt. Damit das Label nicht so sehr in der Luft hängt, habe ich noch Kleckse dazu gestempelt.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black, Stampin Up Himbeerrot und Brombeermousse

Kommentare:

Harabine hat gesagt…

Dein Geschenktütchen sieht total süß aus, aber ich habe eine Frage dazu:
Was ist denn eigentlich Goosebump und wie wird das angewendet?
LG Sabine

Anonym hat gesagt…

Genial,prima gemacht---dazu noch so hübsch!
GLG MSBine

Twinkler hat gesagt…

das ist ja soooo wünderschön ! <3