Freitag, 21. April 2017

Faux Metal Box

Als ich die Handwerkerkarte in dieser Technik gemacht habe, hat mir das so gut gefallen, dass ich sie gerne nochmal wo unterbringen wollte ;) Da kam mir der Geburtstag meines Großen gerade recht - er ist Isolierermeister und macht zur Zeit den Motorradführerschein. In dieser Box in der Faux Metal Technik konnte ich dann einen kleinen Zuschuss zum Motorrad, sowie ein paar selbstgemachte Pralinen unterbringen :)
Die Grundbox habe ich aus 2mm starker Pappe zusammengesetzt. Innen wurde sie mit schwarzem Feinleinenpapier ausgekleidet und die Außenseiten habe ich in der Faux Metal Technik gestaltet: Metallfolie in Stückchen geschnitten, die Pappe damit beklebt, die Kreise, Punkte und Striche mit Kugelschreiber eingedrückt, alles mit Alkohol Ink eingefärbt und zum Schluss abgeschliffen. Das Motorrad ist auf Karteikarte gestempelt. Das Papier wurde zwar mit dunkelbrauner und schwarzer Stempelfarbe 'schmutzig' gewischt, trotzdem habe ich es sicherheitshalber zum Schutz noch mit Acryllack eingestrichen.
Stempel: Betty's Creations
Stempelkissen: Archival Jet Black
Stanzen: Eckenrunder

Kommentare:

claude hat gesagt…

very pretty
hugs

Anonym hat gesagt…

Was für eine geniale Box!Toll gemacht!
GLG MSBine

Anonym hat gesagt…

Die Box ist super geworden. Danke für die Anleitung.
Gruß D. Kleine

marlisa hat gesagt…

Tolle Box im Shabby-style.
Grüßle marlisa